Memento Monstrum: Achtung, haarig!

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

Nach der größten Monsterparty aller Zeiten im Schloss von Graf Vlad Dracula finden sich alle Gäste zu einem ausgiebigen Abendstück zusammen. Vlads Enkelkinder Rhesus, Vira und Globinchen haben eine festliche Tafel geschmückt und gemeinsam mit Werwolf Archie, Yeti Frieda, Spinne Tallulah, dem Unsichtbaren Jack, Monsterfisch Bobo und Zombie Van Helsing schwelgen sie in Erinnerungen: „Memento Monstrum: Achtung, haarig!“…

Monstererlebnismenü

Was für eine Monsterparty! Die größte Monsterparty aller Zeiten. Nach etlichen Jahren, sogar nach Jahrzehnten, hat Graf Vlad Dracula seine liebsten Freundinnen und Freunde Werwolf Archie, Riesenspinne Tallulah, den Unsichtbaren Jack, Fisch Bobo und Yeti endlich wiedergesehen. Und zu verdanken hat er das seinen drei Enkelkindern Rhesus, Vira und Globinchen. Die aufgrund eines alten Fotoalbums von Vlad und den dazugehörigen Geschichten alle kontaktiert und eingeladen haben.

© Coppenrath

Zum darauffolgendem Abendstück haben Rhesus, Vira und Globinchen eine weitere Überraschung für ihren Opa. Globinchen und Vira haben die abenteuerlichste Abendstücktafel gedeckt. Werwolf Archie hat rotes Essen von überall auf der Welt einfliegen lassen, und alle Gäste haben sich am Tisch eingefunden. Selbst Van Helsing, der alte Zombie, gibt sich die Ehre. Und während des Mahls erinnern sie sich gemeinsam an vergangene Zeiten, wie zum Beispiel an King Kong in New York, an Yetis Bruder Ferdinand Frankenstein oder an das Zombiephantom der Oper Dorian Gray…

© Coppenrath

Memento Monstrum: Achtung, haarig!

Monumentalmächtig – Jochen Tills megameisterlicher Monsterreigen findet sich in „Memento Monstrum: Achtung, haarig!“* erneut zusammen. Und wartet wie zuvor schon in Band 1 mit einer äußerst wichtigen Erkenntnis auf: So verschieden wir alle auch sein mögen, eint uns alle der Wunsch nach Liebe, Frieden, Anerkennung und Freiheit.

Ganz ohne erhobenen Holzpflock verschmilzt diese Botschaft mit viel Fingerspitzengefühl in feinem Sprachwitz und jeder Menge fantastischem Einfallsreichtum. In einer Symbiose mit Wiebke Rauers unverwechselbaren Illustrationen façonniert. Von King Kong über Frankenstein bis hin zum Phantom der Oper – epische Erzählungen, ungeheuerliche Fakten und spektakuläre Bildwelten: Eine grandiose Kreation.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Jochen Till
Illustration: Wiebke Rauers
Verlag: Coppenrath
Erscheinungsjahr: 2. Juni 2022
Altersempfehlung: ab 9 Jahre
ISBN: ‎978-3-6496-3894-0
Bildquelle: © Coppenrath

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Gewinnspiel – Memento Monstrum: Achtung, haarig!

Happy-Halloween-Week: Jeden Tag gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute zu Halloween sind es drei Exemplare von „Memento Monstrum: Achtung, haarig!“*. Erzählt mir in einem Kommentar, ob und wie ihr euch verkleidet.

Viel Glück!
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 31.10.2022 und endet am 06.11.2022 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner werden über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Coppenrath

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

85 Gedanken zu „Memento Monstrum: Achtung, haarig!

  • 7. November 2022 um 9:12
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Der Spuk von und zu Halloween ist nun auch schon wieder vorüber. Und trotzdem ist die Mosnter-Glücksfee noch einmal fleißig gewesen und gewonnen haben:

    Alexandra R
    Claudi L
    M. Kaffanke

    Ich werde euch persönlich per E-Mail informieren. Bitte schaut auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Euch ein monstermäßig gutes Lesevergnügen!
    Eure Janet

    Antwort
  • 6. November 2022 um 9:24
    Permalink

    Als Hui Buh mit einer Kette am Boden

    Antwort
  • 5. November 2022 um 22:43
    Permalink

    Verkleidet war nur der jüngste als Skelett, die großen sind ohne Kostümierung um die Häuser gezogen
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 5. November 2022 um 20:22
    Permalink

    Wir gingen dieses Jahr ganz klassisch als Gespenster.

    Antwort
  • 5. November 2022 um 12:03
    Permalink

    Unsere Tochter war ein Vampir

    Antwort
  • 4. November 2022 um 21:01
    Permalink

    Ich hatte so ein Kostüm, wo hinter mir so ein aufgeblasener Alien steht und es aussieht als ob er mich entführt. Die Kinder waren fasziniert und für den 2.Platz bei Kostümwettbewerb hat es auch gereicht!

    Antwort
  • 4. November 2022 um 12:21
    Permalink

    ich verkleide mich sehr gern. dieses mal als Skelett. Es waren aber auch schon Hexe und Fledermaus dabei.

    Antwort
  • 3. November 2022 um 23:00
    Permalink

    Hallo zusammen
    Ich war eine Fledermaus.
    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung und viele Grüße von Cindy

    Antwort
  • 3. November 2022 um 9:14
    Permalink

    Skelett und Hexe waren angesagt

    Antwort
  • 3. November 2022 um 1:21
    Permalink

    bis zum letzen schminkstrich habe ich nicht gewußt was ich werde :D aber dann blühte eine verbrannte leiche auf mit totenkopfkontaktlinsen und pechschwarzen haaren.. viel blut und alle fanden mich gut.. aaaaaaaaber so süß wie meine dreijährige tochter, die ein geist war, war ich nicht :)

    Antwort
  • 2. November 2022 um 16:52
    Permalink

    Meine Tochter und Ich waren super süße Hexen mit einer Warze auf der Nase.

    Antwort
  • 2. November 2022 um 7:25
    Permalink

    wir waren als Gespenster verkleidet

    Antwort
  • 1. November 2022 um 21:04
    Permalink

    Wir haben uns dieses Jahr nicht verkleidet, sondern gemütlich auf der Couch „Addams Family“ geschaut.
    Liebe Grüße
    Elli

    Antwort
  • 1. November 2022 um 7:48
    Permalink

    Wir verkleiden uns nicht, verteilen aber Süßes an die Kinder, die klingeln

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 23:40
    Permalink

    wir verkleiden uns als Gespenster

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 23:14
    Permalink

    Sich verkleidet wird hier eigentlich nur zu Fasching im Februar. :)

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 22:49
    Permalink

    MeineKids waren heute Vamp, Hexe und Werwolf

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 22:40
    Permalink

    Mein Sohn wäre heute als Mumie verkleidet.. ich nicht. Trotzdem gab es süßes

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 22:37
    Permalink

    Die Tochter hat sich als Rotkäppchen verkleidet und dazu hat sie eine Wolfsmaske mit. Mal Gut mal Böse

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 21:11
    Permalink

    Wir verkleiden uns nur
    im Karneval und zu Geburtstagen.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 20:11
    Permalink

    Da wir im Moment in der Reha sind mit unserem Sohn, verkleiden wir uns dieses Jahr leider nicht. Aber über das Buch würden wir uns trotzdem freuen :)

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 19:39
    Permalink

    Wir bei uns in Ostfriesland verkleiden uns nur an Karneval. Deswegen wird zuhause als Vampir herumgelaufen :D

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 22:21
      Permalink

      Bei uns war ziemlich gruseliger Umtrieb

      Zum Glück gab es genug Süßes !

      Tolle Aktion zu Halloween! ❤️

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 19:38
    Permalink

    Ich selbst verkleide mich nicht – hätte als 62jährige Oma ohne Anhang wohl auch sehr wenig Chancen Süßes zu bekommen ;-))

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 19:36
    Permalink

    Hi du liebe!
    Der Arbeitstag war lang. Ich beweg mich heute nur noch im haus gvlg tine

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 19:28
    Permalink

    Wir hatten hier heute kleine Hexen

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 18:33
    Permalink

    Wir verkleiden uns zwar selber nicht, aber ich finde Kürbis- oder Hexenkostüme immer toll.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 18:16
    Permalink

    Wir sind immer schaurig schöne Hexen, viele Grüße , Claudi

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 17:48
    Permalink

    Das Buch ist ja herrlich! Die Illustrationen sind einfach spitze. Da würden wir uns riesig freuen. Unser kleiner Sohn kann sich tatsächlich noch nicht verkleiden, aber wir haben ihm eine Laterne gebastelt und sind heute Abend im Dunkeln mit ihm spazieren gegangen. Er konnte nicht nur das Licht der Laterne bestaunen, sondern auch die vielen leuchtenden Kürbisse in den Vorgärten.
    Viele liebe Grüße, Vivien

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 15:50
    Permalink

    Wir arbeite in einer Kita und wir haben beim alljährlichen Halloweenmarkt immer einen kleinen Stand, an dem wir Kürbissuppe und „Eingewecktes“ (das wir mit den Kindern während der Erntedankwoche verarbeitet haben) gegen eine kleine Spende verkaufen. Wir Erzieherinnen verkleiden uns dann immer als Hexen, aber nicht zu gruselig, damit uns die Kinder auch noch erkennen ;).

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 15:38
    Permalink

    Ich werde zwar meinen Neffen begleiten aber ohne Verkleidung, das überlasse ich ihm :-D

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 15:43
      Permalink

      Meine Tochter verkleidet sich als gruselige Ladybug.

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 15:33
    Permalink

    Mein Großer geht als Zombie, der Kleine als Skelett und die Mama als böse Kräuter-Hexe. Wir lieben den ersten Band des Buches.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 15:31
    Permalink

    Bei uns machen eine Medusa, ein Zombie und eine kleine Hexe das Haus unsicher.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 14:02
    Permalink

    Wir verkleiden uns nicht, freuen uns aber schon auf die kleinen Gespenster und Hexen, die heute Abend unterwegs sein werden.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 13:57
    Permalink

    Es gibt bei uns ein gruseliges Abendessen, aber verkleiden tun wir uns dieses Jahr nicht. Aber ein bisschen Gruseldeko gibt es auch noch!

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 13:57
    Permalink

    Wir lieben es uns zu verkleiden. Mein Mann geht wie immer als Quasimodo und meine beiden Töchter als Hexe und Vampir :-)

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 14:39
      Permalink

      Wir gehen als Fledermaus und Geist

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 13:44
    Permalink

    Ich habe mich als Mumie verkleidet.

    LG

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 13:43
    Permalink

    Da ich mich dieses Jahr nicht verkleide, schreibe ich einfach als was ich mich letztes Jahr verkleidet hatte :)
    Ich war ein Zombie

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 13:34
    Permalink

    Wir verkleiden uns als Hexe und Vampir!

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 12:46
    Permalink

    Das Buch sieht ja super toll aus. Unser Sohn verkleidet sich als Piraten-Skelett.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 12:19
    Permalink

    Wir verkleiden uns nicht. Wir haben nur Kürbisse auf der Fensterbank.

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 13:23
      Permalink

      Meine große Tochter geht als Vampirin

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 12:09
    Permalink

    Unser Enkel verkleidet sich als Pirat. Da ist nichts zu machen. Er meinet, er würde böse gucken, dann reicht das schon!

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 11:46
    Permalink

    Wie verkleiden uns nicht aber unsere Tochter geht als Clown und ihr kleiner Bruder bekommt ein Halloween Pulli an. Würde mich sehr freuen das Buch mit meinen Kindern zu lesen. Danke für die Verlosung. Happy Halloween

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 11:17
    Permalink

    Vielen lieben Dank für Deine schönen Halloween Vorstellungen, auch dies Buch kennen wir noch nicht. Wir verkleiden uns als Hexe und Vampir und ziehen um die Häuser, lg Alexandra

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:40
    Permalink

    Die Kinder werden als Kürbis verkleidet und ich habe ein Hexenkostüm. Ich bin sehr gespannt.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:37
    Permalink

    Meine Tochter und ich gehen als Fledermäuse und mein Sohn als Skelett! Wir lieben Halloween und Verkleiden sowieso.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:36
    Permalink

    Wir verkleiden uns super gerne , am liebsten als Hexe oder Zauberer

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:29
    Permalink

    Dieses Jahr verkleiden wir uns nicht. Sonst waren wir immer Hexen :)

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:09
    Permalink

    Was für ein cooles Buch. Ich finde die Message dahinter ganz zauberhaft. Liebe Grüße

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 10:02
    Permalink

    Das Buch steht schon länger auf unserer Liste. Wir verkleiden uns nicht, bei uns ist Halloween nicht so beliebt dafür gehen wir alle gemeinsam Eis essen und schauen uns eine Dampferparade an (: danke für die schöne Verlosung!

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:58
    Permalink

    traditionell verkleiden wir uns alle immer zum Süßigkeiten sammeln an Halloween
    Meine kleine Tochter wird als Harley Quint losziehen, meine große Tochter als Nonne, mein Zwerg als Gespenst und ich als Hexe.

    LG Heike

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 10:14
      Permalink

      dieses Jahr können wir leider kein Halloween feiern. aber ich habe meiner Tochter ein Kleidchen mit Halloweenmuster gekauft und das wird sie sicher heute den ganzen Tag tragen. wir machen es uns gemütlich so gut es geht und lesen ein paar Bücher :)

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:46
    Permalink

    Mein Sohn ist total im Halloween-Fieber. Er liebt es sich zu verkleiden. Heute mag er als Wolf mit schaurigem Geheul mit seinen Freunden den Nachmittag verbringen. Statt um die Häuser zu ziehen, haben wir Mamas eine kleine Halloweenkirmes vorbereitet und mit Mumien-Stockbrot, Marshmallowspinnen und Monsterwackelpudding können die Halloween-Geister spukend durch die Spielstraße springen.

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 13:41
      Permalink

      Wir verkleiden uns dieses Jahr als Fledermäuse. ❤️

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:21
    Permalink

    Wir verkleiden und. Der Papa hat heute einen Dino in die Kita gebracht, mit einem Lastenrad, welches sich als Grusellok verkleidet hat. Ich werde nachher noch eine Giraffe sein. Nur der Hund und das Baby bleiben ohne Kostüm.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:20
    Permalink

    Meine jüngste Tochter ist als Vampir heute morgen zur Schule gegangen

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:16
    Permalink

    wir verkleiden uns nicht. Falls doch die Kinder aus der Nachbarschaft heute klingeln sollten, dann werfe ich mir ein weißes Laken über als Gespenst…
    LG Hanna

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:15
    Permalink

    Hatte ich das nicht schon erzählt? Als Skelett
    Fledermäuse sind soo toll!

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:12
    Permalink

    Ich selbst verkleidet mich nicht, da ich das grundsätzlich nicht mag, aber meine Tochter und mein Mann richten sich schaurig schön her

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:12
    Permalink

    Ich verkleide mich nicht. Aber mein Sohn bastelt gerade an seinem Mumienkostüm und meine Tochter geht als Hexe. Da ist die Schminke besonders wichtig.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:09
    Permalink

    hey, wir verkleiden uns nicht. Dafür gibt es den Fasching, aber wir gucken uns Spinnen und Fledermäuse in der Natur an und ein spinnenteelichter und filzgeister fliegen hier auch rum.

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 9:08
    Permalink

    Da wir Halloween immer an unserem Wohnwagen verbringen stellen wir geschnitzte Kürbisse raus, Laternen und machen es uns drinnen gemütlich da es draußen am Waldrand oft sehr neblig ist…da braucht es keine Verkleidung…

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 15:32
      Permalink

      Unsere Tochter setzt eine selbstgebastelte Einhornmaske auf und ich selbst einen Hexenhut, das war’s dann auch schon

      Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 9:29
      Permalink

      Mein Sohn Liam verkleidet sich als gruseligen Clown ich erschrecke mich vor ihm.

      Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 8:50
    Permalink

    Hallo liebe Janet!

    Wir verkleiden uns nicht. Wir stellen nur Kürbisse auf und warten das bei uns geklingelt wird :-)

    Liebe Grüße

    Antwort
  • 31. Oktober 2022 um 7:42
    Permalink

    Die Mädels gehen als Hexen und die Erwachsenen ganz in schwarz mit Umhang. Dazu bekommt jeder Tatoo Spinnen;)
    Einen schaurig schönes Halloween
    Lg,Bine

    Antwort
    • 31. Oktober 2022 um 9:30
      Permalink

      Wir dekorieren mit geschnitzten Kürbisse, Spinnweben und selbstgebastelten Skeletten den Hauseingang und warten bis bei uns jemand klingelt. Davor dürfen die Kinder auch in der allerengsten Nachbarschaft von Tür zu Tür gehen.
      Trick or treat und ein schauriges Halloween

      Antwort
      • 31. Oktober 2022 um 12:52
        Permalink

        Meine Zwillingsjungs gehen heute als Graf Dracula und ich gehe heute abend als Hexe

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.