Herbstleuchten und Laternenfest

Der Wind in den Bäumen, das Trommeln des Regens am Fenster, das Knistern des Martinfeuers oder das Singen der Laternenkinder: Der Herbst in seinem bunten Blätterkleid singt die verschiedensten Melodien – über funkelnde Lichtermeere, den Kreislauf der Natur, Bilder am Himmel und Silbermonde: „Herbstleuchten und Laternenfest: Geschichten und Lieder unterm Sternenhimmel“…

Geschichten

Wie ein roter Blitz hüpft das kleine Eichhörnchen durch die Bäume. Es schwingt sich von Wipfel zu Wipfel und klettert die Baumstämme rauf und runter. Mit einem Sprung landet es im Blätterhaufen direkt vor die Füße der Eichhörnchenmama. Dabei soll das kleine Eichhörnchen helfen, Nüsse zu vergraben. Bald kommt der Winter, und die Eichhörnchen brauchen Vorräte. Und weil es jetzt Herbst ist, müssen sie damit anfangen. Das kleine Eichhörnchen schüttelt sich die Blätter aus dem Fell und möchte gern wissen: Was eigentlich der Herbst ist?

Lieder und Spiele

Der Wind in den Bäume heult sie
meine kleine Herbstmelodie.
Der Regen am Fenster klingt wie
meine kleine Herbstmelodie.
Das Rascheln der Blätter macht sie
meine kleine Herbstmelodie.

© Jumbo Verlag

Basteln und Kochen

Beim Martinsfest unter freiem Himmel kann es im November recht kalt werden. Ein bisschen Wärme bringt der Novemberpunsch:

• 3 Liter Wasser
• 1,5 Liter Apfelsaft
• 1,5 Liter Orangensaft
• 1 Zimtstange
• 2 Nelken
• 10 Früchteteebeutel
• 1 Orange

Wissen und Experimente

Sternenbilder zeigen häufig Tiere, Menschen oder Fabelwesen, aber auch Gegenstände wie Musikinstrumente. Neben dem Großen Wagen und Kleinen Wagen kann man das Sternbild Kassiopeia auch gut mit bloßem Auge erkennen. Nimm einen Stift und ein Stück Papier mit nach draußen, wenn die Sterne zu sehen sind. Versuche die Sterne auf das Papier zu zeichnen und die Punkte zu verbinden. So entsteht dein eignes Sternbild.

Herbstleuchten und Laternenfest

Laubrascheln, Kürbissuppe, Drachen steigen lassen oder Laternenumzüge machen den Herbst zu einer ganz besonderen Jahreszeit. Mit seinen in seinen Geschichten, Liedern und Gedichten in „Herbstleuchten und Laternenfest: Geschichten und Lieder unterm Sternenhimmel“* erzählt Matthias Meyer-Göllner von Blättern, Sternen, Geräuschen, Sankt Martin sowie Laternen und bringt die kunterbunte Herbstzeit anschaulich näher. Dazu gibt es Spiel- und Bastelideen, Rezepte und wundervolle Illustrationen aus der Feder von Carola Sturm, die den Zauber des Herbstes farbenfroh einfangen. Mit der beiliegenden CD bietet das Buch rundum unterhaltsame Mischung zum Mitsingen, Tanzen, Mitmachen, Zuhören und Erleben.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Matthias Meyer-Göllner
Illustration: Carola Sturm
Erscheinungsjahr: 31. August 2018
Verlag: Jumbo Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 12 Jahre
ISBN: ‎978-3-8337-3888-3
Bildquelle: © Jumbo Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



2 Gedanken zu „Herbstleuchten und Laternenfest

  • 15. November 2021 um 9:27
    Permalink

    Hallo liebe Janet!
    Das klingt ja nach einem schönen Buch!
    Super tip!
    Dankeschön!
    Liebe Grüße

    Antwort
    • 15. November 2021 um 10:26
      Permalink

      Liebe Stephanie,

      sehr gerne. Ein kunterbuntes Buch für den Herbst, welches immer wieder hervorgeholt werden kann. Das finde ich daran sehr schön.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.