Die kleine Hummel Bommel

Krisen und Niederlagen erfolgreich meistern? Dafür brauchen Kinder ein großes Selbstvertrauen und ein starkes Selbstwertgefühl. Es gibt immer wieder Momente, in denen Kinder Trost, Rat und Unterstützung brauchen. So auch die kleine Hummel Bommel, die im gleichnamigen Bilderbuch erkennt: Sei du selbst, glaub an dich und du kannst alles schaffen!

Kleines mutiges Hummelkind

Als Hummelkind Bommel eines Tages aus der Insektenkrabbelgruppe kommt, trifft es auf Bino Biene und Walpurga Wespe. Die beiden machen sich über die kleinen Flügel von Bommel lustig – „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du doch nie und nimmer fliegen!“ – Das kleine Hummelkind betrachtet sein Spiegelbild in einem Tautropfen. Die Flügel sind wirklich klitzeklein und der Körper kugelrund. Damit wird es bestimmt niemals fliegen können. Traurig macht sich Hummel Bommel zu Fuß auf den Weg nach Hause.

Die kleine Hummel Bommel Bild 2
© arsEdition

Unterwegs trifft Bommel Lilli Libelle, Marie Marienkäfer, Pastor Fliege, Ricardo Raupe, Gisela Grille und Dr. Weberknecht. Jeden fragt das kleine Hummelkind: „Warum sind meine Flügel so anders?“. Es erfährt, dass jeder anders ist, und dass das auch gut so ist. Lilli Libelle braucht ihre großen Flügel, um über dem Wasser zu schweben und Gisela Grille ihre zum Zirpen. Maries Flügel haben sind rot und haben Punkte – eine Warnung, dass sie bitter schmeckt. Bommel lernt, dass es nicht auf die Form seiner Flügel ankommt, sondern dass es nur ein bisschen Mut bedarf, um fliegen zu können…

Die kleine Hummel Bommel Bild 3
© arsEdition

Die kleine Hummel Bommel – Du bist du!

Dank einer kleinen Begegnung erblickt Hummel Bommel das Licht der Welt. Britta Sabbag und Maite Kelly lernen sich bei einem Filmprojekt kennen. Die beiden inspirieren sich gegenseitig und schreiben seitdem zusammen die Geschichten über „Die kleine Hummel Bommel“*. Die zauberhaften und niedlichen Illustrationen stammen aus der Feder von Joëlle Tourlonias, die das Ganze zuckersüß mit viel Liebe zum Detail abrunden. Es toll zu sehen, dass die kleine Hummel Bommel sich nicht unterkriegen lässt, sondern wissen möchte, warum sie so anders ist. Gerade für Kinder ist das nicht immer einfach. Nicht nur das kleine Hummelkind lernt, dass man nicht aufgeben sollte. Wenn man nur fest an sich selbst glaubt und etwas möchte, dann ist alles möglich! Es erfordert eben nur manchmal ein kleines bisschen Mut.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Britta Sabbag, Maite Kelly
Illustration: Joëlle Tourlonias
Erscheinungsjahr: 5. Februar 2015
Verlag: arsEdition
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-8458-0637-2
Bildquelle: © arsEdition

Gefällt euch das Buch, könnt ihr es hier kaufen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen