Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald

Welch eine Pracht: Über Nacht hat es geschneit. Eine wunderschöne, weiße Schneedecke lässt den Winterwald magisch glitzern und lockt allerlei Tiere zum Spielen heraus. Dachs und Eichhörnchen spielen mit Tannenzapfen, die Hasen rodeln und die Otter schlittern über das Eis. Aber wo sind die beiden Bärenkinder? Könnt ihr sie in „Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald“ entdecken?

Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald

Es hat geschneit. Da steht ja auch schon ein Schneemann im Winterwald. Wer den wohl gebaut hat? Ob der die beiden kleinen Bären gesehen hat? Hurra, Schnee. Auch der Dachs freut sich über die wundervoll weiße Landschaft und hält seine Nase in die kalte, klare Winterluft. Durch den tiefen Schnee stapft er zu den Eichhörnchen. Ob die drei die zwei kleinen Bären gesehen haben?

Am Flussufer planschen die Flussotter. Sie schlittern über das Eis und schwimmen im Wasser. Haben sie die zwei Bärenkinder gesehen? Vielleicht können ja die Hasen weiterhelfen? Die toben herum und rodeln den Hang hinunter in den weichen Schnee. Langsam wird es dunkel. Ob der schlaue Fuchs, der auf leisen Sohlen durch den Winterwald schleicht, weiß wo die zwei kleinen Bären sind? Versteckt in einer Höhle unter dem Schnee haben es die Bärenkinder sicher. Kommt wir schauen nach…

© Carlsen

Winterspaziergang durch den Wald

In Gill McLeans „Kleine Tiere im Winter-Wunder-Wald“* tummeln sich Rehe, Eichhörnchen, Meisen, Rotkehlchen, Hasen und Fuchs. Im Wald knistert es vor Spiel, Lachen und Aufregung. Der Schnee lockt die Tiere hinaus zu kleinen Abenteuern im Freien. Farbenfrohe, naturnahe Illustrationen laden auf einen entdeckungsreichen Winterspaziergang ein.

Das Highlight des Pappbilderbuches sind die ausgestanzten Guckloch-Fenster, die auf den ersten Seiten in die verschneite Landschaft führen. Beim Umblättern entstehen dabei leichte Perspektivwechsel, die das Gefühl erzeugen, wirklich durch den Winterwald zu laufen. Und auch das Buchcover und der Innenteil halten einen kleinen überraschenden Twist bereit. Fenster für Fenster, Seite für Seite wundervolle Winterstimmung für die allerkleinsten Leser.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Gill McLean
Illustration: Gill McLean
Übersetzung: Anna Himmel
Deutsche Textfassung: Julia Rosenkranz
Erscheinungsjahr: 28. September 2018
Verlag: Carlsen
Altersempfehlung: 1 bis 2 Jahre
ISBN: 978-3-5511-7128-3
Bildquelle: © Carlsen

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen