Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Hopp und los! Die Welt ist schön, die Welt ist groß: Das denkt sich auch die Hexe. Warum also nicht eine Reise auf dem Hexenbesen machen? Auf geht es in die Lüfte. Und doch kann so eine Reise voller Gefahren stecken. Drachenmäßiger Gefahren… Traust du dich und kommst mit dazu? Ein Schlag mit dem Zauberstab und los geht’s mit „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“, juhu!

Die Hexe will eine Reise machen…

…drum packt sie ihre Siebensachen.
Hut, Zauberstab und Zaubertopf und eine Schleife für den Zopf.
Die Katze hat sie auch dabei, zusammen sind sie also zwei.
Geschwinde, geschwind bläst sie der Wind.

Es geht über Flüsse, es geht über Seen,
sogar wenn es regnet, die Welt ist so schön.
Was für ein Wind, wie schnell sie sind!

Doch dann, ein Schrei…
…der Besen, der Besen er bricht entzwei!
Der Frosch und die Katze, der Vogel, der Hund,
sie taumeln vom Besen hinunter zum Grund.

Die Hexe kann nicht mehr richtig fliegen,
mit halben Stiel, das ist kein Vergnügen.
Da tönt es auf einmal mit Donnergetöse
Sehr laut und sehr böse…

© Beltz & Gelberg

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Die Hexe schwingt sich zusammen mit ihrer Katze auf den Hexenbesen. Es geht auf die Reise. Nur so einfach ist es nicht. Der Wind spielt ganz schöne Streiche. So fliegt erst der Hut, dann die Schleife und auch noch der Zauberstab durch die Luft. Hexe und Katze müssen immer wieder halten und danach suchen. Aber sie bekommen Hilfe. Ein Hund findet den Hut, ein Vogel bringt die Schleife zurück und ein Frosch den Zauberstab.

Als Dank dürfen sie natürlich mit auf die Reise. Es ist immer Plätzchen frei auf dem Besenstiel. So fliegt die muntere Reisegesellschaft über Berg und Tal. Bis plötzlich der Besen entzwei bricht. Sie plumpsen alle ausgerechnet in einen Sumpf, in dem ein sehr gefräßiger Drache lebt. Und sein Lieblingsschmaus ist Hexe mit Pommes. Nun ist es aus und vorbei, denkt sich die Hexe. Doch da steigt aus dem Sumpf ein Ungeheuer mit Federn und Fell, mit Gemaunz und Gebell…

© Beltz & Gelberg

Achtung, fertig, aufgestiegen!

„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“* ist ein bezauberndes Kinderbuch vom Autorenduo Julia Donaldson und Axel Scheffler. Wie bei ihrem Bestseller „Der Grüffelo“ ist auch hier die deutsche Übersetzung ein kleines Feuerwerk der Reime. Eine spannende Geschichte zum Vorlesen für die Kleinen untermalt mit liebevollen Bildern und einem tollen Überraschungseffekt kurz vorm Ende. Pst! Mehr wird nicht verraten. Selbst lesen. Und Achtung: Garantiert hoher Suchtfaktor!

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Julia Donaldson
Illustration: Axel Scheffler
Übersetzung: Mirjam Pressler
Verlag: Beltz & Gelberg
Erscheinungsjahr: 2001 (1. Auflage)
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-4077-9282-2
Bildquelle: © Beltz & Gelberg

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.