Ferien ahoi – Reiseführer für Familien und Kinder

Seid ihr schon in der Reiseplanung oder sucht ihr noch Ausflugstipps für die Ferienzeit? Für Kinder ist die Planung des Familienurlaubs eine spannende Sache. Mit einem passenden Reiseführer für Kinder sind sie bestens für die Reise gerüstet. Die Kinder lernen viel über Land und Leute kennen und sie sind eine praktische Hilfe bei der Gestaltung der Freizeit. Ob Sehenswürdigkeiten, Tipps zur aktiven Freizeitgestaltung, Ausgehtipps oder Ausflugsmöglichkeiten – Hier findet ihr Reiseführer für Familien und Kinder, die speziell für den Urlaub mit Kindern konzipiert sind. Garantiert mit ein paar echten Geheimtipps…

Reiseführer von World for kids!

Reisen mit Kindern ist eine tolle Erfahrung. Bei den Reiseführern von World for kids! geht es um die Dinge, die die Kinder interessieren: Welche Tiere leben im Urlaubsland? Welche Überraschungen bietet der Strand oder ein Ausflug in die Berge? Was sind das für komische Früchte an den Bäumen? Und wie schmecken sie? Begleitet werden die jungen Leser von Kim und ihren Freunden begleitet, die ihnen die Geheimnisse des Urlaubslandes erzählen und viele Geschichten rund um das Urlaubsland auf Lager haben. Die World for kids! – Reiseführer sind für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter konzipiert. Sie wecken die Neugierde auf das Urlaubsland und laden dazu ein an der Gestaltung des Reiseführers selbst mitzuwirken.

Hier geht es zu den Reiseführern von World for kids!*

World for Kids
© World for kids!

Mit Millie rund um die Welt

Autorin Dagmar Chidolue hat mit Millie eine Heldin geschaffen, mit der Kinder ganz nebenbei die Welt kennenlernen. Zusammen mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Trudel erkundet Millie die Welt. Ob Millionenstädte wie Berlin, Istanbul oder New York oder Kontinente wie Afrika oder Amerika – Millie schon weit herumgekommen und erlebt spannende Abenteuer auf ihren Reisen. Und natürlich passieren dort auch immer ungeplante Dinge. Chidolue mit ihren belletristischen Reiseführern Wissen und Fakten auf lebendige Art und Weise Kindern nahe zu bringen. Der erste Band „Millie in Paris“ erschien 1991. Mittlerweile umfasst die Kinderbuchreihe mehr als 20 Bände. Der neue Band „Millie in Brasilien“ erscheint dieses Jahr.

Hier findet Ihr die Kinderreisebuch-Reihe von Millie.*

Kinderbuchreihe Millie
© FISCHER KJB

Urlaubsregion Deutschland

Kleine Helden in Deutschland auf große Reisen gehen und dabei spannende Abenteuer erleben, darauf hat sich Kinderbuchverlag Biber & Butzemann spezialisiert. Mit spannenden, zauberhaft illustrierten Feriengeschichten für Kinder im Grund- und Vorschulalter geht es an die Ost- und Nordsee, nach Bayern und Franken, in den Harz, den Schwarzwald, das Saarland, die Lüneburger Heide, nach Leipzig, Berlin und Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt sowie nach Rügen und Nordfriesland. Die Geschichten von Lilly und Nikolas oder Biber Paul über die unterschiedlichsten Urlaubsorte in ganz Deutschland zeigen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und vermitteln interessantes Wissen über die jeweilige Region.

Reiseführer von Biber & Butzemann gibt es hier.*

Biber & Butzemann
© Biber & Butzemann

Was machen wir morgen, Mama?

Beliebte Urlaubsregionen in Deutschland locken mit zahlreichen Freizeitangeboten für jede Jahreszeit und für jedes Wetter. Man muss sie nur entdecken. Mit den Reiseführern „Was machen wir morgen, Mama?“ wird das zu einer angenehmen Aufgabe: Von Rodelbahnen, Schmetterlingsfarmen, Freilichtbühnen bis hin zu spannenden Museen, die Autorinnen haben alles getestet und in den Reiseführern zusammengetragen, was im Urlaub für Abwechslung sorgt. Hier finden sich Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten, Wickelmöglichkeiten, Eignung für Kinderwagen und gastronomische Einrichtungen.

Die Reiseführer „Was machen wir morgen, Mama?“ könnt Ihr hier bestellen.*

Was machen wir morgen Mama
© Hinstorff

Kleine Stadtentdecker

Paul und seine Eltern sind in die Stadt Leipzig umgezogen. Gar nicht so einfach in einer neuen und fremden Umgebung. Aber auf seinen Ausflügen lernt er ganz besondere Leipziger kennen: Im Clara-Zetkin-Park begegnet Paul einem Eichhörnchen namens Herr Pinselflitzer, in Auerbachs Keller trifft er einen coolen Typen namens Goethe und mit der der Ratte Conny Lachsack streift er durch Connewitz… Geschichtenbuch und Stadtführer für Kinder in einem über die Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten und Spielplätzen von Leipzig. Mit zahlreichen Ausflugs- und Veranstaltungstipps und Karten.

Hier geht es mit Paul auf Entdeckertour*

© be.bra verlag

Leopaulino entdeckt

Löwe Leopaulino lebt im Frankfurter Zoo. Wie gern würde er die Stadt außerhalb der Gehege mal erkunden. Eines Tages macht sich der Löwe auf den Weg und erkundet alles auf eigene Faust. Ein Rucksack mit 10 Glitzergoldsternen soll den grünen Löwen auf seiner Tour beschützen. An jedem Ort, den er entdeckt, versteckt Leopaulino einen dieser Sterne. Ob Hauptbahnhof, Römer, das Stadion, die Börse oder Eisener Steg – mit dem kleinen Löwen geht es spielerisch auf Erkundungstour zu den Sehenswürdigkeiten… Zusammen mit Leopaulino lernen die Kinder die Stadt Frankfurt am Main kennen.

Hier geht es mit Leopaulino quer durch Frankfurt am Main*

© Leopaulino

Reiseabenteuer mit Leo und Rosa

Wissenswerte Reiseabenteuer für kleine Entdecker: Leo und Rosa kommen in ihrem Alltag mit Dingen aus vielen Ländern und Kulturen in Berührung. Sie sind neugierig und wollen darüber mehr erfahren. Leo und Rosa besuchen die Länder, um die Herkunft dieser Dinge zu erkunden. Auf ihrer ersten Reise erkunden Leo und Rosa Italien. Das zweite Abenteuer führt die Geschwister quer durch Deutschland, wo sie viele Städte und Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Mit Leo und Rosa lernen Kinder bekannte Schauplätze, an denen es viel zu sehen gibt, kennen und entdecken Länder und Kulturen.

Die Reiseabenteuer von Leo und Rosa findet Ihr hier.*

Leo und Rosa
© Trampolin-Verlag

Lextra Junior: Unterwegs in…

Die Welt entdecken und fremde Sprachen lernen: Mit der Reihe „Lextra Junior: Unterwegs in…“ bietet der Cornelsen Verlag (Sprach)-Reiseführer für Kinder ab 9 Jahre. Erste Wörter, Sätze und Redewendungen, Wissenswertes zu Land und Leuten gemixt mit Rätseln und Aufgaben – auf spielerische Weise können sich Kinder mit Sprache und Besonderheiten des Reiselandes vertraut machen. Zusätzlich gibt es kurze Lerneinheiten mit Übungen zum Lesen und Hören. Jeder Band der Reihe enthält ein alphabetisches Register sowie Seiten zu Wortschatz und Grammatik. Die Sprach-Reiseführer gibt es für die Reiseländer Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden und Türkei.

Hier könnt Ihr die Sprachreiseführer „Unterwegs in…“ bestellen.*

Sprachreiseführer Cornelsen
© Cornelsen

Eine Reise mit Kindern ist immer ein Abenteuer und mit den Kinderreiseführern wird die Reiseplanung ein Kinderspiel. Neben den Tipps und Ideen, bieten viele genügend Raum für eine individuelle Gestaltung, in dem auch Fotos, Postkarten und andere Reiseandenken Platz finden.

Eure Janet

Bildquellen:
Reiseführer von World for kids! © World for kids!
Mit Millie rund um die Welt © FISCHER KJB
Urlaubsregion Deutschland © Biber & Butzemann
Was machen wir morgen, Mama? © Hinstorff
Willkommen in Leipzig, Paul © be.bra verlag
Leopaulino entdeckt Frankfurt am Main © Leopaulino
Reiseabenteuer mit Leo und Rosa © Trampolin-Verlag
Lextra Junior: Unterwegs in… © Cornelsen

3 Gedanken zu „Ferien ahoi – Reiseführer für Familien und Kinder

  • 5. Juli 2017 um 9:03
    Permalink

    Einige von den Büchern kenne ich auch. Die Millie-Reihe finde ich für Grundschulkinder richtig klasse. “Was machen wir morgen, Mama?” ist für die Eltern toll. Davon hatten wir auch schon mal ein Buch mit im Urlaub.
    Ich kann noch Petronellas Kinderatlas vom Glückschuhverlag empfehlen. Und die Reihe “Die Reise der blauen Perle…” (z.B. nach Schweden) ist auch klasse für Grundschulkinder.

    Antwort
    • Janet
      5. Juli 2017 um 9:06
      Permalink

      Liebe Miri,

      ich freue mich sehr über Deine tollen Tipps 🙂
      Ganz ganz lieben Dank!

      Sonnige Grüße
      Janet

      Antwort
  • 5. Juli 2017 um 8:47
    Permalink

    Liebe Janet,
    vielen lieben Dank für die Buch-Tipps. Die Wunschliste ist nun ein Stückchen länger geworden.
    Liebe Grüße,
    Yvonne von mamamizers

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.