Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer

Das mit den Geschwistern ist schon eine faszinierende Sache: Es ist irgendwie ein magischer Bund fürs Leben! Geschwisterbeziehungen sind geprägt von starken Gefühlen wie Liebe, Nähe, Geborgenheit, aber auch Konkurrenzdenken, Eifersucht und Distanz. Geschwister müssen vieles teilen und sich jeden Tag aufs Neue arrangieren. So auch die beiden Schwestern in Rieke Patwardhans Kinderbuch „Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer: Vorlesegeschichten für kleine und große Geschwister“.

Geschwisterliebe

Fräulein Schmalzbrot hat eine Mama und einen Papa. In echt heißt sie anders, aber weil Mama während ihrer Schwangerschaft so viele Schmalbrote gegessen hat, ist der Name hängen geblieben. Es ist nicht immer leicht für Fräulein Schmalzbrot so mit Eltern. Zähne putzen, Zimmer aufräumen und ewiges Überreden. Zwei gegen einen – Das ist unfair! Zum Glück bekommt Fräulein Schmalzbrot bald Verstärkung, denn Mama hat ein Baby im Bauch. Nur blöd, dass das ewig dauert, sie wartet und wartet und wartet… Endlich ist es da, das Baby. Es heißt Billie, Billie Ballonfahrer. Fräulein Schmalzbrot liebt Billie Ballonfahrer sofort und über alles.

Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer Bild 1
© Knesebeck

Billie Nervensäge

Es wäre alles perfekt, wenn die Eltern nicht auf einmal so komisch wären. Alles muss ruckzuck gehen. Oft hat Mama keine Zeit mehr alle Gute-Nacht-Lieder zu singen. Immer muss Fräulein Schmalzbrot warten, wenn Billie Ballonfahrer dringend gestillt werden muss. Manchmal ist Fräulein Schmalzbrot dann ziemlich traurig und denkt, wie schön es wäre, wenn ein Ballon käme und Billie mit ihm davon segelt. Dann wäre alles wie früher. Mhmm, das mit dem Ballon könnte man ja mal ausprobieren, nur eine kleine Reise von einer Woche oder so? Eines Nachmittags trägt Fräulein Schmalzbrot einen großen Wäschekorb in den Garten, holt ihren wunderschönen roten Glitzerballon und legt Billie hinein…

Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer Bild 2
© Knesebeck

Blöde große Schwester

Fräulein Schmalzbrot ist die große Schwester. Und das ist das Problem. Zumindest für Billie. Die kann nämlich einfach schon alles und weiß alles besser. Und überhaupt: Fräulein Schmalzbrot redet den lieben langen Tag. Billie Ballonfahrer könnte auch mal eine Weile auf Fräulein Schmalzbrot verzichten. Das wäre ja nur gerecht, denn schließlich waren, Mama, Papa und sie ganz lange allein, bevor Billie auf die Welt kam. Wie wird man aber eine große Schwester los? Vielleicht im Keller? Da gibt es diesen Raum, wo Mama und Papa Gerümpel aufbewahren. Ob man da auch große Schwestern abstellen kann? Blöd nur, dass Billie sich nicht allein da runter traut. Vielleicht könnte ja Fräulein Schmalzbrot so nett sein und sie in den Keller begleiten und bei Gelegenheit gleich einsperren…

Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer Bild 3
© Knesebeck

Für große und kleine Geschwister

Geschichten direkt aus dem Alltag gegriffen: Die Anekdoten aus Rieke Patwardhans „Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer: Vorlesegeschichten für kleine und große Geschwister“* sind so herzerfrischend und lustig, dass wir beim Lesen Tränen gelacht haben. Die unterschiedliche Erzählweise aus Sicht der beiden Schwestern ermöglicht es auf wundervolle Weise sich in die beiden hineinzuversetzen und man versteht beide einfach so sehr. Auch wenn Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer so verschieden sind und sich manchmal auf die Nerven gehen, sind sie doch meistens unzertrennlich und brauchen den anderen – besonders als Verbündete gegenüber Mama und Papa. Und das zeigt die Autorin ansprechend, kindgerecht und mit viel Humor. Sind wir doch alle irgendwie ein kleines bisschen wie Fräulein Schmalzbrot und Billie Ballonfahrer…

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Rieke Patwardhans
Illustration: Nina Dullek
Erscheinungsjahr: 20. August 2015
Verlag: Knesebeck
Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre
ISBN: 978-3-8687-3812-4
Bildquelle: © Knesebeck

Gefällt euch das Buch, könnt ihr es hier kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen