Kleine Perlen der Kinderliteratur: Der Natur auf der Spur

Was ist Elektrizität? Wie entsteht ein Gewitter? Umweltschutz – wie geht das? Kinder sind Forscher und Entdecker. Mit den heute vorgestellten unentdeckten Perlen der Kinderliteratur sind wir der Natur auf der Spur. Los geht es auf Entdeckungstour…

Wetter im Anzug

Wetter im Anzug CoverWas ist das eigentlich – Das Wetter? Die kleine Antonia staunt nicht schlecht, als gemütliche Frau Wolke und der lispelnde Herr Regen sie um Hilfe bitten. Die beiden und andere Wetterphänomene wie der Hagel haben ein ziemlich großes Problem. Irgendwer oder irgendwas vertreibt sie immerzu. Antonia soll herausfinden, warum das so ist. Das kleine Mädchen macht sich auf die Suche und lernt den jungen Wind, den luftigen Föhn und den müden Nebel kennen. Aber wie funktioniert das nun eigentlich mit dem Wetter? Hier lernen Kinder die verschiedensten Wetterphänomene kennen und erfahren warum es regnet, stürmt oder wie ein Gewitter entsteht. (Altersempfehlung: ab 4 Jahre, Claudia Casagrande) Gefällt euch das Buch: „Wetter im Anzug“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Willi Glühwurm und der elektrische Strom

Willi Glühwurm CoverWas ist Elektrizität? Was ist ein Stromkreis? Was sind elektrische Leiter? – Diese spannenden Fragen beantwortet Willi Glühwurm. Der ist ziemlich schlau und hat in seinem Häuschen elektrisches Licht. Thea Tarantel und Friedhelm Frosch sind begeistert und wollen das natürlich auch. Leider kann Willi nur einem von beiden helfen. Warum? Das erfahren kleine Leser in diesem lehrreichen Kinderbuch über naturwissenschaftliche Phänomene für Vorschul- und Grundschulkinder. Zusätzlich enthalten sind fünf verschiedene Experimentieranleitungen, mit denen das neue Wissen vertieft werden kann. Ein Quiz rundet das Buch ab. (Altersempfehlung: 5 bis 8 Jahre, Armin Karg) Gefällt euch das Buch: „Willi Glühwurm und der elektrische Strom“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Der kleine Weltretter: Das Mitmachbuch für kleine Umweltschützer

Der kleine Weltretter CoverKlimaerwärmung? Verschmutzte Meere? Ozonloch? Auch Kinder interessieren sich für ihre Umwelt. Das Mitmachbuch für kleine Umweltschützer richtet sich an junge Leser zwischen 8 und 12 Jahren und zeigt, was jeder Einzelne leisten kann, um die Natur zu schützen. Dabei werden sie begleitet von einer kleinen Assel-Familie, die sich mit der Umwelt richtig gut auskennt. Die Asselbande erklärt den Kindern das globale Ökosystem und die Bedeutung von Wasser, Bäumen und Boden für das Leben auf unserem Planeten. Es gibt jede nützliche Anregungen und Tipps sowie jede Menge Wissen zum Thema Umweltschutz. (Altersempfehlung: 8 bis 11 Jahre, rap verlag) Gefällt euch das Buch: „Der kleine Weltretter: Das Mitmachbuch für kleine Umweltschützer“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Ein Fenster in andere Welten

Ein Fenster in andere Welten CoverTiere brauchen besonderen Schutz. Immer mehr Arten von Tieren und Pflanzen sind weltweit vom Aussterben bedroht. Mittlerweile rund ein Drittel. Zu den Ursachen gehören unter anderem Lebensraumzerstörung, Übernutzung, Klimaveränderung und Umweltverschmutzung. Jayanthi Thaler entführt ihre Leser über wundervolle Bilder in die faszinierende Tierwelt. Aus Sicht der Tiere bietet sie neue Blickwinkel und Perspektiven über das Leben und die Gefühlswelt von Tieren. Die Vielfalt des Lebens auf der Erde ist einzigartig – für Groß und für Klein. (Altersempfehlung: ab 6 Jahre, Jayanthi Thaler) Gefällt euch das Buch: „Ein Fenster in andere Welten“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Euch viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure Janet

Bildquellen:
Wetter im Anzug © Claudia Casagrande
Willi Glühwurm und der elektrische Strom © Armin Karg
Der kleine Weltretter: Das Mitmachbuch für kleine Umweltschützer © rap verlag
Ein Fenster in andere Welten © Jayanthi Thaler

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen