Hotel Schlafgut

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Zeit für den Winterschlaf: Doch Bär kann einfach nicht einschlafen! In seiner Höhle ist alles durcheinander. Der Waschbär schnarcht, der Biber zappelt und das Stinktier riecht streng. Der Bär mag nicht mehr die kuschlige Matratze für alle anderen sein. So reserviert er sich ein Zimmer im „Hotel Schlafgut“. Ob er da Ruhe findet?

Hotel Schlafgut

Der Winter ist eingezogen. In der Höhle des Bären haben es sich der Waschbär, der Biber, der Hase, das Wildschwein, die Maus, der Igel, das Stinktier und das Eichhörnchen gemütlich gemacht. Alles schläft, träumt und schnarcht. Bis auf den Bären, der nicht einschlafen kann. Zwischen dem ganzen Zappeln, Schnarchen und Grunzen findet er keine Ruhe. Brummend steht er auf und mietet sich ein Hotelzimmer. Ein großes Zimmer für sich allein.

© 360 Grad Verlag

Er verputzt Süßigkeiten, genießt es rundum und macht sich langsam bettfertig. Laut gähnend kuschelt er sich ins Bett und schließt die Augen. Doch er kann nicht schlafen. Der Bär wälzt sind hin und her. Legt sich auf den Fußboden, reißt das Fenster weit auf und schaut fern. Aber einschlafen kann er trotzdem nicht. Er hat ein tolles Bett, niemand zappelt oder schnarcht; trotzdem schläft Bär nicht ein. In seinem Bärenbauch hat er ein komisches Gefühl. Da weiß er plötzlich, warum es nicht klappt…

© 360 Grad Verlag

Gute-Nacht-Betthupferl-Geschichte

Witz und Einfallsreichtum kombiniert in Wort und Bild: Das liefern John Kelly und Maria Laura Brenlla in „Hotel Schlafgut“*. Der schrägen textlichen Ausgangslage setzen die Illustrationen noch einmal ordentlich etwas drauf. Hier stecken so viel Dynamik, Fantasie und Originalität drin. Die vielen Details wie beispielsweise kuriose Einrichtungsgegenstände oder komische Hintergrundsituationen sorgen zusätzlich für herrlichen Lesegenuss.

Gekrönt von kleinen Hinweisen auf das Ende des Buches – nicht auf den ersten Blick erkennbar, aber bereits ab der zweiten Seite überall im Buch versteckt. Wunderbares Gute-Nacht-Betthupferl für alle, die nicht einschlafen können. Nur unbedingt ein wenig mehr Zeit vorher einplanen, es könnte ein etwas längerer Aufenthalt werden.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: John Kelly
Illustration: Maria Laura Brenlla
Übersetzung: Christina Pfeiffer
Erscheinungsjahr: 13. Oktober 2017
Verlag: ‎360 Grad Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: ‎978-3-9618-5504-9
Bildquelle: © 360 Grad Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.