Das Buch der Erde

In der unendlichen Weite des Universums gibt eine kleine Kugel. Es ist die Erde. Ein kleines Zuhause mit wahrhaft erstaunlichen Spektakeln und Naturwundern. Um dieses besser verstehen und bewahren zu können, sollten wir uns die Erde mal genau anschauen. Kommt mit! In „Das Buch der Erde“ geht es auf eine Entdeckungsreise zu allen Ecken und Enden der Welt…

Das Buch der Erde

Auf der Erde gibt es viel zu entdecken. Wo also anfangen? Am besten am Anfang mit den Ursprüngen und den dynamischen Entwicklungsprozessen. Dann ein Blick auf die faszinierende Vielfalt von den ersten Lebewesen bis hin zur heutigen Tierwelt. Danach geht es zu den Ökosystemen und den Lebensräumen und zum Schluss in die Welt der Menschen.

© 360 Grad Verlag

Die Erde als Körper: Eigentlich ist die Erde nur ein Gesteinsbrocken im Weltall. Sie hat viele Erdschichten – vom superheißen Kern bis zur äußeren Atmosphäre. Und sie hat ein wirklich einzigartiges, auf Wasser basierendes Wettersystem.

Leben auf der Erde: Seit vor etwa 3,8 Milliarden Jahren die ersten Einzeller aus der sogenannten Ursuppe entstanden sind, lebten ungefähr 1 Milliarde Spezies auf der Erde – und davon leben heute noch 10 Millionen.

Regionen der Erde: Der Reichtum der Erde liegt in ihrer Vielfalt – hier gibt es üppige, tropische Regenwälder; tiefe, geheimnisvolle Ozeane; trockene, staubige Wüsten und frostige, eisige Polargebiete.

Der Planet des Menschen: Die Menschen sind die einzigen großen Landsäugetiere, die fast alle Ecken der Erde besiedelt haben. So hat der moderne Planet Erde zweifellos eine menschliche Dimension. Wissenschaftler haben die These aufgestellt, dass der Mensch einen derart großen Einfluss auf den Planeten hat, dass wir uns dadurch in einem neuen geologischen Zeitalter befinden: dem Anthropozän.

© 360 Grad Verlag

Eine Welt voller Wunder und Überraschungen

Wissen und Fakten – von den Lebensräumen der Pflanzen, Tiere und Menschen, von den Ozeanen bis zu den Wüsten, von Vulkanen bis zu Städten und von der Geschichte des Planeten Erde bis zum Klima. In „Das Buch der Erde“* gibt es viel über die Wunder der Welt zu entdecken. Die Vielfalt und Einzigartigkeit des Lebens sind unglaublich. Hier verpackt in einem ungewöhnlich großen Format, fast wie ein Atlas und doch kein bisschen wie ein Schulbuch. Aber für kleine Weltenbummler mit großen Wissenshunger ein umfassender, informativer und wundervoller Einblick.

Eure Janet

PS: Die Welt verändert sich ständig und Erkenntnisse entwickeln sich stets weiter – daher weisen die Macher des Buches daraufhin, dass es keinen Anspruch auf Vollständigkeit gibt. Versprechen aber neue Informationen und Entwicklungen in zukünftigen Auflagen immer wieder einfließen zu lassen.

Daten zum Buch:
Autor: Jonathan Litton
Illustration: Thomas Hegbrook
Übersetzung: Beatrix Rohrbacher
Verlag: 360 Grad Verlag
Erscheinungsjahr: 13. Oktober 2017
Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre
ISBN: 978-3-9618-5002-0
Bildquelle: © 360 Grad Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen