Der Sorgosaurus

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Es ist ein wunderschöner Tag und der kleine „Sorgosaurus“ möchte einen Ausflug machen. Und dafür hat er alles genauestens vorbereitet. Schnell den Rucksack geschnappt und schon geht es los. Doch es dauert nicht lange, und ein kleiner Sorgenschmetterling beginnt in seinem Bauch herumzuflattern. Was ist, wenn er nicht genug zu Essen oder zu Trinken dabeihat? Was ist, wenn er sich verirrt? Was ist, wenn es regnet? Der Sorgenschmetterling wird immer größer, bei all den Dingen, die schief gehen könnten. Wie soll der Tag noch schön werden, bei all diesen Gedanken?

Der Sorgosaurus

Fröhlich springt der kleine Sorgosaurus aus der Höhle und macht sich für den Tag startklar. Er packt Snacks und wichtige Dinge seinen Rucksack, denn heute möchte er einen fantastischen Ausflug mit einem Picknick machen. Das hat er ganz genau geplant. Er mag es, wenn alles durchdacht und vorbereitet ist. So kann eigentlich nichts schief gehen. Los geht es, das Abenteuer kann beginnen.

© Magellan Verlag

Doch nach kurzer Zeit machen sich die ersten Sorgen und Zweifel breit. Hat er genug zu Essen und zu Trinken dabei? Was passiert, wenn er sich verirrt oder gar verletzt? Als er dann noch eine Eidechse trifft, die sicher ist, dass ein Sturm aufziehen wird, fliegt die Angst als Schmetterling in seinen Bauch hinein. Er denkt an all die Dinge, die nun passieren könnten. Ein dunkle Wolke schiebt sich über alles. Ob der Tag noch zu retten ist?

Über Angst, Achtsamkeit und Augenblicke

Stress, Sorgen und Zweifel begleiten oft den Alltag. Mit „Der Sorgosaurus“* visualisieren Rachel Bright und Chris Chatterton kindgerecht in einem wundervoll balancierenden Zusammenspiel aus Wort und Bild, wie die Angst immer größer wird und zu einen irgendwie unangenehmen Gefühl im Bauch heranwächst. Sie zeigen gleichzeitig aber auch, dass es völlig in Ordnung ist, sich über Dinge Gedanken zu machen und welche Möglichkeiten es gibt, damit umzugehen.

Atmosphärisch anschaulich in den Illustrationen eingefangen – so sind Momente der Gefühlswelt an jeweils passende Farbstimmungen angepasst, mal dunkel, mal hell – und rundum von leicht zugänglichen Reimen begleitet. Dabei auf Ausgeglichenheit achtgebend und somit immer wieder beruhigend abholend. Mutmachend und inspirierend, ab und zu auch mal loszulassen und das Leben, den Augenblick zu genießen.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Rachel Bright
Illustration: Chris Chatterton
Übersetzung: Pia Jüngert
Erscheinungsjahr: 19. Januar 2021
Verlag: ‎Magellan Verlag
Altersempfehlung: 3 bis 5 Jahre
ISBN: ‎978-3-7348-2138-7
Bildquelle: © Magellan Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Ein Gedanke zu „Der Sorgosaurus

  • 14. Mai 2022 um 21:00
    Permalink

    Guten Abend meine liebe!
    So ein schönes Buch! Das hätte ich auch gerne ❤ ich wünsche euch einen schönen Abend! Gvlg tine

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.