Der kleine Warumwolf macht Ferien

Was passiert, wenn Elefanten Schnupfen haben? Wer kümmert sich eigentlich darum, dass die Sterne am Himmel strahlen? und Warum ist Schnee weiß? – Dinge aus dem alltäglichen Leben, über die man manchmal gar nicht wirklich nachdenkt. Doch in „Der kleine Warumwolf macht Ferien“ gehen Finn und sein kleiner Warumwolf genau diesen wichtigen Fragen auf den Grund…

Der kleine Warumwolf macht Ferien

Ein Wochenende kann sehr lang sein oder sehr, sehr kurz. Sehr lang zum Beispiel, findet Finn, wenn er Hausaufgaben machen oder sein Zimmer aufräumen muss. Sehr kurz, wenn tolle Ausflüge, wie ein Besuch im Zoo zusammen mit Oma und Opa, auf dem Programm stehen. Und Ferien. Sind zu kurz. Immer. Dieses Jahr in den Winterferien geht es in die Berge. Auch Pia, Finns Halbschwester, kommt mit. Obwohl bei ihr gerade das Gehirn umgebaut wird. Pubertät oder so ähnlich nennt sich das.

Finn wünscht sich so sehr, dass sein allerbester Freund mitfahren darf. Sonst muss er die ganzen Ferien ohne seinen Warumwolf verbringen. Mama und Papa lassen sich überreden. Nach fünfzig oder hundert oder fünfhundert Stunden sind sie endlich da. Finn und sein Warumwolf können richtig im Schnee toben. Der ist teilweise so tief, dass der kleine Wolf an manchen Stellen bis zu den Ohrenspitzen versinkt. Und auch das Schlittenfahren auf Finns roten Rodelbob macht riesengroßen Spaß. Wie schade, dass die Ferien so schnell vorbei sind. Immer…

© Knesebeck

Buntes Geschichtenfantasiegestöber

Kunterbunt mit ein wenig Schnee – passt ganz wunderbar zu „Der kleine Warumwolf macht Ferien“*. Noch besser verrückte Vorlesegeschichten. Und im Geschichtenerfinden ist Sylvia Englert, auch bekannt als Katja Brandis („Woodwalkers“*), schon ziemlich klasse. Dafür braucht man jede Menge Fantasie. Die hat sie an Finn weitergegeben. Zum Glück, denn der Warumwolf hat wirklich viele Fragen.

Womit sich Schlaumäuse vor Katzen schützen? Was es mit Hausmeistern und Riesenglühbirnen auf sich hat? oder Warum orangefarbener Schnee Eisbären stinksauer macht? – das müsst ihr schon selbst lesen. Natürlich auch anschauen. Die Illustrationen von Sabine Dully lassen sich ebenfalls von der Welle der Fantasie tragen und hauchen den Geschichten optisch grandios Leben ein. Schmunzeln und Lachen garantiert. Weiterspinnen erlaubt.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Sylvia Englert
Illustration: Sabine Dully
Erscheinungsjahr: 28. Juni 2018
Verlag: Knesebeck
Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre
ISBN: 978-3-9572-8088-6
Bildquelle: © Knesebeck

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen