Achtung! Knuddelalarm

Knuddeln, schmusen, küssen – Keine Frage, Zärtlichkeiten tun der Seele gut. Kuscheln macht glücklich. Aber jeder braucht schließlich mal eine Pause. Es gibt immer wieder Phasen bei Kindern, in denen sie nicht umarmt oder geküsst werden wollen. So geht es auch Harry in „Achtung! Knuddelalarm“. Weil er so flauschig, knuffig und weich ist, wird Harry jeden Morgen von den Tieren des Waldes geknuddelt. Doch manchmal ist es ihm einfach zu viel…

Aber doch nicht immerzu!

Ganz allein durch den Wald streifen und dem Gezwitscher der Vögel zu lauschen. Für Harry gibt es nichts Schöneres. Doch lange allein bleibt er nicht. Jeden Morgen ist es dasselbe. Noch bevor er bis drei zählen kann, hört es schon: „Da ist ja unser Knuddelmonster.“, „Kuschelwuschel, wir haben Dich so vermisst.“ oder „Hurra! Unser Knuffel ist da.“. Ob Kaninchen, Biber, Dachs oder Schildkröte – Harry wird geknuddelt, geschnuckelt, gewuschelt und geherzt. Natürlich schmust auch Harry gern. Aber doch nicht immerzu!

Knuddelalarm.PNG.1690719
© Kerle in Herder

Manchmal möchte Harry einfach mal seine Ruhe haben. Er muss sich dringend etwas einfallen lassen! Verkleiden? Das klappt ganz und gar nicht. Vielleicht ein wenig Angst verbreiten? Doch sein grimmiges Gesicht und sein Knurren werden nur als schlechte Laune abgestempelt. Da muss er natürlich mit Knuddeln aufgemuntert werden. Es hilft alles nichts. Doch Harry hat eine geniale Idee: Er sucht einfach einen Ersatz für sich. Ein nettes Knuddelwesen für kuschlige Stunden – den besten Schmuseschnuckelknuffelknuddel aller Zeiten. Ob Harry Erfolg hat?

Knuddelbär
© Kerle in Herder

Zum Knuddeln

Gemeinsames Kuscheln ist so schön. Doch, wenn jemand wie Harry einfach mal seine Ruhe haben möchte, ist es wichtig „Nein“ sagen zu dürfen. Und vor allem sollte dieses „Nein“ auch respektiert und akzeptiert werden. Knuddeln, knuddeln und nochmals knuddeln – Die englische Illustratorin Jane Chapman zeigt mit ihrem knuffigen Kinderbuch „Achtung! Knuddelalarm“*, dass Kinder es nicht immer mögen von Erwachsenen mit Zärtlichkeiten überschüttet zu werden. Sind wir doch mal ehrlich, wir persönlich haben es auch nicht gern, wenn uns jemand plötzlich durch die Haare wuschelt oder zärtlich in die Wange kneift. Und lassen das auch nicht aus reiner Höflichkeit über uns ergehen. Jeder sollte einfach über sich selbst bestimmen dürfen – Groß wie Klein!

Das ist schon manchmal schwer. Gerade auch bei Harry, der einfach so flauschig, knuffig und weich ist. Die Illustrationen sind wunderschön, liebevoll und laden mit vielen Details zum Anschauen ein. Der Text ist kurz und einfach. Die Geschichte kindgerecht, altersentsprechend und verständlich. Trotzdem bietet Jane Chapman mit ihrem Kinderbuch Raum für das gemeinsame Gespräch. Meine beiden Mädels mögen das Buch sehr und möchten es öfter vorgelesen haben. Es ist einfach zum Liebhaben und Knuddeln. Achtung! Knuddelalarm…

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Jane Chapman
Illustration: Jane Chapman
Übersetzung: Stefan Wendel
Erscheinungsjahr: 09. Februar 2016
Verlag: Kerle in Herder
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-4517-1349-1
Bildquelle: © Kerle in Herder

Gefällt euch das Buch, könnt ihr es hier kaufen:

Ein Gedanke zu „Achtung! Knuddelalarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen