Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

Ein Klassiker der Kinderliteratur ist „Die Häschenschule“ von Albert Sixtus und Fritz Koch-Gotha. Fast 100 Jahre ist es her, da erschien das erste Buch über die kleine berühmte Schule für Osterhasen. Und noch immer liegt sie mitten im Wald. Ein Ort, an dem die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Oder vielleicht doch nicht? Aktuell weht mit „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“ ein frischer Wind (Hase) durch das Klassenzimmer und sorgt ordentlich für Trubel vor dem Osterfest…

Im Hasengalopp ins Abenteuer

In der Häschenschule lernen kleine Hasen alles, was man als Osterhase können und wissen muss. Jedes Jahr, kurz vor Ostern, werden die besten Schüler ausgewählt, um an einer Prüfung teilzunehmen. Wenn sie bestehen, dürfen sie als Osterhasen für die Kinder bunte Eier verstecken. Auch Emmi hat eifrig geübt, gelernt und sich bestens vorbereitet. Doch leider ist sie noch zu klein, um Osterhäsin zu werden. Dafür braucht man eine ganz bestimmte Größe, und das wird genau nachgemessen. Sehnsuchtsvoll blickte zu den vier Häschen, die in die Osterhasenklasse aufgenommen werden. Wie gerne würde Emmi neben ihnen sitzen wollen.

© Thienemann-Esslinger Verlag / Akkord Film Produktion GmbH

In der Stadt, fernab von der Häschenschule, lebt mitten auf einer Verkehrsinsel in einer kleinen unterirdischen Wohnung Großstadthase Max. Sein Traum: Mitglied in der coolsten Bande – der Wahnsinnshasen-Gang – der Stadt zu sein. Um zu beweisen, dass er auch wirklich Mut hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte. Doch das wird von einer Böe erfasst, die ihn hinaus der Stadt und in den Wald treibt. Max landet mitten in der Häschenschule und findet es dort ziemlich langweilig. Er möchte nur noch weg. Aber die Fuchs-Familie durchkreuzt seinen Plan. Emmi steht ihm bei. Besonders als die fiesen Füchse einen Einbruch in die Schule planen, um das heilige goldene Ei zu stehlen. Um Ostern zu retten, müssen sie zusammenhalten…

© Thienemann-Esslinger Verlag / Akkord Film Produktion GmbH

Osterhasenklasse – Die Häschenschule

Ein kleiner Junge, der wie alle Kinder, immer wieder Märchen hören wollte, am liebsten solche von Heinzelmännchen oder Hasen, gab den Anstoß zu einem der erfolgreichsten Oster-Kinderbücher. Für seinen Sohn dachte sich Albert Sixtus Hasengeschichten aus, und die bis heute berühmte „Häschenschule“* war geboren. Seit seiner ersten Veröffentlichung hat sich der Bilderbuch-Klassiker weit mehr als 2,5 Millionen verkauft und hat nun sein Debüt in einer neuen modernen Interpretation.

Hortense Ullrich hat mit „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“* das Buch zum gleichnamigen Film, der ab dem 16. März 2017 auf der Kinoleinwand zu sehen ist, verfasst. Die neue Adaption versucht keinesfalls das Original zu kopieren, sondern holt die Geschichte in die Gegenwart und öffnet auch für jüngere Leser die Tür zur geheimnisvollen Welt der Osterhasen. Herausgekommen ist ein turbulentes Abenteuer mit liebenswerten Figuren, einer spannenden Geschichte und ein wenig Nostalgie.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Hortense Ullrich
Design: Akkord Film Produktion GmbH
Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag
Erscheinungsjahr: 17. Januar 2017
Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre
ISBN: 978-3-4804-0121-5
Bildquelle: © Thienemann-Esslinger Verlag / Akkord Film Produktion GmbH

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Gewinnspiel: Die Häschenschule

© Thienemann-Esslinger Verlag / Akkord Film Produktion GmbH

Ostern steht bald vor der Tür und dafür könnt ihr hier 2x „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“ gewinnen. Schreibt mir ein Kommentar und verratet mir, was bei Euch dieses Jahr im Osterkörbchen liegen wird.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 17.03.2017 und endet am 19.03.207 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost und am 20.03.2017 bekannt gegeben. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden von mir informiert.

• Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer über 18 Jahren.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter ist der Blog Kinderbuchlesen.de
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Thienemann-Esslinger Verlag / Akkord Film Produktion GmbH

Ab dem 16. März 2017 ist das Animations-Abenteuer „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“* von Regisseurin Ute von Münchow-Pohl – die auch die Kinderbücher „Der kleine Rabe Socke“* und „Lauras Stern und die Traummonster“* als Film realisierte – im Kino zu sehen.

Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

52 Gedanken zu „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

  • 20. März 2017 um 19:07
    Permalink

    Im Moment ist Paw Patrol bei meinen Zwillingsmädels total in daher gibt es Shirts davon sowie neben etwas Schoki noch Malen nach Zahlen 1-10 bin gespannt ob das schon klappt.

    Antwort
  • 20. März 2017 um 14:49
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner stehen fest. Die Zufallsgenerator-Glücksfee hat gezogen und über ein Buch „Die Häschenschule“ freuen dürfen sich:

    Karina Lampe
    Marie

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.
    Viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 20. März 2017 um 4:58
    Permalink

    Die Große ist ihrem Fahrrad entwachsen, das wird wohl ein großes Ostergeschenk. Bei der kleineren (die dann das “abgelegte” bekommt). Müssen wir uns noch was Schönes ausdenken… ein großer Malkasten mit vielen Farben und einer Leinwand wäre vielleicht was

    Antwort
  • 19. März 2017 um 20:09
    Permalink

    Hallo Janet. Ein tolles Buch, das ich gerne ins Nest legen möchte. Bei uns gibt es noch Gummibärchen und Schokoladenhäschen. Gruß

    Antwort
  • 19. März 2017 um 18:38
    Permalink

    Ostern ist bei uns ein wunderschönes Familienfest. Im Garten sind die selbstgenähten Osternkörbchen fur die Enkelkinder, aber auch für die erw. Kinder versteckt. Die Kinder finden heuer u.a. darin eine Kinokarte fur den neuen Häschenschulefilm. Die Großen jeweils eine Lieblingssüßigkeit und ein gebackenes Osterlamm. Die Freude über die Auferstehung Jesu ist uns Anlass zur Dankbarkeit und Freude beim gemeinsamen Essen und Spazierengehen in der Natur. Ich wünsch euch auch ein frohes Osterfest!

    Antwort
  • 19. März 2017 um 17:43
    Permalink

    bunte eier und schoki

    Antwort
  • 19. März 2017 um 17:12
    Permalink

    Heuer wird es Ostereier geben und eine Kleinigkeit, wie eine DVD oder CD.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 16:41
    Permalink

    In das Osterkörbchen lege ich Naschereien, ein Büchlein und ein Hörspiel.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 15:50
    Permalink

    Pixi-Bücher, Duplo und ein paar Schokoeier sowie einen Schokohasen.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 15:20
    Permalink

    Kleines Büchlein, Malbuch, kleine Goodies und leckere Ostereier

    Antwort
  • 19. März 2017 um 15:02
    Permalink

    Hallo wir verstecken Schoki Oster Eier die werden im garten verteilt
    eine schöne zeit
    stefan

    Antwort
  • 19. März 2017 um 14:08
    Permalink

    ein paar kleinigkeiten und hauptsächlcih schokolade und eri liegen bei uns im osterkörbchen

    Antwort
  • 19. März 2017 um 13:56
    Permalink

    Das wichtigste bei uns zu Ostern sind die Traditionen und das gemeinsame Ostereiersuchen im Garten. Es reichen allerdings ein paar Süßigkeiten und ein schönes Buch zum gemeinsamen Lesen! Wenn ich mitbekomme, welch große Geschenke andere Eltern ihren Kinder machen, das ist doch alles übertrieben und hat mit dem eigentlichen Grund, Ostern zu feiern, nichts mehr zu tun.
    Auf jeden Fall hoffen wir auf gutes Wetter! :)

    Antwort
  • 19. März 2017 um 13:07
    Permalink

    Bei uns gibt es wie jedes Jahr “Süßes” zu Ostern und eine Kleinigkeit für jeden, z.B. ein Buch, eine CD oder Ähnliches.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 13:07
    Permalink

    Es gibt Schokoladeneier und etwas Geld.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 12:58
    Permalink

    LEGO Duplo und natürlich Schokolade

    Antwort
  • 19. März 2017 um 12:14
    Permalink

    Oh ja die Osterzeit naht. Bei uns werden bunte Eier versteckt und kleine Schokoeier. LG

    Antwort
  • 19. März 2017 um 11:39
    Permalink

    Zu Ostern geht es nicht um Geschenke wie zu Weihnachten, sondern mehr um das Event, Eier zu verstecken und zu finden. Die Familie trifft sich, damit die Kinder gemeinsam Spaß haben im Garten beim Suchen.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 11:35
    Permalink

    Wir gehen gerne ins Feld, um auf Feldwegen bunte eingepackte Schoko-Eier (dezent fallen gelassen) von unseren Kindern zu ‘finden’. Nachmittags mit Familienbesuch verstecken wir nochmals gerne Schoko-Eier und photografieren unsere Kinder, die wie hypnosisiert um die Wette finden….Ein Spaß für Groß und Klein ohne fertig zubereitete Nester!

    Antwort
  • 19. März 2017 um 11:06
    Permalink

    Da mein Patenkind noch recht jung ist, wird es weniger an Süßem geben, dafür was Kleines zum Spielen oder Vorlesen.
    Tolle Aktion :-)

    Antwort
  • 19. März 2017 um 10:59
    Permalink

    Auf alle Fälle eine Kinokarte für die Häschenschule, aber auch gekochte selbstbemalte Eier, ein paar Schokoeier und ein großer Osterhase.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 10:31
    Permalink

    bei uns gibt es selbst gebackene Hasen aus Mürbeteig und Geld dazu

    Antwort
  • 19. März 2017 um 10:19
    Permalink

    Malbuch, Schokohase und Schokoeier und ein Kuschelhasen.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 10:01
    Permalink

    Es gibt Schokolade und gefärbte Eier sowie jedes Jahr etwas Geld

    Antwort
  • 19. März 2017 um 9:42
    Permalink

    Bei uns gibt es ein Buch und viele Süssigkeiten. Die Häschenschule wäre ein toller Gewinn.

    Antwort
  • 19. März 2017 um 9:32
    Permalink

    zu Ostern gibt es Natürlich bunte Ostereier eine Selbst gemachtes Osterlamm,und noch ein kleines Geschenk weis noch nicht was vielleicht ein Buch

    Antwort
  • 19. März 2017 um 8:17
    Permalink

    Im Osterkörbchen landen bunte Eier, ein Schokoladen-Osterhase, Trinkpäckchen und für jedes Kind ein Buch. Grüße

    Antwort
  • 19. März 2017 um 8:15
    Permalink

    Hallo Janet.
    Bei meinem Sohn wird sicher ein Kino -Gutschein im Osternest liegen. Die Häschenschule gefällt uns sicher sehr. LG

    Antwort
  • 19. März 2017 um 6:35
    Permalink

    Huhu………………..bei uns gibt es für unsere beiden Mäuse ein Buch und ein Schokohasen …………..finde das reicht völlig aus . Am schönsten ist es für mich / uns sowieso , wenn die beiden mit Ihren Cousins / Cousinen ( 2jahre – 12 Jahre ) bei Oma im Garten auf Eier suche gehen :) und sich wie verrückt freuen wenn sie was finden :) . Zum Schluss wird dann alles geteilt .
    viele Grüße

    Antwort
  • 18. März 2017 um 17:55
    Permalink

    Hallo,
    bei uns werden dieses Jahr gefärbte Eier im Osternestchen liegen, zwei selbstapplizierte Häschen-T-Shirts, die Bücher “Hasenfranz” und “Mama Huhn sucht ihr Ei” und Schokohasenlollies.

    Ganz liebe Grüße!

    Antwort
  • 18. März 2017 um 17:15
    Permalink

    Bei uns gibt es Schokoeir und ein Playmobil-Ei (mit einer Figur) für die Große und ein Stoffhäschen für die Kleine.

    Antwort
  • 17. März 2017 um 21:16
    Permalink

    Liebe Janet,
    in unserem Osternest werden schöne bunte Ostereier, Süßigkeiten und ein Hörbuch liegen.
    Für das tolle Buch hätten wir auch noch Platz.
    Danke für die tolle Verlosung.
    LG Yvonne

    Antwort
  • 17. März 2017 um 16:39
    Permalink

    Am liebsten würde ich das Buch gewinnen und dann den Kindern ins Osternest legen:)
    Liebe Grüße und schon mal schöne Ostern!

    Antwort
  • 17. März 2017 um 16:03
    Permalink

    Tolles Gewinnspiel von Kinderbuchlesen.de Mein Sohn würde sich sehr über dieses Buch freuen. Wünsche allen Teilnehmer viel Glück und ein schönes Wochenende

    Antwort
  • 17. März 2017 um 15:12
    Permalink

    Bei uns gibt es ein Buch und etwas zum Basteln. Die Häschenschule würde super dazu passen!

    Antwort
  • 17. März 2017 um 13:46
    Permalink

    Wenn ich das Buch gewinnen würde, käme es in mein persönliches Osternest bei den Kindern werden auch Bücher im Nest sein. Und natürlich Eier und Schokolade.

    Antwort
  • 17. März 2017 um 13:24
    Permalink

    Eine Biene Maja CD und viele bunte Eier. :-)

    Antwort
  • 17. März 2017 um 12:55
    Permalink

    Bei uns gibt es ganz viele Schokoeier und für jedes Kind eine CD und ein Pixibuch.

    Wir würden uns riesig über das tolle Buch freuen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gerne geteilt auf Facebook

    Antwort
  • 17. März 2017 um 10:40
    Permalink

    Sooooo süß! Das Buch wäre klasse für meine drei Jungs!

    Antwort
  • 17. März 2017 um 10:34
    Permalink

    Neben den traditionellen bunten Eiern gibt es für jeden einen kleinen Gutschein, z. B. für Tanken, McDonalds oder einem Buchladen

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:45
    Permalink

    Hallo!
    Das mach ich doch direkt mit bei der Verlosung. Das Buch würde es aber nicht mehr bis ins Körbchen schaffen. Das würde wir vorher verschlingen. Es ist so schön. Wir würden uns riesig freuen. Ansonsten liegt bei uns im Osterkörbchen etwas Naschi und ein Ticket für den Film. Viele Grüße

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:39
    Permalink

    Liebe Janet,
    zu Ostern gibt es vor allem bunte, selbst gefärbte Eier. Da ist unsere Madame mit Eifer auch selbst beim Färben dabei. Ein bisschen Schokolade und – sozusagen als Schokoladenersatz – ein Buch und ein kleines Lego-Set.
    Die “Häschenschule” gibt es bei uns auch im Bücherschrank – ein altes Exemplar (ca. 50er Jahre). Aber zeitlos und immer wieder schön.

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:16
    Permalink

    Mein Sohn würde sich sehr über dsa Buch freuen!

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:12
    Permalink

    Ein schöner Gewinn. Wenn ich nochmal Glück hätte, wäre das Buch natürlich auch im Osternest mit dabei. Bei uns gibt es natürlich bunte Eier, was zu naschen und ein Hörspiel und Buch (Peter Pan) und ein kleines Playmobil Päckchen .Lieben Gruß Antje aus Ostfriesland.

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:12
    Permalink

    Liebe Janet, mein Sohn (6 Jahre) liebt, Bücher und Hörbücher. Damit er überall hören kann, bekommt er Kopfhörer in sein Osternest.
    Liebe Grüße
    Karina

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:01
    Permalink

    Nachdem wir uns in “Kamfu mir helfen” verliebt haben, gibt es Ostern “wie werd ich bloß den Hickauf los”.

    Da wärgert noch Platz für die Häschenschule

    Antwort
  • 17. März 2017 um 9:00
    Permalink

    Der Osterhase nimmt dieses Ostern die Schnuller für die kleinen Babys mit und bringt unserem Sohn im Gegenzug ein Wasserspieltisch mit und einige wenige Süßigkeiten.

    Antwort
  • 17. März 2017 um 8:58
    Permalink

    Liebe Janet,
    zu Ostern soll es gern etwas reduzierter zugehen. Große Geschenke zum Osterfest finden wir ziemlich daneben. Ein Buch oder ein Hörspiel sowie ein bisschen Naschi werden im Osterkorb unserer Dreijährigen liegen. Lieben Gruß

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen