Der fleißige Mistkäfer und die Träume der anderen

Nur Mist im Kopf? Der kleine Mistkäfer Johann Wolfgang hat aufgrund seiner Freude am täglichen Geschäft der anderen Tiere keine Freunde. Niemand möchte etwas mit ihm zu tun haben. Abends rollt er sich auf seiner Lieblingskugel allein zusammen. Bis er eines Nachts auf der Suche nach seinem Traum sich in die Träume der anderen Tiere verirrt. Mit seiner Traumkugel erwischt er allerdings jedoch immer ein Stück der anderen Träume und alles verheddert sich. Ob die Tiere ihre Träume zurückbekommen? Das erfahrt ihr in „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der anderen“…

Der fleißige Mistkäfer und die Träume der anderen

Genau in der Mitte eines Rosenkohlfeldes lebt ein kleiner Mistkäfer namens Johann Wolfgang. Täglich kümmert er sich um das Geschäft der anderen Tiere. Doch anstatt zu sehen, wie wichtig seine Arbeit ist, zeigen die anderen nur spöttisch auf ihn und bezeichnen ihn als Köttel-Schubser. Das macht den Mistkäfer traurig. Gern hätte er Freunde. Jeden Abend nach getaner Arbeit macht er es sich auf seiner Lieblingskugel gemütlich und auf den Weg ins Traumland. Von dort zweigen unzählige Wege zu allen Träumen der ganzen Welt ab.

© Kindermann Verlag

Neugierig flitzt Johann Wolfgang seinen Traumpfad entlang. Bis er plötzlich falsch abbiegt. Er landet in den Träumen von Giraffe Annette, Schaf William, Nashorn Theodor, Fuchs Rainer Maria und Fliege Astrid. Und irgendwie geht in jedem Traum etwas schief. Sobald der kleine Mistkäfer sich leise davonschleichen will – zwussssssch – nimmt einen Teil des Traumes mit. Alle Träume sind nur noch Traumsalat in einer riesigen Traumkugel. Wie bekommen die Tiere ihre Träume dort nur wieder heraus? Da hat Johann Wolfgang eine Idee…

© Kindermann Verlag

Wovon träumst du? – Traumhafte Gute-Nacht-Geschichten

„Wovon träumst du?“ diese Frage stellen sich die Tiere in Julia Nüschs neuer Kinderbuchreihe. Den Auftakt macht „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der anderen“*, eine poetische Geschichte, in die sie Themen wie Anderssein, Vielfalt, Toleranz, Akzeptanz und ein vorurteilsfreies Miteinander einflicht. Die jedoch nicht nur durch ihre Botschaft besticht, sondern vor allem mit ihren eindrucksvollen Illustrationen. Visuell verzaubernd: Surreale, fantastische Szenen, die in eine fantasievolle, magische und geheimnisvolle Welt eintauchen lassen. Bildlich ein Genuss. Wunderbar als Gute-Nacht-Geschichte vor der Reise ins Traumland geeignet. Traumhaft schön.

Eure Janet

PS: Wer schon neugierig auf Kommendes ist, dem sei verraten, dass Julia Nüsch bereits Brücken über die Illustrationen zu geplanten Folgebänden baut, in denen sich die Tiere erneut in traumhafte Abenteuer stürzen.

Daten zum Buch:
Text: Julia Nüsch
Illustration: Julia Nüsch
Erscheinungsjahr: 17. Februar 2021
Verlag: Kindermann Verlag
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-9340-2984-2
Bildquelle: © Kindermann Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



6 Gedanken zu „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der anderen

  • 13. April 2021 um 9:34
    Permalink

    Danke für diesen liebevollen Buchtipp. Ich weiß jetzt schon, wer es zum Geburtstag bekommt!

    Viele liebe Grüße
    Julie

    Antwort
    • 13. April 2021 um 9:45
      Permalink

      Liebe Julie,

      oh wie schön zu lesen, das freut mich sehr, dass das Buch so gut gefällt.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
  • 12. April 2021 um 21:45
    Permalink

    Awww….die Illustrationen sind so niedlich. Das Buch kommt unbedingt auf meine Wunschliste!
    Danke für den Buchtipp.

    Antwort
    • 13. April 2021 um 9:46
      Permalink

      Liebe Verena Julia,

      mich macht es sehr glücklich, wenn meine Buchempfehlungen sooo gut gefallen.
      Danke.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
      • 19. April 2021 um 22:28
        Permalink

        Auf jeden Fall :) ich habe viele deiner Instagramposts abgespeichert und komme gerne auch hierher um zu schmökern :)

        Antwort
        • 20. April 2021 um 8:05
          Permalink

          Liebe Verena Julia,

          das Kompliment lässt mein Bücherherz ganz, ganz hoch schlagen. Ich freue mich sehr, dass meine Seite und die Buchvorstellungen zum Schmökern einladen. Danke.

          Liebe Grüße
          Janet

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.