Monsta

Ein Monster zu sein, ist auch nicht mehr das, was es mal war! Angst? Schreck? Grusel? Keine Spur mehr beim Kind, dass sich „Monsta“ ausgesucht hat. Dabei hat es sich jahrelang so ins Zeug gelegt. Und jetzt: Alles vergebens. Es ist frustriert und hat die Nase gestrichen voll. Zeit für den Abschied und neue Aufgaben…

Monsta

Hallo Kind! Monsta mein Name. Wohne unter deinem Bett. Ja, ich habe dich ausgesucht. Von allen Kindern auf der Welt. Ruhiges Leben, dachte ich. Feste Arbeitszeiten. Keine Überstunden, solide Nummer. Jede Nacht habe ich gerüttelt und gegrollt, gefletscht und geklappert. Alles habe ich versucht: Zähne gefeilt, Masken gebaut und Fell aufgestellt. Monsterblicke geübt, an Pfosten genagt und Klauen gezeigt.

© Tulipan Verlag, © Mateo Dineen

Aber nicht mehr lange. Wenn du das liest, bin ich weg. Du bist größer geworden. Und nichts passiert. Du schnarchst, du schläfst, du grunzt und grinst im Traum. Kein kleines Bibbern oder erschrockenes Rufen. Wo ist dein Grusel geblieben? Die Angst? Völlig unerschreckbar. An mir kann es nicht liegen. Habe alles gegeben. Du bist unreparierbar. Tut mir leid für dich. Ich kündige und bewerbe mich woanders. Tschüssikowski…

© Tulipan Verlag, © Mateo Dineen

Groar – Kein Monster zum Fürchten

Ein kleines Buch über das berühmte Monster unter dem Bett. Das sich in vielen Kinderzimmern versteckt. Und doch mit einem ganz besonderen Clou: Denn hier geht es um die Gefühle des Monsters. Auf fantasievolle Weise gelingt es Dita Zipfel das Monster in einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Man mag es zärtlich über den Kopf streicheln, in den Arm zu nehmen und ihm so den Abschied erleichtern.

Wundervoll ist auch die Umsetzung. Das ganze Buch ist ein persönlicher Brief. Gehalten in Schreibschrift und mit zum Schmunzeln bringenden Rechtschreibfehlern – zumindest für die großen Leser. Ein wenig chaotisch und durcheinander. Aber das ist ja die Gefühlslage von Monsta auch. Umrahmt wird alles von den monsterstarken Illustrationen von Mateo Dineen. Ob „Monsta“* gegen nächtliche Monsterbesuche hilft? Wer weiß? Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert…

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Dita Zipfel
Illustration: Mateo Dineen
Erscheinungsjahr: 23. Juli 2018
Verlag: Tulipan Verlag
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-8642-9387-0
Bildquelle: © Tulipan Verlag, © Mateo Dineen

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen