Atlas der Meerjungfrauen – Wasserwesen aus aller Welt

Auf der ganzen Welt, wo immer es Wasser gibt, existieren auch Legenden, Sagen und Berichte über mythische Wasserwesen. Fast jede Kultur kennt ihre eigenen Geschichten, Märchen und Erzählungen. Ob in den sieben Weltmeeren, Flüssen, Bächen, Seen, Teichen, Lagunen oder Wasserfällen – in „Atlas der Meerjungfrauen – Wasserwesen aus aller Welt“ lernt ihr geheimnisvolle Meeresbewohner:innen sowie magische Wasserwesen kennen…

Atlas der Meerjungfrauen – Wasserwesen aus aller Welt

Wasserwesen können Inseln beschützen, Seeleute retten, große Fischschwärme schicken oder vor Unwetter warnen. Und mit viel Glück erfüllt ein Wasserwesen sogar Wünsche. Aber nicht jedes ist wohlwollend. Einige können das Wetter auf See beeinflussen, Schiffe zum Kentern bringen oder Menschen in ihre Unterwasserwelt entführen…

© Laurence King Verlag
Finfolk – das magische Flossenvolk der Orkneys

Rund um die Orkney-Inseln lebt das magische Finfolk. In ihrem sagenumwobenen Unterwasserreich Finfolkaheem wird es niemals dunkel. Alles ist mit Silber und Perlen geschmückt sowie von winzigen, glühenden Meereskreaturen erleuchtet. Junge Finfrauen sehnen sich danach, einen Menschen zu heiraten, weil sie so für immer Wasserwesen bleiben können.

© Laurence King Verlag
Karoo-Wasserfee

In den Bergen der Halbwüste Karoo in Südafrika entspringen einige Flüsse. In der Lagune eines Wasserfalls ist, der Legende nach, die Heimat der Wasserfee Karoo. Wenn sie guter Dinge ist, lächelt sie. Aber wenn sie verärgert ist, kann sie Starkregen und todbringende Überschwemmungen heraufbeschwören. Wer es wagt, in ihrem See zu baden, dem raubt sie die Kleidung.

© Laurence King Verlag
Jiaoren – freundliche, webende Meerjungfrauen

Die Jioren sind warmherzige und handwerklich geschickte Wasserwesen. Die chinesischen Meerjungfrauen leben im Ozean, können aber auch Flüsse hinaufschwimmen und an Land leben. Sie sind berühmt für ihre Webkünste und wunderschönen Seidenstoffe aus Drachengarn. Manchmal nehmen die Jiaoren Menschengestalt an und kommen an Land, um ihre Drachenseide auf Märkten zu verkaufen.

Die Magie des Wassers

Das Meer mit allen seinen Geheimnissen und Rätsel war und ist schon immer ein Zentrum des Mysteriums. Und Wasser ein Quell der Faszination. Schillernd, leuchtend, wunderschön, gefährlich, dunkel, bedrohlich: So vielfältig wie das Element sind die Geschichten, Legenden, Märchen und Sagen, die sich darum ranken. Von denen einige in „Atlas der Meerjungfrauen – Wasserwesen aus aller Welt“* von Anna Claybourne in einem umfassenden Sachbilderbuch zusammengetragen worden.

Beginnend in Europa geht es auf eine Reise um die Welt – über Afrika, Asien, Ozeanien bis nach Nord- und Südamerika. Eine fesselnde Mischung aus Fakten, Augenzeugenberichten, Vorstellungen, Nacherzählungen, Erklärungen und traditionellen Geschichten. Umrahmt von atemberaubenden Illustrationen aus der Feder von Miren Asiain Loras, die jede Seite zu einem Blickfang machen. Hier taucht man ganz und gar in eine fantastische Welt ein.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Anna Claybourne
Illustration: Miren Asiain Lora
Übersetzung: Lisa Heilig
Verlag: Laurence King Verlag
Erscheinungsjahr: 3. Juli 2020
Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre
ISBN: 978-3-9624-4115-9
Bildquelle: © Laurence King Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.