Ein Licht im Wald

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Kaninchen hüpft den ganzen Tag munter umher. Es spielt, entdeckt und wandert. So auch in den Wald hinein. Dort wird es plötzlich von der Dunkelheit überrascht. Alles ist schwarz. Kaninchen ist allein und findet den Weg nicht mehr. Da sieht es ein Leuchten: „Ein Licht im Wald“, das die Sonne zurückgelassen hat – aber nicht nur Kaninchen kann das kostbare Licht gut gebrauchen…

Ein Licht im Wald

Den ganzen Tag lang ist Kaninchen unterwegs. Überall gibt es etwas zu entdecken: seltsame Steine, Kräuter, eine Hummel, bunte Blumen und ein Apfel im Gras. Immer weiter läuft es in den Wald hinein. Plötzlich ist der Weg verschwunden. Kaninchen kann kaum noch sehen, wohin es tritt. Die Sonne hat das Licht mitgenommen. Und Kaninchen steckt fest. Mitten im Wald. Mitten in der Nacht. Da sieht es ein Leuchten, weit weg. Vorsichtig geht es darauf zu. Auf einer kleinen Lichtung liegt ein großes Stück Licht. Es lässt sich formen und ist federleicht. Mit dem Licht findet Kaninchen den Rückweg bestimmt.

© Atlantis Verlag

Auf einmal rumpelt der Boden. Aus der Erde kommt ein Tier hervor. Es ist noch kleiner als Kaninchen. Der Maulwurf bittet Kaninchen um ein Stück vom Licht, in seiner Wohnung ist es so finster. Kaninchen überlegt kurz, dann nimmt es all seine Kraft zusammen und teilt sein Licht. Es hat nur noch halb so viel Licht, aber es reicht, um den Weg zu beleuchten. Doch auch die Füchsin und ihr Fuchskind sowie ein Greifvogel bitten um ein Stück Licht. Und Kaninchen teilt es. Das kleine Licht leuchtet nur noch schwach. Fest drückt es Kaninchen an sich und setzt sich auf den Boden. Als Kaninchen die Augen schließt, sieht es all die schönen Dinge dieser Nacht…

© Atlantis Verlag

Gute-Nacht-Geschichten-Licht

Mit „Ein Licht im Wald“* verzaubert Raphaël Kolly auf ganz besondere Weise: Worte sind hier ebenso magisch wie die Illustrationen. Beides zeigt eindrucksvoll, wie angsteinflößend und zugleich faszinierend die Dunkelheit sein kann. Unglaublich erhellend ist auch, dass andere Themen wie beispielsweise Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mut, Vorurteile oder das Miteinander dezent einfließen und sanft ihre Wirkung entfalten.

Ein weiteres Highlight sind die fantastischen Illustrationen. Ein atmosphärisches Artwork aus Bleistiftzeichnungen und digitalen Elementen. Pechschwarze Hintergründe in Kombination mit leuchtenden Ausschnitten. Die nur einen kleinen Teil der sich im Wald abspielenden Szenen zeigen, die aber jedoch wichtig sowie bedeutend für das Handlungsverständnis sind. Einfühlsame und wunderschöne Gute-Nacht-Lektüre.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Raphaël Kolly
Illustration: Raphaël Kolly
Erscheinungsjahr: 26. August 2021
Verlag: Atlantis Verlag
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-7152-0830-5
Bildquelle: © Atlantis Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.