Kleine Perlen der Kinderliteratur: Große und kleine Abenteuer

Abenteuer sind spannend, lustig, leise und so vielfältig. Abenteuer machen das Leben bunt und aufregend. Sie sind kleine Augenblicke und wunderschöne Erinnerungen. Ob „Raffi und seine tierischen Freunde“, „Bunt, gleich und anders: wie Du und ich“, „Die Tränen der Muschel“, „Luftkinder“, „Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette“, „Die sechs magischen Steine“, „Sonntagskuchen mit Einstein“, „Couscous mit Huhn“ oder „Maximus und das Vamuraibuch“ – jedes Abenteuer ist anders und eine kleine Perle der Kinderliteratur.

Raffi und seine tierischen Freunde

Raffi und seine Freunde

Auf dem Bauernhof ist immer etwas los. Von Langeweile keine Spur: Für Kater Raffi, Ente Helena und Schwein Bruno gibt es jeden Tag etwas zu entdecken: Wassertropfen fangen, Teich erkunden oder Einschlafen üben. „Raffi und seine tierischen Freunde Abenteuer auf dem Bauernhof: 11 Geschichten und 33 Fragen zum Anschauen, Vorlesen & Mitmachen“ ist ein interaktives Bilderbuch, beim das gemeinsame Anschauen, Nachfragen und Mitmachen Programm ist. Ein Bilderbuch, das Geschichten mit Spielideen, Mitmach-Aufgaben und Verständnisfragen verbindet. (Altersempfehlung: ab 3 Jahre, Leseworte Verlag) Gefällt euch das Buch: „Raffi und seine tierischen Freunde“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Bunt, gleich und anders: wie Du und ich

bunt_gleich_und_anders

Mensch ist Mensch und doch ist jeder auf seine besondere Art und Weise einzigartig auf dieser Welt. Alles ist bunt, gleich und doch anders. Nicht nur die Gemeinsamkeiten, sondern vor allem das Unterschiedliche und Vielfältige sollte selbstverständlich angesehen werden. „Bunt, gleich und anders: wie Du und ich“ öffnet den Blick für die Vielfalt der Welt und fördert Menschlichkeit. (Altersempfehlung: 3 bis 5 Jahre, Temu Diaab) Gefällt euch das Buch: „Bunt, gleich und anders: wie Du und ich“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die Tränen der Muschel

Die Tränen der Muschel

Für Zwergelfe Afra ist es das schönste Abenteuer im Leben ein Geheimnis zu finden und zu lösen. Aber wo findet man denn so ein Geheimnis? Welcher Weg ist der richtige? Rechts, links, geradeaus? Gibt es eine Spur, die dorthin führt? Ob Afra weiß, dass sie dank dem dicken Waldbären eigentlich selbst ein Geheimnis hat? Mit viel Mut und ihren roten Gummistiefel mit den weißen Punkten macht sich die kleine Zwergelfe auf die Spurensuche. Was das mit dem Sprechbaum und den Tränen der Muschel auf sich hat? Psst! Das ist ein Geheimnis…(Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Masou-Verlag) Gefällt euch das Buch: „Die Tränen der Muschel“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Luftkinder

Luftkinder

Anna und Antonia sind seit dem Kindergarten beste Freundinnen. Doch Anna ist an Leukämie erkrankt und stirbt kurz nach ihrer Einschulung. Als Antonia eines Tages mit ihrem Hund Henry im Wald spazieren geht, entdeckt sie ein Schloss. Es ragt oben aus den Baumkronen heraus und leuchtet durch die Zweige. Dort oben trifft sie Anna wieder, die ihr erklärt, dass sie jetzt ein Luftkind ist und diesen gemeinsamen Nachmittag mit Antonia verbringen darf…(Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre, Susanna Rieder Verlag) Gefällt euch das Buch: „Luftkinder“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Couscous mit Huhn

couscous mit HuhnMia hat ihren Teddy am Strand im Urlaub vergessen. Traurig steht sie zu Hause an ihrem Fenster und denkt an ihn. Ob ihn bereits jemand gefunden hat? Sie beschließt ihn zurückzuholen und packt ihren Rucksack. Vor der Tür wartet der Regenbogen auf sie, der sie einlädt, auf seinen Streifen siebenmal in die Ferne zu schweifen. Mia fasst sich ein Herz: Per Regenbogen geht es auf eine ungewöhnliche und abenteuerliche Reise rund um die ganze Welt. (Altersempfehlung: 4 bis 8 Jahre, EJM – Echt-Jood-Medien) Gefällt euch das Buch: „Couscous mit Huhn“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette

Maus Henriette

Adel verpflichtet: Die Maus Henriette stammt aus altem Mäuseadel. Leider muss sie mit ihrer Gefolgschaft nach einem Diebstahl ihr Schloss verlassen. Ein Ferienhaus bietet Zuflucht. Als eine Hungersnot unter den Mäusen ausbricht, beschafft die Mäusekompanie neue Vorräte. Dadurch zerbricht der Friede mit den Hausbesitzern. Um eine Vertreibung zu verhindern, kommt es zu Waffenstillstands -und Friedensverhandlungen. Ob es eine Zukunft für eine gemeinsame Mäuse-Mensch-Wohngemeinschaft gibt? (Altersempfehlung: ab 6 Jahre, Kindle-Edition, Rainer Nahrendorf)
Gefällt euch das Buch: „Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Die sechs magischen Steine

Die sechs magischen Steine

„Einer Legende zufolge gab es sogar sechs magische Steine. Aber der magische Rubin gilt als verschollen und über den schwarzen Diamanten ist nichts bekannt.“ – Die Erde braucht dringend Hilfe. Vier Tiere – ein weiser Adler, eine freche Ratte, ein einsamer Wolf und ein abenteuerlustiges Wasserschwein – machen sich auf die Suche nach den magischen Steinen. Ihnen zur Seite stehen zwei Eulen mit Zauberkräften, denn ein sehr mächtiger und düsterer Feind aus einer längst vergangenen Zeit will das Vorhaben unbedingt verhindern. (Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre, Masou-Verlag) Gefällt euch das Buch: „Die sechs magischen Steine“? Hier könnt ihr es bestellen.*

Maximus und das Vamuraibuch

Maximus und das Vamuraibuch

Vampire gibt es nicht? Das sehen Maximus der kleine Vampir und sein Vater Graf Vamus anders. Dank einer Spezialcreme haben sie die Jahrhunderte und die Vampirjäger überlebt. Eines Tages findet Maximus das mystische, alte Vamuraibuch – Ein Hexenbuch und das Lexikon für Vampire. Es ist das Tor zur Zwischenwelt. Chania, ein reines Wesen der Zwischenwelt nimmt Kontakt zu Maximus auf. Er soll ihr helfen, ihre Welt vor dem bösen Herrscher zu retten, der dort sein Unwesen treibt. (Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre, Renate Roy) Gefällt euch das Buch: „Maximus und das Vamuraibuch“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Sonntagskuchen mit Einstein

Sonntagskuchen mit EinsteinEs ist Sommer in der kleinen Stadt Klein-Wühlbergshausen. Die Sonne brennt und es ist heiß. Die Freunde Lotte, Egon und Fritz sitzen in ihrem Hinterhof auf den Mülltonnen und warten. Ihnen ist langweilig. Lotte hüpft von ihrer Tonne und hockt sich auf den Boden. Mit einem Stück Kreide kritzelt sie ein Gesicht auf die Steine des Hofes. Sie beschließen gemeinsam schwimmen zu gehen, als Fritz wie gebannt auf den Steinboden schaut. Das Mondgesicht lächelt. Das ist der Beginn eines unglaublichen Abenteuers…(Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre, Papierfresserchens MTM-Verlag) Gefällt euch das Buch: „Sonntagskuchen mit Einstein“? Hier könnt ihr es bestellen.*

 

Euch viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure Janet

Bildquellen:
Raffi und seine tierischen Freunde © Leseworte Verlag
Bunt, gleich und anders: wie Du und ich © Temu Diaab
Die Tränen der Muschel © Masou-Verlag
Luftkinder © Susanna Rieder Verlag
Couscous mit Huhn © EJM – Echt-Jood-Medien
Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette © Rainer Nahrendorf
Die sechs magischen Steine © Masou-Verlag
Maximus und das Vamuraibuch © Renate Roy
Sonntagskuchen © Papierfresserchens MTM-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.