Die Knöllchenbande feiert Weihnachten

Passend zur Weihnachtszeit gibt es ein neues Abenteuer der Knöllchenbande. In „Die Knöllchenbande feiert Weihnachten“ wird es diesmal auch für die kleinen Kartoffelkinder und Maulwurf Volli richtig festlich. Der Heiligabend steht quasi vor der Tür und es ist noch so viel zu tun. Ein gemeinsames gemütliches Fest soll es werden – doch natürlich kommt alles anders, als erwartet…

Das Fest der Familie

Die Knöllchenbande – Molli, Siegline, Christa, Desiree, die Rote Emmalie, der Blaue Schwede und Maulwurf Volli – sind nach ihrem letzten Abenteuer nicht mehr zum Biobauernhof von Bauer Willi zurückgekehrt. Sie haben sich eine gemütliche Höhle in einem alten Weidenbaum in einiger Entfernung eingerichtet. Hier haben sie mit Moos gepolsterte Schlafecken und lagern ihre Vorräte wie Kamillenblüten, Bucheckern und Honig für den Winter. Der hält langsam Einzug ins Land. Große weiße Flocken fallen sanft vom Himmel und eine dicke Schneeschicht bedeckt den Boden. Die Knöllchenbande macht es sich in ihrer Höhle gemütlich. Nur Volli sitzt zusammengesunken in seiner Ecke. Er hat Heimweh nach seinen Großeltern und Weihnachten ohne die beiden ist einfach nur traurig.

Alle Kartoffelkinder beschließen sich gemeinsam mit Volli auf den Weg zu machen. Sie können ja Weihnachten auf bei dessen Großeltern feiern. Gesagt, getan. Sie packen Vorräte für die Reise ein und nehmen ein Teil davon als Geschenke mit. In kurzer Zeit ist alles gepackt und ab geht es in die weiße Winterlandschaft. Auf ihrer Reise zum Wurzeltunnel treffen sie viele Tiere. Sie lernen das Eichhörnchen Hörni, Elsbeth und Agnes – ein Schaf und eine Ziege vom Gnadenhof, Herr und Frau Dachs und zwei Schnattergänse namens Gerhard und Gertrud kennen. Die Zeit verfliegt im Nu. Schon stehen sie vorm Höhleneingang von Oma und Opa Maulwurf. Die beiden ahnen nichts von der schönen Weihnachtsüberraschung…

Die Knöllchenbande feiert Weihnachten Bild
© tingmarke

Ein besonderes Weihnachtsmärchen

Eine Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie: „Die Knöllchenbande feiert Weihnachten“* ist die zauberhafte Fortsetzung von Autorin Erika Bock und Illustrator Volker Nökel. In diesem Abenteuer, bereits das dritte der Knöllchenbande, erfahren die kleinen Kartoffelkinder – und auch die kleinen Leser – viel Wissenswertes über verschiedene Tiere kennen. Beispielsweise, dass Maulwürfe unter Naturschutz stehen, wie weit ein Eichhörnchen springen kann oder was ein Gnadenhof für Tiere ist. Aber auch lernen sie viel über die Weihnachtsbräuche der Menschen und erschaffen ihr kleines eigenes Weihnachtswunder.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Erika Bock
Illustration: Volker Nökel
Verlag: tingmarke
Erscheinungsjahr: 5. November 2015
Altersempfehlung: ab 6 Jahre
ISBN: 978-3-9817-2452-3
Bildquelle: © tingmarke

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.