Kleine Perlen der Kinderliteratur

Ich bekomme viele Vorschläge und Anfragen, ob ich dieses und jenes Kinderbuch vorstellen könnte. Gern würde ich das auch immer im großen Rahmen tun, denn ich kann dieses Gefühl ein eigenes Buch geschrieben zu haben, wunderbar nachfühlen. Es ist schon ein kleiner Traum! Nicht jedem ist es möglich, sein Buch über einen großen traditionellen Verlag zu veröffentlichen. Deswegen möchte ich bisher unentdeckten Perlen in der Kinderliteratur eine kleine Plattform bieten und, wenn auch im kleinen Rahmen, hier vorstellen. Den Anfang machen heute: Die Schabernackis und das Nussmonster, Hubi der Zahnzwerg, Die Plüschnasen, Der Mutstein und Henry mit den Superkräften…

Die Schabernackis und das Nussmonster

Die Schabernackis CoverDie Eichhörnchengeschwister Mina und Milo Schabernacki helfen ihren Eltern täglich im Nussladen. An dem Tag vor dem jährlichen Nussfest ist besonders viel los. Doch da schlägt das Nussmonster zu. Alle Tiere des Waldes sind starr vor Schreck. Ohne Nüsse kein Fest. Mina und Milo sind fest entschlossen, das Nussfest zu retten. Gemeinsam mit Karl der Spinne begeben sich die beiden kleinen Eichhörnchen auf die Suche nach dem Nussmonster. (von Ilka Wahl, Altersempfehlung: ab 3 Jahren) Das Buch über die Schabernackis bestellt ihr hier.*

 

 

Hubi der Zahnzwerg

Hubi Zahnzwerg Cover_Hubi ist ein Zahnzwerg und wohnt im Mund des kleinen Emil. Er achtet auf dessen Zähne. Ganz wichtig: Sauber müssen sie sein. Dann steht Emils erster Zahnarztbesuch an. Natürlich begleitet Hubi den kleinen Jungen in die Praxis. Hier lernt Emil den Behandlungsablauf und die Instrumente des Zahnarztes kennen. Doch er erfährt auch alles über die Funktionen der Zähne und wie wichtig das Zähneputzen und Mundhygiene ist. So verschwindet auch schnell die Angst vor dem Zahnarztbesuch. (von Steffi Heimann, Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre) Hier lernt ihr Hubi den Zahnzwerg kennen.*

Die Abenteuer bester Freunde: Plüschnasen auf Abwegen

Die Plüschnasen CoverDie Plüschnasen, das sind: Maxifant ein grüner Elefant, Platsch eine kleine Flatterente, Tjard ein Teddy mit Herz, zwei Hasen namens Mucki und Mümmi und Bernie ein frecher Schimpanse. Zusammen erleben sie ganz schön viele Abenteuer. Sie toben gern im Garten, bauen am Strand Sandburgen oder spielen auf dem Dachboden verstecken. An Mümmis 30. Hasengeburtstag gibt es eine besondere Überraschung: Die Plüschnasen reisen nach Schweden. So ein Geburtstag muss schließlich würdig gefeiert werden. (von Cordula Wenske bei Fischer, R.G., Altersempfehlung: 8 bis 11 Jahre) Das Buch mit den Abenteuer der Plüschnasen könnt ihr hier kaufen.*

 

 

Der Mutstein

Der Mutstein„Angst zu haben ist ganz normal. Wichtig ist, dass du deine Angst kennst und weißt, was du tun kannst, wenn du sie bekommst.“ – das sagt der Zauberer einem kleinen Jungen. Dabei streicht er ihm vorsichtig übers Gesicht. Angst zu haben, ist nicht leicht – sie aber zu bewältigen noch viel schwerer. „Der Mutstein“ ist ein Kinderbuch, welches sich mit dem Thema Angst beschäftigt und Möglichkeiten aufzeigt, diese zu bewältigen. (von Marlitt Puschner im Paramon Verlag, Altersempfehlung: ab 4 Jahren) Hier geht es zum Kinderbuch „Der Mutstein“.*

Henry mit den Superkräften

Henry mit den Superkräften CoverEs gibt Kinder, für die ist vieles einfach zu laut, zu viel und viel zu gefährlich. Oft hören sie, dass sie sich nicht so anstellen sollen. Das ist schade, denn viele Erwachsene wissen nicht, dass diese Kinder eine Superkraft haben. So wie Henry. Als HSP (eine hochsensible Persönlichkeit) nimmt er Emotionen, gefühlsähnliche Schwingungen, Launen und Atmosphären besonders und intensiv war. Aber eine Superkraft zu haben, die nicht jeder gleich sehen und erkennen kann, ist gar nicht so einfach im Alltag. (von Petra Neumann im Verlag AMH – Natürlich Leben, Altersempfehlung: ab 5 Jahren) Möchtet ihr mehr über Henry erfahren? Hier entlang.*

 

 

 

Ich persönlich finde es toll, dass alle Autorinnen hier an ihren Traum geglaubt haben. Vielleicht verliert ja auch euer Herz an eines der Bücher und es findet ein neues Zuhause in einem gemütlichen Kinderzimmer!

Eure Janet

Bildquellen:
Die Schabernackis und das Nussmonster © Ilka Wahl
Hubi der Zahnzwerg © Steffi Heimann
Die Abenteuer bester Freunde: Plüschnasen auf Abwegen © Fischer, R.G.
Der Mutstein © Paramon Verlag
Henry mit den Superkräften © Verlag AMH – Natürlich Leben

2 Gedanken zu „Kleine Perlen der Kinderliteratur

  • 6. Dezember 2015 um 15:19
    Permalink

    Zu unserem Lieblingsbuch wurde letzten Monat “Das Mäusehaus – Sam & Julia”, selten ein mit so viel Liebe zum Detail entworfenes Buch gesehen. Ich schick hier mal den Link vom Verlag, das ist dann glaube ich recht neutral :-) – http://www.ellermann.de/buecher/specials/das-maeusehaus.html

    Uns gefallen die Bücher und auch die Einstellung der Autorin, die dort beschrieben wird.
    Grüße

    Antwort
    • 7. Dezember 2015 um 8:50
      Permalink

      Lieber Oliver,
      vielen Dank für diesen wunderschönen Tipp! Das muss ich mir tatsächlich mal genauer ansehen :-)

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen