Stromlos – Der verflixte Fall

Stromausfall! In Dingselstadt herrscht das absolute Chaos: Die Gauner Schlaffi und Schrotti haben die Hauptleitung gekappt. Schließlich wollen sie ungestört ein Verbrechen begehen. Dabei haben sie aber nicht mit Lore, Fips, Freddie und Hündchen Schnuffi Schnups gerechnet. Die Jungdetektive sind sofort zur Stelle und nehmen in „Stromlos – Der verflixte Fall: Würstchen, Fahrrad und Banditen“ die Ermittlungen auf…

Banditen, Schlafwurst und hellwache Spürnasen

Kleinganove Schrotti reibt sich die Hände: Das wird der Coup seines Lebens! Von seinem Boss wird ihm eine beachtliche Belohnung in Aussicht gestellt. Und um sie zu bekommen, muss er nur ein Fahrrad stehlen. Ein ganz besonderes allerdings. Die neueste Erfindung Alfindo Schraubelpins – ein Superbike. Nichts leichter als das. Die Belohnung ist sicher. Oder?

Als Fips, Lore und Freddie von dem gestohlenen Fahrrad erfahren, sind sie zutiefst erschrocken. Sie sind mit Alfindo Schraubelpin befreundet, und der sollte für seine Erfindung den internationalen Tüftlerpreis bekommen. Da muss man doch helfen! Kurzerhand gründen die drei Freunde eine Detektivbande. Die Kinder nehmen die Verfolgung auf und begeben sich dabei in große Gefahr…

© Clareo Verlag

Stromlos – Ein spannender Kinderkrimi

Ist Strom für euch auch schon so selbstverständlich, dass ihr nicht mehr wirklich wahrnehmt, wo er überall eingesetzt wird? „Stromlos – Der verflixte Fall: Würstchen, Fahrrad und Banditen“* ist zwar in erster Linie eine Kriminalgeschichte, vermittelt aber auch Wissen rund um den Umweltschutz. Vor allem um den Umgang mit Energie geht es im ersten Roman von Eric Udo Zschiesche und Dominica Bühler. Hier werden spielerisch Themen wie Umweltschutz und soziales Miteinander in eine kindgerechte Form gebracht. Den pädagogischen Hintergrund merkt man dem Buch durchaus an, trotzdem kommt es ohne erhobenen Zeigefinger aus.

Mit knapp 120 Seiten ist das Buch für kleine Leser recht umfangreich, was aber durch kurze Kapitel und eine angenehme Schriftgröße ausgeglichen wird. Zudem wird der Text durch viele bunte Zeichnungen aufgelockert. Besonders gelungen, sind die witzigen Charaktere und die Schauplatzwechsel: Einmal folgen wir den Detektiven, im nächsten Kapitel erfahren wir, was die Ganoven gerade anstellen. Abwechslungsreiche, spannende und informative Lesestunden für Grundschüler ab der dritten Klasse sind garantiert.

Eure Stefanie

Daten zum Buch:
Autoren: Eric Udo Zschiesche, Dominica Bühler
Illustration: Dominica Bühler
Erscheinungsjahr: 1. Mai 2015
Verlag: Clareo Verlag
Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
ISBN: 978-3-9451-9800-1
Bildquelle: © Clareo Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.