Endlich groß, das wär famos!

Ganz schnell wachsen und endlich groß sein: Keiner, der einen übersieht. Endlich mit der Achterbahn fahren können. Keine versperrte Sicht oder abgetragene Sachen von Geschwistern. Große haben es so viel besser. Vielleicht hilft ja Hüpfen, viel Gemüse essen oder auf Stelzen laufen? Denn „Endlich groß, das wäre famos!“…

Endlich groß, das wär famos!

Nein! Ich möchte nicht mehr klein sein. Ich mag ganz schnell wachsen, denn ich groß will ich sein! Alle meine Freunde sind größer und versperren mir die Sicht. Oder sie sehen mich kaum. Mit der Achterbahn darf ich auch nicht fahren, dafür gibt es eine Mindestgröße. Das bleibt erst einmal nur ein Traum. Sind meinem Bruder die Sachen zu klein, bekomme ich die. Aber sie sind mir zu weit. Kleinsein ist doof. Es hat keinen Zweck. Vor Wut schnapp ich mir meinen Teddy – und werfe ihn weg.

© Magellan Verlag

Ohje! Nein! Ich versuche es mit Hüpfen, mit Stelzen, Ästen und Seil. Doch Teddy steckt ganz oben im Baum fest. Trotz aller Tricks wird es nix. Ich esse Gemüse, pflanze mich ein und begieße mich Regen. Mit ganz viel Glück, wachse ich schnell und hole mir Teddy zurück. Nur hilft das alles nicht. Traurig und verzweifelt, setze ich mich unter den Baum. Ein Mädchen kommt vorbei. Aber auch sie kommt nicht heran. Da habe ich einen Einfall…

In allen Formen, Farben und Größen

Mit „Endlich groß, das wär famos!“* hat Laura Ellen Anderson eine funkensprühende Hommage an die Fähigkeiten, Kompetenzen und Talente, die in jedem von uns stecken, geschrieben. Oftmals vergleichen wir uns eher mit anderen, als unsere eigenen Stärken herauszufinden und uns genau darauf zu konzentrieren. Es muss nicht immer etwas Herausragendes sein. Begabungen, Potentiale und Eigenschaften gibt es in allen Formen, Farben und Größen.

Diese kraftvolle Botschaft transportiert sie in kurzen Reimen und humorvollen Bildern. Kindgerecht nachvollziehbar spielt sie wundervoll mit Gestik und Mimik. Gefühle und Emotionen sind herrlich charmant eingefangen. Dabei lässt sie viel Raum für eigene Gedanken. Bestärkend. Liebevoll. Mutmachend.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Laura Ellen Anderson
Illustration: Laura Ellen Anderson
Übersetzung: Pia Jüngert
Erscheinungsjahr: 21. Januar 2020
Verlag: Magellan Verlag
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: ‎978-3-7348-2066-3
Bildquelle: © Magellan Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.