Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Die Osterhasenwerkstatt

Ein großer Tag für den kleinen Osterhasen: Er darf zum ersten Mal die Eier bemalen und verstecken. Aber bevor es so weit ist, hat er alle Pfoten voll zu tun. Zuerst steht der Besuch im Hühnerstall an, schließlich braucht er die Eier. Dann hopst er in „Die Osterhasenwerkstatt“, um die Eier bunt zu verzieren. Und schließlich müssen auch noch richtig gute Verstecke gefunden werden. Puh. So allein, ist das ganz schön viel Arbeit. Habt ihr nicht vielleicht Lust dem kleinen Osterhasen zu helfen?

Das könnte euch auch interessieren

Text: Wolfram Hänel
Illustration: Meike Töpperwien
Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne
Text: Robin Cruise
Illustration: Valeria Docampo

147 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Ganz lieben Dank für eure Kommentare. Meinerseits sind ganz fest die Daumen gedrückt, dass das Wetter mitspielt und die Osternestsuche für leuchtende Augen sorgt. Die Glücksfee ist nun fleißig gewesen und gewonnen hat:

    Deniz

    Ich werde dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Viel Spaß beim Lesen!
    Eure Janet

  2. Oh ein Mitmachbuch……MEGA!!!

    Und ob…. alles wird in Omas riesigen Garten versteckt und unser Kleiner hat so Spaß am suchen

  3. Bei uns vormittags in der Wohnung. Danach bei meiner Familie im Garten. Am nächsten Tag mit meiner Schwiegerfamilie in unserem Garten.

  4. Osteeiersuche beim Spaziergang, spontan, auf einem Wiesenstück, wo wir Picknick machen.
    Und wenn das Wetter sehr schlecht ist, dann in den vier Wänden …

  5. Im Urlaub <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  6. natürlich im Garten (wenn es hoffentlich trocken ist)
    andernfalls im gesamten Haus (was wohl für die Ostereiersucher schwieriger sein wird)

  7. Hi du liebe!
    Ich hoffe ja auf gutes Wetter! Zur Zeit regnet und windet es ja sehr! Bei gutem Wetter versteckt der Osterhase seine osterkörbchen im Garten bei meiner Schwester. Vlg Tine
    Das Buch klingt super! Danke für deine tolle Verlosung!!

  8. Bei gutem Wetter geht es in unseren Garten. Bei schlechtem Wetter müssen wir leider alles im Haus verstecken. Also Daumen drücken, dass es zumindest trocken bleibt.

  9. Wenn’s schön bzw. trocken genug ist, dann sehr gerne draussen im Garten. Aber wenn es zu matschig ist, dann drinnen. Geht auch 🙂

    1. Wir bauen für unsere Enkelinnen ein Ostergärtchen aus Holzstäben im Garten .Es wird mit Moos ausgekleidet und der Osterhase legt die Geschenke dort hinein. Ausserdem werden noch überall im Garten Kleinigkeiten versteckt

  10. So ein tolles Buch – da bekommt man ja gleich Lust drauf.
    Da versuche ich sehr gerne mein Glück für meine Nachbarsfreundin.

    Bei uns wird die Eiersuche in den 4 Wänden stattfinden – Töchterlein ist ja nicht mehr so klein 😉

    😉 Danke dir für die tolle Aktion

  11. Hoffentlich ist es schön, dann wird im Garten gesucht, ansonsten haben wir ein großes Haus, wo man gute Verstecke hat. Da die beiden Kleinen aber noch sehr klein sind, muß man es schon einfacher verstecken.

  12. Bei hoffentlich schönen bzw. auf jeden Fall trockenem Wetter im Garten. Ansonsten in der ganzen Wohnung verteilt. Unsere kleine Maus wird sicher mit großem Eifer egal wo suchen.❤️ Danke für die tolle Gewinnchance, das Buch klingt und wirkt wirklich total niedlich. Super gerne hüpf ich mit in den Lostopf und drück ganz fest die Däumchen.

  13. Da wir am Osterwochenende auf Familientour in Monschau in der Eifel sind, hoffe ich, dass wir dort gutes Wetter und einen kleinen Garten haben, wo die Ostereiersuche stattfinden kann.

  14. Wir suchen immer in unserem kleinen überschaubaren Garten, und ein zweites Mal bei Oma und Opa im Garten. Es ist immer so schön!

      1. Wir werden die Feiertage am Campingplatz verbringen somit jede Menge Möglichkeiten für den Osterhasen etwas zu verstecken

    1. Bei einem Spaziergang lässt der Osterhase immer Mal ein Ei fallen und wetterbedingt wird wohl das Osternest Zuhause versteckt sein…

    1. Bei uns Beginnt die Ostereiersuche im Hausflur, geht in den Garten und wenn wir einen Ausflug machen, hat der Osterhase dort vielleicht auch etwas hinterlassen

  15. Je nach Wetter entweder bei uns im Garten oder im Wald in Verbindung mit einem Familienspaziergang – ist das Wetter mies, dann gibt’s ne Rätsel-Schnitzeljagd im Haus.

    1. Bei uns werden die Ostereier im Garten gesucht. Falls es zu sehr regnet aber auch im Wohnzimmer und der Küche. Da gibt es viele gute Verstecke 🙂

  16. Das Buch „Die Osterhasenwerkstatt“ ist ja herzallerliebst
    Die Osternester werden bei uns im Wohnzimmer versteckt. Damit es die Kleinen leichter haben wenn sie es nicht finden mit der Hilfe heiß und kalt

  17. Wieder ein wunderschönes Osterbuch
    Ich hoffe das Wetter wird wieder schön dann wird das Osternest natürlich im Garten versteckt. Sollte das Wetter schlecht sein im Wohn und oder Esszimmer.

  18. Oh dieses Büchlein steht bei uns ganz oben auf der Wundchliste

    Da wir auf dem Hof viel Platz zum verstecken haben, werden wir es nach Wetter fest machen… beim schönen Wetter im großen Garten und bei schlechtem Wetter in der Scheune.

    Liebe Grüße Maria

  19. Guten Morgen liebe Janet!
    Ach ich liebe diese mitmach Bilderbücher. Einfach zuckersüß:-)

    Bei uns versteckt der Hase immer im Garten. Oft auch bei regen. Da gibt es auch ein paar stellen die trocken bleiben 🙂

    Liebe Grüße

  20. In unserem Garten werden die Ostereier – und Überraschungen versteckt
    Es soll nicht gleich auf den ersten Blick zu sehen sein, man soll schon ein bisschen suchen
    Die Freue ist dann um so größer

  21. Wir fahren immer in einen entlegenen Wald und verstecken dort die Eier unter Laub, in Bäumen, zwischen Hecken und im tiefesten Gras …das macht die Sache spannender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP