Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Wer kennt ihn nicht, den Regenbogenfisch – vor 25 Jahren begann für einen kleinen Fisch, dessen Schuppen in den allerschönsten Regenbogenfarben schillern, eine Reise um die Welt. Seit 1992 schreibt und illustriert Marcus Pfister die Geschichten vom Regenbogenfisch. Zum diesjährigen Jubiläum erscheint ein neues Abenteuer: „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“. Hier lernt der kleine schillernde Fisch, dass es gar nicht so einfach ist, ein guter Verlierer zu sein…

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Zufrieden im Glitzerschwarm lässt sich der Regenbogenfisch im Meer treiben. Das Fischmädchen Rotflosse schlägt vor, dass sie verstecken spielen. Der Regenbogenfisch soll als Erster suchen. Er ist einverstanden und zählt zweimal bis zehn. Die anderen Fischkinder suchen sich derweil ein Versteck. Der kleine Glitzerfisch kennt inzwischen die meisten Verstecke und weiß schon ziemlich genau, wie er vorgehen will. Als er fertig ist mit dem Zählen, öffnet er die Augen und schaut sich um. Aber er kann niemanden auf Anhieb entdecken.

© NordSüd Verlag

Rotflosse, Zackenfisch und der kleine Blaue habe sich so gut versteckt, dass Regenbogenfisch keinen von ihnen findet. Besonders der kleine Blaue ist darüber glücklich, sonst verliert er nämlich immer bei dem Spiel. Als sich nun der Regenbogenfisch versteckt und schnell gefunden wird, ist er sauer. Trotzig schwimmt er davon. Die anderen sind über diese Reaktion traurig. Rotflosse schwimmt hinterher, um mit dem kleinen Glitzerfisch zu reden. Der Regenbogenfisch sieht ein, dass er sich gegenüber den anderen falsch verhalten hat. Aber was soll er jetzt nur tun?

© NordSüd Verlag

Kleiner Fisch erobert die Welt

„Es reicht nicht eine Geschichte zu schreiben, die berührt – es braucht auch Leser, die bereit sind, sich berühren zu lassen.“ – so Marcus Pfister. Das ist ihm gelungen. Seine Bücher über den „Regenbogenfisch“ haben sich weltweit mehr als 30 Millionen mal verkauft und sind in über 50 verschiedene Sprachen übersetzt worden. Der kleine Fisch ist so populär, dass er sogar 2016 von Michelle Obama zum Osterfest ins Weiße Haus eingeladen worden ist und dort vorgelesen wurde. In diesem Jahr feiert der Regenbogenfisch seinen 25. Geburtstag.

Mit seinen Büchern fordert Marcus Pfister junge Leser dazu auf, sich in die Gefühle anderer hineinzuversetzen. Seine Geschichten weisen Probleme auf, wie sie immer wieder im Alltag vorkommen: Themen wie Freundschaft, Toleranz, Nächstenliebe oder Solidarität werden angesprochen. Aber sie bieten auch Möglichkeiten und Anregungen Gefühlen Raum zu geben, Situationen zu verarbeiten und Konflikte zu bewältigen. So auch in seinem neuesten Abenteuer „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“*, in der der kleine Fisch lernt mit Enttäuschungen umzugehen.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Marcus Pfister
Illustration: Marcus Pfister
Verlag: NordSüd Verlag
Erscheinungsjahr: 10. Februar 2017
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-3141-0381-0
Bildquelle: © NordSüd Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

 

Gewinnspiel: Der Regenbogenfisch lernt verlieren

25 Jahre sind ein wundervoller Grund zum Feiern und das natürlich mit einer Verlosung! Zu gewinnen gibt es 3x das Buch „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“*. Hinterlasst mir hier ein Kommentar und verratet mir, warum der Regenbogenfisch bei Euch im Bücherregal abtauchen sollte.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 06.03.2017 und endet am 09.03.207 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost und am 10.03.2017 bekannt gegeben. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden von mir informiert.

•  Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer über 18 Jahren.
•  Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
•  Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
•  Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
•  Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
•  Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
•  Die Gewinner über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
•  Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
•  Veranstalter ist der Blog Kinderbuchlesen.de
•  Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
•  Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
•  Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
•  Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
•  Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © NordSüd Verlag

92 Gedanken zu „Der Regenbogenfisch lernt verlieren

  • 10. März 2017 um 9:39
    Permalink

    Gewinner, Gewinner, Gewinner: Danke für die zahlreiche Teilnahme. Das Gewinnspiel ist beendet. Die Zufallsgenerator-Glücksfee hat gezogen. Die Bücher gehen an:

    Nicole (Sch.)
    Irene Knapp
    Küstenmami

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.
    Viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 9. März 2017 um 20:40
    Permalink

    Meine Enkel würden sich riesig über ein neues Abenteuer mit dem Regenbogenfisch freuen, deshalb versuche ich mein Glück.

    Antwort
  • 9. März 2017 um 20:24
    Permalink

    Ich möchte den Regenbogenfisch gerne kennenlernen.

    Antwort
  • 8. März 2017 um 20:06
    Permalink

    Hallo.
    Der Regenbogenfisch fehlt in meinem Bücherregal leider noch. Vielleicht kann er ja schon bald hier in Frankreich den Kindern erzählen, dass verlieren gar nicht so schlimm ist. ;-)

    Antwort
  • 8. März 2017 um 19:49
    Permalink

    Wow,
    mein Kleiner möchte gerne vom Regenbogenfisch erfahren.
    Danke für die tolle Aktion.

    Antwort
  • 7. März 2017 um 18:38
    Permalink

    Wir hatten schon Bücher vom Regenbogenfisch aus der Bibliothek geliehen und meine Tochter fand sie toll. Das Thema ist bei uns gerade sehr aktuell. Sie will immer die Erste sein und kann nur schwer verlieren. Daher denke ich dass dieses Buch genau das Richtige für uns wäre.

    Antwort
  • 7. März 2017 um 14:18
    Permalink

    Meine kleine Tochter liebt es, am Abend vor dem Zubett gehen, von mir eine Geschichte vorgelesen zu bekommen.

    Das ist eine Art Abend – Ritual bei uns geworden

    Und genau dafür wäre uns eines dieser Bücher mehr als willkommen

    LG Heike

    Ich folge Dir schon lange via Facebook unter meinem Namen

    Antwort
  • 7. März 2017 um 13:36
    Permalink

    Dieses Buch wäre genau das richtige für den gemeinsamen Vorleseabend mit meinem Sohn. Er ist schon 8 Jahre alt, liebt es aber nach wie vor Abends eine Geschichte vorgelesen zu bekommen.
    Außerdem bin ich für die Leserundenkbar in unserem Kiga. zuständig und würde das Buch dort natürlich auch vorlesen und viell. ein Projekt mit den Kindern erarbeiten

    Antwort
  • 7. März 2017 um 12:52
    Permalink

    Ich glaube, meine Tochter fände das Buch ganz toll und möchte es daher sehr gern für sie gewinnen ;)

    Antwort
  • 7. März 2017 um 7:47
    Permalink

    Mein Großer ist 7 geworden und hat immer die Regenbogenfischbücher aus der Bibliothek ausgeliehen. Nun wird der Kleine nächsten Monat 4 und ich könnte mir gut vorstellen, wie der große Bruder dem Kleinen einen seiner liebsten Bilderbuchfiguren näherbringt, den der kennt den Regenbogenfisch nämlich noch nicht. LG Suse

    Antwort
  • 7. März 2017 um 6:48
    Permalink

    Oh, den Regenbogenfisch habe ich früher auf meiner Arbeit ( im Kindergarten) schon geliebt.
    Klar, daß mein Sohn als Kleinkind ein Regenbogenfischbuch geschenkt bekam. Meine Tochter wird bald 3 Jahre alt. Das wäre genau der richtige Zeitpunkt, für eine neue, wunderbare Regenbogengeschichte.

    Antwort
  • 7. März 2017 um 5:29
    Permalink

    Bestimmt ein ganz tolles Buch. Haben gerade gestern den ersten Teil als Pixi gelesen. :-)

    Antwort
  • 7. März 2017 um 4:10
    Permalink

    Ich habe den Regenbogenfisch ab 1992 noch als junge Erwachsene geliebt und war begeistert. Mein jüngster Sohn (4), findet Fische allgemein toll und hat sich Karneval wieder in sein Fischkostüm geworfen. Wenn das nicht beste Voraussetzungen für Vorleserin und Zuhörer sind…

    Antwort
  • 6. März 2017 um 22:24
    Permalink

    Liebe Janet!

    Vielen lieben Dank für diese wunderschöne Verlosung! Das tolle Buch wäre für unsere Mädchen. Verlieren ist bei uns schon ein langes Thema.

    Würde mich sehr darüber freuen.

    Alles Liebe
    Irene

    Antwort
  • 6. März 2017 um 21:36
    Permalink

    Der Regenbogenfisch fehlt in unserem Bücherregal leider noch komplett, das müssen wir dringend ändern! Auch in der Bücherei ist er uns noch nicht in die Hände gefallen. Das Thema Verlieren passt gerade gut.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 21:23
    Permalink

    Ich wusste gar nicht, dass es mehrere Teile vom Regenbogenfisch gibt. Lina (knapp 3) liebt Bücher, liebt Farben und hat natürlich den Regenbogenfisch Zuhause. Sehr gern würden wir auch diesen Teil gemeinsam entdecken. :-)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 21:20
    Permalink

    Liebe Janet,
    Da hast du dir wieder etwas wunderbares ausgesucht für uns. Wir haben bisher den süßen regenbogenfisch nur als Hörspiel. Und natürlich wird er sehr gerne hoch und runter angehört. ;o) aber das neue Buch wäre natürlich was ganz nettes für meine zwerge.

    Ich drücke uns die daumen.
    Liebe grüße … rukiye

    Antwort
  • 6. März 2017 um 21:06
    Permalink

    Wir würden es gerne gewinnen, weil es einfach ein tolles Buch ist! Und soooo bunt! Da hat man viel Freude damit!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 20:45
    Permalink

    Erstmal vielen lieben Dank für diese grandiose Chance
    Der Regenbogen Fisch muss unbedingt in unser Bücherregal ziehen da wir noch keine Ausgabe vom Regenbogen Fisch haben und unsere beiden Kids Nathan und Mia würden sich sehr freuen wenn das tolle Buch unsere Sammlung bereichert
    Liebe Grüße Familie Collart

    Antwort
  • 6. März 2017 um 20:13
    Permalink

    Das schöne Regenbogenfisch Buch wäre eine tolle Überraschung und Andenken an den großen Auftritt meines Sohnes – morgen – im Kindergarten. Seine Gruppe führt beim Kindergartenfest die Geschichte des Regenbogenfisches auf. Es gibt viele kleine Fische, die mutig auf der Bühne stehen werden. Wir werden so stolz sein <3

    Antwort
  • 6. März 2017 um 20:12
    Permalink

    Allergrößter Regenbogenfisch-Fan seit 21 Jahren und mein Neffe folgt mir da total. Er würde sich mit Sicherheit riesig über ein neues Buch mit dem Glitzerfisch freuen.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 20:05
    Permalink

    Liebe Janet,
    der Regenbogenfisch erlebt ein wichtiges Thema auch für die kleinen Zwerge hier. Meine kleinen Männer lernen auch gerade den Umgang mit einer Niederlage und es fällt sehr, sehr schwer…..
    Da bei uns noch kein Regenbogenfisch wohnt darf er gerne bei uns einziehen und den kleinen und großen Männern helfen mit Enttäuschungen und Niederlagen richtig umzugehen.
    Liebe Grüße, Anja

    Antwort
  • 6. März 2017 um 19:52
    Permalink

    Oh wie toll!
    Meine zweijährige Tochter ist der größte Fischfan der Welt, erst heute hat sie im Gartencenter die Kois Pellet für Pellet gefüttert, 40 Minuten lang. So eine Freude.
    Bisher hat sie das Puzzlebuch von Regenbogenfisch, das wird heiß und innig geliebt.
    Auch über das neue Buch würde sie sich bestimmt freuen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 19:50
    Permalink

    Oh wie schön, da würden unsere 2Kinder sich freuen, da wir die anderen Bücher auch schon haben und die Kinder lieben sie! Und ich würde mich auch freuen, da ich diese Bücher ganz toll geschrieben finde! Leg

    Antwort
  • 6. März 2017 um 19:10
    Permalink

    Das Buch klingt wundervoll, meine süße würde sich wahnsinnig freuen. Danke für die tolle Chance.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 19:00
    Permalink

    Weil ich ihn als Kind schon toll fand. Ich würde mich riesig drüber freuen <3

    Antwort
  • 6. März 2017 um 18:45
    Permalink

    Als Kind liebte ich den Regenbogenfisch schon und meine Tochter tut es mir gleich. Wir können eine Fortsetzung kaum erwarten!!! Und welches Kind und welcher Fisch muss denn nicht lernen wie man verliert.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 16:31
    Permalink

    Wäre momentan genau richtig, da meine Tochter und ich gerne Spiele machen und ich sie nicht immer gewinnen lassen möchte. … :)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 16:00
    Permalink

    Oh, schon wieder ein tolles Gewinnspiel. Ich würde das Buch gerne für den Kindergarten gewinnen. Seit Anfang des Jahres haben wir ein Aquarium. Und das Faschingsthema war die Unterwasserwelt. Ich habe den Kindern den Regenbogenfisch als Koffertheater erzählt. Liebe Grüße Manuela

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:45
    Permalink

    Meine Tochter verschlingt Bücher nur so Die wäre Nachschub toll. Und der Regenbogenfisch wäre der Hammer.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:44
    Permalink

    Der Regenbogenfisch darf einfach im Bücherschrank meiner Enkelin nicht fehlen. Er ist zu süß. Versuche gerne mein Glück für sie.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:43
    Permalink

    Da es einer meiner Lieblingsbücher ist und ich es gerne für meine Tochter Sophia gewinnen würde. Danke für die tolle Verlosung.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:36
    Permalink

    Weil ich den Regenbogenfisch liebe seid ich ihn kenne.
    Ich arbeite im Kindergarten und auch mit meinen eigenen kIndern lese ich gerne den Regenbogenfisch.
    Der Regenbogenfisch lernt verlieren interessiert mich sehr.

    L.G. Stefanie

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:09
    Permalink

    Der Regenbogenfisch ist eines meiner liebsten Kinderbücher♥

    Antwort
  • 6. März 2017 um 15:00
    Permalink

    Unser kleiner Schatz liebt Bücher aller Art und da uns der Regenbogenfisch leider noch fehlt, hätten wir gerne dieses tolle Jubiläumsbuch in unserer Sammlung.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 14:34
    Permalink

    Jeder braucht ein bisschen Glitzer im Bücherregal :-) und dazu noch so eine zauberhafte Geschichte, das ist perfekt!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 14:28
    Permalink

    “Er glitzert so schön, dass man ihn immer wieder berühren muss! Und er ist so weise und schlau! Und er erlebt so tolle Sachen mit seinen Freunden und am Ende ist immer alles gut!”
    Das haben meine Kinder geantwortet auf die Frage, was sie am Regenbogenfisch am meisten mögen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:51
    Permalink

    Weil meine Töchter große kleine Fans des Regenbogenfischs sind.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:50
    Permalink

    Ich kenne das Buch aus meiner Kindheit und würde mich riesig freuen es mit meinen Kleinen zu lesen :-)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:44
    Permalink

    Oh toll, dieses Buch wäre perfekt für meine beiden Oberzicken! Beide können sie so toll miteinander spielen – aber zu akzeptieren, dass es auch immer einen Verlierer bzw. “2.Gewinner” gibt, fällt ihnen sehr sehr schwer. Unzählige Male stand ich schon in der Buchhandlung und hatte Bücher vom Regenbogenfisch in der Hand, aber leider noch nie eins gekauft. Mit diesem Exemplar würdet ihr uns eine riesige Freude machen!!!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:43
    Permalink

    Du Liebe, sehr gerne würden wir da Buch gewinnen! Wir lieben den “Regenbogenfisch”. Da hatten die Kinder auch gar keine andere Wahl ;-) – mich haben die Bücher schon immer so fasziniert, weil ich so gerne über die Glitzerelemente gestreichelt habe. Also hab ich sie ihnen ständig vor die Nase gehalten, mit Erfolg. Ich wäre sehr neugierig auf das neue Werk! Liebe Grüße! Nadine

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:29
    Permalink

    Die Kinder meiner ersten Klasse freuen sich immer über neue Vorlesegeschichten. Tolles Thema! Bezaubernde Bilder!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:15
    Permalink

    Oh man. Das Buch scheint wie gemacht für uns.
    Meine Zwei Jungs, 4 + 6 Jahre jung, leben in einem täglichen Konkurrenzkampf und meine Versuche ihnen das ‘Verlieren’ zu erleichtern scheitern zur Zeit kläglich. Jedes gemeinsame Spiel endet mit Theater. *seufz*
    Wäre soooo dankbar, wenn sich hier eine positive Veränderung einstellen würde und das Buch gibt Hoffnung darauf :)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 13:05
    Permalink

    Hallo Janet, ich hab hier ne kleine Leseratte und bin froh deinen Blog gefunden zu haben! Wir haben bisher nur eine CD vom Regenbogenfisch und die wird seehr geliebt, daher hüpfen wir auch in den Lostopf und hoffen auf das schöne Buch! LG Elisa.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 12:54
    Permalink

    Liebe Janet, wieder eine tolle Verlosung auf deinem Blog. Da springe ich doch für mein Töchterlein mit Anlauf in den Lostopf. Vielleicht haben wir ja Glück.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 12:41
    Permalink

    Ich bin selbst als Kind, mit dem Regenbogenfisch groß geworden. Die Geschichte wurde bei uns immer und immer wieder vorgelesen. Sehr gerne, würde ich meinem Sohn den kleinen Fisch auch vorstellen. Dieses Buch gehört für mich ganz klar, in das Bücherregal eines jeden Kinderzimmers. Deshalb, würde ich mich sehr über den Gewinn freuen und drücke uns ganz fest die Daumen.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 12:01
    Permalink

    Huhuuu, der Regenbogenfisch ist ein muss für jedes Kinderzimmer❤ Hab das Buch als Kind sehr gerne gelesen, aber selbst nie besessen… Versuche hier mein Glück liebe Grüße

    Antwort
  • 6. März 2017 um 11:54
    Permalink

    Das hört sich nach einer interessanten Geschichte an, die ich unseren zwei Mädels gern vorlesen möchte.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 11:39
    Permalink

    Der Regenbogenfisch war bereits Teil meiner Kindheit und ich möchte diese tolle Geschichte gerne auch an meine Kinder weitergeben.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 11:38
    Permalink

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen, damit auch mein Patensohn den Regenbogenfisch kennenlernen kann und lieben darf. Der Regenbogenfisch war bereits mein Lieblingsbuch in meiner Kindheit.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 11:29
    Permalink

    Oh, wie wunderbar!!! Der kleine Regenbogenfisch wäre in unserem Aquarium, nein, im Bücherregal in bester Gesellschaft, dort tummeln sich schon so einige Meer-Bewohner ;) Vor allem aber würden ihn meine Küstenkinder über alles lieben! Wir würden uns riesig freuen zu gewinnen!!

    Alles Liebe und danke für diese verlosung
    Küstenmami

    Antwort
  • 6. März 2017 um 11:10
    Permalink

    Für den Regenbogenfisch gäbe es prima Gesellschaft in unserem Bücherregal: Schnecke und Buckelwal, Nick und der Wal, der Oktopus und der HeuteBinIch-Fisch würden ihn herzlich begrüßen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:52
    Permalink

    Damit er von meinen Nichten gefunden und gelesen werden kann.

    LG

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:26
    Permalink

    Die Geschichten des Regenbogenfisches sind die absoluten Lieblingsbücher meines Sohnes.
    Bis jetzt müssen wir sie immer in der Bibliothek ausleihen und wieder zurück bringen. Desshalb wäre der Gewinn eines Buches perfekt für uns.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:25
    Permalink

    Ohhh, wir würden uns auch sehr freuen!!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:22
    Permalink

    Boah, wie toll ist das denn bitte?! Ich habe den Regenbogenfisch schon als Kind geliebt und die Bücher wie mein Allerheligstes gehütet!!! <3 Nun lese ich sie unserer 3jährigen Tochter Ciara gerne mit Freude vor! Wir würden uns riesig freuen, wenn wir eines der Bücher gewinnen würden!!! Liebe Grüße

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:22
    Permalink

    Ich liebe den Regenbogenfisch. Meine zwei Kleinen ebenfalls. Eine tolle Geschichte.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:11
    Permalink

    mein Sohn würde sich sehr über dieses tolle Buch freuen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 10:07
    Permalink

    Kinder lieben den Regenbogenfisch. Die Geschichte erzähle ich gerne meinen Schülern und meinem Sohn, der erst 2 Jahre alt ist. In unserem Bücherregal fehlt das Buch noch :(. Somit bräuchten wir es unbedingt :).

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:53
    Permalink

    Tolle Reihe! Wir würden natürlich auch gerne gewinnen, um wieder neuen Vorlesestoff zu haben :-)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:42
    Permalink

    Der RegenbogenFisch muss in unser Bücherregal abtauchen, denn als ich Kind war habe ich ihn schon abgöttlich geliebt, ich habe noch immer alle Geschichten außer “…lernt verlieren”. Sogar einen RegenbogenFisch aus Pappmaché habe ich mir damals gebastelt Ich möchte natürlich nun, dass meine Tochter die Geschichten des tollen Fisches und seine Freunde ebenso kennen und mögen lernt.
    Ein ganz tolles Gewinnspiel da muss ich unser Glück versuchen.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:37
    Permalink

    Wir würden uns sehr über eine neue bunte und so lehrreiche Geschichte vom Regenbogenfisch freuen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:36
    Permalink

    Erstmal tolles Gewinnspiel! Meine Maus würde sich riesig darüber freuen, denn sie liebt die Geschichten vom Regenbogenfisch und freut sich jeden Tag wenn sie vom Kindergarten heim kommt und hört sich ihr Hörspiel an. Dazu schaut sie sich auch das Buch vom Regenbogenfisch sehr gerne an. Wir drücken die Daumen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:31
    Permalink

    Der Regenbogenfisch ist einfach ein Klassiker! Das Buch für meine Tochter zu gewinnen wäre toll! Vor allem weil wir erst neulich zusammen den Regenbogenfisch mit Glitzerschuppe gebastelt haben

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:27
    Permalink

    Ich habe den “Klassiker” erst kürzlich aus der Bücherkiste aus meiner Kindheit geholt und meinem Kleinen vorgelesen. Ich würde gerne ein zweites “neues” Buch aus der Reihe in unserem Bücherregal haben.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:16
    Permalink

    Der Regenbogenfisch ist eine tolle Geschichte. ….im Beruf und auch meiner Tochter habe ich sie schon unzählige Male vorgelesen …..wir würden uns sehr freuen ein neues Abenteuer mit dem Regenbogenfisch erleben zu können. ….vieleicht haben wir ja Glück

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:13
    Permalink

    Ich brauche einen Anbau mit Bibliothek…. Es gibt einfach soooo viele Kinderbücher, die ich unbedingt haben muss…
    Und das Neue vom kleinen Regenbogenfisch gehört definitiv dazu, weil wir gerade mitten in der “Ich will aber der Erste sein”- Phase stecken. ;)
    Lieben Dank für die tolle Vorstellung und Gewinnchance! <3

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:11
    Permalink

    Er sollte bei uns abtauchen weil wir bisher noch kein Buch aus der Reihe haben. Da wird es höchste Zeit. Junior liebt Unterwasserwelten und fische

    Antwort
  • 6. März 2017 um 9:03
    Permalink

    Ich liebe Regenbögen und natürlich auch Regenbogenfische. :D

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:53
    Permalink

    Der Klassiker erinnert mich an meine Kindheit. In der Grundschule haben wir den Regenbogenfisch als Theaterstück aufgeführt und ich durfte die Hauptrolle spielen. Mächtig stolz blieb mir das natürlich in Erinnerung.
    Zum einen freue ich mich schon darauf mit meiner Tochter in die Welt des Regenbogenfisches abzutauchen. Zum anderen tut sich meine Klasse noch schwer mit dem Verlieren lernen und in Begleitung mit Kinderbüchern ist soetwas immer wunderbar zu besprechen.
    Ich hoffe auf Losglück!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:52
    Permalink

    Ein Buch aus meiner Kindheit. Mein kleiner Sohn hat scho dieses wunderschöne Buch. Ich möchte sehr gerne für meinen Neffen gewinnen. Wünsche allen Teilnehmer viel Glück und einen guten Start in die neue Woche.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:48
    Permalink

    Ein Thema, das bei uns gerade äußerst aktuell ist.
    Unsere große Tochter ist drei Jahre und kann mit den kleinen Niederlagen des Lebens so gar nicht klar kommen.
    Dieses Thema vom tollen Regenbogenfisch aufgegriffen, hilft ihr vielleicht :-)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:48
    Permalink

    Ich freue mich sehr darüber, dass es vom Regenbogenfisch eine neue Geschichte gibt…Wir möchten am Gewinnspiel teilnehmen, da dieses Buch auf keinen Fall im Bücherregal des Kinderzimmers fehlen darf. Ein wichtiges Thema, das jedem Kind helfen kann mit dem Verlieren umzugehen :-)
    Vielen Dank für die Chance dieses Buch zu gewinnen :-)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:47
    Permalink

    Wir lieben die Geschichten vom Regenbogenfisch❤️

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:46
    Permalink

    Das klingt toll. Da sind wir gerne dabei und meine 3 Kinder würden sich riesig freuen.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:43
    Permalink

    Oh wie schön. Meine 5 Tageskinder und ich lieben die Geschichten des Regenbogenfischs und würden uns sehr über eine neue Geschichte freuen. Super geeignet zur Wertevermittlung. Schnell in den Lostopf.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:41
    Permalink

    Wir haben gerade das erste Regenbogenfischbuch gelesen und das hat Lust auf Mehr gemacht!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:37
    Permalink

    Danke für den tollen Buchtipp! Mein Großer (4) kann überhaupt nicht verlieren. Schon, wenn sich nur andeutet, dass er evtl den Kürzeren zieht, wirft er das Spiel in die Ecke…

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:32
    Permalink

    Was für eine schöne Verlosung.Da machen wir doch gerne mit

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:29
    Permalink

    Wir finden den Regenbogenfisch einfach klasse. Ein neues Vorlesebuch als Gute-Nacht-Geschichte ist bei uns immer willkommen. Verlieren ist bei Kindern ja immer so ne Sache … daher ein klasse Thema.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:24
    Permalink

    So eine tolle Verlosung!
    Da versuche ich doch auf jeden Fall mein Glück!
    Mein kleiner Bücherwurm würde sich ganz bestimmt riesig über das Buch freuen!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:20
    Permalink

    Oh unsere Maus liebt den Regenbogenfisch. Das Buch zu bekommen wäre toll. Wir würden uns sehr freuen .

    Liebe Grüße

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:19
    Permalink

    Das hört sich toll an und passt wunderbar noch bei und ins Buchregal. Meine Große (5 geworden) spielt immer mehr Gesellschaftsspiele mit und und da ist das verlieren können auch ein Thema. Lieben Gruß Antje aus Ostfriesland.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:17
    Permalink

    Endlich gibt es eine neue Geschichte vom Regenbogenfisch :-)
    Und das Thema “Verlieren lernen” ist bei uns gerade sehr aktuell ;-)
    Wir würden uns sehr über das Buch freuen. LG!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:17
    Permalink

    Die Bücher vom Regenbogenfisch sind vielseitig einsetzbar. Wir haben sogar schon ein kleines Theaterstück “Der Regenbogenfisch” aufgeführt.. Eine kleine Aekdote dazu: Als ich während des Vorlesens die Kinder fragte, was denn wichtiger sei, schön zu sein oder Freunde zu haben, sagte ein kleines Mädchen ganz überzeugt: “Schön sein!”

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:16
    Permalink

    Wir würden uns riesig freuen, denn wir haben das Buch noch nicht

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:15
    Permalink

    Ein tolles Gewinnspiel. Ich würde mich freuen wenn dass das nächste Buch ist, welches ich meinem Patenkind vorlesen kann.

    Antwort
    • 6. März 2017 um 12:38
      Permalink

      Bei uns sind in den letzte Wochen Cameleons (Hallo, ich bin auch noch da), Möpse (Die Geschichten von Carl Mops) und der Schusch (Der schaurige Schusch) ins Bücherregal eingezogen. Der Regenbogenfisch würde perfekt in diese Runde passen! Meine Tochter und ich würden uns über die Geschichte, diesmal unter Wasser sehr freuen!!

      Antwort
  • 6. März 2017 um 8:09
    Permalink

    Oh, wir lieben die Geschichten vom Regenbogenfisch und springen mit Anlauf in den Lostopf!

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:09
    Permalink

    Moin,

    das ist ja mal wieder eine tolle Verlosung. Da das Thema verlieren koennen beim Spielen bei uns zur Zeit ein wichtiges Thema ist, wuerden wir uns ueber eines der Buecher sehr freuen.

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:05
    Permalink

    Eines der schönsten Kinderbücher aus meiner Kindheit <3 im Bücherregal meiner Tochter (wird im April drei) wird dieses Buch auf jeden Fall einziehen :)

    Antwort
  • 6. März 2017 um 8:03
    Permalink

    Das hört sich wunderschön an und wäre genau das Richtige für meine zwei Fischlein Allen einen guten Start in die Woche

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen