Die Duftapotheke

In der Villa, in die Luzie mit ihrer Familie gezogen ist, riecht es komisch. Irgendwie nach vielen Dingen gleichzeitig. Nicht unangenehm, aber definitiv komisch. Irgendwas stimmt mit dem Haus in „Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft“ nicht. Dazu kommen noch Briefe an einen Verstorbenen, ein wortkarger Gärtner, ein verbotenes Gewächshaus, merkwürdige Besucher und eine sehr vergessliche Vermieterin. Welches Geheimnis hütet das alte Gebäude?

Die Duftapotheke

Gebrauchte Dinge hüten Geschichten – für Luzies Mama geht mit der alten Villa Evie ein Traum in Erfüllung. Sie ist Restauratorin und liebt historische Dinge. Nur musste Luzie dafür mit ihrer Familie von Berlin in eine Kleinstadt, irgendwo an der holländischen Grenze, ziehen. Weg von ihrer besten Freundin. Selbst für Benno, ihrem kleinen Bruder, ist der Umzug ein riesiges Abenteuer. Dabei riecht es in der Villa Evie eigenartig, Vermieterin Hanne ist irgendwie seltsam und das Gewächshaus im Garten, darf niemand betreten. Selbst die Nachbarn finden die Villa ziemlich gruslig.

Vor allem Nachbarsjunge Mats ist sich sicher, dass die Villa ein Geheimnis birgt. Als Luzie dann auch noch eines Tages einen Schlüssel unter einer Bodendiele findet, machen sich Luzie und Mats zusammen mit Benno auf die Suche nach der passenden Tür. Diese führt sie durch das verbotene Gewächshaus in einen verborgenen Raum. Voll meterhoher Regale gefüllt mit allerlei Flakons. Magisch angezogen vom Glitzern, Schillern und Sprudeln probieren die drei einige der Fläschchen aus. Doch ihre Neugierde bringt alles durcheinander, denn hier schlummert nicht nur Unglaubliches, sondern auch Gefahr…

© Arena

Magie der Sinne

Sie beeinflussen Gefühle, wecken Erinnerungen oder schüren die Neugierde – Düfte und Gerüche begleiten uns bewusst und unbewusst ein ganzes Leben lang. Anna Ruhe entführt ihre Leser mit „Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft“* in die faszinierende und geheimnisvolle Welt der Düfte. Versetzt mit angenehmem Flair und ein wenig Magie. Verfeinert mit jeder Menge Spannung. Dabei erzeugen die wundervoll sprachlichen Bildkompositionen einen wirklich genüsslichen Lesefluss. Auf jeden Fall ein ziemlich dufter Stoff für graue Tage, die ein bisschen fantasievolle Würze vertragen können.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Anna Ruhe
Illustration: Claudia Carls
Erscheinungsjahr: 19. Januar 2018
Verlag: Arena
Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre
ISBN: 978-3-4016-0308-7
Bildquelle: © Arena

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen