In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

10. Dezember – Weihnachten. Bäh! Ganz grauenvoll. Der mürrische Bär Mattes kann diesen ganzen Weihnachtsklimbim nicht ausstehen. Am Heiligabend sitzt er grummelnd und brummelnd in seiner Höhle, als ihm ein Schneesturm überraschende Weihnachtsgäste beschert. Wie das wohl ausgeht? Tja „In der Weihnachtshöhle ist noch Platz“…

In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

Die Schneeflocken tanzen seit den frühen Morgenstunden auf die Erde und überziehen die Bäume des Waldes mit einer glänzenden Puderzuckerschicht. Alle Tiere des Waldes freuen sich auf das Weihnachtsfest und wuseln hin und her. Alle? Nein. Bär Mattes ist so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Sowieso ist Mattes der griesgrämigste, grantigste und grummeligste alte Bär im ganzen Wald. Und weil er so mürrisch ist, sitzt er allein in seiner Bärenhöhle und grummelt und brummelt mit schlechter Laune vor sich hin.

© Thienemann-Esslinger

PAM! PAM! Plötzlich klopft es an der Tür. Eine klitzekleine Maus steht vor der Tür und bibbert. Draußen weht ein kräftiger Schneesturm und ihr Erdloch ist zugeschneit. Ohne auf eine Einladung zu warten, huscht sie in Mattes Höhle. Und während der Sturm immer schlimmer tobt, um so mehr klopft es an der Tür. Mit den Kaninchen, Hirschen, Waschbären, Igeln und Wildschweinen wird es immer voller und voller. Mattes kommt vor lauter Klopfen gar nicht mehr zur Ruhe. PAM! PAM! Er schnaubt und schnauft in Richtung der anderen, dass er keinen Weihnachtsbesuch will. Alles ist mucksmäuschenstill. Ob das Weihnachtsfest noch zu retten ist?

© Thienemann-Esslinger

Weihnachtsmuffelweihnachtsgeschichte

Mit „In der Weihnachtshöhle ist noch Platz“* erzählt Katharina Mauder eine etwas andere Weihnachtsgeschichte. Von, über und für Weihnachtsmuffel. Groß und Klein. Humorvoll greift Nikolai Renger dies in seinen lustigen und ausdrucksstarken Illustrationen auf. Und eines ist ganz sicher, die Geschichte versprüht trotz der ganzen Muffellaune doch ziemlich viel warmherzigen Weihnachtszauber.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Katharina Mauder
Illustration: Nikolai Renger
Erscheinungsjahr: 7. Oktober 2019
Verlag: Thienemann-Esslinger
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-4802-3494-3
Bildquelle: © Thienemann-Esslinger

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Adventsverlosung: In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember: Jeden Tag im Advent gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute ist es ein Exemplar von „In der Weihnachtshöhle ist noch Platz“. Verratet mir in einem Kommentar, ob ihr auch einen Weihnachtsmuffel kennt.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 10.12.2019 und endet am 10.12.2019 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Thienemann-Esslinger

152 Gedanken zu „In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

  • 11. Dezember 2019 um 11:28
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Die Glücksfee hat gezogen. Gewonnen hat:

    Stephanie

    Herzlichen Glückwunsch. Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Euch eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 22:32
    Permalink

    Wenn ich ehrlich bin: Nein, ich kenne keine Weihnachtsmuffel. Was ein Glück!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 22:15
    Permalink

    Also in der Familie habe ich keinen Weihnachtsmuffel, aber einige im Bekanntenkreis!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:55
    Permalink

    Ohja, ich kenne ein paar Weihnachtsmuffel – bei einem ist es sogar sehr extrem, weshalb ich tatsächlich auch im Dezember den Kontakt zu ihm meide. Ich liebe Weihnachten einfach und finde es nicht fair, wenn er mich dann runterzieht.
    Weihnachtliche Grüße Verena

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:49
    Permalink

    Oh das klingt ja nach einer richtig tollen Geschichte. Dieses Buch würde uns eine große Freude machen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:38
    Permalink

    Ich persönlich kenne keinen Weihnachtsmuffel … ich genieße das Fest immer mit meinen lieben :-)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:32
    Permalink

    Nein, einen Weihnachtsmuffel kenne ich zum Glück nicht ;-)

    Antwort
    • 11. Dezember 2019 um 5:21
      Permalink

      Weihnachtszeit ist Vorlesezeit, dieses Buch kennen wir nicht und würden es so gerne lesen ✊

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:31
    Permalink

    Bei uns gibt es keinen Weihnachtsmuffel. Zum Glück feiern alle gern zusammen und genießen diese besondere Zeit <3

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:31
    Permalink

    Das bin/ war wohl ich, bevor die Mädels auf die Welt kamen…. liegt wohl dran dass sich das halbe Jahr auf der Arbeit schon sehr, sehr viel um Weihnachten dreht. Jetzt wo ich nicht mehr Vollzeit arbeite hat sich die Weihnachtsallergie deutlich verbessert…….
    LG, Bine

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:25
    Permalink

    Nein, alle, die ich kenne, mögen Weihnachten.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:18
    Permalink

    Ich kenne einige Weihnachtsmuffel aber da muss man drüber stehen

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:15
    Permalink

    Ja, kenne ich, aber das ist ja nichts Schlimmes. Meine Jungs würden den Brummbären sicher witzig finden.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:03
    Permalink

    Das Buch würde mich sehr interessieren, macht bestimmt Spaß es zu lesen!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 21:00
    Permalink

    Ich habe so einen Muffel zuhause.(-; Unsere Tochter würde sich sicher darüber freuen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 20:35
    Permalink

    Das ist bestimmt ein tolles Buch. Mein Sohn würde sich freuen. Mein Mann ist leider ein Weihnachtsmuffel. Lg Jennyadel

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 20:19
    Permalink

    Ich kenne zum Glück keinen. :D

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 20:16
    Permalink

    Was ein schönes Buch!
    Eine Arbeitskollegin ist der absolute Weihnachtsmuffel….

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 20:03
    Permalink

    richtige weihnachtsmuffel nicht..aber ich bevor meine neffen auf der Welt waren

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 20:02
    Permalink

    Meine beste Freundin! Sie ignoriert Weihnachten, als gäbe es das gar nicht…

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:49
    Permalink

    Zum Glück kenne ich keine Weihnachtsmuffel.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:48
    Permalink

    Wir kennen keinen Weihnachtsmuffel, im Gegenteil: Mit KIndern muss man diese magische Zeit lieben.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:42
    Permalink

    Weihnachtsmuffel haben bei uns keine Chance Dennoch würden wir uns über Nachschub in unserem Regal freuen

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:38
    Permalink

    Ich möchte gern beim Gewinnspiel mitmachen. Meine drei Jungs würden sich sehr über das Buch freuen!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 19:40
      Permalink

      Vergessen: Weihnachtsmuffel gibt es bei uns keine. :)

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:35
    Permalink

    Wir würden unserer Tochter gerne das Buch vorlesen, sie mag so gerne Weihnachtsbücher…
    Und hier ist mal eine “Laune” gut verpackt…..

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:31
    Permalink

    Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:28
    Permalink

    Liebe Janet,
    Der weihnachtsmuffel bin ich selbst.ich Liebe die Vorweihnachtszeit aber der Heilige Abend ist mir zuviel.weshalb der mittlerweilesuper von meinem Mann gemanaged wird.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:26
    Permalink

    Ich kenne zum Glück keine Weihnachtsmuffel oder Menschen, die das Fest nicht mögen.
    Allerdings gibt es einige, die Weihnachten nach Schicksalsschlägen nicht mehr so unbeschwert und mit besonders viel Traurigkeit im Herzen feiern müssen…..das geht mir immer sehr nahe…..

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:26
    Permalink

    Die Schwiegermutter. Es gab Jahre, da gab es nicht den Hauch von Dekoration geschweige denn ein Tannenbäumchen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 19:14
    Permalink

    Weiß nicht, ob man es als Weihanchtsmuffel bezeichnen kann. Aber ich liebe Weihnachten, wahrscheinlich zu sehr. Sogar teilweise sogar so sehr, dass es meine Tochter nervt. „Oh nein, Mama, nicht schon wieder Weihnachten“
    Aber letztlich freut sie sich dann doch immer wieder drauf

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 19:46
      Permalink

      Oh, das würde ich gerne mit unserer kleinen Tochter und unserem Sohn lesen. Wir lieben Bücher.

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 18:35
    Permalink

    In unserer Familie gibt es keine Weihnachtsmuffel und auch unser Hund feiert gerne Weinachten.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 18:11
    Permalink

    Hallo,
    wir kennen keinen Weihnachtsmuffel. Bei uns freut sich jeder irgendwie auf Weihnachten. Der eine lauter, der andere stiller :-) Und unsere Mädels sind natürlich auch keine.
    Viele Grüße

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 18:08
    Permalink

    wir sind beide “Weihnachtsmuffel“ und brauchen die ganze Deko nicht. Unsere Familien stocken jedes Jahr die Weihnachtsdeko auf Da wir Weihnachten zu unseren Eltern fahren, brauchen wir aber auch keine Weihnachtsdeko

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 17:45
    Permalink

    ich hab tatsächlich Glück und keinen Weihnachtsmuffel in meinem Bekanntenkreis.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 17:05
    Permalink

    Manches Jahr war meine Schwester ein wenig weihnachtsmuffelig.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 17:00
    Permalink

    Hallo und herzlichen Dank für die nächste großartige Verlosung! Einen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht, aber die Buchidee finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Katja

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 16:55
    Permalink

    Ja, da kenne ich einen – mich. Dies wird mein erstes Jahr ohne Weihnachtsbaum, überall reiner Kommerz und in der Welt wird sich sowieso nichts zum Guten ändern.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 16:32
    Permalink

    Ich glaube jeder kennt einem Weihnachtsmuffel…. in meinem Freundeskreis bezieht sich das aber eher auf übermäßiges Schmücken!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 16:08
    Permalink

    Meine Mutter ist ein richtiger Weihnachtsmuffel geworden… das Einzige, wozu sie sich aufraffen kann, ist ihre Yukkapalme mit einer Lichterkette zu behängen… Die Enkel finden es doof, ihr reicht es…

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 17:50
      Permalink

      Manchmal ich selbst. Aber je mehr es überall glitzert geht das vorbei.

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 16:03
    Permalink

    Nein, ich glaube ich kenne tatsächlich keinen Weihnachtsmuffel. Ein Glück!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 17:17
      Permalink

      Einen richtigen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht :-)
      Auch wenn man anfangs nicht so in Stimmung ist stellt sich dann doch noch ein bischen Weihnachtszauber ein.
      Herzlichen Dank für die schöne Verlosung :-)

      Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 18:46
      Permalink

      Einen richtigen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht… Aber ein paar personen, die es jetzt nicht so brauchen… Obwohl ich das absolut überhaupt gar nicht verstehen kann… Ich LIEBE es!

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 16:02
    Permalink

    Zum Gkück kenne ich keinen Weihnachtsmuffel!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 15:57
    Permalink

    Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 15:53
    Permalink

    Ich kenne keinen richtigen Weihnachtsmuffel!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 15:21
    Permalink

    Oh letztes Jahr war ich ein weihnachtsmuffel… dieses Jahr kenne ich da eigentlich einen weihnachtsmuffel … ja meine Lieblings Nachbarn die haben noch nichts weihnachtliches stehen oder hängen

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 15:09
    Permalink

    Nein… ich kenne wirklich keinen Weihnachtsmuffel. Ich merke an mir selbst, dass ich Weihnachten von Jahr zu Jahr besser finde.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:52
    Permalink

    Ohja, da ich kenne einen sehr gut! Und da brauche ich gar nicht weit schauen, weil der direkt in meiner Familie ist: mein Vater.
    Wobei ich sagen muss, mit den Jahren ist es besser geworden. Schön findet er Weihnachten definitiv immer noch nicht, ganz und gar nicht. Aber er nimmt es inzwischen kommentarlos hin und mosert nicht mehr so arg über all die Deko und alles Weihnachtliches. Aber man merkt definitiv, dass er mehr als froh ist, wenn der 2. Feiertag vorbei ist.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:50
    Permalink

    Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel..

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 14:42
      Permalink

      Mein Mann ist ein bisschen Weihnachtsmuffel. Da er im Handel arbeitet und die Weihnachtszeit dort die stressigste Zeit des Jahres ist, kann er Advent, Weihnachtsmarkt und Weihnachtsmusik nicht so viel abgewinnen. Ich gleiche das für ihn wieder aus. Ich liebe Weihnachten.

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:26
    Permalink

    Wir lieben Weihnachtsbücher. Besonders die in denen nicht alles läuft, wie man will.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:22
    Permalink

    In meiner Familie gibt es keine Weihnachtsmuffel :). Wir sind alle schon richtig in Weihnachtsstimmung. Das Buch ist sicherlich total süß!
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Chanel

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:10
    Permalink

    Mir ist noch kein Weihnachtsmuffel begegnet. Umso mehr würden wir uns über das Buch freuen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 14:07
    Permalink

    Wie gut das zu mir als weihnachtsmuffel passen würde…

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:54
    Permalink

    Ohja da kenne ich einen: mein Arbeitskollege. Das ist der absolute Grinch.
    Weihnachtslieder kann ich auf Arbeit nur hören, wenn er nicht da ist…

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:38
    Permalink

    Ja, mich zum Beispiel, aber nur wenn Last Christmas läuft :-)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:36
    Permalink

    Nein, ich kenne keinen Weihnachtsmuffel. Hier freuen sich alle, denn an Weihnachten ist die ganze Familie beisammen. Und auch die, die wir gehen lassen mussten sind ganz nah =)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:35
    Permalink

    Das wäre ein lustiges Buch, das hätten wir gerne

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:35
    Permalink

    Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel! Bei uns ist die ganze Familie jedes Jahr im absoluten Weihnachtsfieber!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 13:24
    Permalink

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Buch bei uns wohnen muss :) !

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:57
    Permalink

    Einen richtigen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht. Schließlich findet doch jeder etwas schönes an Weihnachten, auch wenn es nur eine Kleinigkeit sein mag.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:52
    Permalink

    Zum Glück kenne ich keinen Weihnachtsmuffel. :-)

    Viele Grüße
    Sandra

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:38
    Permalink

    Awww, das sieht ja wirklich niedlich aus! Da würde ich mich sehr drüber freuen :)
    Ich habe einige Weihnachtsmuffel in der Familie – manchmal bin ich sogar selbst einer :D Aber dieses Jahr freue ich mich total auf das Weihnachtsfest.

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 18:49
      Permalink

      Nee, einen Weihnachtsmuffel kenne ich gar nicht, höchstens ein paar denen Weihnachten nicht ganz so wichtig ist wie anderen :)

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:38
    Permalink

    Nein, einen richtigen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht. Höchstens Leute nicht ganz so verrückt sind wie ich

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:34
    Permalink

    Ja, mein Mann. Dafür kompensieren wir mit den Kids :D

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:29
    Permalink

    Der Opi ist wohl der größte Weihnachtsmuffel bei uns, aber sobald der Weihnachtsbaum geschmückt ist – hat er den ganzen Vorweihnachtsstress vergessen und freut sich wie seine Enkel auf die schönen Stunden mit der Familie.

    Viele Grüße

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 13:26
      Permalink

      .. Eigentlich fällt mir keiner ein…

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:23
    Permalink

    Also … einen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht …. durch mein Kind hat sich Weihnachten zu einer so schönen Zeit entwickelt … vielleicht wäre ich ohne Kind ein „Weihnachtsmuffel“, da mir dann die leuchtenden Augen sehr fehlen würden. ❤️❤️

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:16
    Permalink

    Bisher konnten wir noch jeden mit unserer Weihnachtsstimmung anstecken

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 12:42
      Permalink

      Eigentlich bin ich selbst der größte Weihnachtsmuffel den ich kenne

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 12:09
    Permalink

    Meine beiden Jungs würden sich sicherlich tierisch über das Buch freuen Der Große ist schon ein richtiger Bücherwurm und der Kleine ist gerade dabei, einer zu werden (15 Monate alt)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 11:49
    Permalink

    Meine 2Mädels und ich lieben Bücher und dieses könnte mal frischen Wind ins Weihnachtsvorlesen bringen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 11:48
    Permalink

    Ich kenne eigendlich keinen Weihnachtsmuffel. Nur einige die es spartanischer Feiern als die Allgemeinheit

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 11:40
    Permalink

    Eigentlich nicht,meine Familie und mein Umfeld liebt das Weihnachtsfest
    Das Buch wäre schön für meine 4-jährge Tochter ❤
    Danke für die tolle Verlosung und eine schöne Adventszeit

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 11:28
    Permalink

    Gelegentlich bin ich wohl selbst so ein Weihnachtsmuffel…

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 12:22
      Permalink

      Hmmm…eigentlich kenne ich keinen Weihnachtsmuffel.
      Ich freue mich schon auf hl. Abend wenn die ganze Familie bei uns ist und wir zusammen feiern.
      Das Buch wäre für mein 4jähriges Sunnamaideli. ♥️

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 11:27
    Permalink

    Zum Glück kennen wir keinen Weihnachtsmuffel. Und wir hoffen sehr, dass auch der Bär keiner bleiben muss ❤️

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:58
    Permalink

    Mein Mann ist manchmal so ein Muffel

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 18:05
      Permalink

      Ich kenne viele Menschen die das Konsumfest was manche Weihnachten nennen verabscheuen, aber das Weihnachtsfest, ob nun tatsächlich nach christlicher Idee oder als gemütliches, geselliges und irgendwie magisches Beisammensein dann doch nicht. Weihnachten kann so viel sein…

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:57
    Permalink

    Gibt es Menschen, die Weihnachten nicht mögen? Das ist ja schrecklich…

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:38
    Permalink

    Bei uns gibt es auch keinen Weihnachtsmuffel, es wird sogar doppelt gefeiert, da die Uroma auch noch Geburtstag hat. Wir würden uns sehr freuen !

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:34
    Permalink

    Nein, einen Weihnachtsmuffel kenne ich nicht. Ich bringe alle Freunde und Familie dazu, keine zu sein

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 10:49
      Permalink

      Nein . Zum Glück nicht . Meine ganze Familie mag Weihnachten sehr sehr gern …

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:26
    Permalink

    Oh ja, meine Kollegin kann mit Weihnachten so gar nichts anfangen :D

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:22
    Permalink

    So einen richtigen Weihnachtsmuffel kenne ich jetzt nicht… mein Mann zeigt allerdings leichte Anzeichen, die durch so ein Buch vielleicht verschwinden würden ;)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:07
    Permalink

    ich glaube, dass ist ein Buch, welches uns gefallen würde :)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:02
    Permalink

    Nein, bisher ist mir niemand als Weihnachtsmuffel aufgefallen.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 10:02
    Permalink

    Wir haben zwar Morgenmuffel aber Weihnachtsmuffel haben wir jetzt nicht. Wir würden uns riesig freuen

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:58
    Permalink

    Ich kenne keinen direkten Muffel aber musste durch die Arbeit im Seniorenheim lernen dass Weihnachten auch traurig ist

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:53
    Permalink

    Meine Schwiegereltern, ist zuweilen anstrengend

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 18:47
      Permalink

      Ein hoch auf die Weihnachtsmuffel

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:51
    Permalink

    Mein Kollege ist der größte Weihnachtsmuffel den ich kenne. Hier daheim glücklicherweise niemand. Im Gegenteil… Bin gerade sehr traurig dass ich von der Weihnachtsstimmung kaum etwas mitbekomme. Liege seit drei Wochen mit einem heftigen Virus und momentan 40 Fieber flach. Da würde uns so ein Buch sicher aufheitern. Liebe Grüße Nadine

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:50
    Permalink

    Weihnachtsmuffel mag ich nicht so.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:47
    Permalink

    Um ehrlich zu sein, sind mein Mann und ich die Weihnachtsmuffel. Ich verbinde Weihnachten seit meiner Kindheit nur mit Streit und Streß. Deswegen entschleunigen wir Weihnachten für unsere Kinder.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:35
    Permalink

    Mein Schwager ist so ein großer Weihnachtsmuffel, meine Schwägerin macht sich schon Gedanken, wie das wohl mit Kindern werden würde. Auch ich kann dem Trubel erst wieder mehr abgewinnen, seitdem ich Tante und Mama bin. Es gibt also Hoffnung :) Denn für die Kinder ist es einfach so ein Zauber, das steckt an!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 10:11
      Permalink

      Ich wäre eher eine Elfe, als ein Muffel. Aber es sollte Raum für alle Gefühle geben!
      Außerdem hoffe ich natürlich auf ein HappyEnd❤️

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:31
    Permalink

    Ich bin sehr froh, dass ich selbst im weiteren Bekanntenkreis keine Weihnachtsmuffel kenne. Die Vorfreude und der Geist der Weihnacht sind bei uns jedes Jahr zu Hause. Wünsche allen eine schöne Adventszeit :-)

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 9:45
      Permalink

      Ich finde Weihnachtsmuffel total in Ordnung, aber ich bin froh, dass ich und meine Tochter keine sind…
      Trotzdem ist das Buch sehr spannend und wir würden uns sehr freuen, falls wir gewinnen

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:23
    Permalink

    Ich bin definitiv ein Weihnachtsmuffel. Für die Kids mache ich natürlich alles schön, tue mir den Stress für leuchtende Augen an. Wäre ich alleine, bräuchte ich das alles nicht.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:16
    Permalink

    Die Zeichnungen sind einfach herzallerliebst, ich würde mich riesig freuen, wenn ich das gewinnen könnte ❤️

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:10
    Permalink

    Der Partner meiner Tochter ist ein Weihnachtsmuffel. Nun bekommen die beiden um Weihnachten herum ein Baby, ich denke, da wird er wohl für das Kind etwas ändern müssen. Das Buch würde ich im Gewinnfall den Beiden schenken, damit sie es später ihrer Tochter vorlesen können.

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 16:36
      Permalink

      Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel! Bei diesem Fest sind wir immer glücklich, dass wir gemeinsam Zeit verbringen können

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:06
    Permalink

    Das Buch sieht unheimlich witzig aus und wir freuen, es zu bekommen. ❤

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 9:51
      Permalink

      Das wäre für uns genau das Richtige. Meine Kinder würden sich riesig darüber freuen.

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:04
    Permalink

    Zum Glück kenne ich keinen Weihnachtsmuffel. Ich liebe Weihnachten! ⭐

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 9:00
    Permalink

    Ja, meine Schwiegereltern….Sie mögen weder die Adventszeit noch Weihnachten…leider!!
    Mein Mann hat das aber nicht ” geerbt”. Er liebt die Weihnachtszeit !!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:58
    Permalink

    Wir kennen keinen Weihnachtsmuffel und hoffen, dass der Bär dann auch ein schönes Weihnachtsfest erlebt!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:57
    Permalink

    Nein, zum Glück lieben wir alle Weihnachten

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:56
    Permalink

    Ich bin zwischendurch ein kleiner Weihnachtsmuffel. Ich hätte die Weihnachtszeit gerne ruhiger, aber es gibt sooooo viele Termine und Sachen die ich gerne machen möchte. Da wird es leider schnell stressig.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:51
    Permalink

    Das ist ne echt süsse Geschichte für meine Maus

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:50
    Permalink

    Hallo,
    Um mich herum gibts viele weihnachtsmuffel aber ich lasse mich davon nicht beeinflussen.
    Ich frage ob es etwas gibt wo ich Ihnen helfen kann oder ich lasse sie in Ruhe. Jeder wie er mag und es braucht.

    Viele Grüße

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:49
    Permalink

    Zum Glück kenne ich keinen Weihnachtsmuffel!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:31
    Permalink

    Ja, und es ist leider meine Mutter.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:22
    Permalink

    Zum Glück kennen wir keinen Weihnachtsmuffel.

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 10:19
      Permalink

      Oh ja, mein Bruder ist leider ein absoluter Weihnachtsmuffel Manchmal schafft es jedoch meine Tochter ihn ein wenig in Weihnachtsstimmung zu versetzen, wenn auch nur ganz kurz

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:20
    Permalink

    Wir kennen zum Glück keinen Weihnachtsmuffel, lesen aber gerade die Weihnachtsgeschichte von Dickens und die wirft hier viele Fragen auf.
    Julia Klein

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:06
    Permalink

    Bevor unser kleiner Sohn auf die Welt kam, war ich selber ein weihnachtsmuffel:-)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:03
    Permalink

    Nein, einen Weihnachtsmuffel kenne ich tatsächlich nicht….
    Wir würden uns aber trotzdem sehr über die etwas andere Weihnachtsgeschichte freuen.
    Deshalb mache ich schnell bei der Verlosung mit und hoffe, dass ich auch mal Glück haben darf :)

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 8:02
    Permalink

    Guten Morgen, nein, eigentlich nicht.
    Ein schönes Buch!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:54
    Permalink

    Liebe Janet,

    zum Glück kennen wir keinen Weihnachtsmuffel, aber über die lustige Geschichte können bestimmt auch Weihnachtsliebhaber lachen ;-)
    Der Zeichenstil von Nikolai Renger ist unverkennbar! Die Gestaltung der Tiere gefällt mir wie immer sehr gut, besonders die der süßen Hasen.

    Wir hüpfen ganz schnell in den Lostopf und hoffen auf Weihnachtsglück.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Sabine

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:47
    Permalink

    Eine Freundin von mir sagt von sich selbst sie sein ein Weihnachtsmuffel aber sie arbeitet hart an ihrer “entgrinschung” wie sie es selbst nennt
    LG Britta

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 9:10
      Permalink

      So ein schönes Buch! Wir haben einen Weihnachtsmuffel und er heißt tatsächlich auch Matthias – es wäre ein Traum wenn er unserem Kleinen dieses Buch vorlesen dürfte

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:41
    Permalink

    Oh, sieht das Buch wieder süß aus! <3

    Ja, ich kennen einen Weihnachtsmuffeln, dessen Namen aber nicht verraten wird. ;-)
    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:32
    Permalink

    Oh, wir haben einen Weihnachtsmuffel Zuhause. Manchmal garnicht so einfach, der Rest liebt Weihnachen sehr

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:31
    Permalink

    Meine Arbeitskollegin wird jedes Jahr schlimmer. Ich finde es vollkommen in Ordnung wenn jemand nicht auf Weihnachten steht. Finde es schade das es oft nur um die Geschenke geht.
    Ich arbeite als Betriebsleitungsassistentin in einem Restaurant und sehe mit welchen Bergen an Tüten die Leute nach dem Einkauf zu uns kommen.
    Leider ist es oft so, je mehr Einkaufe, desto schlechter die Laune.

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:29
    Permalink

    Danke für die süße Verlosung.Hab bis ketzt auch noch keinen richtigen Weihnachtsmuffel getroffen.Zum Glück ;)
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:21
    Permalink

    Tolles Buch! Gerne dabei!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 7:22
      Permalink

      Und den Weihnachtsmuffel haben wir noch nicht getroffen

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:10
    Permalink

    Bisher noch niemand aber wer weiß

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 7:02
    Permalink

    Mein Mann wird in der Weihnachtszeit leider immer zum Grinch, aber wir nehmen es mit Humor!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 8:44
      Permalink

      Meine Mom ist ein Weihnachtsmuffel.. Ea gibt zwar Geschenke für alle, aber ansonsten lässt sie alles wie es ist…

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 6:38
    Permalink

    Nein, ich kenne keinen einzigen – alle um mich rum freuen sich auf Weihnachten:-)

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 7:30
      Permalink

      Ich kenne keinen Weihnachtsmuffel! Wie kann man Weihnachten nicht lieben?! ❤️

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 5:26
    Permalink

    Hallo Janet,

    eine Freundin von mir ist ein Weihnachtsmuffel und somit das genaue Gegenteil von mir ;)

    LG Claudia

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 5:21
    Permalink

    Ja. Genug. Aber richtig konsequent sind die irgendwie trotzdem nicht. Die machen eher so halbe Sachen.
    VG
    Anni

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 5:18
    Permalink

    Nein, bisher habe ich noch keinen Weihnachtsmuffel kennengelernt :-)

    LG Andra

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 5:14
    Permalink

    Hallo liebe Janet!
    Die Geschichte wäre was für meine zwei :-)
    Nein, wir kennen keinen weihnachtsmuffel.
    Hier freut sich jeder auf das Fest :-)
    Liebe grüsse

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 4:51
    Permalink

    Mir ist noch kein Weihnachtsmuffel in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis aufgefallen. Wer mag denn schon keine leckeren Plätzchen oder Waffeln? Das Buch sieht sehr ansprechend aus und auch die Story klingt sehr toll!

    Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 3:54
    Permalink

    Nein, tatsächlich hab ich noch nie einen getroffen!

    Antwort
    • 10. Dezember 2019 um 11:33
      Permalink

      Ich liebe Weihnachten und dieses Buch würde meinen eigenen Kindern, Kitakindern und mir das Warten bis zum Fest versüßen.

      Antwort
  • 10. Dezember 2019 um 3:38
    Permalink

    Ich habe zwar keine Weihnachtsmuffel Zuhause, aber welche, die so ein Buch sicherlich zum Schmunzeln bringt. Daher versuche ich gerne mein Glück! Viele Grüße, Naida

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.