Kinderbuchperlen: Magische Geschichten

Die Welt ist voller Geheimnisse und Abenteuer, die darauf warten, entdeckt zu werden. So auch diese kleine Perlen der Kinderliteratur: „Maxl und die blaue Zauberblume“, „Franzl und der grüne Stern“, „Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“, „Mit Kissen, Schwein und Erbsenkette“, „Geschichten aus Drafeenien“, „Pia und das Teddybärenland“ und „Das verwünschte Känguru“ entführen in eine Welt voller Magie. Mit diesen Kinderbuchperlen erwarten Euch wunderschöne Geschichten aus fernen Welten…

Maxl und die blaue Zauberblume

Maxl und die blaue Zauberblume„Manchmal, wenn jemand ganz besonders schön träumt oder eine besonders reine Seele hat, wird ein magischer Drache geboren.“ – Der kleine Wichteljunge Maxl wünscht sich so sehr mal ein ein Abenteuer zu erleben. Etwas Besonderes sollte es sein, wie zum Beispiel auf einem Drachen zu reiten. Aber gibt es denn Drachen wirklich? Seine Reise führt ihn an einen magischen Ort. Ob er das Rätsel um die blaue Zauberblume lösen kann? (Altersempfehlung ab 4 Jahre, Katharine Loster) Gefällt euch das Buch: „Maxl und die blaue Zauberblume“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Franzl und der grüne Stern

Franzl und der grüne SternDer Wichteljunge Franzl hat mit seinen Geschwistern gewettet, wer das beste Abenteuer erleben wird. Dabei ist er noch nicht mal sicher, ob er das auch wirklich will. Franzl braucht die Hilfe seiner Freunde. Auf dem Weg zu Haselmausjunge Moritz und Hase Paul trifft er den kleinen Rattenjungen Rufus. Der Beginn eines Strudels lustiger, aufregender und magischer Ereignisse. (Altersempfehlung ab 6 Jahre, Katharine Loster) Gefällt euch das Buch: „Franzl und der grüne Stern“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch

Der schlaue Pelikan und der ZauberfischDen Pelikan hat es schlimm erwischt. Schnupfen und Fieber plagen ihn. Er ist so geschwächt, dass er keine Fische mehr fangen kann. Zusammengesunken hockt er am Ufer eines Baches. Der Pelikan bittet den Bären, ihm etwas von ihrem Fang abzugeben. Doch der teilt nicht gerne und denkt gar nicht daran, etwas abzugeben. Der Pelikan hat so großen Hunger. Da erzählt er dem Bären die Geschichte vom Zauberfisch. Der Bär möchte diesen Fisch haben. Gern ist der Pelikan bereit ihm dabei zu helfen, aber nur, wenn er ihm etwas von seinem Fang abgibt…(Altersempfehlung ab 3 Jahre, Böhm & Böhm) Gefällt euch das Buch: „Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Mit Kissen, Schwein und Erbsenkette

Mit Kissen, Schwein und ErbsenketteEs ist wie verhext. Kai nimmt sich jeden Abend fest vor, sofort einzuschlafen, wenn er ins Bett geht. Doch so bald Mama und Papa aus dem Kinderzimmer sind, ist er hellwach. Eines Abends hört er zwei Stimmen vor seinem Fenster… Eigentlich ist Steffi ein liebes und fröhliches Mädchen. Nur wenn etwas unbedingt will, dann kann sie sehr ungemütlich werden. Und sie will um jeden Preis ein Schwein haben… Gemüse? Das mag Emma gar nicht. Sie isst am liebsten Leberwurst… In drei phantastischen Geschichten stellen die Schlummerpatrouille, ein Waldgeist und Gemüsetrolle den Alltag der Kinder auf den Kopf. (Altersempfehlung ab 4 Jahre, Johanna Schließer) Gefällt euch das Buch: „Mit Kissen, Schwein und Erbsenkette“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Geschichten aus Drafeenien

Geschichten aus DrafeenienHinter den sieben großen Meeren versteckt, liegt das märchenhafte Drafeenien. In dieser fernen Welt leben Drachen, verwunschene Meeresungeheuer, tapfere Ritter und mutige Piraten. Die Geschichten über den kleinen neugierigen Drachen Fafnir, den mutigen Piratenjungen Melmo und den sagenumwobenen Ritters Gawein nehmen Euch mit in eine wunderbare und spannende Fantasiewelt voller fesselnder Abenteuer! (Altersempfehlung ab 4 Jahre, familia Verlag) Gefällt euch das Buch: „Geschichten aus Drafeenien“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Pia und das Teddybärenland

Pia und das TeddybärenlandPia hat ihren heißgeliebten Teddy auf dem Spielplatz verloren. Ihre Eltern versuchen das kleine Mädchen zu trösten, doch Pia ist immer noch traurig, weil sie ihren Freund verloren hat. Ihre Mama glaubt, dass sich das schon wieder legen wird und kauft Pia einfach einen neuen Teddy. Der neue Teddy erwacht zum Leben und nimmt Pia mit ins Teddybärenland. Gemeinsam machen sie die beiden auf die Suche nach Pias altem Teddy…(Altersempfehlung ab 6 Jahre, tredition) Gefällt euch das Buch: „Pia und das Teddybärenland“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

 

 

Das verwünschte Känguru

Das verwünschte KänguruDas Kängurujunge Doob lebt im Märchenreich und liebt es die Umgebung zu erkunden. Eines Tages trifft er auf einen Norbit, der ihn in den Garten des Königs einlädt. Weil das Känguru so hungrig ist, bietet ihm der Norbit ein paar Pflanzen an. Das es verbotene Pflanzen sind, weiß Doob nicht und kleiner glaubt ihm die Geschichte. Der König ist erbost und verbannt es, verwandelt in eine Fledermaus, in die Menschenwelt. Die kleine Lilly nimmt ihn bei sich auf, nichts ahnend welch Abenteuer sie erwartet…(Altersempfehlung ab 4 Jahre, Franzius Verlag) Gefällt euch das Buch: „Das verwünschte Känguru“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Euch viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure Janet

Bildquellen:
Maxl und die blaue Zauberblume © Katharine Loster
Franzl und der grüne Stern © Katharine Loster
Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch © Böhm & Böhm
Mit Kissen, Schwein und Erbsenkette © Johanna Schließer
Geschichten aus Drafeenien © familia Verlag
Pia und das Teddybärenland © tredition
Das verwünschte Känguru ©Franzius Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.