Elli, die Kleinste von allen

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

In ihrer Herde Yaks ist „Elli, die Kleinste von allen“. Elli ist nicht glücklich darüber. Sie möchte groß sein, wie die anderen Yaks. Darauf warten, bis es endlich so weit ist, will sie nicht. Entschlossen das zu beschleunigen, isst Elli viel Gemüse, treibt Sport und liest viele Bücher. Doch ihr Plan geht nicht auf. Eines Tages gibt es einen Notfall und es stellt sich heraus, dass es einige Dinge gibt, die nur die kleine Elli tun kann…

Elli, die Kleinste von allen

In Tibet ganz oben auf den Bergen lebt Elli in einer Herde Yaks. In diesem Kreis ist sie die Kleinste. Alles ist prima – ähm, fast alles. Sie wäre gern schon groß und mag nicht mehr die Kleinste sein. Elli ist sich sicher, dass ein Yak nur wenn es groß ist, Großes vollbringen kann. Es hilft auch nicht, als Ellis Mama erklärt, dass Yaks mal größer, mal klein und verschieden auf vielerlei Weise sind. Doch Elli möchte groß sein und das sofort.

© Thienemann-Esslinger

Sie fängt ein SO-WERD-ICH-GROSS-Programm an. Elli isst viel Gemüse, erklimmt Gipfel um Gipfel und springt Seil. Tag und Nacht, fast ganz ohne Pausen. Sie liest Bücher, um ihr Wissen zu erweitern. Aber so sehr sie sich bemüht, Elli bleibt klein. Egal, was sie macht. Kann das wirklich sein? Für immer und ewig? Da hört sie plötzlich trommelnde Hufe. Mama ruft laut, dass Elli kommen soll. Yaki hat sich verirrt und sitzt auf dem äußersten Zipfel vom Berg fest. Die großen Yaks brauchen Ellis Hilfe….

© Thienemann-Esslinger

Talente, Fähigkeiten, Stärken

Lu Frasers „Elli, die Kleinste von allen“* ist eine Hommage an die einzigartigen Talente in uns. Die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu sehen, ist oft im Vergleich mit anderen, nicht leicht. Jeder ist so, wie er ist, auf seine Art und Weise. Die kraftvolle Botschaft wird großartig von Kate Hindleys entzückenden Illustrationen ergänzt. Die Verbindung zwischen den lebhaften Reimen und den lustigen Illustrationen ist phänomenal.

Der reimende Vers führt dynamisch durch das Geschehen, während die winterlichen Bilder – in einer Farbpalette aus Weiß-, Silber-, Grau- und Blautönen mit gelben und roten Akzenten – mit kuriosen Szenen, witzigen Situationen sowie amüsanten Details immer wieder ein Schmunzeln auslösen. Visuell virtuos und inhaltlich zum Gespräch über Akzeptanz, Liebe und Selbstwertgefühl inspirierend.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Lu Fraser
Illustration: Kate Hindley
Übersetzung: Ebi Naumann
Erscheinungsjahr: 21. September 2021
Verlag: Thienemann-Esslinger
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-5224-5962-4
Bildquelle: © ‎Thienemann-Esslinger

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.