Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen

Drei große Brüder – und alle mindestens doppelt so alt wie er: Der fünfjährige Berti, hat es als Jüngster, wirklich nicht immer leicht. Zumal seine Brüder richtige Rabauken sind und auf ziemlich verrückte Ideen kommen. Ihre neueste Mission hängt in Kartruds Süßigkeitenladen. Die Schokoladenkugel des Bösen. Die Wurzel allen Übels. Und alle Versuche diese in „Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen“ zu beseitigen, enden immer wieder in Schlamassel, aus denen Berti sie retten muss…

Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen

Bertis Brüder – Harald, Sture und Erik – sind die schlimmsten Schlingel in der ganzen Stadt. Aber das sieht man ihnen nicht an. Im Gegenteil. So, wie Mama ihnen die Haare schneidet, sehen sie aus wie Engel. Und wenn sie wollen, können sie auch so benehmen. Aber meistens wollen sie nicht. Hätten Mama und Papa ihn nicht so bekommen können, dass zwischen ihnen weniger Altersabstand wäre. Denn drei ältere Brüder zu haben, die zehn, elf und zwölf sind, wenn man erst selbst fünf Jahre alt ist, ist echt kein Zuckerschlecken.

© Oetinger

Und mit Zucker, genauer gesagt, der riesengroßen Schokoladenkugel, die im Süßigkeitenladen „Kartrud`s Kändie“ hängt, nimmt das Unheil seinen Lauf. Mit der hat für Harald, Sture und Erik das Böse Einzug gehalten. Das ist sicher. Auch Berti weiß aus Märchen, dass sich das Böse gern als was Leckeres tarnt. Die Schokoladenkugel des Bösen muss unbedingt vernichtet werden. Und wer kann das besser als Superhelden? Doch die Pläne von Superman, Batman und Spiderman sind nie richtig durchdacht und gehen immer wieder schief. Ein ganz schönes Chaos, aus dem sie selbst gerettet werden müssen. Und das ausgerechnet von Berti…

© Oetinger

Familiensuperbande – Superfamilienbande

„Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen“* ist der Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe von Lisa-Marie Dickreiter und Andreas Götz. Hier ist der Kleinste nicht nur pfiffig, schlau und gewitzt, sondern ganz schön groß. Humorvoll, lebhaft und immer wieder überraschend zeigen die beiden, dass so eine Familiensuperbande – Superfamilienbande nicht immer leicht ist. Für Klein und Groß. Manchmal klappt es nicht so super. Und mal super. Eben der normale Alltag im Familienleben. Und das macht es so abenteuerlich, spannend und abwechslungsreich.

Klitzekleine Kritik meinerseits sind einige Erklärungen (Wikinger) und Themen (Star Trek), die in die Handlung aufgenommen wurden. Zum einen nicht ganz korrekt und zum anderen eine Welt, die sich kleinen Lesern noch nicht unbedingt erschließt. Aber darüber stolpern eher die Vorleser. Der wirklich fesselnden Handlung an sich tut das keinen Abbruch. Die immer wieder für Lacher sorgt und sich herrlich komisch in den Illustrationen von Nikolai Renger wiederspiegelt. Supercalifragilisticexpialigetisch.

Eure Janet

PS: Weitere Buchvorstellungen und supertolle Ideen von anderen Familien- und Kinderbuchbloggern rund um „Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen“ findet ihr auch hier bei der Berti-Blogparade.

Daten zum Buch:
Autor: Lisa-Marie Dickreiter, Andreas Götz
Illustration: Nikolai Renger
Verlag: Oetinger
Erscheinungsjahr: 19. August 2019
Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre
ISBN: 978-3-7891-0977-5
Bildquelle: © Oetinger

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Gewinnspiel – Berti und seine Brüder

Wollt ihr wissen, was mit der Schokoladenkugel des Bösen geschieht und wie Berti es schafft, seine Brüder aus dem Schlamassel zu ziehen? Dann hinterlasst mir doch hier in einem Kommentar ein liebes Kompliment an jemanden aus eurer Familie. Zu gewinnen gibt es 3x je ein Exemplar von „Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen“ versüßt mit einem kleinen Schokoriegel.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 14.09.2019 und endet am 18.09.2019 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter ist der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Oetinger

40 Gedanken zu „Berti und seine Brüder: Die Schokoladenkugel des Bösen

  • 19. September 2019 um 15:42
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Supercool, dass ihr mitgemacht habt und so wundervolle Worte hier hinterlassen habt. Nun hat der Randomzufallsgenerator Glücksfee gespielt. Je ein Berti-Buch mit ein klein wenig Schokolade gewonnen haben:

    Ulrike Erbskorn
    Natascha
    Astrid

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Ganz viel Spaß mit den Superhelden und Berti!
    Eure Janet

    Antwort
  • 18. September 2019 um 14:33
    Permalink

    Meine Tochter: sie ist das Beste was mir passieren konnte

    Antwort
  • 18. September 2019 um 11:17
    Permalink

    Ein Kompliment an meine beiden Kinder: Ich finde es wunderbar, dass ihr mich an eurer Sicht auf die Welt teilhaben lasst und mir so viel beibringt. Es vergeht kein Tag, an dem ihr mich nicht daran erinnert wie wichtig es ist zu Lachen und zu Staunen. Ihr seid ein Geschenk!

    Antwort
  • 18. September 2019 um 8:53
    Permalink

    Ich sage meiner Mama danke weil Sie immer für uns da ist in allen Lebenslagen.

    Antwort
  • 17. September 2019 um 13:43
    Permalink

    Ein Dankeschön an meinen ältesten Sohn – Ich liebe dich und bin froh das wir uns wieder verstehen.

    Antwort
  • 16. September 2019 um 20:55
    Permalink

    Ein Dankeschön geht an mein Enkelkind, dass immer schöne Dinge bastelt oder malt!
    Viele Grüße
    Angelika

    Antwort
  • 16. September 2019 um 7:40
    Permalink

    Ein dickes Danke an meinen Papa, der es immer wieder schafft, mich die positiven Seiten sehen zu lassen, wenn scheinbar die negativen überwiegen. <3

    Danke für die tolle Verlosung!
    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 16. September 2019 um 5:44
    Permalink

    Ein Kompliment an meinen Sohn der gerade lesen und schreiben lernt, was ihm nicht leicht fällt, er sich aber trotzdem durchbeißt.
    Ich versuche immer wieder neue, spannende und lustige Lektüre zu finden, die sein Interesse und seine Leselust wecken.
    Leider ist das nicht so leicht. Das Buch mit den Geschichten über die “Brüderbande” scheint mir genau zu passen.
    Wir würden uns über diesen neuen Leseschatz sehr freuen.

    Antwort
    • 17. September 2019 um 9:16
      Permalink

      Ich bedanke mich bei meiner Ehefrau – einfach für Alles….

      Antwort
  • 15. September 2019 um 18:59
    Permalink

    Kompliment an meine Mutter, die mir beigebracht hat, dass es (fast) immer eine Lösung für die Tücken des Lebens gibt!

    Antwort
  • 15. September 2019 um 18:58
    Permalink

    Ein ganz dickes Dankeschön an mein Kind, dass ihr Taschengeld auf Klassenfahrt in Gummibärchen für den Papa und leckeren Tee für mich investiert hat – natürlich darf sie mitessen und mittrinken
    Liebe Grüße von Nicole

    Antwort
  • 15. September 2019 um 18:42
    Permalink

    Mein Kompliment geht an meine drei Jungs, ohne die meine Welt nur ein Hundertstel so aufregend wäre und die gute Kinderbücher Gott sei Dank genauso lieben wie ich!

    Antwort
  • 15. September 2019 um 16:01
    Permalink

    Hi!
    Ich würde gerne meiner Freundin Danke sagen,weil sie seit über 20 Jahren an meiner Seite ist! Liebe Grüße Siggi

    Antwort
  • 15. September 2019 um 14:20
    Permalink

    Mein Kompliment geht an meine Oma, sie kann so gut kochen.

    Antwort
  • 15. September 2019 um 9:57
    Permalink

    Hallo liebe Janet!
    Ja wir würden gerne wissen wie es in der Geschichte weiter geht! Meine beiden sind auch schoko süchtig würden uns sehr freuen!
    Mein Kompliment geht an meine beiden Kinder!
    Ich hab euch sooo lieb und bin stolz euch beim entdecken und erleben zuschauen zu dürfen. Eure Welt ist noch so unbedarf und freu von Zwängen ich hoffe ihr könnt noch ganz lang eure Kinderheit geniesen und bleibt so aufgeschlossen Anderen gegebüber wie jetzt :-)

    Danke fürderhin tolle Gewinn Chance
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 15. September 2019 um 8:10
    Permalink

    Ein Kompliment an meine neunjährige Tochter, die sich die wildesten Spiele und Streiche für ihren kleinen Bruder und die Nachbarstochter ausdenkt.

    Antwort
    • 15. September 2019 um 18:52
      Permalink

      Klingt nach einer tollen Geschichte. Ich bin Mama von 3 Jungs und bei uns ist immer was los.
      Wir sind jeden Tag dankbar, dass wir dieses Glück genießen können.

      Antwort
  • 15. September 2019 um 7:24
    Permalink

    Mein Kompliment geht an meine Großtante, denn sie hat mir immer fleißig dicke Socken gestrickt, damit ich beim Lesen auf der Couch keine kalten Füße bekommen habe.

    Antwort
  • 15. September 2019 um 0:15
    Permalink

    Meine Schwester ist für mich die Beste, denn wir 2 verstehen uns von klein auf und sind immer für einander da!

    Antwort
  • 14. September 2019 um 21:03
    Permalink

    Meine Mama ist die beste.

    Antwort
    • 15. September 2019 um 9:21
      Permalink

      Ein dickes Kompliment an die fleißigen Helfer (meine große Maus und meine 2 Schwestern) die mir soviel Arbeit beim Babyzimmer fertig machen geholfen haben, weil es meinem Bauchbewohner und mir nicht so gut geht und die Laune einer Schwangeren ausgehalten haben. Auf euch kann man sich immer verlassen. Ihr seit die Besten
      Vielen Dank, Bine

      Antwort
  • 14. September 2019 um 20:36
    Permalink

    Das wäre was für meine Jungs!

    Antwort
  • 14. September 2019 um 14:20
    Permalink

    Kompliment an den kleinen Enkel, er muß immer mit dem großen konkurierkonkurrieren

    Antwort
  • 14. September 2019 um 13:31
    Permalink

    An meine Mama sie ist die Beste

    Antwort
  • 14. September 2019 um 13:04
    Permalink

    Hallo!
    Wir würden gerne wissen wie es weiter geht! Der dank geht an meine Schwester, weil ich durch sie 3 fache Tante bin! Vlg Tine

    Antwort
  • 14. September 2019 um 12:52
    Permalink

    Liebe Grüße an mein Töchterchen nach Hamburg,
    wir kommen dich bald besuchen

    Antwort
  • 14. September 2019 um 11:49
    Permalink

    Das ist ja eine zuckersüße Vorstellung
    Mein Kompliment geht am meinen Mann, der immer für uns da ist

    Antwort
  • 14. September 2019 um 11:46
    Permalink

    Hi Janet,

    ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!

    Ich drücke allen die Daumen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Antwort
    • 14. September 2019 um 19:47
      Permalink

      An meine Jungs: ihr habt die reinsten, liebenswertesten Seelen, die ich kenne <3

      Antwort
  • 14. September 2019 um 11:42
    Permalink

    Meine lieben Zwillingstöchter sind mit ihren 9 Jahren noch so herrlich Kind, das mag ich sehr an ihnen ❤️

    Antwort
  • 14. September 2019 um 11:30
    Permalink

    Hallo,

    ein Kompliment unserer erwachsenen Tochter gewidmet, die sich mit viel wohl überlegtem Eifer der Erziehung nicht nur der eigenen Töchter gewidmet hat, auch dem Vorlesen und Spielen, – sondern ehrenamtlich im Kindergarten freitags eine Vorleserunde gestaltet hat. Sehr vil überzeugter Einsatz, bravo!

    Antwort
  • Pingback:Blogparade: Berti und seine Brüder - Kinderbuchlesen.de

  • 14. September 2019 um 9:29
    Permalink

    An meine kleine Schwester, die immer Süsses für mich hatte, als wir Kinder waren.
    (Hatte, denn jetzt verzichtet sie komplett auf Zucker. Damals hat sie noch geübt .)

    Antwort
  • 14. September 2019 um 9:06
    Permalink

    Danke für die tolle Verlosung
    Ich möchte meiner Kleinen ein Kompliment machen.Sie ist so hilfsbereit und macht das wirklich toll mit den kleineren Kindern.Dafür möchte ich ihr ein Kompliment machen, herzliche Grüße, Claudi

    Antwort
  • 14. September 2019 um 9:00
    Permalink

    Kompliment an meine Älteste:
    Du bist jetzt schon eine richtig Große. Ich sehe, wie Du Dich auch mal um Deine Geschwister kümmerst und freue mich riesig über Deine Entwicklung!

    Antwort
  • 14. September 2019 um 8:58
    Permalink

    So ein süßes Buch.
    Ich genieße es mit unserem kleinen Max ( 1 1/4 ) Bücher anzuschauen und seine großen Augen und Reaktionen zu beobachten. Max – du bist ein ganz toller Typ ;-)

    Antwort
  • 14. September 2019 um 8:34
    Permalink

    Das Buch klingt echt spannend und lustig. Wäre ja was für unsere Drei…auch wenn es bei uns nicht alles Jungs sind. Aber trotz aller kleinen Streitigkeiten sind sie immer da füreinander da. Das ist wirklich toll!

    Antwort
  • 14. September 2019 um 8:12
    Permalink

    Für meine Lesemaus : Ich bin so glücklich, dass ich Dich habe. Du bringst Farbe in mein Leben.
    Du schaffst alles, was Du Dir vornimmst.

    Ein Gewinn wäre so super fein ,
    da hüpfe ich doch ganz schnell in den Lostopf rein !
    Ich wäre ganz entzückt ,
    wenn wir haben das ganz große Glück .

    Antwort
    • 14. September 2019 um 11:14
      Permalink

      Ach das hört sich ja stark nach einem Buch für unseren Kurzen an. Er hat es auch nicht immer leicht mit den Großen …. obwohl er selbst viel schneller groß wurde… so ist das mit den Großen und Kleinen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.