Komm, wir entdecken die Eichhörnchen

Die Natur im Wechsel der Jahreszeiten beobachten: In „Komm, wir entdecken die Eichhörnchen“ geht es zusammen mit einem Eichhörnchen-Paar auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Winter, den Frühling, den Sommer und den Herbst. Wenn es im Winter dunkel und kalt ist, wird alles Leben ruhiger. Im Frühling beginnt alles zu wachsen und zu blühen. Der Sommer sorgt für eine Pflanzenpracht und der Herbst ist die Vorbereitungszeit für den Winter. Ein erstaunlicher Kreislauf…

Komm, wir entdecken die Eichhörnchen

In ihrem Kobel eng aneinander gekuschelt liegen zwei Eichhörnchen. Im Winter, wenn es kalt ist und die Sonne tief am Himmel steht, verlassen sie ihr schützendes Nest nur, wenn der Hunger sie weckt. Dann suchen sie eines ihrer Futterverstecke auf, die sie im Laufe des Jahres angelegt haben. Zieht der Frühling ins Land, sind die Vorräte meist aufgebraucht. Die Eichhörnchen huschen umher und suchen nach frischem Futter.

© Magellan Verlag

In der Zeit, wenn die Zugvögel sich auf ihren Weg in wärmere Gegenden machen, sammeln die Eichhörnchen wieder fleißig. Die meisten ihrer Leckerbissen vergraben sie als Vorrat für die kalte Jahreszeit. Steht diese kurz bevor, ziehen sie sich in ihren Kobel zurück, schmiegen sich aneinander und wärmen sich. Nur gelegentlich, verlassen sie ihr Nest…

Natur im Jahresverlauf

Mit den Jahreszeiten ändert sich das Leben, das Wetter und die Natur: Das zeigt Martin Jenkins in „Komm, wir entdecken die Eichhörnchen“* anhand einer Geschichte über zwei Eichhörnchen. In die er wunderbar die Veränderung der Landschaft, der Pflanzen und des Tierreichs im Verlauf von Frühling, Sommer, Herbst und Winter einfließen lässt.

Kurze, einfache, fast schon poetische und dennoch mit viel Wissen versehen informative Texte erzählen von den immer wiederkehrenden Mustern, Verwandlungen und wechselseitigen Beziehungen. Malerisch in collageartigen Bildern von Richard Jones eingefangen, die farblich passend die Palette einer jeden Jahreszeit einfangen. Das lädt zu einem Spaziergang in die Natur ein: Ob per Buch oder in echt – zu jeder Jahreszeit gibt es dort viel zu entdecken.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Martin Jenkins
Illustration: Richard Jones
Übersetzung: Corinna Wieja
Erscheinungsjahr: 12. August 2020
Verlag: Magellan Verlag
Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
ISBN: ‎978-3-7348-2072-4
Bildquelle: © Magellan Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



4 Gedanken zu „Komm, wir entdecken die Eichhörnchen

  • 19. Oktober 2021 um 22:49
    Permalink

    Hallo Janet, danke für den Buchtipp. Das ist mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen. Aber es sieht ganz zauberhaft. Ich mag total den ruhigen Illustrationsstil.
    Liebe Grüße Verena

    Antwort
    • 20. Oktober 2021 um 9:07
      Permalink

      Liebe Verena,

      ich freue mich, dass es Dir hier über den Weg gelaufen ist und so gut gefällt.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort
  • 13. Oktober 2021 um 20:59
    Permalink

    Das ist ein schönes lehrreiches Buch.
    LG Elke

    Antwort
    • 14. Oktober 2021 um 8:33
      Permalink

      Liebe Elke,

      ja, und das eingebettet in einen wundervollen Rahmen.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.