Bundesweiter Vorlesetag: Lesestoff für Lesefreude

Es ist der 18. November 2016 und der dritte Freitag in diesem Monat. Heute ist der Bundesweite Vorlesetag. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Mit dem Bundesweiten Vorlesetag soll ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt werden. Und damit Ihr genug Lesestoff zum Vorlesen habt, gibt es hier und heute ganz viele Bücher zu gewinnen. Hereinspaziert…

Bücher zum Bundesweiten Vorlesetag

Seit 2004 findet jeden dritten Freitag im November der Bundesweite Vorlesetag statt. Ziel des Aktionstages ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Der Bundesweite Vorlesetag lebt von der Leidenschaft der zahlreichen Botschafter, die das Vorlesen unterstützen und sich über alle Maße für die Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland einsetzen.

So wie die Kinderbuchverlage Arena Verlag, arsEdition, Atlantis (Orell Füssli), Beltz & Gelberg, Carlsen, cbj, Coppenrath, dtv, Loewe, Magellan, Ravensburger, Reprodukt, SCM R. Brockhaus, Südpol Verlag, Thienemann-Esslinger, Tulipan und Willegoos, die für Euch über 35 Bücher und viele Gimmicks wie Lesezeichen, Aufkleber oder Postkarten spendiert haben. Ganz ganz viel Lesestoff für Lesefreude, den es hier für Euch zu gewinnen gibt…

Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten

maedchen-maedchen-die-schoensten-erstlesegeschichtenSpaß am Lesen – und zwar von Anfang an. In „Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten“ gibt es in mehreren Geschichten viel Spannendes und Neues zu entdecken. Mädchen sind klasse! Ob mit den Ballettgeschichten, Glücksdrachengeschichten oder Pferdegeschichten vom Ponyhof – alles, was Mädchen gern lesen und erleben. Mal abenteuerlich, mal witzig und manchmal nachdenklich. Für kleine Leseratten ab der 2. Klasse! (Altersempfehlung: 7 bis 8 Jahre, Arena)

 

Darko Drexler – Allein unter Bösewichten

darko-drexler-allein-unter-boesewichtenDa ist man ein unfassbar genialer Superschurke und niemand glaubt das! Darko Drexler hat ein echtes Problem, aber das soll sich jetzt ändern. Statt seine Zeit in Master Dreadfuls Schule für Missratene Bösewichte mit dussligen Trollen und schokoladensüchtigen Vampiren zu vergeuden, will endlich seine Schurkenhaftigkeit unter Beweis stellen. Seine Chance naht: Er soll eine fiese Verschwörung anführen. Zusammen mit seinen besten Freunden, Gräfin Jezebel Dracula und dem Großen Bösen Wolf Junior stürzt er sich ins Abenteuer. Aber hier läuft garantiert nichts nach Plan… (Altersempfehlung: 10 bis 11 Jahre, Arena)

 

Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein

die-gargolz-ein-monster-kommt-selten-alleinMax und Ben wollen Fußball spielen, doch dauernd regnet es. Zum Glück gibt es ja die Gargolz – Toby, Barney, Eli, Bart, Theo, Jacob, Ignaz und Severin –, die über viele Talente verfügen. So klappt alles wie am Schnürchen: Jacob sorgt für bestes Fußballwetter und für einen Platzregen beim Schulfoto. Ignaz hilft Max und Ben beim besonders feurigen Vulkan-Experiment der Schule. Besonders turbulent wird es, als die Gargolz mit auf Klassenfahrt ans Meer gehen…(Altersempfehlung: 7 bis 9 Jahre, Arena)

 

 

Teppichpiloten jagen durch die Zeiten

teppichpiloten-jagen-durch-die-zeitenDie Teppichpiloten, das sind Jakob und sein Opa „Hatte ma Haar“, die auf einem fliegenden Teppich auf abenteuerliche Reisen gehen. In diesem Sammelband gibt es gleich zwei Abenteuer: Im ersten landen Jakob und Opa mitten in einem gallischen Dorf und von dort aus ins alte Rom, zum großen Cäsar persönlich. In der zweiten Geschichte entdecken sie fremde Planeten und ferne Galaxien. Dabei retten die beiden Weltraumabenteurer gleich einer ganzen Raumschiffbesatzung das Leben. (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Arena)

 

3, 2, 1 – Schulstart! Quinns abenteuerlicher erster Schultag

3-2-1-schulstart-quinns-abenteuerlicher-erster-schultagZum allerersten Mal geht es für Quinn heute zur Schule. Der Sterne-und-Planeten-Ranzen sitzt einwandfrei auf dem Rücken. Die Space-Shuttle-Schultüte liegt in seinem Arm. Mama wuschelt ihm durch die Haare. Oma zieht den Lippenstift nach. Opa überprüft die Uhrzeit und Papa nimmt den Fotoapparat. Alle haben auf den großen Tag gewartet. Ob in der Schule wohl ein großes Abenteuer auf ihn wartet? Hier saust Quinn in seinem Space Shuttle an Buchstabenfeldern, unbekannten Aliens und kleinen, Ball spielenden Weltraummonstern vorbei. 3, 2, 1 – Es geht los! (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, Arena)

Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht

wie-man-seine-voll-verkorksten-eltern-erziehtWas für eine Katastrophe: Luis zieht mit seiner Familie um. Ausgerechnet nach Streber-City. Hier versteht keiner nur ein Fünkchen Spaß. Das macht die ganze Aktion gleich doppelt schlimm. Schließlich will er ja Komiker werden. Er ist zwar nicht unbedingt eine Leuchte in der Schule, aber einzigartig darin, Leute zum Lachen zu bringen. Doch bekommt Luis eine Chance und sein Traum ist zum Greifen nah: Es gibt ein Casting und Luis meldet sich heimlich an…(Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, arsEdition)

 

Wie man seine absurd analogen Eltern updated

wie-man-seine-absurd-analogen-eltern-updatedLuis ist selig – er hat doch tatsächlich die Chance, in einer Fernsehshow als Gast (aufstrebender Comedian) aufzutreten! Und erzählt es jedem und überall. Leider fällt sein Auftritt jedoch dem Schnitt zum Opfer und Pustekuchen mit der Ausstrahlung. Nun gilt er als Lügner und beschließt seine vielversprechende Karriere zu beenden. Aber auch zu Hause läuft alles schief: Sein Vater will nach einem Erziehungs- und Elternkurs, dass die Familie näher zusammenrückt und droht eine computer-, fernseh- und internetfreien Zeit an. Der blanke Horror! Wie soll Luis das überleben? (Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, arsEdition)

 

Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner

super-junge-eine-angeber-geschichte-von-kai-lueftnerSuper-Junge wohnt im Vierten. Er hat ein Super-Basecap auf, ein Super-T-Shirt, trägt Super-Gummistiefel und hat einen Umhang mit total coolem Super-zeichen drauf. Super-Junge spielt voll super Fußball, er kann auf der höchsten Mauer balancieren, Kopfstand machen und superweit spucken. Super-Junge ist wirklich der totale Held und in der ganzen Stadt beliebt. Und er redet gern darüber, wie super er ist. Und nochmal. Und nochmal. Irgendwie doch ein bisschen langweilig oder? (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, arsEdition)

 

Fips hört ein PIEPS

fips-hoert-ein-piepsFips ist müde und ruht sich aus. Plötzlich steht da eine Maus und macht „Pieps“. Doch Fips möchte seine Ruhe haben. Aber das auch laut zu rufen, war ein Fehler: Nun macht auch noch die Katze „Mau“ und der Hund „Wau“. Das stört wiederum Herrn Bill. Darüber regt sich Frau Klose die Hundebesitzerin sehr auf. Bill und Klose schreien rum und der Gärtner Haas mäht mit mächtig Gas nebenbei auch noch das Gras. Herauskommt eine Kettenreaktion mit Wiederholungen in Versen und einer witzigen Steigerung zum Ende. (Altersempfehlung: 2 bis 4 Jahre, Atlantis)

Geheimnis Nr. 32

geheimnis-nr-32Psst! David und Daniel haben allerlei Geheimnisse in Davids Schrebergarten vergraben. Denn Daniel und David treffen immer mal auf Geheimnisse und halten diese schriftlich fest. Ihre Geheimnisse hüten sie in einer Pringles-Dose. Als aus dem Lehrerzimmer das eingesammelte Geld für einen Ausflug gestohlen geklaut wird, wissen die beiden bereits mehr als die anderen und beschließen, den Dieb zu stellen. Doch dann finden sie heraus, wer dahinter steckt und was es mit der Tat auf sich hat. Und schon gibt es wieder ein Geheimnis mehr… (Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, Beltz & Gelberg)

 

Der Schatz des Listigen Lars

der-schatz-des-listigen-larsTief im Vergessenen Meer, eingeschlossen zwischen der Lichtbarriere und dem Mahlstrom, liegt die Insel der Piraten. Leider gibt es dort nichts und niemanden mehr zum Überfallen. So können Mick, Lili, Gordon, Stevie und Susa von einem gefährlichen Piratenleben auf hoher See nur träumen. Als Mick im Garten von Bill dem Buddler die Schatzkarte des Listigen Lars ausgräbt und Lili ein altes Schiff erwirbt, sehen sie ihre Chance. Große Pläne werden geschmiedet. Doch noch ahnen die welche Abenteuer vor ihnen liegen und welche Gefahren das Vergessene Meer birgt… (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Beltz & Gelberg)

 

Fußballgötter gewinnen jedes Spiel

fussballgoetter-gewinnen-jedes-spielDie Fußball-WM in Deutschland steht bevor und Exakt will unbedingt dorthin fahren. Das Endspiel soll es sein. Am liebsten mit Embla. In die ist Exakt verliebt. Was gäbe es Schöneres, als Embla beim Endspiel zu küssen. Um an Tickets zu kommen, füllt er gleich mehrere Gewinnscheine auf verschiedene Namen aus. Tatsächlich gewinnt Emblas Schein. Nur hat Exakt hat keine Chance, ihr zu sagen, dass er die Karten für sie gewonnen hat. Embla will mit ihrer Mutter hin. Exakt ist am Boden zerstört. Er muss nun alle Hebel in Bewegung setzen, um sein Ziel zu erreichen. (Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, Carlsen)

 

Mädchen-Geschichten, die stark machen

maedchen-geschichten-die-stark-machenElla geht in den Kindergarten, Unterwegs mit den Ponys, Jule darf auch mal wütend sein, Conni geht nicht mit Fremden mit, Lili und das chinesische Frühlingsfest und Anna tanzt Ballett – sechs Vorlesegeschichten mit wichtigen Themen aus dem Kinderalltag für starke Mädchen ab 3 Jahren in einem Band. Geschichten über besondere Feste, Gefühle und kleines Glück von Susa Hämmerle, Petra Wiese, Anna Wagenhoff, Liane Schneider, Dagmar Yu-Dembski und Heidrun Hartwig zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. (Altersempfehlung: 3 bis 5 Jahre, Carlsen)

Für dich soll’s tausend Tode regnen

fuer-dich-solls-tausend-tode-regnenEmi muss ihrem Vater zuliebe nach Hamburg ziehen. Emi kommt schon mit der neuen Umgebung nicht klar, nun soll sie auch noch nett zu Mara sein – Papas neue Freundin. Halt findet sie in ihrem außergewöhnlichen Hobby: Sie erfindet in Gedanken Todesarten für Menschen und schreibt sie in ihr schwarzes Buch. Ihr Bruder (stirbt bestimmt mal, weil er auf seiner Schleimspur ausrutscht) findet das alles toll. Für Emi eskaliert jedoch die Situation, als sie sich in der Schule mit Erik (stirbt garantiert an einem Hirntumor wegen übermäßigen Handykonsums) anlegt und es wortwörtlich zwischen den beiden kracht. Um der gemeinsamen Strafarbeit zu entgehen, gehen die beiden eine ganz besondere Challenge ein…(Altersempfehlung: ab 12 Jahre, cbj)

Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm

die-spiderwick-geheimnisse-die-rache-des-wyrmEin sehr altes, Haus, das voller Geheimnisse steckt: Vor allem, wenn es sich um die versteckte Bibliothek von Arthur Spiderwick und sein „Spiderwicks Handbuch der magischen Geschöpfe“ handelt. Kaum sind Nick und Laurie mit den Spiderwick-Geheimnissen und der fantastischen Welt um sie herum in Berührung gekommen, warten waghalsige und spannende Abenteuer auf sie. Zwerge, Kobolde, Meerjungfrauen, Riesen, Irrwichte, Elfen und Wichtelmänner – zum Glück haben sie die Grace-Kinder Mallory, Jared und Simon, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit die Welt nicht untergeht… (Altersempfehlung: ab 8 Jahre, cbj)

 

Wieder beste Freunde

wieder-beste-freundeEigentlich waren Mats und Schimansky Freunde, richtig gute Freunde. Von früh bis spät unternahmen sie am liebsten alles gemeinsam. Doch eines Tages kam es zum Streit. Später wusste keiner mehr, wie dieser Streit angefangen hatte. Aber am Ende wechselten Mats und Schimansky kein Wort mehr miteinander. Nur noch über ihre Freunde. So ging es hin und her. Bis alle dieses Streits müde geworden waren. Sehr müde. Ob die beiden wieder zusammenfinden? (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Coppenrath)

Tabaluga und das Geheimnis des Feuers

tabaluga-und-das-geheimnis-des-feuersTabaluga ist ein Findelkind und wird von den Rabeneltern Herr und Frau Krock aufgezogen. Aber doch möchte er gern wissen, woher er kommt und wer seine richtigen Eltern sind. Er fragt überall, aber erst in einem Traum begegnet ihm der Drache Tyrion, der ihm erzählt, wer er ist. Tabaluga ist der letzte Drache auf Erden und muss Arktos, den Herrn des Eises aufhalten. Dieser will die Welt im Frost erstarren lassen und nur Tabaluga kann ihn mit seinem Drachenfeuer besiegen… (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Coppenrath)

 

Der Bär am Klavier

der-baer-am-klavierEines Tages findet ein junger Bär etwas im Wald, das er noch nie zuvor gesehen hat. Vorsichtig berührt er es mit seinen patschigen Pfoten. Das seltsame Ding machte ein fürchterliches Geräusch. Der Bär ging nach Hause. Doch am nächsten Tag kam er wieder und am drauffolgenden Tag ebenso. Und weitere Tage, Wochen, Monate und Jahre. Bis schließlich der Klang, der aus diesem seltsamen Ding kam, wunderschön war. Der Klang entführte ihn hinaus aus dem Wald und er träumte von wundervollen fremden Ländern… (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Coppenrath)

 

Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule

die-tintenkleckser-1-mit-schlafsack-in-die-schule17 Kinder – neun Mädchen und acht Jungen – das ist die Klasse 3a, genannt die Tintenkleckser. „Unsere Klasse ist die beste“ – davon sind die Kinder aus der 3a überzeugt. Ihre Lehrerin Frau Fauser sagt, dass sie echt stolz auf die Klasse ist. Und die Klasse mag sie auch sehr. Schließlich hat sie immer eine Menge guter Ideen, wie zum Beispiel, die mit der Lesenacht. Die soll in der Bücherei stattfinden. Dann bringen alle ihre Schlafsäcke mit, lesen die ganze Nacht Geschichten und um Mitternacht gibt es ein Picknick… (Altersempfehlung: 6 bis 9 Jahre, dtv Verlagsgesellschaft)

 

Flätscher – Die Sache stinkt

flaetscher-die-sache-stinktFlätscher ist das coolste Stinktier der Stadt. Auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise landet er im Jutesack des Spitzenkochs Bode. Der ist sehr verärgert und nur durch einen gewagten Sprung und den eiskalten Einsatz seiner Stinkekanone kann er sich retten. Dabei gelangt er ausgerechnet in das Hosenbein von Bodes Sohn Theo. Doch das ist Anfang einer dicken Freundschaft. Noch am selben Tag gründen die beiden die Hinterhof-Detektei mit der Zwergwieseldame Cloe und den Kellermäusen Olaf, Mo, Jo und Flo. Und natürlich mit dem größten Super-Detektiv aller Zeiten: Die berühmte Spürnase Flätscher! (Altersempfehlung: 7 bis 11 Jahre, dtv Verlagsgesellschaft)

Lola und die einzige Zeugin

lola-und-die-einzige-zeuginEin gebrochenes Bein sorgt dafür, dass all die spannenden Ferienpläne für Lola flachfallen, die sie sich mit Alex, Flo, Enzo und Sol vorgenommen hat. Gelangweilt hockt Lola in ihrem Zimmer und beobachtet die anderen Mieter. Doch was sie dabei an verdächtigen Aktionen hinter dem Fenster ihres Nachbarn entdeckt, ist Stoff für einen fulminant guten Krimi. Das aus einer vollen Windel, einem verschollenen Vater, einer Ratte im Klo und einem unheimlichen Nachbarn eine aufregende Feriengeschichte wird? Darauf wäre Lola nicht mal in ihren kühnsten Träumen gekommen… (Altersempfehlung: 9 bis 11 Jahre, Loewe)

 

Fear Street – Der Aufreißer

fear-street-der-aufreisserBobby Newkirk ist zwar süß, aber absolut eingebildet. Alle Mädchen aus Shadyside sind scharf auf ihn. Ein Geschenk an die Frauenwelt, wie er findet. Obwohl er schon alle Mädchen der Cheerleader-Mannschaft gedatet hat, muss er seine „Sammlung“ erweitern. Dazu gehören die Zwillinge Sam und Bree Wade. Bobby möchte sich mit beiden an einem Wochenende verabreden. Während Bree ruhig und total lieb ist, ist Samantha der Teufel in Person. Es beginnt ein grausames Verwechslungsspiel und Bobby ist mittendrin. (Altersempfehlung: 9 bis 11 Jahre, Loewe)

 

 

Mit Zorro durch die Nacht

mit-zorro-durch-die-nachtWann eine Geschichte angefangen hat, weiß man meistens erst, wenn sie schon zu Ende gegangen ist. Weil man erst am Ende versteht, was alles zu der Geschichte gehört. Mattis Geschichte beginnt an einem Abend. An diesem Abend taucht vor Mattis Fenster Zorro auf. Nur ist dieser leider so gar nicht wie der Held in den Filmen. Zorro ist selbst noch ein Kind und vielleicht nur einen halben Kopf größer als Matti. Aber Zorro weiß über Matti Bescheid: Über die Kinder in der Klasse, Papa, Fußball und ja, auch über den Unfall von Mama. Matti hat jemanden zum reden und Zorro immer eine Lösung. Doch dann bleibt Zorro den ganzen Sommer lang verschwunden… (Altersempfehlung: 9 bis 11 Jahre, Magellan)

Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds

mozart-und-robinsonIm Haus neben dem Feld lebt Mozart Hausmaus. Auf dem Feld neben dem Haus lebt Robinson Feldmaus. Als sich die beiden zum ersten Mal begegnen, gibt es sofort dicke Luft: Robinson behauptet nämlich, der Mond sei aus Käse. Weiß doch jedes Mäusekind! Mozart hingegen ist sich ziemlich sicher, dass der Mond aus Stein besteht. Robinson verschränkt die Arme und meint: „Beweise es mir!“. Mozart weiß auch schon wie. Kurzerhand basteln sich eine Rakete und fliegen los zum Mond… (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Magellan)

Der magische Blumenladen

der-magische-blumenladen-ein-geheimnis-kommt-selten-alleinFür die neunjährige Violet gibt es keinen schöneren Ort auf der Welt als Tante Abigails Blumenladen. Violet darf sie im Blumenladen besuchen und helfen. Dort duftet es so herrlich – nach Veilchen, Rosen und Geheimnissen! Eines Tages betritt eine seltsame Frau den Blumenladen. Diese wirkt sichtlich nervös und flüstert nur das Wort „Pimpernell“. Plötzlich muss Tante Abigail dringend wegen einer Blumenlieferung nach Schottland reisen. Violet beschließt etwas über dieses mysteriöse „Pimpernell“ herauszufinden. Es beginnt ein zauberhaftes Abenteuer… (Altersempfehlung: ab 8 Jahre, Ravensburger)

 

Flugschule

flugschuleDer kleine Pinguin hat einen großen Traum: Er will fliegen! Trotz vieler Flugstunden und großem Willen schafft er es nicht. Selbst sein Fluglehrer meint: „Pinguine sind einfach nicht zum Fliegen geschaffen.“ Aber wie kann das sein, im Herzen ist er doch ein Meisterflieger. Der kleine Pinguin ist so traurig. Da hat sein Fluglehrer, der Flamingo, eine Idee und greift ihm ein wenig unter die Flügel, damit der Traum vom Fliegen doch noch in Erfüllung geht… (Altersempfehlung: ab 3 Jahre, Ravensburger)

Mumin an der Riviera

mumin-an-der-rivieraIm Süden blüht schon der Rhododenron, Filmstars und die Reichen und Schönen aus aller Herren Länder genießen zwischen blühenden Rosen die Sonne und ihren Champagner. Die Saison hat begonnen und der Strand ruft – Ah, das süße Leben! Die Mumins zieht es an die Riviera. Dort steigen luxuriösesten Hotel am Platz ab und geben sich alle Mühe, unter den Reichen und Schönen als exzentrisch zu gelten. Während Snorkfräulein zu Mumins Entsetzen Jagd auf potenzielle Millionenerben macht, mimt Muminpapa hingebungsvoll den feuchtfröhlichen Bohemien… (Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre, Reprodukt)

Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe

ben-lasse-agenten-mit-zu-grosser-klappeBen und Lasse sind zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Als in der Schule von den beiden eingebrochen wird, nehmen die beiden die Verfolgung auf und machen rätselhafte Entdeckungen rund um das städtische Gefängnis. Lasse hat sofort einen Verdacht: Die Brüder Dominik und Leon, die auf dem Schulhof ständig für Schlägereien sorgen, hecken irgendeinen
geheimen Plan aus. Was haben Dominik und Leon denn sonst beim Stadtgefängnis zu suchen? Ein Fall für naseweise Agenten mit großer Klappe… (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, SCM R. Brockhaus)

 

Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler

die-gruenen-piraten-im-netz-der-tierschmugglerDie Grünen Piraten – das sind die Freunde Pauline, Ben, Flora, Lennart und Jannik. Da, wo sie zum Schutz der Umwelt eingreifen, bleibt als Zeichen der grüne Totenkopf zurück. Als die Feuerwehr einen entflogenen Spix-Ara zum Bieberheimer Tierheim bringt, während er Dienst hat, ist Tierfreund Jannik ist begeistert. Doch der wertvolle Vogel wird kurz darauf gestohlen. Die Freunde wollen den blauen Papagei retten und geraten dabei in die Fänge der Tierschmuggler! (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Südpol)

 

 

Das Magische Trio – Geister im alten Gemäuer

das-magische-trio-geister-im-alten-gemaeuerWer glaubt schon an Geister? Judith jedenfalls nicht! Doch als ihre Eltern sie auf ein Internat schicken, steht ihre Welt auf dem Kopf: Mit ihren neuen Freundinnen Sarah und Marie findet sie heraus, dass jede von ihnen besonders ist – sie haben magische Fähigkeiten! Als bei den Ausgrabungen der Archäologie-AG ein Geist aus seinem geheimnisvollen Kerker entweicht, sind ihre Kräfte gefragt. Als dann auch im Internat merkwürdige Dinge passieren, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit… (Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, Südpol)

 

Cosmo und seine Welt

cosmo-und-seine-weltCosmo Morgenstern ist zehn Jahre alt und ein paar Zerquetschte – wie sein Freund Rafi sagen würde. Rafi heißt eigentlich Rafaelo. Er ist Italiener und hat ungefähr 150 sizilianische Cousins und Cousinen. Cosmos Lieblingswort ist übrigens cool. Und cool sich auch seine Geschichten. Die hat er genauso aufgeschrieben, wie sie passiert sind. Deshalb sind sie nicht immer schnurgerade, wie ein Lineal. Aber Geschichten sind ja auch keine Lineale, oder? (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Südpol)

 

Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten

vorlesebaeren-ich-geh-jetzt-in-den-kindergartenFritzi ist gern im Kindergarten, denn hier kann man richtig viel erleben. Ob spielen, frühstücken, basteln oder rumtoben – viel mehr Spaß macht es, wenn ihre besten Freunde Merle und Hamid auch mit dabei sind. Die Mitmach-Ideen auf jeder Seite laden Kinder ein, genau zuzuhören und hinzusehen. Schau hin! Hilf mit! Denk nach! Mit den Vorlesebären wird Vorlesen zum gemeinsamen Erlebnis für Klein und Groß. (Altersempfehlung: ab 3 Jahre, Thienemann-Esslinger)

 

Vorlesebären: Mit Liebeluise klappt alles

vorlesebaeren-mit-liebeluise-klappt-allesFranz ist vier und Liebeluise seine allerliebste beste Gefährtin, Trösterin und Eierkuchenbäckerin. Sie ist immer für ihn da. Ganz egal, ob er sich fürchtet, etwas nicht klappt oder einfach nur blöd ist. Liebeluise findet immer einen Weg, dass aus Angst Mut wird, oder Wut sich in Kraft verwandelt. Sogar Langeweile wird zu einem richtigen Abenteuer. Mit Mitmach-Ideen auf jeder Seite. (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Thienemann-Esslinger)

 

Vorlesebären: Prinzessin Himmelblau

vorlesebaeren-prinzessin-himmelblauPrinzessin Himmelblau wohnt auf Schloss Niemalsgrau. Sie ist eine fröhliche Prinzessin und sehr beliebt. Sie hilft, wo sie nur kann. Ihren Bruder Niklas beschützt sie vor dem Sockenmonster und ihrer besten Freundin Lotta hilft sie im Garten. Aber manchmal ist alles gar nicht so leicht, vor allem wenn der Obergriesgram Zwerg Panko seine Hände im Spiel hat. Vorlesen und Mitmachen: Mit den Mitmach-Ideen in die Geschichte einzutauchen. So macht Vorlesen Spaß! (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, Thienemann-Esslinger)

Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los

vorlesebaeren-bei-linus-und-linda-ist-was-losLinus und Linda sind Zwillinge. Als wäre es zu Hause nicht schon laut genug, müssen sie jetzt auch noch mit ihrem kleinen Bruder Mattis leben. Naja, wenigstens wird es bei ihnen nicht langweilig, findet Linus. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken! Ob beim Spaziergang mit Mama, beim Haarewaschen oder Spielen zu Hause – Abenteuer gibt es überall… Fröhliche Geschichten und spannende Mitmach-Ideen auf jeder Seite für den gemeinsamen Vorlesespaß! (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Thienemann-Esslinger)

Nebenan die Wildnis

nebenan-die-wildnisDie besten Sommerferien seines Lebens beginnen für Mathis an einer Backsteinmauer: Dort oben steht ein Mädchen namens Majella, die ihn einlädt, sich ihren Garten anzuschauen. Der schüchterne Mathis traut seinen Augen und Ohren nicht. Aber er tut es und es ist der Beginn eines wundervollen Sommers: Auf der Suche nach Abenteuern erkunden die beiden die Gegend. Sie klettern über Gartenzäune, landen in Vorgärten, durchqueren Blumenbeete und springen über Gartenteiche. Bis sie hinter einer sehr hohen Mauer direkt in der Wildnis landen – ein verwilderter Garten mit einem alten Häuschen. Ihr geheimer Ort… (Altersempfehlung: 7 bis 9 Jahre, Tulipan Verlag)

Die Murksler: Sammy und die Minimonster

die-murksler-sammy-und-die-minimonsterSammysTurnbeutel ist verschwunden! Das war bestimmt wieder einer von den Murkslern. Diese superschnellen, kleinen Minimonster machen jede Menge Blödsinn: Sie verstecken Sachen, kleckern Kleidung voll oder knabbern an Schulheften. Und alle glauben immer, dass es Sammy ist. Das ist so unfair. Wenn er doch nur einen Beweis hätte. Doch die Murksler verstecken sich in dunklen Ecken, zwischen Staubflusen und Brotkrümeln oder unter Betten. Als er von einem der Monster eine Einladung erhält, den Spuckmutz im Keller zu besuchen, sieht er seine Chance gekommen. Er wird beweisen, dass die Murksler wirklich existieren… (Altersempfehlung: 5 bis 12 Jahre, Tulipan Verlag)

Pepe und der Pups-Roboter

pepe-und-der-pups-roboterPepe liebt Ausflüge, vor allem die mit Papa. Schade nur, dass er schnell keine Lust mehr hat zu laufen. Auf Papas Schultern ist es aber auch echt gemütlich. Doch Papa bekommt Rückenprobleme und kann Pepe nicht mehr tragen. Für die gemeinsamen Erkundungstouren baut Papa einen Roboter, der Pepe durch die Gegend fährt. Der hat nur ein kleines Problem: In regelmäßigen Abständen entweicht dem Roboter eine miefige Wolke. Aber die anderen Kinder finden es so toll, dass es immer mehr pupsende Roboter gibt. Bald stinkt es überall mächtig, ein grauer Schleier liegt über allem und die Kinder werden dick und faul. Pepe muss sich etwas einfallen lassen… (Altersempfehlung: 7 bis 9 Jahre, Willegoos)

Kaltafus rettet das Königreich

kaltafus-rettet-das-koenigreichDie Krone von König Hummelpummel ist verschwunden. Das Königreich ist in Gefahr! Ohne Krone kein König. In seiner Verzweiflung bittet Hummelpummel den Zauberer Kaltafus um Hilfe. Das magische Eibrett zeigt ihnen das verschwommene Bild eines Drachens. Kaltafus macht sich mit seinen Freunden Ratzeputz und Twipp auf ins Stinketal, wo die Drachen wohnen, um die Wahrheit herauszufinden. Kaltafus und seine Freunde machen eine überraschende Entdeckung… (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, Willegoos)

 

Lesestoff zum Vorlesen

Mein Dank geht noch einmal an alle Verlage, die dieses Gewinnspiel zum heutigen Bundesweiten Vorlesetag ermöglicht haben. Diese wundervollen Kinderbücher suchen nun ein neues zu Hause und daher habt Ihr nun die Möglichkeit eines dieser Bücher zu gewinnen. Schreibt mir einfach bis zum 20. November 2016 23.59 Uhr ein Kommentar und verratet mir, welches Buch bei Euch einziehen darf. Bitte entscheidet Euch für ein Buch. Doppelte Kommentare werden nicht gezählt, damit alle eine Chance haben.

Viel Glück!
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:

Die Verlosung startet am 18.11.2016 und endet am 20.11.2016 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden von mir informiert.
• Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer über 18 Jahren.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter ist der Blog Kinderbuchlesen.de
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquellen:
Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten © Arena
Darko Drexler – Allein unter Bösewichten © Arena
Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein © Arena
Teppichpiloten jagen durch die Zeiten © Arena
3, 2, 1 – Schulstart! Quinns abenteuerlicher erster Schultag © Arena
Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht © arsEdition
Wie man seine absurd analogen Eltern updated © arsEdition
Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner © arsEdition
Fips hört ein PIEPS © Atlantis
Geheimnis Nr. 32 © Beltz & Gelberg
Der Schatz des Listigen Lars © Beltz & Gelberg
Fußballgötter gewinnen jedes Spiel © Carlsen
Mädchen-Geschichten, die stark machen © Carlsen
Für dich soll’s tausend Tode regnen © cbj
Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm © cbj
Wieder beste Freunde © Coppenrath
Tabaluga und das Geheimnis des Feuers © Coppenrath
Der Bär am Klavier © Coppenrath
Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule © dtv Verlagsgesellschaft
Flätscher – Die Sache stinkt © dtv Verlagsgesellschaft
Lola und die einzige Zeugin © Loewe
Fear Street – Der Aufreißer © Loewe
Mit Zorro durch die Nacht © Magellan
Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds © Magellan
Der magische Blumenladen © Ravensburger
Flugschule © Ravensburger
Mumin an der Riviera © Reprodukt
Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe © SCM R. Brockhaus
Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler © Südpol
Das Magische Trio – Geister im alten Gemäuer © Südpol
Cosmo und seine Welt © Südpol
Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten © Thienemann-Esslinger
Vorlesebären: Mit Liebeluise klappt alles © Thienemann-Esslinger
Vorlesebären: Prinzessin Himmelblau © Thienemann-Esslinger
Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los ©Thienemann-Esslinger
Nebenan die Wildnis © Tulipan Verlag
Die Murksler: Sammy und die Minimonster © Tulipan Verlag
Pepe und der Pups-Roboter © Willegoos
Kaltafus rettet das Königreich © Willegoos

155 Gedanken zu „Bundesweiter Vorlesetag: Lesestoff für Lesefreude

  • Pingback:Lebensbilder statt Krankheitsbild #74 mit Wochenende in Bildern – X-MAL ANDERS SEIN

  • 25. November 2016 um 21:40
    Permalink

    Also bei uns würden wir gerne Für dich soll’s tausend Tode regnen lesen.

    Antwort
    • 28. November 2016 um 11:24
      Permalink

      Liebe Silvia, ganz lieben Dank für Dein Kommentar. Leider ist das Gewinnspiel bereits beendet. Ein nächstes Gewinnspiel wartet schon bereits auf alle Leser. Einfach immer mal wieder vorbeischauen :-)

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
  • 21. November 2016 um 10:51
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Ganz lieben Dank für die zahlreiche Teilnahme und vor allem für Eure wundervollen Komplimente. Aber nun freuen sich viele tolle Kinderbücher auf ein neues Zuhause. Das Superanton-Tool hat nun ausgelost. Gewonnen haben:

    Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten
    Sandra Lebek

    Darko Drexler – Allein unter Bösewichten
    Daniela

    Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein
    Ute Zeidler

    Teppichpiloten jagen durch die Zeiten
    Melanie

    3, 2, 1 – Schulstart! Quinns abenteuerlicher erster Schultag
    Nora Miletzko

    Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht
    Tanja Hammerschmidt

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated
    Sabine A.

    Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner
    Daniel Stephani

    Fips hört ein PIEPS
    Virginia

    Geheimnis Nr. 32
    Renate G.

    Der Schatz des Listigen Lars
    Alex

    Fußballgötter gewinnen jedes Spiel
    Eva-Maria L.

    Mädchen-Geschichten, die stark machen
    Anne

    Für dich soll’s tausend Tode regnen
    Steve S.

    Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm
    Tom

    Wieder beste Freunde
    Dragana D-z

    Tabaluga und das Geheimnis des Feuers
    Yvonne Moench
    Der Bär am Klavier
    Andrea

    Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule
    Heike

    Flätscher – Die Sache stinkt
    Kathrin Giese

    Lola und die einzige Zeugin
    Daria

    Fear Street – Der Aufreißer
    Jens S.

    Mit Zorro durch die Nacht
    Viktoria Mahler

    Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds
    Jana Muniz

    Der magische Blumenladen
    Jenny

    Flugschule
    Zoltan

    Mumin an der Riviera
    Naima Hoerchner

    Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe
    René Granacher

    Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler
    Kati

    Das Magische Trio – Geister im alten Gemäuer
    Isabelle

    Cosmo und seine Welt
    Diana

    Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten
    Anette Hanzlik

    Vorlesebären: Mit Liebeluise klappt alles
    Leila Zwergentreff

    Vorlesebären: Prinzessin Himmelblau
    Astrid Weijmans

    Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los
    Kristl

    Nebenan die Wildnis
    Anja Möllers

    Die Murksler: Sammy und die Minimonster
    Joana A

    Pepe und der Pups-Roboter
    Kirsten Rentz

    Kaltafus rettet das Königreich
    jennifer-heart

    ***Sternenglanz Zauber
    R. Richter

    Herzlichen Glückwunsch. Ich werde Euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.
    Viel Spaß beim Lesen und Anschauen!
    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
    • 4. Dezember 2016 um 13:05
      Permalink

      Vielen lieben Dank für den Buchgewinn! Damit liegt für meine Tochter auch ein tolles Buch unter dem Christbaum :-)

      Antwort
  • 20. November 2016 um 22:31
    Permalink

    Tabaluga würde den Sohn sicher sehr gefallen.und mir auch.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 22:30
    Permalink

    Wir hüpfen noch schnell für “der Superjunge” in den Lostopf! So tolle Anregungen. Danke!!!

    Antwort
  • 20. November 2016 um 22:23
    Permalink

    “Flugschule” oder “Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los” das wären die Wunschtitel unseres 4-Jährigen kleinen Mannes :) Einer von denen fände sicherlich einen Ehrenplatz bei uns im Bücherregal. Bei uns wird noch vorgelesen, aber das ist immer ein schönes Familienritual vor dem Zu-Bett-Gehen.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 22:21
    Permalink

    Ich würde für meinen kleinen Janick gerne Wieder beste Freunde gewinnen. Die Auswahl war echt riesig und die Entscheidung schwer, da ich auch noch einen großen Sohn habe. Das Eltern erziehen buch klingt total lustig, aber ich glaube Janick freut sich mehr über ein neues Buch =)

    Antwort
  • 20. November 2016 um 22:20
    Permalink

    Teppichpiloten jagen durch die Zeite oder Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe wären die Wusnchbücher unseres Sohnes. :)

    Antwort
  • 20. November 2016 um 22:13
    Permalink

    Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein

    Antwort
  • 20. November 2016 um 21:46
    Permalink

    Ich finde Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm sehr spannend, das würde ich gerne lesen, klingt aufregend.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 21:12
    Permalink

    Huhu,

    ich möchte gerne folgendes Buch adoptieren:

    Für dich soll’s tausend Tode regnen

    LG und einen schönen Abend,
    Steffi

    Antwort
  • 20. November 2016 um 21:05
    Permalink

    Wir würden uns über “Wieder beste Freunde” freuen

    Antwort
  • 20. November 2016 um 21:01
    Permalink

    Meine Tochter wünscht sich die “Flugschule” – sie ist schon ganz neugierig wie der Pinguin doch noch fliegen lernen kann…

    Antwort
  • 20. November 2016 um 20:30
    Permalink

    ‘Kaltafus rettet das Königreich’ – Über dieses Buch würden sich meine Kinder und ich sehr freuen! (Toll, wie viele Bücher für die Verlosung zur Verfügung gestellt wurden.)

    Antwort
  • 20. November 2016 um 19:35
    Permalink

    Mein Sohn mag Drachen und alle Mythen und Geschichten die sich darum ranken. Ich entscheide mich für Kaltafus rettet das Königreich. Bestimmt kann er gar nicht mehr aufhören zu lesen wenn er es einmal in den Händen hält.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 19:31
    Permalink

    Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein

    Antwort
  • 20. November 2016 um 18:24
    Permalink

    Teppichpiloten jagen durch die Zeiten wäre toll

    Antwort
  • 20. November 2016 um 18:12
    Permalink

    Wir würden uns freuen, wenn “Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds“ ❤ in unserem Bücherregal einziehen würde.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 17:17
    Permalink

    Mit einem schon fast Teenager im Haus liegen wir sicher mit Fear Street – Der Aufreißer goldrichtig. Es ist schön ein lesewilliges Kind zu haben, denn lesen ist eine sehr schöne Freizeitbeschäftigung.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 16:51
    Permalink

    wir hätten so gerne den magischen Blumenladen…

    Antwort
  • 20. November 2016 um 15:56
    Permalink

    Das mit dem gebrochenen Bein könnte unsere Geschichte sein. Deshalb gefällt uns Lola und die einzige Zeugin.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 15:44
    Permalink

    Wow, liebe Janet, da hast du echt was Tolles auf die Beine gestellt. Mädchen-Geschichten, die stark machen würde ich gerne gewinnen.
    Herzliche Grüße Anne

    Antwort
  • 20. November 2016 um 14:49
    Permalink

    Pepe und der Pups-Roboter – wäre super für unsere Kleinen.
    Allein der Titel zaubert schon ein Lächeln

    Antwort
  • 20. November 2016 um 14:39
    Permalink

    ich würde gerne das Buch mit dem titel “Flugschule” gewinnen

    Antwort
  • 20. November 2016 um 13:34
    Permalink

    Pepe und der Pups-Roboter würde gerne Julian lesen , wir würden uns freuen

    Antwort
  • 20. November 2016 um 11:47
    Permalink

    Wir haben bald ein Schulkind und das würde ihm sehr gut gefallen: “3, 2, 1 – Schulstart! Quinns abenteuerlicher erster Schultag”.

    Antwort
  • 20. November 2016 um 9:36
    Permalink

    Wir würden uns über “Nebenan die Wildnis” sehr freuen!

    Liebe Grüße, Birgit

    Antwort
  • 20. November 2016 um 8:14
    Permalink

    Mit Liebeluise klappt alles – das hört sich gut an und passt vom Alter her prima. Meine Büchermäuse würden sich sehr freuen!

    Antwort
  • 20. November 2016 um 7:57
    Permalink

    3-2-1 Schulstart , wäre super!

    Antwort
  • 20. November 2016 um 7:07
    Permalink

    Da hast du wieder eine tolle Auswahl für uns. Danke. Ich möchte gerne in den Lostopf für diese Geschichte -Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los-
    Lg

    Antwort
  • 19. November 2016 um 22:51
    Permalink

    Fliegen in jeder Form ist die große Leidenschaft meines Sohnes und er könnte sich nichts schöneres vorstellen als das Buch “Teppichpiloten jagen durch die Zeiten” zu lesen.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 20:45
    Permalink

    Wir würden gerne “Ben & Lasse” ein neues Zuhause geben!

    Antwort
  • 19. November 2016 um 19:26
    Permalink

    Wir haben auch eine große Familia und da passt Cosmo und seine Welt außergewöhnlich gut!!!

    Antwort
  • 19. November 2016 um 17:58
    Permalink

    Ich würde mich über “Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten” freuen

    Antwort
  • 19. November 2016 um 17:52
    Permalink

    Es wäre schon wenn für unsere kleine Maus das Buch “Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten” bei uns einziehen würde.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 16:59
    Permalink

    Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten würde unsere Erstklässlerin freuen

    Antwort
  • 19. November 2016 um 15:58
    Permalink

    So viele schöne Bücher. Ich kann mich kaum entscheiden. Aber ich glaube meiner Tochter würde am besten “Mädchen Geschichten die Stark machen” gefallen. Das Buch dürfte gerne bei uns einziehen.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 15:06
    Permalink

    Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten wäre super schön für uns

    Antwort
  • 19. November 2016 um 14:28
    Permalink

    Janet, ich kann mich gar nicht entscheiden! ? Aber das Buch klingt interessant :
    Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner

    Antwort
  • 19. November 2016 um 14:25
    Permalink

    Der Bär am Klavier
    Darüber würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße

    Antwort
  • 19. November 2016 um 14:23
    Permalink

    Für meinen Enkel mache ich mit. Wunschbuch : Pepe und der Pups-Roboter

    Antwort
  • 19. November 2016 um 14:21
    Permalink

    Hallo Janet. Danke für diese Verlosung. Du wirst damit einigen Kindern Schöne Momente schenken.
    Für meine Tochter möchte ich deine das Buch gewinnen:
    MädchenGeschichten, die stark machen

    Antwort
  • 19. November 2016 um 13:57
    Permalink

    Meine Tochter würde sich über “Mädchen-Geschichten, die stark machen” freuen

    Antwort
  • 19. November 2016 um 13:17
    Permalink

    Was für eine schöne Verlosung! Wir würden uns über Lola oder der Bär am Klavier total freuen, !

    Drück dich!
    Nächstes Jahr werde ich mich auch als Vorleser für den Vorlesetag zur Verfügung stellen! Wirklich tolle Aktion!

    Gruß

    Sylvi

    Antwort
  • 19. November 2016 um 12:22
    Permalink

    “Nebenan die Wildnis” hatte direkt eine magische Wirkung auf meine lesebegeisterte Familie und ist unsere 1. Wahl. Den Bundesweiten Vorlesetag finde ich super. Lesen ist einfach schön und viel besser als ständig mit dem Handy zu spielen.
    Janine W.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 9:43
    Permalink

    Flätscher – Die Sache stinkt fur meine Enkelin

    Antwort
  • 19. November 2016 um 9:41
    Permalink

    Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm wäre toll

    Antwort
  • 19. November 2016 um 8:51
    Permalink

    Yeah, Tabaluga kennen wir noch. Deshalb wünschen wir uns das Buch.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 8:48
    Permalink

    Ganz tolle Bücher stellst du hier vor. Da kommt einiges auf die Wunschliste. Die Auswahl fällt mir schwer.
    Ich wünsche mir für den Sohnemann das Buch “Pepe und der Pups-Roboter”. Schönes Wochenende

    Antwort
  • 19. November 2016 um 8:44
    Permalink

    Danke für die große Verlosung. Wir wünschen uns das Buch Tabaluga. Viele Grüße

    Antwort
  • 19. November 2016 um 7:51
    Permalink

    Mein Sohn ist eine richtige Leseratte und liebt es vorgelesen zu bekommen. Er würde sich sehr über ein neues Buch freuen und ich habe mich unter den vielen Vorschlägen für “Wieder beste Freunde” entschieden. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir gewinnen würden.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 6:49
    Permalink

    Hallo,

    ich würde mich für meinen Rabauken über dieses Buch “Wieder beste Freunde” sehr freuen :-)

    Liebe Grüße
    Fiona

    Antwort
  • 19. November 2016 um 6:14
    Permalink

    Huhu, danke für das tolle Gewinnspiel. Wir würden uns riesig über den “magischen Blumenladen” freuen und versuchen daher mal unser Glück :-)

    Antwort
  • 19. November 2016 um 0:40
    Permalink

    Eine tolle Gallerie an Büchern für Kinder. Da fällt mir die Wahl sehr schwer.

    “Bei Linus und Linda ist was los” kommt hier nun doch in den Wunschtopf für Celina.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 0:37
    Permalink

    “Mädchen-Geschichten, die stark machen” – dazu noch Pony-Geschichten……..Das ist die richtige Mischung für unsere Mia, die Pferdenarrin. Und Vorlesen mag sie nicht nur als “Gute-Nacht”-Geschichte.

    Antwort
  • 19. November 2016 um 0:35
    Permalink

    “Fips hört ein PIEPS” – Das liest sich sehr lustig mit dieser Reimerei, genug Anlaß für die Kleinen mitzubrabbeln. Sehr gut für unseren kleinen Paul.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 23:58
    Permalink

    Ich würde mich über “Der magische Blumenladen” freuen. :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 23:21
    Permalink

    Hallo,
    Ich würde mich riesig über das Buch: Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten
    für meinen Sohn Alessio freuen!
    Das wäre genau passend.
    Danke für die schöne Verlosung!

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Anette

    Antwort
  • 18. November 2016 um 22:07
    Permalink

    Ich entscheide mich für Prinzessin Himmelblau

    Antwort
  • 18. November 2016 um 22:03
    Permalink

    Für meine Tocher wäre Das Magische Trio – Geister im alten Gemäuer mal eine schöne Abwechslung zu Pferdebüchern – und da sie Harry Potter und Bella Donner gut fand, darf auch Magie sein :-)
    Danke für die tolle Verlosung, liebe Janet

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:58
    Permalink

    Die Murksler: Sammy und die Minimonster wäre das perfekte Buch für unser Minimonster…

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:58
    Permalink

    Als Jungs-Mama komme ich wohl um das Buch Fußballgötter gewinnen jedes Spiel nicht herum :-) Mein Mann ist auch noch ein Junge im Herzen und natürlich auch ein Fussballgott! Zusammen sind alle meine Männer einfach unschlagbar bei diesem Ballspiel, das viel Geschick erfordert.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:54
    Permalink

    Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht :) das würde wirklich mein sohn gerne lesen :D

    lg junibrummer@gmx.de

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:54
    Permalink

    Puuuh, da kann man sich ja kaum entscheiden, aber der Titel “Mumin an der Riviera” ist mein Liebling und deshalb springe ich dafür in den Lostopf.
    Naima

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:49
    Permalink

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated
    Dieses Buch würde ich gern für meine Mittlere gewinnen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:47
    Permalink

    Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds . wäre genau das richtige für uns

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:25
    Permalink

    “Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten” findet bei uns eine aufmerksame Leserin.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:12
    Permalink

    Schade, dass man nur 1 Buch nennen darf. Es ist gar nicht so einfach bei so vielen tollen Büchern.
    Ich habe mich für Tabaluga entschieden.
    Ich denke das könnte jetzt was für unseren Sohn sein.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 21:09
    Permalink

    Der Bär am Klavier würde bei mir und meinen beiden Jungs ein gute Zuhause bekommen. Ich mache gerade die Ausbildung zur Lesepatin, darum hat der heutige Tag nun eine besondere Bedeutung für mich.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:53
    Permalink

    Bei so vielen tollen Büchern gar nicht leicht sich für eins zu entscheiden. Wir versuchen unser Glück mit Vorlesebären: Prinzessin Himmelblau

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:53
    Permalink

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated – perfekt um meine Smartphone Junkies mal wieder für ein Buch zu begeistern.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:39
    Permalink

    Tabaluga und das Geheimnis des Feuers

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:29
    Permalink

    Tabaluga und das Geheimnis des Feuers dürfte gerne bei uns einziehen.
    Wir lieben den kleinen grünen Drachen und seine wunderschöne Welt.
    Wir würden uns freuen, ihn auch unserer kleinen Tochter näher bringen zu können!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:20
    Permalink

    Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein , dafür hab ich mich entschieden, darf gerne bei mir einziehen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:20
    Permalink

    Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:19
    Permalink

    Flätscher – Die Sache stinkt

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:19
    Permalink

    Wir würden uns sehr über “Mädchengeschichten, die stark machen” freuen. Das ist gerade grosses Thema bei uns

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:17
    Permalink

    Für dich soll’s tausend Tode regnen – Damit würde ich meine Tochter sicher dazu bewegen können, dass Handy mal aus der Hand zu legen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:14
    Permalink

    Meiner Maus hat es “Tabaluga und das Geheimnis des Feuers” angetan.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:10
    Permalink

    Oh ein wirklich tolle Sache ich liebe es mein Sohn etwas vorzulesen. Daher ist neuer lesestoff immer gerne gesehen
    Ich habe mich für das Buch “Wieder beste Freund” entschieden (auch wenn es nicht leicht war sich zu entscheiden)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:05
    Permalink

    Hallo,
    das sind ja unglaublich viele Bücher. Viele tolle Bücher!
    Wir würden uns sehr über Mädchengeschichten die stark machen freuen, wäre gerade sehr passend für meine Tochter und ich hatte es auch schon in der Hand. :-)
    Lieben Gruß Conny

    Antwort
  • 18. November 2016 um 20:02
    Permalink

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated
    das wäre super – hört sich lustig an

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:56
    Permalink

    Die Spiderwick Geheimnisse – Die Rache des Wyrm könnte sich gerne auf die Reise zu uns begeben. Wir stellen einen festen Platz im Bücherschrank unserer Tochter zur Verfügung. Allerdings erst nachdem Sie das Buch gelesen hat.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:54
    Permalink

    Wieder beste Freunde wäre toll.Liebe Bücher u.mein Sohn auch.Danke für die Verlosung

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:54
    Permalink

    Eigentlich dürften noch viele mehr bei uns einziehen, aber am liebsten bieten wir “wieder beste Freunde” ein neues Zuhause :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:48
    Permalink

    Über Mozart und Robinson würden wir drei Mädels und der Papa uns sehr freuen. Die Herbstzeit ist die perfekte Zeit zum Kuscheln und Lesen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:18
    Permalink

    Wir wünschen uns:

    Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe

    Antwort
  • 18. November 2016 um 19:16
    Permalink

    Bei dieser tollen Auswahl gar nicht so einfach
    Aber die Wahl ist auf ” Pepe und der Pupsroboter” gefallen.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 18. November 2016 um 18:53
    Permalink

    Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los
    ja da wäre bei uns auch was los
    eine schöne Zeit
    stefan

    Antwort
  • 18. November 2016 um 18:51
    Permalink

    Die Geschichte von “Mit Zorro durch die Nacht” hört sich spannend an und kann einen sicher so richtig mitreißen. Ich hab hier jemanden zuhaus der sich sehr darüber freuen könnte.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 18:41
    Permalink

    Ein tolles Angebot an Büchern, da fällt die Wahl nicht leicht. Ich habe mich für den “Vorlesebären: Mit Liebeluise klappt alles” entschieden und würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich gewinnen würde.

    Eine Gute-Nacht-Geschichte finde ich sehr wichtig für Kinder, um den Tag auf eine angenehme Weise ausklingen zu lassen.
    Grüße!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 18:13
    Permalink

    Da nehme ich auch gern teil und versuche gern mal mein Glück für “Der magische Blumenladen”. Das Buch würde ich hier in der Nachbarschaft weitergeben. Eine Großfamilie mit 2 lesebegeisterten Mädchen würde sich darüber bestimmt sehr freuen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 17:38
    Permalink

    Oje…so viele tolle Bücher!!! Da fällt es einem ja dolle schwer, sich für eins zu entscheiden. Auf den ersten Blick gefiel mir “Der Bär am Klavier”. Danke für die vielen Buchvorstellungen, die zahlreiche Ideen für die nächsten Buchgeschenke bieten!!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 17:36
    Permalink

    Bei uns dürfte “Fips hört ein PIEPS” einziehen :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 17:29
    Permalink

    Woe waren das viele tolle Bücher!
    adoptieren würden wir gern: Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler
    Viele Grüße

    Antwort
  • 18. November 2016 um 16:55
    Permalink

    Pepe und der Pups-Roboter

    Antwort
  • 18. November 2016 um 16:49
    Permalink

    Bei uns darf Tabaluga einziehen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 16:46
    Permalink

    Hallo Janet,
    für unser Mäusekind würde uns Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds sehr gut gefallen :-) Vielen Dank für diese schöne Aktion und ein schönes Wochenende.
    Jana

    Antwort
  • 18. November 2016 um 16:43
    Permalink

    Hallöchen,
    das Buch “Wieder beste Freunde” wäre denke ich gut bei uns aufgehoben.
    Für den Vorlesetag haben bei uns die größeren Kinder im Kindergarten einen Ausflug zu einem Lesevormittag gemacht, im Kindergarten selbst war natürlich die Leseoma wieder zum Vorlesen da :)
    Es ist toll das es solche Tage gibt.
    Grüße Marie

    Antwort
  • 18. November 2016 um 15:42
    Permalink

    Wir würden uns über “Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten” sehr freuen :-)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 15:11
    Permalink

    Pepe und der Pups-Roboter
    würde meinen zwei kleinen “Quatsch-Monstern” bestimmt viel
    Spaß machen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 14:29
    Permalink

    Ganz tolle Aktion die Geschichte von
    Pepe und der PupsRoboter würde meinen zwei “Quatsch-Monstern” bestimmt großen
    Spaß machen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 14:24
    Permalink

    hallo, meine Enkel 7 und 5 Jahre alt würden sich sicherlich sehr über Flätscher – Die Sache stinkt freuen

    so viele tolle Bücher

    Antwort
  • 18. November 2016 um 13:52
    Permalink

    Wir würden uns sehr über “Die Gargolz – Ein Monster kommt selten allein” freuen

    LG

    Antwort
  • 18. November 2016 um 13:51
    Permalink

    Flätscher – Die Sache stinkt würde meinem kleinen Ungeheuer sicher viel Spass machen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 13:46
    Permalink

    Liebe Janet,

    nur ein Buch? Aaahhh, das ist gar nicht so leicht. Das naht ja schon fast an Quälerei! So eine schöne Auswahl und so viele interessante Bücher!

    Aber eines sticht für mich natürlich etwas hervor und ich wette du kannst es dir denken: Der magische Blumenladen!
    Den möchte ich sooo gerne Leonie vorstellen!

    Vielen, vielen Dank für diese Megaverlosung!
    Ich freue mich sehr, dass du so viel Lesefreude verschenkst
    Die vielen lesenden Kinder vor meinem inneren Auge lassen mein Herz hoch hüpfen!

    Herzliche Grüße,
    Jenny

    Antwort
  • 18. November 2016 um 13:12
    Permalink

    Ich würde mich über “Flugschule” freuen :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 12:57
    Permalink

    Unser Bub würde sich über dieses Buch sicherlich arg freuen:
    Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler

    Viele Grüße
    Kati

    Antwort
  • 18. November 2016 um 12:45
    Permalink

    Eine tolle Auswahl. Ich entscheide mich für: >>Für dich soll’s tausend Tode regnen<<. Es klingt wunderbar skurril und würde hier bestimmt das Leserherz erfreuen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 12:32
    Permalink

    Oooh Flugschule zu gewinnen, wäre ganz toll!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 12:24
    Permalink

    Super Junge wäre wahnsinn❤

    Antwort
  • 18. November 2016 um 12:17
    Permalink

    Ich möchte das Buch: Tabaluga und das Geheimnis des Feuers.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:53
    Permalink

    Wahnsinn, wie toll! Wir finden Darko Drexler toll! LG, Natalia

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:31
    Permalink

    Die Grünen Piraten – Im Netz der Tierschmuggler
    Das hört sich spannend an für einen 7-jährigen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:20
    Permalink

    Huhu! Wir würden uns über “Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner” freuen :-)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:17
    Permalink

    Meine Tochter wünscht sich schon lange das Buch : Der magische Blumenladen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:15
    Permalink

    Das Buch “Mädchen, Mädchen: Die schönsten Erstlesegeschichten” wäre genau das richtige für unsere kleine Enkeltochter. Da macht das Lesenlernen Spaß.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:11
    Permalink

    Pepe und der Pups-Roboter hört sich klasse an.
    Allen viel Glück!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 11:04
    Permalink

    Sooooo viele tolle Bücher! Und so eine schöne Verlosung!! Ich liebe es vorzulesen. Weil Vorlesen einfach glücklich macht!! Und weil mein kleiner Sohn Tabaluga sehr, sehr mag, entscheide ich mich für das wunderbare Tabalugabuch in den Lostopf zu hüpfen. Auf viele viele weitere wunderschöne Vorlesestunden! Liebe Grüße, Yvi

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:58
    Permalink

    So viele tolle Bücher! ❤
    Meine Enkelin wünscht sich, dass “Die Murksler: Sammy und die Minimonster“ in ihrem Bücherregal einzieht.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:57
    Permalink

    Eins unserer Bücherregale und natürlich wir würden uns über das Buch “Prinzessin Himmelblau” sehr freuen.
    Viele Grüße,
    Yvonne

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:55
    Permalink

    Unser Wunschbuch:
    Ben & Lasse – Agenten mit zu großer Klappe
    Das hört sich total spannend an!

    Danke für die wunderbare Aktion :*

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:46
    Permalink

    Wunschgewinn: Mädchengeschichten die stark machen

    Liebe Grüsse aus Stuttgart =)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:13
    Permalink

    Tabaluga und das Geheimnis des Feuers..darüber würden wir uns sehr freuen..

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:12
    Permalink

    Wir wünschen uns das Buch “Der Bär am Klavier”. Da liest die Mama noch lieber vor als sonst….

    Antwort
  • 18. November 2016 um 10:11
    Permalink

    Die Wahl fällt schwer bei so vielen tollen Büchern! Aber meine Mädchen und ich haben uns für “Nebenan die Wildnis” entschieden! Das darf sehr gerne bei uns einziehen! Liebe Grüße

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:59
    Permalink

    Ich möchte auch gerne in den Lostopf hüpfen :-) Meine kleine Räuberin würde sich wahnsinnig über “Prinzessin Himmelblau” freuen. Das Prinzessinnenthema ist zur Zeit sehr präsent und sie flitzt schon morgens mit Kleidchen und Krone durch die Wohnung <3

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:55
    Permalink

    wir würden uns über das Buch
    Geheimnis Nr. 32
    ganz doll freuen.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:54
    Permalink

    Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten wäre toll für meinen Enkel

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:30
    Permalink

    Meine beiden lieben das Vorlesen. Mein Sohn geht in die 2. Klasse und liest uns manchmal schon kleine Geschichten vor.
    Ich denke das Buch : Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule sollte bei uns Einzug halten.
    Tolle Aktion!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:23
    Permalink

    So viele tolle Bücher! Ich springe für “Vorlesebären: Bei Linus und Linda ist was los” in den Lostopf

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:18
    Permalink

    Meine beiden Jungs (4 und 6) würden sich riesig über das Buch Super-Junge: Eine Angeber-Geschichte von Kai Lüftner freuen.
    Die Angeberei spielt bei uns gerade eine grosse Rolle.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:10
    Permalink

    Hallo! Das ist ja ein großartiges Gewinnspiel! Bei uns dürfte “Kaltafus rettet das Königreich” einziehen, weil ich es toll finde, wenn auch kleinere Kinder nicht nur Bücher über ihren Alltag vorgelesen bekommen sondern auch phantasievolle Geschichten. Mein Sohn ist jetzt drei, ein aufgeweckter Knirps, der sich eher für Geschichten für Größere interessiert. Daher könnte das Buch ihm richtig Spaß machen!
    LG
    Chantal

    Antwort
  • 18. November 2016 um 9:08
    Permalink

    Ich war als Kind schon Dauergast in unserer Bücherei und finde es super, dass meine Tochter Bücher genau so liebt wie ich und bei uns ständig vorgelesen wird. Mein Favorit ist “Die Murksler: Sammy und die Minimonster”. Klingt total spannend!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:57
    Permalink

    Bei uns ist jeden Tag Vorlesetag, über neuen Lesestoff würden wir uns daher sehr freuen. Am liebsten “Fips hört ein PIEPS”. :-)
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:50
    Permalink

    Wir würden uns über Tabaluga freuen

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:49
    Permalink

    Liebe Janet,
    ein tolles Gewinnspiel. Bücher kann man nie genug haben. Uns allen, hat es das Buch ” Flätscher – die Sache stinkt” angetan. Wir wollten schon immer mal ein cooles Stinktier kennenlernen. Und Semmelknödel essen wir auch sehr gerne .
    Viele Grüße,
    Kathrin

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:45
    Permalink

    Die Tintenkleckser – Mit Schlafsack in die Schule © dtv Verlagsgesellschaft
    Das Buch wäre prima für unseren Sohn der total gerne und viel liest.
    GlG
    Steffi

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:38
    Permalink

    Das Buch ‘Vorlesebären: Ich geh jetzt in den Kindergarten” wäre super, das würde aktuell perfekt passen…die Omi kommt immer Dienstags und bleibt bis Mittwoch, dann haben die beiden Zeit zu lesen, wenn die Mami die Woche vorbereitet und an allen anderen Tagen ist die Mami die Vorleserin :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:35
    Permalink

    “Der Bär am Klavier” wäre unser Wunschbuch! ❤️

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:33
    Permalink

    So viele tolle Bücher! Wir würden uns riesig über “Wieder beste Freunde” freuen!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:26
    Permalink

    Das Buch Der Schatz des Listigen Lars © Beltz & Gelberg würde ich gerne unter den Weihnachtsbaum legen :)

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:22
    Permalink

    Sternenglanz Zauber wäre schön

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:22
    Permalink

    Oh, wie toll – so viele schöne Bücher! “Die Teppichpiloten“ wären glaub ich genau das Richtige für unseren Jakob

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:21
    Permalink

    Ein tolles Gewinnspiel. Die Auswahl ist groß, aber ich denke, dass meinem Sohn “Wieder beste Freunde” am besten gefallen würde.

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:14
    Permalink

    Hallo liebe Janet!

    Da sind ja ein paar richtig schöne Bücher dabei, da fällt die Auswahl ehrlich schwer:-)
    Ich und meine kleine Maus (wird in 5 Wochen 4 jahre alt), lieben das (Vor-)Lesen und dabei kuscheln. Das ist einfach die schönste Zeit…..quality Time;-)

    Wir würden uns SEHR über “Tabaluga und das Geheimis des Feuers” freuen.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine wunderschöne Adventszeit:-*

    Lieben Gruß, Wyome

    Antwort
  • 18. November 2016 um 8:01
    Permalink

    Ich würde mich über Pepe und der Pups-Roboter © Willegoos sehr freuen, das würde unserem Sohn gefallen!

    Antwort
  • 18. November 2016 um 7:43
    Permalink

    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel.
    Mein Sohn ist jetzt 7 Jahre alt und seine bisherigen Kinderbücher sind ihm mittlerweile zu langweilig geworden. Er sagt, er mag jetzt lieber spannende Geschichten ;-)
    Es wird für uns also Zeit für neue Bücher. Das Buch “Darko Drexler – Allein unter Bösewichten”, dürfte genau das Richtige für unsere neue Sammlung sein.
    Liebe Grüße Daniela

    Antwort
  • 18. November 2016 um 7:23
    Permalink

    dieses Buch möchte gerne von mir adoptiert werden: Vorlesebären: Prinzessin Himmelblau

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen