Das Wunder der Bäume

Rund ein Drittel der Landfläche unserer Erde ist von Wald bedeckt. Bäume verbessern die Luft, die wir atmen. Sie sorgen für sauberes Trinkwasser und fruchtbare Böden. Jeder Baum ist eine Welt für sich, die ganz vielen verschiedenen Tieren Schutz und Nahrung bietet. Die großen grünen Lebewesen erinnern daran, dass wir ein Teil der Natur sind. Sie sind von allergrößter Bedeutung für uns sowie für die Tier- und Pflanzenwelt: „Das Wunder der Bäume“…

Das Wunder der Bäume

Ein Baum ist eine große Pflanze mit einem Stamm, aus dem Äste und Zweige mit Blättern wachsen. Es gibt zwei Hauptgruppen von Bäumen: Laubbäume und Nadelbäume. Laubbäume verlieren ihre Blätter im Winter oder bei langer Trockenheit. Fast alle Nadelbäume dagegen sind das ganze Jahr über grün. Bäume wachsen überall dort, wo es genug Regen, Licht und Wärme gibt. Man findet sie auf fast allen Kontinenten und in allen Lebensräumen – außer in den trockensten Wüsten, den Polarregionen und den unwirtschaftlichen Gebirgsregionen oberhalb der sogenannten Baumgrenze.

© arsEdition

Die ersten Bäume wuchsen vor ca. 300 bis 350 Millionen Jahren, als es auf der Erde wärmer war als heute. Riesige Wälder aus bis zu 30m hohen Bäumen bedeckten einen Großteil des Landes. Einige Nachkommen dieser ersten Arten finden wir heute noch. Bäume sind gesellige Wesen. Sie bilden Gemeinschaften, die wir Wälder nennen. Ein einzelner Baum könnte gar nicht genug Nahrung für all die Tiere bieten, die er für Bestäubung und Samenverbreitung braucht. Je nach Region und Klima – warm oder kalt, feucht oder trocken – entstehen unterschiedliche Arten von Wäldern.

© arsEdition

Naturwunderwerke

Bäume sind ein ganz außergewöhnliches und einzigartiges Ökosystem: In „Das Wunder der Bäume“* gibt Nicola Davies einen Überblick über deren Bedeutung – von der Vielfalt der Baum- und Waldarten über die Lebensräume bis hin zu ihrem Nutzen für uns Menschen und die Tier- und Pflanzenwelt. Von unsichtbaren Wurzelwerken hoch hinaus in majestätische Baumkronen.

Fach- und Fremdwörter werden zusätzlich an Anfang sowie in einem Glossar am Ende des Buches erklärt. Optisch ein absoluter Blickfang dank der wunderschönen Illustrationen von Lorna Scobie. Die auch immer wieder zum Entdecken, Betrachten und Staunen einladen. Rundum ein besonderer und inspirierender Spaziergang durch eine spannende und faszinierende Wunderwelt. Die es unbedingt zu schützen gilt.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Nicola Davies
Illustration: Lorna Scobie
Übersetzung: Andreas Jäger
Verlag: arsEdition
Erscheinungsjahr: 18. März 2019
Altersempfehlung: 7 bis 9 Jahre
ISBN: 978-3-8458-3134-3
Bildquelle: © arsEdition

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



2 Gedanken zu „Das Wunder der Bäume

  • 13. März 2020 um 15:58
    Permalink

    Was wir ein tolles Buch … hoffentlich lesen es viele Kinder … aber auch das Betrachten der Illustrationen bereitet Freude …

    Antwort
    • 16. März 2020 um 8:58
      Permalink

      Liebe Elke,

      ja, das würde mich auch sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.