Ein Monster in meinem Haus

Pscht! Leise! Was ist das? Es ist „Ein Monster in meinem Haus“. Ob im Schlafzimmer, im Flur, in der Küche, im Bad oder im Wohnzimmer – es schleicht überall herum. Flitzt hin und her. Huscht um die Ecken. Seht ihr es auch?

Ein Monster in meinem Haus

Im Zimmer, da ist ein Monster. Pscht! Leise. Man kann seine Schritte hören. Jetzt läuft es über den Flur. Das traut sich was. Da rumpelt es in der Küche. Was es dort wohl sucht? Es huscht über das Esszimmer hinein ins Bad. Nun ist es beim Schreibtisch. Es flitzt hin und her. Und im Wohnzimmer versteckt es sich noch nicht mal mehr. Ob ein Monsterjäger helfen kann? Komm wir schauen es uns mal näher an…

© Tulipan Verlag

Herrlich monstermäßig

David Collins und Shane Dundas – bekannt als The Umbilical Brothers – erzählen zusammen mit Johan Potma in „Ein Monster in meinem Haus“* eine monsterstarke Geschichte, in der nicht immer alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Klar, wimmelt es hier nur so von lustigen, witzigen, kuriosen, komischen und skurrilen Monstern. Doch sind sie es wirklich, um die es in dem Text geht? Bis zur überraschenden Wendung am Ende des Buches finden sich auf jeder Doppelseite Hinweise. Man muss ganz genau hinschauen.

Das Highlight es Buches sind die Illustrationen von Johan Potma. Wer hier gleich an Mateo Dineen („Monsta“) denkt, der liegt gar nicht so falsch. Gemeinsam erwecken die beiden in der Zozoville Gallery in Berlin herrlich schräge Monster auf alten Schildern, Holzkisten oder Deckeln zum Leben. Dies kombiniert mit den rot-braun-orangen Sepia-Tönen sowie dem Text in Schreibmaschinen-Stil erzeugt eine wunderbar nostalgische Atmosphäre. Mit und fürs Herz. Zum Liebhaben.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: The Umbilical Brothers
Illustrator: Johan Potma
Übersetzung: Eva Jaeschke
Verlag: Tulipan Verlag
Erscheinungsjahr: 22. Juli 2019
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-8642-9458-7
Bildquelle: © Tulipan Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.