Menü
Suche
Close this search box.
Suche

Meine allerliebsten Bibelgeschichten

Die Bibel ist eine umfangreiche Sammlung aus Erzählungen: Ob vom Paradies, von Noah und die Arche oder über verlorene Schafe – in „Meine allerliebsten Bibelgeschichten“ erzählen sieben Geschichten aus dem Alten und dem Neuen Testament schon den allerkleinsten Lesern davon…

Das könnte euch auch interessieren

Text: Stefan Boonen
Illustration: Melvin
Text: Joëlle Tourlonias
Illustration: Joëlle Tourlonias
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Antonia Pichler
Illustration: Anna Marshall
Text: Patricia Strübin, Daria Locher
Illustration: Patricia Strübin, Daria Locher
Text: Maki Saito
Illustration: Maki Saito
Text: Jonny Leighton
Illustration: Mike Byrne
Text: Robin Cruise
Illustration: Valeria Docampo
Text: Judith Allert
Illustration: Simona M. Ceccarelli

60 Antworten

  1. Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für Eure Kommentare. Die Glücksfee hat gezogen. Gewonnen hat:

    Tine

    Herzlichen Glückwunsch. Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Bleibt gesund!
    Eure Janet

  2. Unsere kleine Maus liebt die Geschichte von Noah und der Arche und hat auch selbst die Arche als Modell aus Holz, mit der sie die Geschichte dann immer nachspielt.

  3. Es gibt viele schönne Bibelgeschichten wenn sie Kindgerecht aufbereitet sind – und so Geschichten wie die Arche Noah lassen sich gerade jetzt sogar nachvollziehen.

  4. Das wäre ein schönes Buch für meine Tochter,sie geht bereits in die Vorsonntagschule und interessiert sich sehr für die Bibel und den lieben Gott.
    Danke für die tolle Verlosung.

  5. wir hüpfen mal mit rein, da ich hofft von den Kindern gefragt werde, aber leider selbst nicht viel beitragen kann .
    Ich kann mich nur noch an die Arche Noah und die 7 Plagen erinnern

  6. Viel zu wissen ist doch super … die Auferstehung, das Durchhalten und das Vergeben … nicht zu vergessen – die Akzeptanz von Andersdenkenden … in diesem Sinne: für Toleranz, Achtsamkeit und Wärme ist es gut, möglichst viel zu erkennen …

  7. Oh, ich liebe die Reihe vom kleinen Himmelsboten so sehr! Wunderschönes Buch! Mein Sohn ist jetzt 3 Jahre und ich hab mit ihm letzten Dezember die Weihnachtsgeschichte ausführlich erzählt. Seitdem ist er so fasziniert von der Geschichte. Wir spielen sogar sehr oft, dass ich Maria bin und er das kleine Jesuskind 🙂 Er liebt diese Geschichte einfach!

    1. Die Sturmstillung ist eine Erzählung, die mir persönlich sehr gut gefällt. Sie ist so eindeutig uneindeutig, sodass man immer mehr Erkenntnisse gewinnt, je länger man sich mit ihr intensiv beschäftigt. Das Gleichnis setzt das Vertrauen in Gott auf eine so wunderbare Weise in den Fokus. Gleichzeitig ist das Gleichnis für die Phantasie und Vorstellungskraft unglaublich ansprechend. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ist die Bibelstelle ganz interessant und eröffnet einen großen Raum für tiefgründige Gespräche!
      Das ist eine Bibelstelle, die mir besonders gut gefällt!
      Ganz herzliche Grüße

  8. Mir ist Jona und der Wal sehr in Erinnerung geblieben und ich denke, das ist die erste Bibelgeschichte, die ich im Kindergarten so richtig bewusst mitbekommen habe.
    LG
    Nele E.

  9. Hi
    Schöne bibelgeschichten sind für kleine Kinder ziemlich rar. Ich mag „Arche Noah “ besonders gern.als Kind war ich für 1 Jahr im Arche Noah Kiga.später habe ich auch in diesem Kindergarten gearbeitet. Heute arbeite ich im „Schwestern kiga“ Danke für die tolle Verlosung!vlg Tine

    1. Elija in der Wüste mag ich sehr. Der Prophet Elija muss vor dem Zorn der Königin fliehen. Voller Angst versteckt er sich in der Wüste. Er will kein Prophet mehr sein, der Auftrag Gottes hat ihm nur Ärger eingebracht. Da zeigt sich ihm Gott unverhofft und macht ihm neuen Mut.
      Ich finde die Grundidee, dass man durch ein Zeichen oder eine Geste so viel Mut schöpfen kann, wunderbar.

      Mit meinem großen Sohn lese ich die Kinderbibel. Dieses Buch wäre sicher perfekt für meine Kleinste.

  10. Vom kleinen Himmelsboten lesen wir sehr gerne die Ostergeschichte, tolles Buch und dann noch mit Glitzer das macht es für die kleinen noch interessanter.
    Wir mögen die Arche Noah gerne lesen, ist auch auf der Taufkerze von der Maus drauf. Die Große mag die Geschichte vom verlorenen Sohn, seit sie diese im Kindergarten hatten.
    Lg, Bine

  11. Die Geburt von Jesus mögen wir am liebsten. Von meinem Religionsunterricht ist mir auch die Geschichte zum Palmsonntag sehr im Gedächtnis geblieben

  12. Da ich Religion in einem SBBZ unterrichte, verbinde ich mit all diesen Geschichten etwas und würde mich sehr über das Buch freuen, um es bei den Kleinen einsetzen zu können. Als nächstes Thema steht „Arche Noah“ an 🙂

  13. Oh super genau das richtige für uns und eine mega Überraschung die die Kids Grad echt verdient hätten
    Also schickt uns das Buch gerne unsere Nichte wartet schon auf die Weitergabe

  14. Die Lieblings-Bibelgeschichte unserer Tochter ist die Arche Noah. Mit ihrer Holzarche, den Tieren und mit Noah und seiner Frau spielt sie die Geschichte nach. Wir als Elter verbinden die Geschichte mit der Taufe unserer Tochter, da wir dies als Thema hatten und die Arche auf ihrer Taufkerze ist.

  15. Der verlorene Sohn – hat sich irgendwie eingeprägt aus dem Konfirmationsunterricht. Aber ich mag auch die Geschichten, zu denen ich damals ein Theaterstück aufgeführt habe (Weihnachtsgeschichte, Ostergeschichte und der heilige Samariter).

    1. Der Turmbau von Babel ist aktuell unsere Lieblingsgeschichte. Es wird aber auch gerne in der Kinderbibel geblättert und viele Fragen gestellt. Dieses Buch sieht sehr schön aus und klingt super!

    1. Ohh darüber würde ich mich riesig freuen und es direkt an meinen Neffen weiter verschenken. Er liebt es, wenn man ihm vorliest und vielleicht bewegt es ja was in dem kleinen Köpfchen ☺️❤️

  16. Ich verbinde mit Mose viel, da ich da mal bei einem Musical mitgemacht habe. Die Geschichte von der Arche Noah finde ich auch sehr schön, auch im Hinblick auf die Arbeit mit Kindern.

  17. Es gibt so viele tolle Bibel-Geschichten, aber für unseren Sohn ist momentan die Arche Noah ganz toll. Er würde sich sicherlich sehr über das Buch freuen

  18. Meine liebste Geschichte ist die von Abraham unter dem Sternenhimmel. Als angehende Religionslehrerin war dies bisher meine schönste Stunde und mich beeindruckt immer wieder die Kraft der Geschichte. Durch die Vielzahl der Sterne wird uns deutlich, was für ein Versprechen Gott Abraham gegeben hat- aus Kinderaugen erscheint dies noch viel größer und gewaltiger und es ist so schön, wie diese Begeisterung auf eine erwachsene Person abfärben kann.

  19. Jesus und seine guten Taten – seine Freunde und Feinde – Bibelgeschichten für Kinder sind hilfreich Begleiter für die Entwicklung. Meine zwei Kinder würden sich sehr über dieses Buch freuen. Liebe Grüße Elisabeth

  20. Die Geburt Jesu. Im Wortgottesdienst würde die Geschichte aus Sicht des Esels erzählt und für die kleine gab es ein Bildband (Ohne Text) dazu. Nun muss die Mama regelmäßig die Geschichte vom Esel erzählen.

    1. Ich würde gerne den Glauben und die Bibel Geschichten meiner Tochter näher bringen und da wäre natürlich so ein Buch ideal….
      Da uns Ostern sehr wichtig ist, ist die Ostergeschiche also die Auferstehung Jesu besonders für uns… aber es gibt sehr viel bedeutungsvolle Stellen der Bibel und herrausragenge Geschichten… vielen Dank für die Chance und eine schöne Karwoche…

  21. Als Relilehrerin habe ich Kontakt mit zahlreichen Geschichten. Aber wirklich berührt hat mit die Erzählung von den Emmaus Jüngern. Das, was man haben möchte direkt vor Augen zu haben und es nicht zu erkennen, geht uns im Alltag ja auch oft so…

    1. Ich fand die Geschichte der Arche Noah schon immer spannend, obwohl wir nicht gläubig sind finde ich es gehört zur Allgemeinbildung und meine Tochter freut sich über schöne Bücher und spielt auch schon fleissig mit ihrer holzarche 🙂

  22. Halle liebe Janet!

    Jona und der Wal. Ich liebe diese Geschichte. Ich habe sie in vier verschiedenen Bilderbuch formen 🙂
    Und habe danach meinen Sohn benannt 🙂

    Liebe Grüße

    1. Guten Morgen! Für Kinder immer wieder beeindruckend ist die Geschichte von Josef und seinen Brüdern und natürlich auch Mose und der Exodus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE
NEWSLETTER ABONNIEREN
GEWINNSPIELE
ZUM BUCHSHOP