Lord Gordon

Lord Gordon ist Königin Victorias liebster Mops und ziemlichen Luxus gewöhnt. Aber er weiß, was sich gehört. Was macht also der Lieblingshund der Queen, wenn seinem besten Freund der Tower droht? Natürlich in geheimer Mission ermitteln! Sein Abenteuer in „Lord Gordon. Ein Mops in königlicher Mission“ führt den kleinen adligen Vierbeiner in die dunkelsten Gassen von London…

Ein Mops von Adel und Anstand

Mops Lord Gordon ist der königliche Begleit- und Gesellschaftshund von Ihrer Majestät Viktoria, Königin des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland, Kaiserin von Indien. Ihr absoluter Lieblingshund. Lord Gordon verfügt über seinen eignen Butler, Mr Ambrosius Huxton, und bewohnt ein prunkvolles Gemach direkt neben der Königin. Ihm fehlt es an nichts: Er schläft in Samt- und Seidenkissen, wird mit Rosenparfüm besprüht, bekommt zum Frühstück Lammfilet und trägt ein kostbares Brillanthalsband. Am liebsten würde er den ganzen Tag schlafen, dösen und über seine eigene Wichtigkeit nachdenken. Das alles ändert sich schlagartig als sein einziger Freund Colin, der Neffe der ersten Hausdame der Königin, des Diebstahls beschuldigt wird und aus dem Palast flieht.

Lord Gordon
© Ravensburger Buchverlag

Lord Gordon glaubt an Colins Unschuld und möchte ihn vor dem Gefängnis im Tower bewahren. Er muss beweisen, dass Colin nicht den wertvollen Teelöffel der Queen gestohlen hat. Für seinen besten Freund wagt sich der kleine Mops außerhalb des Palastes. Lord Gordons Ziel ist das East End, der Stadtteil, in dem Colin groß geworden ist. Er ist entsetzt: Überall nur Armut, Hunger und Krankheit. Zu allem Überfluss gerät er an ein fiese Hundebande, die ihn quer durch das East End jagt. Rascal, ein Streuner rettet ihn und verspricht, Lord Gordon zu helfen. Gemeinsam geht es auf die nicht ungefährliche Suche nach Colin…

Lord Gordon Bild
© Ravensburger Buchverlag

Ein etwas anderer Krimi

Mit „Lord Gordon. Ein Mops in königlicher Mission“* erzählt Autorin Alexandra Fischer-Hunold eine turbulente, spannende und humorvolle Geschichte rund um einen liebenswerten tierischen Helden. Drollig und sehr naiv lernt er durch sein Abenteuer, dass es nicht wirklich gerecht auf dieser Welt zugeht, aber dass es wichtig ist, Freunden jederzeit zu helfen. Dank des flüssigen Schreibstils und der kindgerechten Sprache fliegt man nur so über die Seiten und fiebert mit Lord Gordon mit. Zudem lernen Kinder viel über das Leben im früheren London kennen. Der Spannungsbogen ist geschickt platziert und die charmante Art von kleinem Mops rundet das Ganze auf sympathische Weise ab. Eine spannende, tierisch gute Ermittlergeschichte aus einer ganz drolligen Perspektive.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Alexandra Fischer-Hunold
Illustration: Iacopo Bruno
Erscheinungsjahr: 18. Januar 2016
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre
ISBN: 978-3-4733-6927-0
Bildquelle: © Ravensburger Buchverlag

Gefällt euch das Buch, könnt ihr es hier kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.