Trau dich, kleiner Pinguin!

„Trau dich, kleiner Pinguin!“: Percy Pinguin hat vor nichts Angst. Er liebt es, auf dem Bauch die verschneiten Hügel hinab zu sausen. Pippa Pinguin ist nicht ganz so mutig. Pippa hat vor vielen Dingen Angst: Vor Schneestürmen, der Höhe oder lauten Geräuschen. Doch als eines Tages Percy spurlos verschwindet, nimmt sie all ihren Mut zusammen, um ihn zu suchen…

Trau dich, kleiner Pinguin!

Pippa Pinguin hat vor Schneestürmen, Höhen, lauten Geräuschen, Geschwindigkeit und Bauchklatschern Angst. Deshalb hält sie sich oft bei Rutschpartien von Hügel oder Sprüngen ins Wasser zurück. Am meisten Angst hat sie vor der Dunkelheit. Ganz im Gegensatz zu ihrem Freund Percy, der es liebt auf seinem Bauch die verschneiten Berge hinab zu sausen oder mit großem, lautem Platsch in Wasser zu hüpfen.

© Loewe Verlag

Eines Morgens finden die beiden Pinguine vor ihrer Insel einen riesigen Eisberg im Wasser. Percy findet ihn toll, Pippa unheimlich. Sofort springt Percy ins Meer und schwimmt hinüber, um ihn sich genauer anzusehen. Pippa nicht. Als Percy jedoch am Abend immer noch nicht zurück ist, macht sie sich Sorgen. Pippa ist sich sicher, dass etwas passiert ist. Ohne zu zögern springt Pippa ins Meer und begibt sich auf die Suche nach ihm…

© Loewe Verlag

Nur Mut?!

Mutig sein, Angst überwinden – Mut und Angst schließen einander nicht aus. Die Angst gehört dazu, wenn man mutig sein will. Sie ist Kraft und Motor für die vielen kleinen Mutproben im Alltag. Denn Mut hat nicht nur mit Größe, Stärke und Schlausein zu tun. Mut ist die Eigenschaft einfach immer wieder Situationen im Leben zu meistern, Neues zu wagen, sich zu überwinden und auf Ungewisses einzulassen. Mutig zu sein bedeutet, auch dann zu handeln, wenn man Angst hat. Das zeigt Steve Smallmann in „Trau dich, kleiner Pinguin!“* auf ganz wundervolle Weise.

Illustratorisch sanft, drollig, humorvoll und warmherzig. Großflächige Szenen wechseln sich mit kleinen detaillierten Sequenzen ab. Dynamisch und harmonisch zugleich. Gefühle in Gestik und Mimik widerspiegelnd und auffangend. Rundum liebevoll gestaltet. Mit Fragen und Vorschlägen auf einer Extraseite am Ende des Buches, um über Mut und Angst ins Gespräch zu kommen. Anregend. Inspirierend. Mutmachend.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Steve Smallmann
Illustration: Steve Smallmann
Übersetzung: Nadine Mannchen
Erscheinungsjahr: 17. Juni 2020
Verlag: Loewe Verlag
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-7432-0535-2
Bildquelle: © Loewe Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.