Kleine Perlen der Kinderliteratur: Abenteuer Alltag

Zähneputzen, Essen mit Messer und Gabel oder keine Schimpfwörter benutzen: Der Alltag stellt viele Herausforderungen, die gemeistert werden wollen. Kleine Helden in spannenden und lustigen Geschichten können für Kinder Vorbild sein und spielerisch bei Erziehungsfragen helfen. Hier findet ihr kleine Perlen der Kinderliteratur, die Hilfe im Abenteuer Alltag anbieten…

Die Schlürfprinzessin

Die SchlürfprinzessinPrinzessin Isabelle lebt zusammen mit ihrem Vater, dem König, in einem Schloss. Wie jede Prinzessin soll sie sich gut benehmen. Prinzessinnen fluchen nicht, sitzen gerade und essen ordentlich. Gar nicht leicht. Beim gemeinsamen Essen kämpft Isabelle mit den Spaghetti. Immer wieder plumpsen die Nudeln von der Gabel zurück auf den Teller. Die Prinzessin schimpft. Der König ermahnt sie, schmatzt aber selber so laut, dass er ihre Antwort gar nicht mehr hört. Prinzessin Isabelle hat eine Idee: Wenn ein König schmatzen darf, kann eine Prinzessin auch schlürfen. Sie schiebt sich blitzschnell mit den Fingern eine Spaghetti in den Mund und beginnt zu saugen, aber die Nudel will einfach nicht enden… (Altersempfehlung 3 bis 6 Jahre, Shaker Media) Gefällt euch das Buch: „Die Schlürfprinzessin“? Hier könnt ihr es bestellen.*

A wie Angsthasenzahn bis Z wie Zahnpiraten

A wie Angsthasen und Z wie ZahnpiratenAlle vier Wochen gehen die Zahnpiraten auf Raubzug. Was sie suchen? Schlechte Zähne! Die entstehen durch die Zahnbande Kalle, Freddy und Ede. Ihr Ziel ungeputzte Zähne solange zu bearbeiten, bis aus einer dunklen Stelle ein kleines Loch entsteht. Hier fühlen sich die kleinen Bakterien besonders wohl. Vielleicht kann ja Zahnputzelfe Milla helfen? Ihre Aufgabe ist es Kinder vor den unheimlichen Zahngeistern zu beschützen. Die erklärt den Kindern die Zahnputztechnik KAI – K wie Kaufflächen, A wie Außenseiten und I wie Innenseiten. Kunterbunte Vorlesegeschichten zum Thema Zähneputzen und Zahnpflege. (Altersempfehlung ab 5 Jahre, Engelsdorfer Verlag) Gefällt euch das Buch: „A wie Angsthasenzahn bis Z wie Zahnpiraten“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

 

Was meine Eltern von mir lernen können

Bezug_Was_meine_Eltern.inddManchmal haben auch Eltern keine gute Zeit und machen sich das Leben gegenseitig schwer. Sie streiten und es hört sich nicht so an, als ob sie das wirklich gerne täten. Papa geht dann öfter weg und Mama sitzt im Wohnzimmer und weint. Klar streiten Kinder auch und das fast jeden Tag. Hannes sagt „Zimtzicke“ zu Marlene und sie nennt ihn „Dumpfbacke“. Maida streitet mit Valentina und meistens mischt sich Amelie ein. Aber sie vertragen sich auch wieder. „Um sich immer nur zu streiten, dafür ist das Leben viel zu schade!“, sagt auch Frau Maiwald. Irgendwann ist es einfach genug mit dem Streiten… (Altersempfehlung 5 bis 7 Jahre, Hinstorff) Gefällt euch das Buch: „Was meine Eltern von mir lernen können“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Manchmal ist alles ganz anders

Manchmal ist alles ganz andersAm Waldrand des Elfendorfes an der Birke treffen sich die Freunde Elfi und Mops am liebsten. Die kleine Elfe sitzt gern zwischen den Ästen. Ihr bester Freund Mops macht es sich unter dem Baum gemütlich. Mops ist ein Drache. Ein grüner und ziemlich dicker Drache. Eines Tages erklingt im Elfendorf eine wundersame Musik. Elfi ist sich sicher, dass könnte niemals Mops sein. Die Musik muss von einem Prinzen stammen und Mops wäre ja nichts Besonderes. Das macht den Drachen sehr traurig. Aber da gibt es ja den Gesangswettberwerb… Ein Bilderbuch über Anderssein und Vorurteile. (Altersempfehlung 4 bis 6 Jahre, Masou-Verlag) Gefällt euch das Buch: „Manchmal ist alles ganz anders“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Euch viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure Janet

Bildquellen:
Die Schlürfprinzessin © Shaker Media
A wie Angsthasenzahn bis Z wie Zahnpiraten © Engelsdorfer Verlag
Was meine Eltern von mir lernen können © Hinstorff
Manchmal ist alles ganz anders © Masou-Verlag

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen