Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel

8. Dezember: Endlich ist es so weit – Weihnachten! Teddy Eddy und Kim öffnen das letzte Türchen ihres Adventskalenders. Im Wohnzimmer schmückt Mama den Christbaum, worüber sich das Christkind sehr freuen wird. Gemeinsam stellen sie das Krippenspiel auf und hängen drei schwebende Engel an das Weihnachtsgebinde. Doch einer davon verschwindet auf geheimnisvolle Weise. Wohin? Das erfahrt ihr in „Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel“…

Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel

Weihnachtsmorgen – glücklich stehen Kim und Teddy Eddy vor dem geschmückten Christbaum. Christbaumkugeln und bunte Schaukelpferdchen sind auf den Tannenzweigen verteilt. Leise Weihnachtsmusik klingt durch den Raum, als Kim vor Aufregung hopsend die Lichterkette anknipst. Kims Augen strahlen. Danach stellen sie zusammen die Krippenfiguren auf, die Tante Marlene vor langer Zeit von Hand genäht hat. Und sie hängen drei schwebende Engel an das Weihnachtsgebinde. Kims Lieblingsfiguren. Sie sehen aus wie kleine Puppen. Jetzt ist Weihnachten ganz nah.

© G&G Verlag

Als Mama noch für ein paar Vorbereitungen verschwindet, hat Kim eine Idee. Weihnachtsengel haben doch bestimmt auch Hunger. Flink schnappt sie sich ein Engelchen von einem Zweig, nimmt einen Keks vom Teller und läuft in ihr Zimmer. Teddy Eddy rennt völlig überrumpelt hinterher. Im Kinderzimmer spielt Kim mit dem Engel, zieht ihn um und füttert ihn. Doch in all der Aufregung zwischen dem Besuch von Nachbar Walter, den Weihnachtsgeschichten und all den Dingen, vergessen Kim und Teddy Eddy den Engel ganz und gar. Ob sie es schaffen, dass er wieder unbemerkt an seinen Platz kommt?

Weihnachtsüberraschungen

Ungewöhnliche Ideen – die haben die zwei Freunde Teddy Eddy und Kim jede Menge. So auch in „Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel“*: Ingrid Hofer erzählt eine turbulente Adventsgeschichte, die mit viel Herz und Humor zu einem heiteren Vorleseerlebnis für die Weihnachtszeit wird. Die entzückenden Illustrationen von Martina Schachenhuber umrahmen alles mit einer wunderbar weihnachtlichen und stimmungsvollen Atmosphäre.

Die Vorfreude auf den Heiligabend mit seinem Zauber, seinen Überraschungen und Geheimnissen wächst beim Vorlesen. Um die Zeit bis dahin ein noch wenig mehr zu verkürzen, ist im Buch ein QR-Code enthalten, der zum Teddy-Eddy-Lied sowie dem speziell dafür produzierten Musikvideo „Es ist Weihnachtszeit“, das zum Mitsingen und Tanzen einlädt, führt.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Ingrid Hofer
Illustration: Martina Schachenhuber
Verlag: G&G Verlag
Erscheinungsjahr: 20. September 2021
Altersempfehlung: ab 3 Jahre
ISBN: ‎978-3-7074-2384-6
Bildquelle: © G&G Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Adventsverlosung: Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel

Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember: Jeden Tag im Advent gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute ist es ein Exemplar von „Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel“*. Verratet mir doch in einem Kommentar, wann und wie euer Weihnachtsbaum geschmückt wird.

Viel Glück und eine wunderbare Adventszeit!
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 08.12.2021 und endet am 08.12.2021 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © G&G Verlag



103 Gedanken zu „Teddy Eddy – Der Weihnachtsengel

  • 9. Dezember 2021 um 14:44
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Kommentare. Auf jeden Fall spannend zu lesen, wie unterschiedlich das ist. Bei uns wird der Weihnachtsbaum immer am 1. Advent aufgestellt. Damit wir ganz lange davon etwas haben. Die Glücksfee ist nun fleißig gewesen und Teddy Eddy zieht zu:

    Martina K.

    Ich werde dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Viel Spaß beim Lesen!
    Eure Janet

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 23:26
    Permalink

    Meinen schmücke ich immer ca. 1 Tag, nachdem ich ihn gekauft hab :) Wann ich ihn kaufe ist immer unterschiedlich. Schmücken tue ich ihn mit roten, weißen und silbernen Kugeln, roten und silbernen Perlenketten, bunten Lichterketten und eben eine silberne Baumkrone :) Und das war´s.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 23:01
    Permalink

    Erst am 24.12. und mit Holzanhängern aus dem Erzgebirge, silbernen und roten Kugeln, Strohsternen und bissel Krimskrams sus Filz, Papier oder Stoff. Die Kerzen sind weiß, aber wegen der kleinen Maus und den Katzen vorübergehend batteriebetrieben :D

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:57
    Permalink

    Wir schmücken den Baum einige Tage vor Weihnachten mit Zuckertstangen aus Glas,Glaskugeln und Ornamenten.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:54
    Permalink

    Wir schmücken gemeinsam – je nach Wochentag und Zeit enweder am 23. Abends oder am 24. Morgens.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:40
    Permalink

    Wir werden unseren Christbaum in den nächsten Tagen kaufen und dann alle zusammen dekorieren. Bei uns wird bunt gemischt dekoriert (Kugeln, Strohsterne, selber gebastelte Sachen von den Kindern, Holzanhänger,…).

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:39
    Permalink

    Der mit sehr vielen Kugeln ein Tag vor Heiligabend geschmückt.

    LG

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:09
    Permalink

    Ich schmücke ihn immer Mittags am 24.12. Die Farbe der Kugeln ändert sich je nach Geschmack öfters.

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 22:42
      Permalink

      Wir holen ihn meist am 4. Advent und geschmückt wird er dann erst kurz vorher. Er wird klassisch schick in Beere und Silber

      Antwort
      • 9. Dezember 2021 um 8:33
        Permalink

        Eine Woche vor Weihnachten meistens einfarbig wird er geschmückt

        Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 22:07
    Permalink

    Bei uns wird der am 24.12 geschmückt mit klassischem Schmuck aus meiner Kindheit ☺️

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:55
    Permalink

    Unser Weihnachtsbaum wird meist schon vor dem 24. geschmückt. Meine 4 jährige Tochter und ich hängen alles drauf und die kleine Schwester hängt wieder alles ab…

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:42
    Permalink

    Am Vormittag des Heilig Abend gemeinsam mit den Kindern mit Lichtern, selbstgebastelten Strohsternen und Süßigkeiten. :)

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:42
    Permalink

    Am 24.12. Morgens ganz klassisch in rot.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:40
    Permalink

    Eine Woche vor Weihnachten und wie, das wird spontan entschieden

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:36
    Permalink

    Bisher wurde unser Baum mit vielen Holzfiguren, elektrischen Weihnachtskerzen, kleine Engelchen, ein paar Kugeln, funkelnde Sternen und Tannenbäume…..und ganz viel Liebe geschmückt.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:28
    Permalink

    Wir stellen den Weihnachtsbaum schon eine Woche vor Weihnachten auf. Die Kerzen werden aber erst an Heiligabend angemacht.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:02
    Permalink

    Früher immer am Morgen des 24. Aber in den letzten Jahren hat sich das gemeinsame schmücken auf den vierten Advent vor verlegt..

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 21:00
    Permalink

    Er wird am 4. Advent mit roten Kugeln und strohsternen geschmückt

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 20:26
    Permalink

    Unsere Kinder sind Schmückhelfer am 23.12. nachmittags. Sie lieben es, vom Christkind als „Helferkinder“ benannt zu werden :-)

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 20:25
    Permalink

    Ich und meine Kinder schmücken den Tannenbaum immer erst am Heiligabend. Unser Baus bekommt blaue und bronzefarbene Kugel und dazu kommen ganz viele selbstgebastelte Sachen und so wir unser Tannenbaum immer bunter,
    Gerne versuche ich hier mein Glück – meine Daumen sind jetzt fest gedrückt.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 20:12
    Permalink

    Unser Baum wird immer in der Woche nach dem ersten Advent geschlagen…. dann kommt er auf den Balkon mit Lichterkette und bunten Lametta Girlanden, die meine Kids so toll finden, dazu kommt ein beleuchtetes Rentiere mit Schlitten. 23 oder 24.12 darf er rein, Lametta kommt ab….und viele gebastelte Kunstwerke und Kugeln kommen dran.
    Lg,Bine

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 20:09
    Permalink

    Am 24. Dezember morgens – hauptsächlich mit Kugeln und Lichtern

    Danke für die tolle Verlosung

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 19:55
    Permalink

    Bei uns wird der Baum immer am 24. morgens geschmückt. Seit wir allerdings Katzen haben, wird er schon ein paar Tage vorher im Wohnzimmer aufgestellt, damit Biene und Willi sich schon mal an ihren grünen, duftenden „Mitbewohner“ gewöhnen können :)

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 19:44
    Permalink

    Der Baum wird selbst geschlagen und dieses Jahr schon am 1. Advent aufgestellt

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 19:18
    Permalink

    Mit den Kindern am 1.adventwochenende

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 19:17
    Permalink

    Unser Baum wird am ersten Advent Wochenende aufgestellt U mit den Kindern geschmückt am 23. 12 wird das Zimmer verschlossen U erst wenn am 24 das Christkind klingelt dürfen wir ihn wieder sehen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 17:54
    Permalink

    Bei uns wird der Baum erst kurz vor Heiligabend geschmückt. Nicht fehlen dürfen auf jeden Fall die Lichterkette und Kugeln.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 17:49
    Permalink

    Hallo

    bei uns wird der Baum schon am 3. oder 4. Advent geschmückt, je nachdem wie Weihnachten fällt. Meistens mache ich das allein, da die Kinder noch zu klein waren und mein Mann sowas mir überlässt. Mal sehen, wie es dieses Jahr wird⭐

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 20:57
      Permalink

      Wir schmücken unseren Baum eigentlich ganz traditionell und immer erst am Heiligabend. Lichterkette, viele Kugeln in rot und grün. ❤️ Das ist immer ein Highlight für alle!

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 17:48
    Permalink

    Unser Weihnachtsbaum wird meist schon Anfang Dezember aufgestellt. Meine Männer fahren immer zusammen zum Tannenhof und suchen gemeinsam einen aus, der dann abgesägt wird.
    Geschmückt wird er dann gemeinsam, mit Anhängern aus Holz, Metall, Stoff, Papier und Ton in allen möglichen Formen und ein paar klassische Weihnachtskugeln sind auch dazwischen. Dabei läuft natürlich ganz klassisch Weihnachtsmusik im Hintergrund.

    Antwort
    • 9. Dezember 2021 um 5:51
      Permalink

      Unser Baum wird am 23. aufgestellt damit er in seine Form kommt und am 24. wird er Morgens geschmückt :-)

      Antwort
      • 9. Dezember 2021 um 5:52
        Permalink

        Er wird bei uns dieses Jahr vermutlich rot, Silber geschmückt und viele verschiedene Anhänger aus Holz etc.

        Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 17:41
    Permalink

    Wir schmücken ihn am 24.12 am Morgen und er wird lila silber .

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 16:45
    Permalink

    Am 22.12 etwa stellen wir ihn auf und schmücken ihn fröhlich bunt. So wie die Kinder es wollen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 16:13
    Permalink

    Hoffentlich spätestens am 4. Advent, damit wir ihn auch extra lange genießen können.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 16:12
    Permalink

    Ich oute mich: unser Tannnebaum steht schon fertig geschmückt im Wohnzimmer.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 16:00
    Permalink

    Wir schmücken den Tannenbaum am Vorabend von Weihnachten gemeinsam. Dafür haben wir rote und goldene Kugeln, Strohsterne, kleine Figuren und selbstgebasteltes :-)

    Liebe Grüße!

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 15:44
    Permalink

    Das hängt hier immer etwas davon ab, wie der Papa arbeiten muss. Normalerweise schmücken er und die Kinder am Tag vorher den Baum unten, das Christkind und der Weihnachtsmann schmücken ihn dann fertig. Letztes Jahr zb konnten sie allerdings erst am 24. morgens schmücken.

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 15:48
      Permalink

      Meine Frau schmückt den Baum in der Regel, wenn unser Kleiner und ich an Heiligabend spazieren gehen. Naja… Eigentlich macht es bei uns das Christkind… Und das bringt uns auch dem Baum. Aber ein bisschen Magie schadet unserem vierjährigen nicht. :D

      Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 18:51
      Permalink

      Traditionell stellen wir den Weihnachtsbaum am 23 auf. Dabei tragen wir Weihnachtsmützen und hören Weihnachtslieder ✨

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 15:15
    Permalink

    Hallo liebe Janet!
    Wir stellen den Baum immer am 23.12 auf und da wird er dann auch zusammen geschmückt.
    Liebe Grüße

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 15:33
      Permalink

      Unseren Weihnachtsbaum schmücken wir immer ca eine Woche vor Weihnachten alle gemeinsam. Zum Teil mit selbst gebastelten Kugeln etc.

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:52
    Permalink

    Am 24.12. in der Früh

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:46
    Permalink

    Unser Baum wird erst in ca 10 Tagen gekauft und geschmückt. Diese Jahr gibt’s rote Kugeln und Strohanhänger.. Wie damals bei Oma

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 14:56
      Permalink

      Unser Baum sieht jedes Jahr Kuterbunt aus. Die meisten Kugel und Figuren aus Glas sind noch aus meiner Kindheit und die Spitze wechselt jedes Jahr. Da dürfen die Kids wählen.:)Mit den Jahren kamen auch persönliche Anhänger dazu, zb Basteleien unserer großen Tochter.
      Unseren Baum holen wir immer ca. 14 Tage vorher und geschmückt wird immer gemeinsam

      Antwort
      • 8. Dezember 2021 um 15:34
        Permalink

        Unser Baum wurde bis jetzt am Vorabend geschmückt, dieses Jahr wird der Baum während dem Besuch der Kinderchristmette von mir oder meinem Mann geschmückt.

        Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 15:30
      Permalink

      Wir stellen den Baum am 22.12. auf und schmücken ihn am 23.12. Jedes Jahr – immer gleich. Ich liebs. Wenn die 3 hl. Könige im Januar da waren wird er dann irgendwann wieder abgebaut.

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:22
    Permalink

    Unser Baum wird erst am Morgen des 24. Dezember reingehot und geschmückt (davor steht er mit Lichterkette draußen). In diesem Jahr hängen wir zum ersten Mal wieder rote Glaskugeln auf. Liebe Grüße, Sabine

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:17
    Permalink

    Wir kaufen den Baum vermutlich Ende nächster Woche, damit wir einfach mehr davon haben. Und dann schmücken wir ihn auch direkt .

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:12
    Permalink

    Wir werden den Weihnachtsbaum bereits in wenigen Tagen aussuchen, abschlagen und dann auch gemeinsam mit vielen schönen Kugeln schmücken.

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 15:03
      Permalink

      Wir haben lange überlegt, ob wir einen Baum kaufen,da unser Kleiner vermutlich die Kugeln abhängen wird. Aber auch dass muss er lernen. Wie kaufen ihn erst nächste Woche und schmücken ihn mit roten Kugeln.

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 14:07
    Permalink

    Bei uns gibt es aus ökologischen Gründen keinen Weihnachtsbaum. Wir haben die Birke im Garten mit einer Lichterkette geschmückt.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 13:07
    Permalink

    Wir fangen immer unterschiedlich an. Letztes Jahr schon zum 1. Advent, dieses Jahr zum 3. Advent. Wir fahren immer zu einem Weihnachtsbaumhof wo man ihn sich alleine sägen kann ein zauberhafte Tradition. Geschmückt wird er mit bunten Kugeln, holzanhängern und selbstgebastelten Sachen von den Kindern.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 13:01
    Permalink

    Wir schmücken 23.12. und der Baum sieht jedes Mal anders aus. Mal elegant, mal verspielt, mal überladen, mal schlicht. Ganz wie wir Lust haben. Dieses Jahr wird er vermutlich verrückt werden

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 12:43
    Permalink

    Ich fange jedes Jahr unterschiedlich an…mal am 20.12 mal am 22.12. …wie ich es mit meinen Mäusen schaffe

    Es kommen immer rote und Roségoldene Kugeln ran, selbstgemachte Salzteiganhänger meiner Kinder , elektrische Kerzen, ein Lichternetz und Zuckerstangen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 12:14
    Permalink

    meistbam 22.12., an den baum kommen farblich angestimmte kugeln und klöppelanhänger und elektrische kerzen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 12:04
    Permalink

    Wir schmücken unseren Tannenbaum mit Strohsternen und bunten Kugeln, die wir als Kinder schon aufgehangen haben. Es ist immer wieder schön.

    Das Buch wäre perfekt. Wir würden uns sehr freuen, falls wir gewinnen sollten.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 12:02
    Permalink

    Ich schmücke am 24.12. morgens.
    Und da meine Eltern über die Jahre einiges an Dekoration geerbt haben, sieht er jedes Jahr anders aus. 75% der Deko landet dann wieder auf dem Dachboden.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 11:58
    Permalink

    Unser Weihnachtsbaum wird traditionell an Heiligabend mit der ganzen Familie geschmückt

    Wir würden uns sooo über das Buch freuen. Die ganze Familie ist absoluter Teddy Eddy Fan

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 11:36
    Permalink

    Wir schmücken ihn alle zusammen und die Kinder basteln immer fleißig deko dazu. Ganz wichtig sind die drei bunten Entchen die wir mal gewonnen haben. Die bekommen immer einen Ehrenplatz .

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 11:22
    Permalink

    Wir würden Teddy Eddy gerne kennenlernen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 11:13
    Permalink

    Der Baum wird von uns allen am Abend des 23.12. geschmückt und danach die Tür des Wohnzimmers verschlossen, damit das Christkind in Ruhe arbeiten kann. ;-)
    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 10:29
    Permalink

    Wir schmücken unseren Weihnachtsbaum ein Tag vor Heiligabend . Wir hängen SELBSTGEMACHTE ANHÄNGER an den Baum.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 10:27
    Permalink

    Mit den Kindern zusammen am 22.12.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:57
    Permalink

    Da ich dieses Jahr zum ersten Mal einen eigenen Weihnachtsbaum aufstellen werde, wird er schon am 4. Advent dekoriert und in rot gold geschmückt. Kinderfreundlich ;)
    Weihnachten sind wir dann bei der Familie.

    Liebe Grüße,
    Ela

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 10:06
      Permalink

      Wir lieben Teddy Eddy und würden uns sehr über das Weihnachtsbuch für unseren kleinen Jonathan freuen …

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:55
    Permalink

    Ganz traditionell erst an Heilig Abend wird geschmückt… so war es in meiner Kindheit und so erfährt es nun auch mein eigenes Kind

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:47
    Permalink

    In meiner Kindheit haben wir den Baum am 24.12. Vormittags geschmückt. Mit echten Kerzen und Kugeln usw. Jedes Jahr eine andere Farbe. Jetzt mit eigenen Kindern stellen wir ihn schon früher auf und schmücken den Baum mit den Kindern zusammen am ersten Adventwochenende.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:41
    Permalink

    Rote Kugeln und traditionell noch mit Lametta

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:29
    Permalink

    Letztes Jahr schmückten wir unseren Baum als unsere Tochter ihren zweistündigen Mittagsschlaf gehalten hat.
    Dieses Jahr werden wir ihn wohl am 23. abends schon schmücken und dann irgenwann nachmittags die Geschenke darunter zaubern. Wir nehmen eine Lichterkette, Kugeln, Holzfigürchen, Sterne und Lametta, also von allem etwas, aber nicht überladen.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:29
    Permalink

    Tatsächlich haben wir den Weihnachtsbaum gestern geschmückt, da wir ihn immer am Nikolausabend kaufen und dann einen Tag später mit den Kindern schmücken. Das ist uns eine lieb gewonnene Tradition geworden. Geschmückt ist er kunterbunt….. mit ganz viel selbstgebastelten Schmuck der Kinder (aus Papier, Kugeln mit Handabdrücken, Bügelperlenaufhänger, aus dieser kugeligen Knete, aus Filz…..jedes Jahr kommt etwas neues hinzu). Es ist halt ein Kinderbaum <3

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:27
    Permalink

    Eine Woche vor Weihnachten in lila weiss Silber.Bin gespannt wie er aussehen wird.Das Buch ist total süss

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:24
    Permalink

    Unser Baum wird erst am 23.12. aufgestellt. Ich schmücken ihn mit meinen Kindern gemeinsam traditionell mit Lichterkette, Kugeln und Strohsternen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:23
    Permalink

    Leider haben wir noch keinen Weihnachtsbaum. Ich denke aber, dass wir kurz vor Weihnachten einen holen werden und diesen dann pünktlich zum Fest auf dem Balkon schmücken können.

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 9:57
      Permalink

      Dieses Buch klingt ganz zauberhaft. Ich würde es sehr gerne gemeinsam mit meinem Sohn lesen.
      Ich plane noch diese Woche unseren Weihnachtsbaum zu kaufen und am Wochenende gemeinsam mit meinem Sohn zu schmücken. Wenn er früher steht haben wir länger unsere Freude dran.

      Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:22
    Permalink

    Beim Christbaum aufbauen dürfen immer die Kinder mithelfen am Heiligabend in der Früh oder am Vortag. Wie jedes Jahr klassisch rot Goldene Kugeln mit vielen Holz bastelsachen zum Staunen

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:16
    Permalink

    Wir schmücken den Weihnachtsbaum am 3. Advent mit der ganzen Familie. Der Schmuck ist recht traditionell in rot und Gold und mit Strohsternen.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:14
    Permalink

    Ich habe meinen Weihnachtsbaum immer an Heilig Abend geschmückt während die Kinder in der Kirche waren. Meistens mit Strohsternen, Holzfiguren, Salzteig, Engelchen, roten Schleifen und einer Lichterkette.
    Zwei mal hatte ich auch mundgeblasene Glaskugeln und Lametta am Baum.
    Seit nun alle Kinder aus dem Haus sind habe ich keinen Weihnachtsbaum mehr und erfreue mich an deren Bäumen.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:07
    Permalink

    Dank meinem Mann wird der Weihnachtsbaum bereits für meine Verhältnisse recht früh gekauft, aufgestellt und geschmückt. Das machen wir immer alles zusammen. Vielleicht kann unsere Tochter dann nächstes Jahr schon helfen. Und geschmückt wird immer in zweier Farbkombinationen. Letztes Jahr war es blau und Silber.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:01
    Permalink

    Aus Sicht der Kinder: Bei uns schmückt das Christkind in der Nacht zu Heilig Abend den Christbaum und legt die Geschenke darunter. Am nächsten Tag ist das Wohnzimmer bis abends zugesperrt.

    Aus Sicht der Erwachsenen: Wir Eltern schmücken am Abend vor Weihnachten den Christbaum und legen die Geschenke darunter.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 9:00
    Permalink

    Wir sind meistens früh dran mit dem Baum. Dieses Jahr steht er schon seit letzter Woche. Ist entspannter, das nicht mehr direkt vor Weihnachten zu machen und bringt Vorfreude =)

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:55
    Permalink

    Wir haben unsere Weihnachtsdeko mal geändert und alles ist geün/rot. So wird dann auch der Weihnachtsbaum, mit noch weiß dazu… Geschmückt wird am 24.12 morgens

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:55
    Permalink

    Hallo und auch heute erneut ein großes Dankeschön für die tolle Aktion und das schöne Gewinnspiel! Wir schmücken unseren Weihnachtsbaum traditionell immer am Abend des 23. Dezembers ganz klassisch in mit roten Kugeln und auch Lametta.

    Liebe Grüße
    Katja

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:54
    Permalink

    Am 1. Advent. Geschmückt wird mit Lichterkette und Weihnachtsfiguren ❤

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:52
    Permalink

    Bei uns wird er meisten am 23.12. geschmückt. Und das macht meist die ganze Familie zusammen.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:52
    Permalink

    Adventkranz, Weihnachtsbaum, Kekse backen, all die schönen Momente in der Vorweihnachtszeit.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:49
    Permalink

    Wir schmücken den Weihnachtsbaum immer am 24.Dezember mit Kindern zusammen. Schöne Adventszeit an alle.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:36
    Permalink

    Meine Kinder suchen den Baum gemeinsam mit meinem Mann aus und schmücken ihn gemeinsam 1-2 Tage vor Heiligabend! Das ist mittlerweile Tradition und die Kinder genießen es! Der Baum wird kitschig bunt geschmückt mit verrückten bis hin zu traditionellen Kugeln und Schmuck.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 8:29
    Permalink

    Bei uns wird der Weihnachtsbaum immer etwas ein wenig anders geschmückt..dieses Jahr wird der weiss-altrosa…und mit den Kindern basteln wird aus Nudeln eine Weihnachtsbaumkette für ihre Weihnachtsbäume.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 7:50
    Permalink

    Unser Weihnachtsbaum wird in der Regel am Vormittag des 24.12. geschmückt, damit das Warten der Kinder etwas verkürzt wird. Dort kommen einfache klassische Kugeln in verschiedenen Größen dran, natürlich auch bunte Lichterketten und noch ein paar selbstgemachte Anhänger aus Modeliermasse. Das macht die Kinder immer stolz.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 7:34
    Permalink

    Wir schmücken den Baum zwei bis drei Tage vor Heiligabend alle gemeinsam bei Weihnachtsmusik, Punsch und Plätzchen.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 7:24
    Permalink

    In den letzten Jahren schmücken wir gemeinsam mit den Kindern den Baum, meist schon am 23.12. am Abend. Früher, als die Kinder noch klein waren, hat diese Aufgabe immer das Christkind übernommen;-)

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 7:02
    Permalink

    Da mein Mann und ich unterschiedliche Familientraditionen mitbringen von denen wir uns nicht so richtig lösen können, machen wir es im Wechsel… ein Jahr schon mehrere Tage vor Weihnachten mit den Kindern gemeinsam schmücken und im nächsten Jahr dann der Wow-Effekt mit fertig geschmücktem Baum an Heiligabend.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 6:55
    Permalink

    Liebe Janet,

    vielen Dank für die tolle Verlosung. Meine Tochter würde sich über das süße Buch sehr freuen. Wir haben schon seit dem 1. Advent einen Tannenbaum aufgestellt, da wir über Weihnachten immer bei den Urgroßeltern sind. Unser Baum ist mit Lametta, bunten Kugeln, LED Kerzen und ein paar Schokofiguren verziert. So kommt bei uns schon direkt am 1. Advent Weihnachtsstimmung auf.

    Auch dir eine frohe Adventszeit und liebe Grüße
    Esther

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 6:42
    Permalink

    Dieses Jahr haben wir uns einen nachhaltigen Weihnachtsbaum gekauft. Aus Holstäben, den kommen wir jedes she wieder benutzen. Eigentlich stelle ich ihn immer erst am 23.auf. Dieses Jahr kann ich es jedoch kaum erwarten. LG tine

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 6:18
    Permalink

    Unser Weihnachtsbaum wird am 23.12 geschmückt mit Lichterkette und selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck :-)

    Antwort
    • 8. Dezember 2021 um 8:48
      Permalink

      Wir stellen nur einen auf, wenn wir die Feiertage auch zu Hause verbringen. Dann darf er schon eine Weile vor Weihnachten, von den Kindern geschmückt werden.
      Meistens verbringen wir die Feiertage anderswo, da die Familie recht verstreut in verschiedenen Bundesländern wohnt.

      Dieses Jahr haben wir lediglich eine Tannengirlande aufgehangen, die mit unzähligen Kugeln geschmückt wurde.

      Antwort
      • 8. Dezember 2021 um 17:42
        Permalink

        Wir schmücken den Baum diesmal eine Woche vorher gemeinsam . Gibt uns eine schöne Stimmung für uns alle in der Adventszeit wenn schon bei uns alle Weihnachtsmärkte abgesagt wurden… Für uns und den Kindern gehörte schon immer ein Besuch eines Weihnachtsmarktes zu Weihnachten dazu….

        Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 5:53
    Permalink

    Wir schmücken unseren Tannenbaum mit weißen Kugeln kurz vor Heilig Abend. Zurzeit steht der Baum schon mit einer Lichterkette auf der Terrasse.

    Antwort
  • 8. Dezember 2021 um 0:19
    Permalink

    Wir schmücken den Weihnachtsbaum immer in der Nacht vom 23.12. auf den 24.12., wenn die Kinder im Bett sind und am nächsten Tag ist die Überraschung groß.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.