Kinderbuchlieblinge

Welche Kinderbücher dürfen in keinem Bücherregal fehlen? Diese Frage habe ich an meine Leser weitergegeben und herausgekommen ist ein wahrer Schatz von über 30 wundervollen Kinderbüchern. Dabei spielt der Jahrgang des Buches kaum eine Rolle, denn auch Bücher, die bereits mehr als 50 Jahre auf dem Buchrücken haben, sind unter den Favoriten. Auch bestimmte Kinderbuchautoren erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Wer das ist und welche Bücher unbedingt in den Kinderzimmer-Buchschrank gehören? Hier entlang….

Beliebte Kinderbuchautoren

Astrid Lindgren

Pippi Langstrumpf

Wer kennt sie nicht: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf – Astrid Lindgren ist eine der beliebtesten und bekanntesten Kinderbuchautorinnen. Ihre Bücher stehen auf der ganzen Welt in den Bücherregalen der Kinderzimmer. Ob „Pippi Langstrumpf“, „Ronja Räubertochter“, „Michel aus der Suppenschüssel“, „Madita“, „Die Kinder von Bullerbü“ oder „Mio, mein Mio“: Astrid Lindgren hat so vielfältige und viele spannende, lustige, traurige und bewegende Geschichten für Kinder geschrieben. Weit über als 70 Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über 80 Sprachen übersetzt wurden, sind es im Laufe ihres Lebens geworden, die bis heute begeistern. Die Bücher von Astrid Lindgren gibt Oetinger heraus. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Otfried Preußler

Der Räuber HotzenplotzSchon im Alter von 12 Jahren Otfried Preußler begonnen, kleine Geschichten und Gedichte aufzuschreiben. Inspiration gab ihm seine böhmische Heimat: Oft gab es abends in den Stuben Geschichten von Zauberern, Raubschützen, Hexen, Wassermännern und Gespenstern. Auch später inspirierte das alltägliche Leben ihn zum Schreiben. So zum Beispiel erzählte er seinen Töchtern, als sie klein waren, Geschichten vor dem Einschlafen – unter anderem die Geschichte einer kleinen Hexe. Bekannt geworden ist Otfried Preußler vor allem durch „Der kleine Wassermann“, „Das kleine Gespenst“, „Die kleine Hexe“, „Die dumme Augustine“ und „Der Räuber Hotzenplotz“. Seine Bücher sind in mehr als 50 Sprachen übersetzt worden. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher liegt bei 50 Millionen Exemplaren. Kinderbücher Otfried Preußler gehören zum Programm von Thienemann-Esslinger. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Julia Donaldson und Axel Scheffler

der GrüffeloDer deutsche Illustrator Axel Scheffler und die britische Autorin Julia Donaldson sind durch ihre Zusammenarbeit bekannt. Ihr gemeinsames Kinderbuch „Der Grüffelo“ wurde in über 30 Sprachen übersetzt und ist weltweit mit mehr als 10 Millionen verkauften Exemplaren ein Bestseller. Neben dem Grüffelo haben die beiden zusammen über 10 Kinderbücher veröffentlicht, die in erster Linie für kleinere Kinder gedacht sind. „Wo ist Mami?“, „Superwurm“, „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ oder „Stockmann“: Das Besondere sind die eingängigen und frechen Reime. In ihren Geschichten geht es fantastisch und märchenhaft zu, in der meist die Kleinen mit Mut und Gewitztheit zu großen Helden werden. Im Verlag von Beltz & Gelberg sind die Bücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler fester Bestandteil. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Michael Ende

Das TraumfresserchenMichael Ende zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und ist der Meister der phantastischen Literatur. Als Autor arbeitete er sehr vielseitig. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gelang Michael Ende der schriftstellerische Durchbruch. Ob „Momo“, „Das Traumfresserchen“ oder „Die unendliche Geschichte“ – seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben weltweit eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht. Bei Thienemann-Esslinger werdet Ihr fündig auf der Suche nach Kinderbüchern von Michael Ende. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Elizabeth Shaw

der kleine AngsthaseElizabeth Shaw stammt ursprünglich aus Irland, siedelte aber 1946 mit ihrem Mann, dem Maler René Graetz, nach Berlin über. Bereits in England hatte sie erste künstlerische Arbeiten veröffentlicht und in Deutschland ging es weiter mit Illustrationen für Satire- und Wochenzeitschriften. Da sie mit den damals vorhandenen Kinderbüchern unzufrieden gewesen ist, fing sie an selbst welche zu gestalten. Ab 1962 schrieb und zeichnete sie Kinderbücher. Ihr erstes Bilderbuch „Der kleine Angsthase“ erschien 1963. Insgesamt wurden es 23 Kinderbücher wie die „Die Schildkröte hat Geburtstag“, „Zilli, Billi und Willi“, „Das Bärenhaus“, „Bettina bummelt“ oder „Wie Putzi einen Pokal gewann“. Noch heute werden ihre Bücher gedruckt und erfolgreich verkauft. Die wundervoll illustrierten Bücher von Elizabeth Shaw findet Ihr bei Beltz & Gelberg. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Erich Kästner

Emil und die Detektive1920 erscheint mit „Emil und die Detektive“ Erich Kästners erstes Kinderbuch. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde Erich Kästner aus dem Schriftstellerverband ausgeschlossen und seine Bücher wurden verbrannt. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges widmete er sich dann vorwiegend dem literarischen Kabarett und der Kinderliteratur. Ob „Das doppelte Lottchen“, „Das fliegende Klassenzimmer“ oder „Die Konferenz der Tiere“ – seine Bücher immer noch gern von Kindern gelesen. Allein „Emil und die Detektive“ wurde bisher millionenfach verkauft und in rund 60 Sprachen übersetzt. Die Klassiker von Erich Kästner sind im Programm des Dressler-Verlages zu finden. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Sven Nordqvist

Eine Geburtstagstorte für die KatzeEs war einmal ein Pappkarton, in dem einmal grüne Erbsen waren. In diesem Karton bekommt der alte Pettersson einen kleinen Kater geschenkt… Eigentlich wollte Sven Nordqvist Zeichner werden, doch die Kunsthochschulen lehnten ihn ab. Er studierte Architektur. 1983 gewann er den ersten Preis in einem Kinderbuch-Wettbewerb. Ein Jahr später erschien sein erstes Buch: „Eine Geburtstagstorte für die Katze“. Mittlerweile sind die Kinderbücher vom erfindungsreichen Pettersson und seinem neugierigen Kater Findus Bestseller und Sven Nordqvist ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstler. Darüber hinaus veröffentlichte Sven Nordqvist „Mama Muh“, „Wo ist meine Schwester?“ und „Björn Bär findet etwas Lustiges“. Sven Nordqvists Kinderbücher über Pettersson und Findus hält Oetinger für Euch bereit. Hier findet Ihr eine Übersicht.*

Rahmenbild

Ab 2 Jahre – Bilderbücher zum Liebhaben

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Nur noch kurz die Ohren kraulen CoverEs ist Abend und Zeit fürs Bett. Auch das kleine Hasenkind soll schlafen gehen. Jetzt heißt es Zähne putzen und Schlafanzug anziehen. Schnell noch das Kissen weich klopfen. Bitte nur noch kurz die Ohren kraulen und den Rücken streicheln. Dann wird das kleine Hasenkind zugedeckt und mummelt sich ins gemütliche Bettchen ein. Nach dem Gute-Nacht-Kuss geht das Licht aus. Gute Nacht kleines Hasenkind… (Altersempfehlung: 2 bis 4 Jahre, Moritz Verlag) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die kleine Raupe Nimmersatt

Die kleine Raupe NimmersattAuf einem Blatt liegt ein kleines Ei und als am Morgen als die Sonne aufgeht, schlüpft eine kleine Raupe heraus. Die kleine Raupe hat großen Hunger und macht sich auf die Suche nach etwas zu essen. Von Montag bis Sonnabend frisst sie von Obst über Süßigkeiten bis hin zu Käse und Wurst alles. Die kleine Raupe bekommt Bauchschmerzen, aber so richtig satt fühlt sie sich immer noch nicht. Am Sonntag frisst sie nur ein grünes Blatt und fühlt sich besser. Nun ist sie schön dick und rund. Die kleine Raupe spinnt sich einen Kokon und bleibt dort zwei Wochen lang. Bis sie als wunderschöner Schmetterling schlüpft. (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Gerstenberg) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Juli Löwenzahn

Juli LöwenzahnDie Kaninchenfamilie Löwenzahn wohnt hinter einer grünen Haustür unter der Hecke am Bach. Gleich nebenan wohnen Oma und Opa Löwenzahn. Bei den Löwenzahns ist immer etwas los: Dafür sorgt der kleine Juli Löwenzahn. Der hat nämlich oft ziemlich gute Ideen und ist immer auf den Sprung in ein neues Abenteuer: Er wird zum Frosch-Retter, baut einen tollen Wassergraben zu Opas Gemüsebeet, geht im Auftrag von Oma Löwenzahn auf eine geheime Einkaufsmission, macht eine aufregende Nachwanderung und traut sich sogar in ein altes Gespensterhaus. Langeweile kennt Juli nicht und besonders mit seinen Kindergartenfreunden Günther, Elfie Entenkraut und Marie-Luise wird es im Alltag ziemlich turbulent. (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Arena) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Fiete – Das versunkene Schiff

Fiete - Das versunkene SchiffIm Leuchtturm einer kleinen Insel irgendwo im weiten Meer wohnt der alte Leuchtturmwärter Hansen. Da ihm seine alten Knochen wehtun, kann er die Lieferung seiner Vorräte vom Postschiff holen. Der kleine Seemann Fiete und seine Freunde Hinnerk und Hein helfen ihm dabei. Als sie die gelieferten Kisten in den Keller tragen, entdecken sie eine alte Schiffsplanke. Der alte Hansen erzählt ihnen von seinem geliebten Schiff, das vor langer Zeit im Sturm versunken ist. Die drei Freunde beschließen, dass Schiff zu finden. Mit ihrem kleinen Boot, einer Kiste Limo und drei Paar Wollsocken zum Wechseln nehmen sie Kurs aufs offene Meer. (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Bastei Lübbe (Boje)) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Der Löwe in dir

Der Löwe in dirKlein zu sein, das macht gar keinen Spaß – Die kleine Maus ist frustriert. Von einem Zebra-Po zerquetscht oder durch die Gegend von einem Elefanten gekickt: Immer wird die Maus vergessen, übersehen und geschubst. Eines Tages reicht es ihr, die Maus möchte ihr Leben ändern. Sie fasst all ihren Mut zusammen und sie macht sich auf den Weg zum König der Tiere. Der mächtige Löwe soll ihr zeigen, wie man brüllt. Wenn sie wie ein Löwe brüllen könnte, dann würde ihr nichts mehr passieren. Vielleicht gelingt es ihr endlich Freunde zu finden und sich Respekt bei den anderen zu verschaffen… (Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre, Magellan) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Briefträger Maus

Briefträger MausBriefträger Maus bringt allen Tieren die Post. Er stapelt die Pakete und Briefe in seinem kleinen Wagen und macht sich auf den Weg zu Familie Hase, dem Krokodil, den Ameisen und Gämsen, dem Pinguin oder dem Stinktier, Frau Fliege und Herrn Wolf. Alle warten schon sehnsüchtig auf ihn. Ganz egal, wo die Tiere wohnen, für Briefträger Maus keine Baumkrone zu hoch, keine Höhle zu dunkel, kein Wasser zu tief und kein Berg zu anstrengend. (Altersempfehlung: ab 3 Jahre, Beltz & Gelberg) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Rahmenbild

Ab 4 Jahre – Kinderbuchschätze

Das kleine Ich bin Ich

Das kleine Ich bin ichAuf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren und ist mit sich und der Welt zufrieden. Bis plötzlich ein Laubfrosch heranspringt und das kleine Tier fragt, wer es denn sei. Es weiß keine Antwort und beschließt herauszufinden, was es ist. Auf der Reise begegnet es vielen verschiedenen Tieren wie Pferden, Kühen, Vögel, Nilpferden, Hunden und dem Papagei. Gewisse Ähnlichkeiten zu allen Tieren findet das kleine bunte Tierchen, aber keinem gleicht es. Langsam beginnt es zu zweifeln. Doch plötzlich weiß es genau, wer oder was es ist. Überglücklich ruft er allen Tieren zu: „Ich bin ich!“. (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Jungbrunnen) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Erdbeerinchen Erdbeerfee

Erdbeerinchen ErdbeerfeeErdbeerinchen Erdbeerfee ist eine kleine Erdbeerfee. Mit Paula Pusterella und Eleni Sonnenfee kümmert sie sich um ihren Erdbeergarten. Ob die Aufführung eines Theaterstücks, die Suche nach einem Erdbeerdieb, eine verirrte Sternschnuppe, eine Reise ins Schlaraffenland oder ein Wettbewerb im Feenland – Zusammen mit ihren Freunden Igel Zetti, Bibo Schmetterling, die kleine Maus Schnupper und Rudi Schnecke aus dem Beerenwald erlebt sie die tollsten Abenteuer. Für alle Fälle hat Erdbeerinchen Erdbeerfee ihren Zauberstab dabei, denn damit kann sie immer helfen. (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Arena) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Lieselotte

Kuh LieselotteKuh Lieselotte fühlt sie sich am wohlsten bei ihren Freunden auf dem Bauernhof. Lieselotte hat ihren ganz eigenen Charme, sie kommt ohne Superkräfte aus und erlebt eine Menge Abenteuer. Sie ist neugierig, treu und hat ein gutes Herz. Dabei bringt sie das Leben der Bäuerin ganz schön gehörig durcheinander. Am liebsten mag sie es dem Postboten aufzulauern und ihn zu erschrecken. Oder sie versucht sich zum Einschlafen in den Hühnerstall zu kuscheln. Eine Schatzsuche im Gemüsegarten ist auch ganz schön aufregend. Es gibt aber auch immer wieder etwas Neues zu entdecken…(Altersempfehlung: ab 4 Jahre, FISCHER Sauerländer) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Die unglaubliche Geschichte der RiesenbirneKater Mika und Elefant Sebastian wohnen in Glückshafen. Beim Angeln finden die beiden eine Flaschenpost mit einem geheimnisvollen Samenkorn darin. Die Flaschenpost ist vom verschwundenen Bürgermeister, von dem bisher jede Spur fehlt. Mika und Sebastian pflanzen das Korn ein und über Nacht wächst daraus eine gigantische Riesenbirne. Professor Glykose aus dem Atom-Institut nimmt sich der Birne an und beschließt, die Frucht auszuhöhlen und nach und nach abzutransportieren. Beim Abtransport gerät der Anhänger mit der Birne in Bewegung und landet mit einem Riesenplatsch im Meer. Die Riesenbirne treibt samt Mika, Sebastian und Professor Glykose an Bord einer aufregenden Reise entgegen. (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Bastei Lübbe (Boje)) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Das wasserscheue Krokodil

Das wasserscheue KrokodilKrokodile lieben Wasser und fühlen sich dort am wohlsten. Nur das kleine Krokodil nicht. Es klann Wasser nicht ausstehen, denn es ist kalt und nass. Das kleine Krokodil klettert lieber auf Bäume und sitzt gern auf dem höchsten Ast. Nur ist es dort oft ganz allein. Eine Runde Wasserball mit den Geschwistern hat schon seinen Reiz. Aber selbst ein Schwimmring bringt keine Abhilfe. Traurig sitzt das kleine Krokodil am Land, als es plötzlich ein Kitzeln in der Nase verspürt. Es muss heftig niesen und eine helle Flamme schießt empor. Vielleicht ist ja gar kein Krokodil? (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, NordSüd Verlag) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Pünkelchens Abenteuer

Pünkelchens AbenteuerPünkelchen ist ein kleines Wichtelmännchen, nicht größer als der kleine Finger und so alt, dass selbst nicht einmal weiß, wie alt er eigentlich ist. Er trägt blaue Hosen, ein rotgepünkeltes Hemdchen und ein blaues Filzhütchen. Als sein Baum im Wald gefällt wird, zieht er in die Stand um. Eine Mäusefamilie nimmt den kleinen Wicht bei sich auf. Die wohnt hinter einer Wand in einem großen Haus. Mit großer Neugier verfolgt er das Leben der dort wohnenden Familie und gerät dabei in allerlei Abenteuer. So versinkt er beim Naschen einer Dampfnudel, macht einen Ausflug mit einem Luftballon und fährt im Spielzeugauto durch die Stube… (Altersempfehlung: 4 bis 8 Jahre, Urachhaus) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel CoverDie kleine Hummel Bommel wird nach einem Tag im Kindergarten von Bino Biene und Walpurga Wespe geärgert. Sie machen sich lustig über die kleinen Flügel von Bommel. Die Flügel sind aber auch wirklich klein, denkt sich das Hummelkind und ist sich nicht mehr sicher, ob es je damit fliegen kann. Traurig läuft Hummel Bommel nach Hause. Unterwegs trifft es allerhand andere Tiere und lernt, dass es gar nicht auf das Aussehen ankommt, sondern auf den Mut und die Stärke, die man in sich trägt… (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, arsEdition) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Kleiner Eisbär

Kleiner EisbärDer kleine Eisbär Lars lebt mit seinen Eltern am Nordpol. Am liebsten verbringt er seine Zeit mit seinen Freunden: Eisbärmädchen Greta, Schneegans Pieps, Schneehase Lena, Pinguin Caruso, Wal Orca und Robbe Robby. Ob mit dem Snowboard die Eisberge heruntersausen oder mit einem Heißluftballon durch die Lüfte schweben – Lars hat viele Flausen im Kopf und erlebt turbulente Abenteuer, die ihn auch manchmal weit weg vom Nordpol führen… (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, NordSüd Verlag) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Die Häschenschule

Die HäschenschuleEs ist der erste Schultag und für Hans und Grete geht es in die Häschenschule. Mit Ränzchen, Tafel und Schwämmchen machen sich die Hasenkinder auf den Weg. Der Schullehrer bringt ihnen alles bei, was Hasen wissen müssen. Die kleinen Häschen werden in Pflanzenkunde unterrichtet und lernen, wie sie sich vor dem bösen Fuchs in Acht nehmen können. Natürlich gehört auch das Bemalen von Ostereiern zum Lehrplan. (Altersempfehlung: 4 bis 5 Jahre, Thienemann-Esslinger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Das Hühnchen Sabinchen

Das Hühnchen SabinchenEierlegen? Viel zu anstrengend, findet das hübsche Hühnchen Sabinchen. Sie möchte das Leben genießen und nimmt ein Klettenblatt als Sonnenschirm, um Spaziergänge durch Wald und Flur zu unternehmen. So macht Hühnchen Sabinchen auch ihre Runde auf dem Bauernhof und fragt die dort lebenden Tiere, ob denn nicht jemand Lust hätte, sie bei den Spaziergängen zu begleiten. Doch keines der Tiere hat Zeit zu bummeln. Wichtige Arbeiten müssen verrichtet werden. Ihre Faulheit wird ihr fast zum Verhängnis, denn der Bauer will das faule Huhn in den Kochtopf stecken… (Altersempfehlung: 4 bis 5 Jahre, Thienemann-Esslinger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Irgendwie Anders

Irgendwie AndersAuf einem hohen Berg, wo der Wind pfiff, lebte ganz allein und ohne einen einzigen Freund: Irgendwie Anders. Er wusste, dass er anders war. Irgendwie Anders sah nicht aus wie die anderen, er sprach nicht wie sie, er spielte nicht wie sie und aß komische Sachen. Doch tat Irgendwie Anders alles, um wie die anderen zu sein. Er lächelte wie sie, sagte „Hallo und spielte wie sie. Doch sehr er sich bemühte, es half alles nichts. Bis eines Tages etwas Seltsames vor seiner Tür steht, das behauptet, genau wie er zu sein… (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Oetinger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Viel Spaß mit Onkel Tobi

Onkel TobiJeden Samstagmorgen fährt Onkel Tobi mit seiner Kutsche in die große Stadt, um für die kommende Woche einzukaufen. Schon bei der Morgentoilette überlegt er hin und her, was er denn alles braucht. Immerzu wiederholt er seine Einkaufsliste: Für die Katze einen Ball, den Besen für den Stall, die Äpfel für die Schüssel und einen neuen Haustürschlüssel. Nach seiner Rückkehr stellt er fest, dass er doch etwas vergessen hat. Aber das findet Onkel Tobi gar nicht so schlimm: „Na, dann fahr ich nächsten Samstag eben noch mal in die Stadt.“ (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, cbj) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Lustige Geschichten

Lustige GeschichtenIn dreizehn märchenhaften Erzählungen erzählen Hase, Hahn, Igel, Frosch Fliege, Käfer, Wolf, Fuchs, Bär, Krähe, Gans, Schwan, Pelikan, Kranich, Rabe, Pfau, Eule, Eichhörnchen, Schneemann und viele mehr Geschichten aus der Lebens- und Erlebniswelt der Tiere: Ein Pilz bietet den Tieren Schutz vor dem Regen. Ein Hündchen sucht das rätselhafte Geräusch. Hahn, Igel und Frosch sind tolle Erfinder. Der Bär schlichtet den Streit um einen Apfel. (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, LeiV) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Oma und Frieder

Oma und FriederFrieder liebt seine Oma, denn sie ist wirklich klasse und macht jeden Quatsch mit. Langeweile kommt bei den beiden nicht auf, denn bei Oma serviert der Bagger die Schnitzel, sie lässt Würstchen und Limonade im Garten wachsen oder in der Küche Buchstaben entstehen. Oma weiß, Abenteuer findet man überall: Im Kinderzimmer, im Garten, in der Küche oder im Wartehäuschen. Bei Frieder und seiner Oma ist nichts unmöglich… (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, Carlsen) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Opas Insel

Opas Insel CoverSam und sein Opa sind unzertrennlich. Für Sam ist Opa der wichtigste Mensch im Leben. Eines Tages nimmt Opa Sam mit auf eine Reise. Per Schiff geht es über das weite Meer zu einer kleinen paradiesischen Insel. Ein magischer Ort und eine Welt voller Wunder. Zusammen erkunden sie die Insel bin in die letzten Winkel und machen die tollsten Entdeckungen. Nach einer gemeinsamen, wunderbaren Zeit erzählt Opa Sam, dass er gern bleiben würde. Sam versteht und umarmt seinen Opa zum letzten Mal…(Altersempfehlung: ab 5 Jahre, Aladin) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Zuhause

Zuhause„Bienen wohnen in einem Bienenstock und Mondianer auf dem Mond. Das ist doch klar! Aber wo bitte schön wohnt ein Atlantiker und wo die noble Herzogin?“ Ob imposantes Schloss, kleine Hütte, Bärenhöhle oder Künstleratelier – Zuhause ist ein Ort, an den man gehört, wo man sich selbst am wohlsten fühlt und der viel über einen erzählt. Sogar in einem alten Schuh findet sich ein hübsches Plätzchen. Und wo wohnst Du? (Altersempfehlung: ab 4 Jahre, NordSüd Verlag) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Der kleine Lord

Der kleine LordDer siebenjährige Cedric lebt mit seiner verwitweten Mutter in ärmlichen Verhältnissen in New York. Eines Tages erfährt er, dass sein Großvater der Earl von Dorincourt ist. Dieser möchte seinen Enkel nach England holen, um ihn als seinen Nachfolger zu erziehen. Doch sein Großvater ist ein verbitterter Griesgram. Er verbietet Cedrics Mutter bei ihnen zu bleiben. So ist der kleine Junge in ihm einer unbekannten Umgebung völlig auf sich allein gestellt. Doch er schafft es Stück für Stück das Herz des alten Mannes zu erobern… (Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Ellermann) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Wo die wilden Kerle wohnen

Wo die wilden Kerle wohnenAls der kleine Max wieder einmal mit Wolfsgeheul durch die Wohnung tobt, schickt ihn seine Mutter ohne Abendessen ins Bett. Das verwandelt sich in ein Boot, mit dem er bis aufs offene Meer hinaussegelt. Max gelangt zu einer einsamen Insel, wo die wilden Kerle wohnen. Das sind merkwürdige, monsterartige Kreaturen, die den ganzen Tag über herumtollen. Max wird sogar zu ihrem Häuptling ernannt und erlebt jede Menge Abenteuer, bis ihn das Heimweh packt und er nach Hause zurückkehren möchte… (Altersempfehlung: ab 4 Jahre, Diogenes) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Rahmenbild

Ab 6 Jahre – Zum Vorlesen und Selbstlesen

Das große Buch vom Räuber Grapsch

Das große Buch vom Räuber GrapschZwei Meter groß ist Räuber Grapsch und mit seinem struppigen Bart sieht wirklich zum Fürchten aus. Er lebt im Wald in einer furchtbar stinkenden Höhle und kocht in einem großen Kessel über dem Feuer sein Essen. Klug ist er nicht, dafür aber besonders stark. Alle Leute haben Angst vor ihm. Eines Tages verirrt sich Olli im Wald und fürchtet sich keineswegs vor dem Räuber Grapsch. Sie wird sogar seine Frau und bringt ein wenig Ordnung in das chaotische Räuberleben. Im Leben des Räubers und seiner Familie ist immer etwas los. (Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre, Ravensburger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Alles vom Franz und seinen Freunden

Alles vom Franz und seinen FreundenFranz Fröstl wohnt zusammen mit seiner Familie in der Hasengasse. Seine beste Freundin Gabi wohnt nebenan. Wegen seinem Kirschmund, seinen blonden Ringellocken und seiner Piepsstimme wird er ständig für ein Mädchen gehalten. Gut, dass es seinen zweitbesten Freund Eberhard gibt. Der sitzt in der Schule neben ihm und verteidigt ihn, wenn Franz wegen seiner piepsigen Stimme oder seiner kleinen Körpergröße gehänselt wird. Mit all seinen liebenswerten Franz-Komplexen hat er ein Händchen dafür in eine Katastrophe nach der anderen zu schlittern. Aber zum Glück ist Franz ganz schön schlau und hat immer eine Lösung parat. (Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre, Oetinger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Der kleine Ritter Trenk

Der kleine Ritter Trenk„Leibeigen geboren, leibeigen gestorben, leibeigen ein Leben lang“ – der kleine Bauernjunge Trenk Tausendschlag will sich nicht damit abfinden. Er beschließt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und macht sich zusammen mit seinem Ferkelchen auf in die große Stadt. Er möchte dort als Geselle arbeiten und seiner Familie aus der Armut helfen. Unterwegs trifft er den Ritter Dietz von Durgelstein mit seinem ängstlichen Ritterssohn Zink. Dieser schlägt ihm vor, mit seinem Sohn zu tauschen und bei dem Ritter Hans von Hohenlob in die Lehre gehen, um Ritter werden…(Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre, Oetinger) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Der kleine Drache Kokosnuss

der kleine Drache KokosnussKokosnuss ist ein schlauer, mutiger und vor allem neugieriger kleiner Feuerdrache. Zusammen mit seinen Eltern Mette und Magnus und seinem Opa Jörgen lebt er auf einer bisher unentdeckten Dracheninsel. Seine besten Freunde sind Oskar, ein Fressdrache, und Matilda, ein Stachelschwein. Ob bei den Dinosauriern, bei den Indianern oder im Weltraum – es sind aufregende Abenteuer, die der kleine Drache Kokosnuss mit seinen Freunden erlebt. Dabei geht es auch zu fremden Kulturen und fernen Epochen. (Altersempfehlung: ab 6 Jahre, cbj) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Rahmenbild

Ab 8 Jahre – Spannende Entdeckungsreisen

Fünf Freunde

Fünf FreundeWer braucht schon Freunde? Georg (die eigentlich Georgina heißt) jedenfalls nicht. Sie soll die Ferien mit ihren Cousin und ihrer Cousine verbringen. Sie hat doch schon ihren Hund Tim. Die Geschwister Julius, Richard und Anne sind ebenfalls ziemlich enttäuscht von Georg, da sie immer allein loszieht und nichts mit ihnen zu tun haben möchte. Doch eine geheimnisvolle Schatzkarte wendet das Blatt. Bei der Suche ist Georg auf die Hilfe von Julius, Richard und Anne angewiesen. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft und unzähligen Abenteuern…(Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Bassermann Verlag) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die Mumins

Die MuminsSie sind weiß, dick, haben große Knopfaugen und mögen es eigentlich sehr gemütlich. Die Mumins sind eine finnische Trollfamilie. Mumin, Mumrik, Helmule, Sniff, Schnupferich, Mü, Filifjonka und Hatifnatten leben in einem beschaulichen Tal, in dem mit unter ziemlich abenteuerlich und geheimnisvoll zugeht. Stinkende Ungetüme, Drachen, bekannte Filmstars, geheimnisvolle Gestalten oder ruchlose Räuber nehmen die Mumins in turbulente Geschichten und Erlebnisse. (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Arena) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Petronella Apfelmus

Petronella ApfelmusPetronella Apfelmus ist eine Apfelbaumhexe und wohnt in einem kleinen Apfel im Garten einer Mühle. Ihr treu zur Seite steht Hirschkäfer Lucius. Mit den Apfelmännchen Gurkenhut, Spargelzahn, Rübenbach, Karottenwams und Bohnenhals hegt und pflegt sie die Pflanzen und die Tieres ihres kleinen Paradieses. Sie liebt ihr ruhiges und beschauliches Leben, das eines Tages durch die Familie Kuchenbrand gestört wird. Die zieht in das benachbarte Mühlenhaus ein. Das gefällt der kleinen Hexe gar nicht, aber als ihre Hilfe gebraucht wird, steht sie der Familie mit Rat und Tat zur Seite… (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Bastei Lübbe (Boje)) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen TiereDie Wintersteinschule birgt ein magisches Geheimnis. Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Die Kinder aus der Klasse von Miss Cornfield haben großes Glück, denn ihr Bruder Mortimer Morrison ist der Besitzer der magischen Zoohandlung. Magische Tiere können sprechen und sind nur für ein einziges Kind auf der ganzen Welt bestimmt. Sie bleiben ein Leben lang treu und werden nur von den Auserwählten gesehen und gehört. In der Klasse gibt es einige Kinder, die so ein magisches Tier gebrauchen können. Wer wird es sein? (Altersempfehlung: 8 bis 11 Jahre, Carlsen) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die kleine Dame

Die kleine DameAls die achtjährige Lilly mit ihrer Familie in das alte Haus mit der goldenen Brezel zieht, ahnt sie nicht, dass im verwunschenen Hinterhof eine magische Nachbarin wohnt. Die kleine Dame ist eine ganz besondere Person. Sie besitzt ein 1000jähriges Chamäleon, kann sich unsichtbar machen, spricht die Sprache der Tiere und beherrscht allerlei zauberhafte Handgriffe. Lilly freundet sich mit der kleinen Dame an und so beginnt für sie ein Sommer voller Abenteuer, denn die kleine Dame hat eine Menge Überraschungen parat… (Altersempfehlung: 9 bis 11 Jahre, Arena) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Das wilde Mäh

Das wilde MähIm Wald wird ein kleines Bündel abgelegt. Was da drin ist? Die Tiere des Waldes sind sich nicht sicher. Keiner hat je so ein wolliges und seltsames Tier gesehen. Rhea, die Anführerin des Wolfsrudels und Mutter drei kleiner Wölfe, nimmt sich des Kleinen an und tauft ihn auf den Namen Ham. Ham wächst mit seinen Geschwistern Feder, Wolke und Brise im Wald auf. Doch er merkt, dass er anders ist. Er hat die Reißzähne auf dem Kopf, sein Fell ist flauschig und jagen mag er gar nicht. Ein Wolf ist er nicht, aber was ist er dann? Ham begibt sich auf die Suche nach seiner Herkunft… (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Loewe) Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es bestellen.*

Seid Ihr der Meinung, dass ein Buch vergessen wurde? Dann würde ich mich freuen, wenn Ihr die Liste einfach in den Kommentaren ergänzt. Vielleicht habt Ihr ja auch die eine oder andere Anregung zum Lesen gefunden? Ich wünsche Euch jedenfalls ganz viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Eure Janet

 

Bildquellen:
Astrid Lindgren © Oetinger
Otfried Preußler © Thienemann-Esslinger
Julia Donaldson und Axel Scheffler © Beltz & Gelberg
Michael Ende © Thienemann-Esslinger
Elizabeth Shaw © Beltz & Gelberg
Erich Kästner © Dressler-Verlag
Sven Nordqvist © Oetinger
Nur noch kurz die Ohren kraulen? © Moritz Verlag
Die kleine Raupe Nimmersatt © Gerstenberg
Juli Löwenzahn © Arena
Fiete – Das versunkene Schiff © Bastei Lübbe (Boje)
Der Löwe in dir © Magellan
Briefträger Maus © Beltz & Gelberg
Das kleine Ich bin Ich © Jungbrunnen
Erdbeerinchen Erdbeerfee © Arena
Lieselotte © FISCHER Sauerländer
Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne © Bastei Lübbe (Boje)
Das wasserscheue Krokodil © NordSüd Verlag
Pünkelchens Abenteuer © Urachhaus
Die kleine Hummel Bommel © arsEdition
Kleiner Eisbär © NordSüd Verlag
Die Häschenschule © Thienemann-Esslinger
Das Hühnchen Sabinchen © Thienemann-Esslinger
Irgendwie Anders © Oetinger
Viel Spaß mit Onkel Tobi © cbj
Lustige Geschichten © LeiV
Oma und Frieder © Carlsen
Opas Insel © Aladin
Zuhause © NordSüd Verlag
Der kleine Lord © Ellermann
Wo die wilden Kerle wohnen © Diogenes
Das große Buch vom Räuber Grapsch © Ravensburger
Alles vom Franz und seinen Freunden © Oetinger
Der kleine Ritter Trenk © Oetinger
Der kleine Drache Kokosnuss © cbj
Fünf Freunde © Bassermann Verlag
Die Mumins © Arena
Petronella Apfelmus © Bastei Lübbe (Boje)
Die Schule der magischen Tiere © Carlsen
Die kleine Dame © Arena
Das wilde Mäh © Loewe
Rahmen © pixabay.de

6 Gedanken zu „Kinderbuchlieblinge

  • 1. Juni 2016 um 13:16
    Permalink

    Super Liste es fehlt auf jeden Fall noch das Buch ” Kamfu mir helfen” Unser absolutes Lieblingsbuch. Gleich dannach “Nie im Leben”..
    Lg diana

    Antwort
    • 1. Juni 2016 um 13:48
      Permalink

      Liebe Diana,

      ganz lieben Dank für diese beiden tollen Tipps :-)

      Liebe Grüße Janet

      Antwort
  • 1. Juni 2016 um 9:05
    Permalink

    Tolle Liste liebe Janet! Viele der Bücher haben wir auch bzw. stehen auf der Wunschliste!
    Grüße Sylvi

    Antwort
    • 1. Juni 2016 um 9:25
      Permalink

      Liebe Sylvi,

      ja die Liste ist wirklich echt toll geworden. Mein Dankeschön geht hier vor allem an die Leser von Kinderbuchlesen.de, ohne die die Liste nicht möglich gewesen wäre <3 Und bei mir sind auch einige Titel auf schon meiner endlos langen Wunschliste gewandert :-)

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
  • 1. Juni 2016 um 7:13
    Permalink

    Tolle Liste! Die allermeisten Bücher kenne ich! Es sind wirklich Bücher, die Kinder kennen lernen sollten!

    Antwort
    • 1. Juni 2016 um 7:37
      Permalink

      Liebe Miri,

      das finde ich auch :-)

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen