Kunterbunte Abenteuer: Kinderbuchperlen

Kinderbuchperlen zum Lesen, Hören, Sehen und Staunen: Ob „Kleine Quelle: Little Ell meets My Source“, „Wauziwau“, „1000 kleine Wunder – 1000 Little Miracles“, „Der Esel Cosidesimo“, „Das Alphabet fängt mit den Affen an“, „Drei beste Freunde: Stadtgeschichten“ oder „Graf Lockenkopf und seine Freunde“ – kommt mit auf die Suche nach dem Glück, taucht in magische Welten ein, erlebt faszinierende Abenteuer und entdeckt Neues. Vorhang auf für neue, kleine wundervolle Perlen der Kinderbuchliteratur…

Kleine Quelle: Little Ell meets My Source

Die kleine Elfe Little Ell sitzt an ihrem Lieblingsplatz am See. Es ist ein wunderschöner Tag. Die Vögel zwitschern und die Sonne scheint. Nachdenklich betrachtet die kleine Elfe ihr Spiegelbild im Wasser. Überrascht stellt sie fest, dass sie nicht besonders glücklich aussieht. Aber warum? Sie hat doch alles: ein Zuhause, eine Familie und liebe Freunde. Alles, was man sich nur wünschen kann. Was bedeutet Lebensglück? Die kleine Elfe Little Ell möchte das herausfinden und macht sich auf den Weg, um ihr persönliches Glück zu finden… (Altersempfehlung: 5 bis 8 Jahre, Yvonne Maisch) Gefällt euch das Buch: „Kleine Quelle“ Hier könnt ihr es bestellen.*

Wauziwau

Wauziwau lebt mit seinen zwei Geschwistern auf einem Bauernhof. Mit einer Körpergröße von 12 Zentimeter ist er viel kleiner als die anderen Welpen. Und er hat ein hellgrünes Schlappohr. Aber das alles hält ihn nicht davon ab, neugierig und mutig den Bauernhof zu erkunden. Dafür ist der kleine Wauziwau viel zu neugierig. So lernt er die verschiedenen Tiere, die auf dem Hof leben, kennen wie beispielsweise Adalbert, der Hahn, Paula, die Stute, Dirk und Hugo, die beiden Eber und Kuh Berta. (Altersempfehlung: ab 1 Jahr, Denise Bernot) Gefällt euch das Buch: „Wauziwau“ Hier könnt ihr es bestellen.*

1000 kleine Wunder – 1000 Little Miracles

Durch einen mächtigen Sturm strandet ein Wal am Strand. Aus eigener Kraft schafft er nicht zurück ins Wasser. Eine Möwe versucht den Wal ins Wasser zu schieben. Eine kleine Krabbe möchte helfen und will den Wal ins Wasser heben. Aber vergeblich. Der Tumult am Strand lockt einen Seelöwen an. Dieser hat eine Idee. Er ruft seinen Freund, den Sandwurm. Möwe und Krabbe lachen. So ein kleines Würmchen? Aber der Wurm lässt sich nicht beirren und ruft seine 1000 Nachbarn… (Altersempfehlung: ab 3 Jahre, Spilbulu Verlag – bilinguales Kinderbuch in deutscher und englischer Sprache) Gefällt euch das Buch: „1000 kleine Wunder – 1000 Little Miracles“ Hier könnt ihr es bestellen.*

Der Esel Cosidesimo

Esel sind dumm und ungeschickt! Und störrisch. Davon sind alle überzeugt: die Pferde auf dem Gutshof und der Gutsbesitzer. Esel Cosidesimo hört das seitdem er klein ist und glaubt es inzwischen selbst. So landet er beim Zirkus Caprese. Doch auch hier muss der kleine Esel Cosidesimo gegen Vorurteile kämpfen. Aber er findet in Clown Cosimo und Zirkusmädchen Chiara zwei Freunde, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Auf seiner Suche nach Wärme, Zuneigung und einem richtigen Zuhause erlebt Cosidesimo mit den beiden viele Abenteuer… (Altersempfehlung: ab 10 Jahre, Bettina Weber) Gefällt euch das Buch: „Der Esel Cosidesimo“ Hier könnt ihr es bestellen.*

Das Alphabet fängt mit den Affen an

„Das Alphabet fängt mit den Affen an. Dann kommen gleich Bär und Biber dran. …. Die Katze jagt den Kakadu. Der Löwe schaut den Läusen zu. … Xylophon spielt das Yak auch ohne Hände. Mit Zebra und Ziege geht das Buch nun zu Ende.“ – Ein tierisches ABC mit lustigen Bilder und allerhand Reimen. Von A wie Affe bis Z wie Ziege und Zebra – auf 28 Seiten lernen Kinder auf tierisch unterhaltsame Weise die Buchstaben des Alphabets kennen. (Altersempfehlung: 3 bis 7 Jahre, edition buntehunde) Gefällt euch das Buch: „Das Alphabet fängt mit den Affen an“ Hier könnt ihr es bestellen.*

Drei beste Freunde: Stadtgeschichten

Das Leben in der Stadt zum Lesen, Hören, Sehen, Staunen und Entdecken. Hier gibt es immer wieder etwas Neues in der Stadt zu erleben: Häuser, Marktplätze, Baustellen oder Straßen. Bär Theo, die Giraffe Bella und Hase Rudi erkunden Orte und Plätze in der Stadt. Lustige Geschichten über Situationen und Erlebnisse des alltäglichen Lebens. (Altersempfehlung: ab 4 Jahre, Elena Slavova) Gefällt euch das Buch: „Drei beste Freunde: Stadtgeschichten“ Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Graf Lockenkopf und seine Freunde

Auf Burg Lockenhaus lebt Graf Lockenkopf mit seinen zwölf Rittern: Adalbert, Benjamin, Bertram, Engelbert, Hubert, Jakob, Ladislaus, Olaf, Rupert, Sebastian, Sigismund und Sven. Ihnen fehlt es wahrlich nicht an lustigen und spannenden Abenteuern. Ob Bärenhunger, haarige Zaubersprüche oder dreiste Diebe – ein ritterlicher Vorlesespaß in drei Geschichten über das Leben und Treiben in der Burgenzeit. (Altersempfehlung: 5 bis 7 Jahre, wortweit-Verlag) Gefällt euch das Buch: „Graf Lockenkopf und seine Freunde“ Hier könnt ihr es bestellen.*

 

 

Euch viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure Janet

Bildquellen:
Kleine Quelle: Little Ell meets My Source © Yvonne Maisch
Wauziwau © Denise Bernot
1000 kleine Wunder – 1000 Little Miracles © Spilbulu Verlag
Der Esel Cosidesimo © Bettina Weber
Das Alphabet fängt mit den Affen an © edition buntehunde
Drei beste Freunde: Stadtgeschichten © Elena Slavova
Graf Lockenkopf und seine Freunde © wortweit-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.