Das größte Geschenk der Welt

21. Dezember: Geschenke zu Weihnachten – wie wunderbar. Zusammen liegt die Hundebande unter dem Tannenbaum und erzählt sich von ihren Geschenkwünschen. Vor allem Micha hat einen ganz besonderen Wunsch. Er möchte „Das größte Geschenk der Welt“ haben. Ob ihm der Weihnachtsmann diesen auch erfüllen wird?

Das größte Geschenk der Welt

Die Hundebande hat sich ein gemütliches Bettenlager im Wohnzimmer gebaut. Sie wollen gemeinsam am Kamin beim Weihnachtsbaum schlafen. Eingekuschelt reden sie über ihre Geschenkwünsche: Jane wünscht etwas in Rosa. Zaza hätte gern ein Feuerwehrauto. Popow würde sich über eine Maschine freuen, die Musik macht. Kaki hat sich eine Katze bestellt. Omar wünscht sich eine Schaukel, Alex ein Pferd, Nono ein Moped und Pedro eine Rakete. Und Micha möchte gern das größte Geschenk der Welt.

© Reprodukt

Jetzt müssen sie nur noch auf den Weihnachtsmorgen warten. Endlich ist er da. Ob der Weihnachtsmann ihn ihre Wünsche erfüllt hat? Aber, oh nein, da liegt nichts unter dem Weihnachtsbaum. Wie furchtbar. Der Weihnachtsmann hat die Hundebande vergessen. Alle sind traurig bis ihr Blick zum Fenster fällt. Nanu, was ist denn das da draußen? Das größte Geschenk der Welt. Doch das ist nicht nur für Micha. Auf dem Schild steht, das es für alle ist. Was das wohl sein mag?

© Reprodukt

Weihnachtsüberraschung

Auch die tierisch-lustigen Fellnasen von Dorothée de Monfreid feiern das Weihnachtsfest. In „Das größte Geschenk der Welt“* erleben Jane, Nono, Pedro, Alex, Oma, Kaki, Micha, Zaza und Popow eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung. Kunterbunter und fröhlicher Comic-Spaß im Pappbilderbuchformat, der wunderbar selbst als Geschenk geeignet ist. Vielleicht nicht das größte unterm Weihnachtbaum, dafür aber mit viel Herz.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Dorothée de Monfreid
Illustration: Dorothée de Monfreid
Übersetzung: Urich Pröfrock
Handlettering: Dirk Rehm
Erscheinungsjahr: 10. Oktober 2018
Verlag: Reprodukt
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-9564-0159-6
Bildquelle: © Reprodukt

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Adventsverlosung: Das größte Geschenk der Welt

Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember: Jeden Tag im Advent gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute ist es ein Exemplar von „Das größte Geschenk der Welt“. Verratet mir in einem Kommentar, ob ihr auch schon mal eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung bekommen habt.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 21.12.2018 und endet am 21.12.2018 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Reprodukt

52 Gedanken zu „Das größte Geschenk der Welt

  • 22. Dezember 2018 um 9:53
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Die größten Geschenke, die ich Euch zum Weihnachtsfest wünsche sind Frieden, Liebe und Gesundheit. Nun ist auch dieses Mal das Randomzufallstool fleißig gewesen und hat einen Gewinner ermittelt:

    Elke Herrmann

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Euch allen ein wunderbares 4. Adventswochenende!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 21:37
    Permalink

    In 3 Tagen ist Weihnachten, liebe Janet :)
    Vor Jahren habe ich mal eine besondere Weihnachtsüberraschung gehabt, als eine Freundin von einem anderen Ort bei mir spät abends klingelte und wir dann spontan zur Mitternachtsmesse in die Kirche gegangen sind. Das war echt damals überraschend und etwas anderes. Mal sehen, ob mich diesen Heiligen Abend auch etwas Überraschendes erwartet. Es könnte sein, denn ich habe auch keine Wünsche geäußert.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 20:56
    Permalink

    Guten Abend :)
    meine ganz besondere Weihnachtsüberraschung waren vor gefühlten Jahrzehnten die ersten PCs für mich und meine Schwester. Wir kannten so etwas nicht und hatten uns das auch nicht gewünscht – aber die ganze Familie war begeistert! Daran kann ich mich noch erinnern.
    Liebe Grüße Verena

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 20:30
    Permalink

    Als mein Mann mir an Heilig Abend einen Heiratsantrag gemacht hat!

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 19:59
    Permalink

    Wir schenken uns unter den Erwachsenen zu Weihnachten nix. Nur die Kinder bekommen ein Geschenk. Und das ist auch eine meiner schönsten Weihnachtserinnerungen. Damals gab’s für mich einen Puppenwagen. Damit war ich so glücklich

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 19:54
    Permalink

    Ich erinnere mich jetzt nicht an eine besondere Überraschung…vielleicht gibts noch eine in der Zukunft :)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 19:37
    Permalink

    Mir hat meine Mama mal ein ganz super süßes Pinguin Plüschtier als Kind geschenkt, weil sie wusste wie sehr ich Pinguine mag und ich weiß noch als wär es gestern, wie sehr ich mich darüber gefreut habe!

    Liebe Grüße
    Fiona

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 18:11
    Permalink

    Etwas selbst gebasteltes von meinen Kindern….

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 17:47
    Permalink

    Tollen unerwarteten Besuch. Das war großartig. :)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 17:10
    Permalink

    Es ist glaube jedes Jahr was dabei. Könnte nichts explizit sagen. LG

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 16:11
    Permalink

    Ja als ich gemerkt habe, dass ich mit meiner Tochter schwanger bin. Jetzt ist sie schon vier :-)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 14:53
    Permalink

    Eigentlich ist jedes Jahr aufs Neue etwas dabei.
    LG Jessy

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 14:48
    Permalink

    Ich mag solche Bücher für meine Enkelin sehr und würde sehr gerne für sie gewinnen. Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 14:48
    Permalink

    Was für eine tolle Buchvorstellung. Da würde ich mich freuen für Nina in den Lostopf zu kommen. Hab eine schöne Weihnachtszeit

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 14:19
    Permalink

    Ich bekomme immer kleine selbstgemachte Weihnachtsüberraschungen über die ich mich wahnsinnig freue!

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 14:05
    Permalink

    Die Hundebande klingt ja toll, ich würde auch gerne wissen was in dem größten Geschenk der Welt ist.
    Ich hatte vor zwei Jahren auch eine große Weihnachtsüberraschung unterm Baum mit der ich nicht gerechnet hatte, da sie doch sehr preisintensiv war.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 13:36
    Permalink

    Bestimmt schon einige. Als Kind mal ein Puppenhaus und von meinem Mann ein E-Piano.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 13:29
    Permalink

    Einen ganz bedonderen Weihnachtsengel hab ich mal bekommen
    Liebe Grüße Manuela W

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 13:28
    Permalink

    Ein besonderes Geschenk war die Geburt meiner Tochter vor 11 Jahren. Sie hat am 19.12 Geburtstag und am 24.12 durften wir dann nach Hause. ‍♀️

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 13:22
    Permalink

    Die größte Überraschung habe ich als Kind bekommen: einrn Puppenwagen. Damals habe ich mich wahnsinnig darüber gefreut!

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 13:05
    Permalink

    Oje, schwierige Frage.. Seitdem ich ins Allgäu gezogen bin, bekomme ich & die Kids immer liebevolle Päckchen aus der alten Heimat. Das ist schön – wenn Freundschaften die Entfernung nichts anhaben kann

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:50
    Permalink

    Meine verwirrendste Überraschungw waren bisher leider Ohrringe in einer kleinen Ringdose, die mir mein damaliger Freund im Anzug überreicht hat…

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:46
    Permalink

    Als Kind habe ich einen kleinen Kaufmannsladen (selbstgebaut aus einem alten Regal) von meinem Opa bekommen. Ich hab den geliebt und finde Geschenke, die von Herzen kommen so besonders. Das bleibt in Erinnerung ❤️

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:41
    Permalink

    Meine Tochter liest so gerne und würde sich über dieses Buch so dolle freuen

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:39
    Permalink

    Jedes Jahr ist eine kleine Überraschung dabei, mit der man nicht gerechnet hätte.
    Ich wünsche dir eine schönes Wochenende!
    LG Carina

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:29
    Permalink

    Ein liebevolles Päckchen von einer Brieffreundin

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:18
    Permalink

    Jede Weihnachtsüberraschung ist eigentlich was besonderes. Ganz sind natürlich immer die Geschenke, die die Kinder selbst gebastelt haben. Wie sich sich immer am meisten freuen wenn diese Geschenke endlich geöffnet werden

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 12:08
    Permalink

    ehrlich gesagt: nein.
    es wird also Zeit!

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 11:06
    Permalink

    Als Kind war die Vorfreude und Spannung immer so groß, aber da hatte ich auch große Wunschliste und wusste nie, was davon es wird und ob es überhaupt klappt. Die richtigen Überraschungen waren dann eher als Weihnachtsmann verkleidete Onkel oder spontane Überraschungsbesuche von Tante samt Cousine.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 11:04
    Permalink

    Ja! Das war ein Motorrad dass ich mittels einer Schnitzeljagd suchen musste. :-)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 10:50
    Permalink

    Weihnachtsüberraschung gehören doch dazu, egal ob mit Worten oder Wertgeschenken.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 10:44
    Permalink

    Ich weiß bei meinem Mann geschenketechnisch nie was mich erwartet. Er lässt sich immer wieder etwas einfallen und überrascht mich mit tollen gemeinsamen Aktionen.
    LG Karin

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 10:27
    Permalink

    Ich habe bisher zu jedem Weihnachtsfest eine nette kleine Überraschung erhalten!

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:52
    Permalink

    Am schönsten sind für mich immer die Geschenke die man sich nicht gewünscht hat. Da ist die Überraschung und Freude immer groß.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:50
    Permalink

    Nö! Vielleicht als Kind mal. Aber so richtig in Erinnerung geblieben ist mir da nichts. Ich glaube, ich mach mir nix aus Geschenken ;-)
    VG von Anni

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:46
    Permalink

    Unsere Weihnachtsüberraschung im letzten Jahr war , dass wir Großeltern werden .Zum ersten Mal.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:43
    Permalink

    Eine besondere Überraschung war letztes Jahr ein Geschenk, bei dem ich dachte, es wäre von meiner Mutter…erst später erkannte ich, dass es von meinem Mann war.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:40
    Permalink

    Das schönste Geschenk was ich bzw. je zu Weihnachten bekommen haben, ist unsere kleine Tochter, die in ein paar Tagen ihren 2. Geburtstag feiert und damit uns zu stolzen 2fach Eltern und unseren Großen zum stolzen großen Bruder gemacht hat. Er war es auch, der sich sehnlichst vom Weihnachtsmann ein Schwesterchen gewünscht hat und wie es der Zufall wollte, hat es zeitlich sogar gepasst ❤️

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:28
    Permalink

    Ich habe mal mein liebstes Kinderbuch aus meiner Kindheit geschenkt bekommen, das leider über die Jahre und Umzüge verloren gegangen ist und man nirgendwo mehr bekommen konnte. Auch keine Antiquariate hatten es. Ich habe viele Jahre danach gesucht, dann hat mein Mann es zufällig auf einem Flohmarkt entdeckt und mir zu Weihnachten geschenkt.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:13
    Permalink

    Wir feiern vor Weihnachten unseren Jahrestag und da lässt sich mein Mann eigentlich immer etwas Schönes einfallen :)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 9:11
    Permalink

    Eigentlich gibt es immer eine tolle Weihnachts Überraschung. Eine tolle Familie die zusammenhält und alle Höhen und Tiefen meistert und dann noch mein Freund, der immer da ist. Was will man mehr?

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:52
    Permalink

    Vorletztes Jahr habe ich einen Kaffeevollautomaten mit allem Drum und Dran bekommen. Da freue ich mich jeden Tag drüber :)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:45
    Permalink

    Ich hab als Kind mal Schlittschuhe bekommen. Und zwar weil ich mir soooo arg welche gewünscht habe. Ich hab mindestens ein ganzes Jahr lang gebettelt. Und dann hab ich zu Weihnachten welche bekommen. Der Witz dabei ist, dass es bei uns zuhause überhaupt keine Eisbahn gab. Die nächste Eisbahn war eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt… da hatte ich nun Schlittschuhe, aber konnte immer noch nicht Eislaufen ;-)

    Vielen Dank für die Verlosung. Heute bin ich rechtzeitig dran :-)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:40
    Permalink

    Ich habe das Gefühl dieses Jahr könnte es etwas ganz Besonderes geben. Mein Sohn hat irgendetwas für Weihnachten im Kindergarten gewerkelt und macht nun viel Heimlichkeit darum. Was auch immer es ist… es ist dann das erste Geschenk dass mein Sohn ohne unser Zutun verschenkt. Das kann nur besonders sein.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:30
    Permalink

    Als Kind waren die besonderen Geschenke immer unter einer Decke in der Garage versteckt. Ich glaube das tollste daran war, das warme Haus zu verlassen und im Dunkeln in die Garage zu stapfen.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:29
    Permalink

    Meine größte (vorzeitige) Weihnachtsüberraschung war vor vielen Jahren die Geburt meiner eineiigen Zwillinge.
    Dankeschön für die Verlosung❣️
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:21
    Permalink

    Ja, zumindest kurz nach Weihnachten….einen Heiratsantrag:-)

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:03
    Permalink

    Bisher war immer irgendeine Überraschung unter meinen Geschenken dabei, mit der ich nicht gerechnet habe. Entweder von meinem Mann, meinen Eltern oder ein Päckchen oder eine Karte von Freunden. <3
    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 8:01
    Permalink

    Ich bekomme eigentlich jedes Jahr ganz besondere Weihnachtsüberraschungen. Mein Mann macht sich immer sehr viele Gedanken und lässt sich jedes Mal etwas tolles einfallen. LG, Ines

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 7:41
    Permalink

    Obwohl mein Mann & ich das Arrangement “Wir schenken uns nichts” haben, überraschte er mich mal mit einer tollen Kette.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen