Weihnachten in der Pfeffergasse

13. Dezember: O du fröhliche – Greta und Finns Oma hat auf dem Weihnachtsmarkt einen Unfall. Als Buchladenbesitzerin ist das in der Adventszeit eine kleine Katastrophe. Da die Eltern Oma Rosa nicht vertreten können, beschließen die Geschwister kurzerhand die Bücherbutze in die Hand zu nehmen. Ob sie das Weihnachtsgeschäft retten können? Das erfahrt ihr in „Weihnachten in der Pfeffergasse“…

Weihnachten in der Pfeffergasse

Beim Kistenklettern auf dem Weihnachtsmarkt bricht sich Oma Rosa das Bein und muss ins Krankenhaus. Greta und Finn sind dabei und versprechen ihr, den Schlüssel für ihren kleinen Buchladen, die Bücherbutze, ihrer Mutter zu bringen. Dass die jedoch auf Fortbildung und Papa mit Überstunden vollkommen ausgelastet ist, verschweigen die beiden Kinder. Es gibt ja immer noch Herrn Weber, Omas Mitarbeiter. Der wird den Laden schon schmeißen.

Leider kommt kaum noch ein Kunde. Herr Weber kennt sich zwar mit Literatur aus, verschusselt aber die Bestellungen der Kunden, kann keine Bücher bestellen und die Computerkasse nicht bedienen. Zudem riecht es im Geschäft komisch und die Schaufenster müssen auch noch weihnachtlich dekoriert werden. Es herrscht nicht nur Flaute im Buchgeschäft, sondern auch ein ziemliches Durcheinander. Greta und Finn müssen etwas tun. Sie beschließen heimlich sich selbst um den Laden zu kümmern…

© Coppenrath

Adventsweihnachtswunderzeit

Weihnachtsstimmung – kommt beim Lesen von „Weihnachten in der Pfeffergasse“* garantiert auf. Hier vermischen sich auf wunderbare Weise ganz besondere Zutaten des Advents miteinander: Hilfsbereitschaft, Bücher, Geschichten, Freundschaft, Familie, Freundlichkeit, Dankbarkeit und Zusammengehörigkeit. Zudem noch mit ein paar Spritzern Witz, Spannung und Happy End garniert. Ein turbulent-lustiger Lesespaß mit märchenhaft-weihnachtlichem Flair.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Sarah Bosse
Illustration: Cornelia Haas, Marie Braner
Erscheinungsjahr: 19. September 2017
Verlag: Coppenrath
Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre
ISBN: 978-3-6496-2551-3
Bildquelle: © Coppenrath

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Adventsverlosung: Weihnachten in der Pfeffergasse

Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember: Jeden Tag im Advent gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute ist es ein Exemplar von „Weihnachten in der Pfeffergasse“. Schreibt mir in einem Kommentar, welches euer Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 13.12.2018 und endet am 13.12.2018 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Coppenrath

168 Gedanken zu „Weihnachten in der Pfeffergasse

  • 14. Dezember 2018 um 9:48
    Permalink

    Ahh ein schönes Buch. Das sind Geschichten darüber freuen sich auch Erwachsene⭐☃️

    Antwort
  • 14. Dezember 2018 um 7:40
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Bei mir ist es „Das letzte Einhorn“, ohne dass es Weihnachten nicht geht. Ganz lieben Dank für die vielen, vielen Kommentare und wunderschönen Filme und Märchen. Das Randomzufallstool hat einen Gewinner gezogen. „Weihnachten in der Pfeffergasse“ geht an:

    Vanessa Pistiuschek

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Euch einen zauberhaften Ausflug in die Pfeffergasse und viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 14. Dezember 2018 um 6:45
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Sterntaler…. Ach es gibt so viele

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 22:40
    Permalink

    Ich liebe ja “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”, aber welcher Fim für mich besonders an Weihnachten ein Muss ist, ist “der kleine Lord”. Den Film habe ich früher immer mit meiner Mama zusammen gesehen. Heute geht das leider nicht mehr, deshalb mag ich es umso mehr – eine tolle Erinnerung.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 22:31
    Permalink

    Ganz klar “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”! :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 22:27
    Permalink

    Sterntaler ist das Märchen bei uns!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 22:07
    Permalink

    Guten Abend :)
    was für ein zauberhaftes Buch!
    Mein Lieblingsweihnachtsmärchen ist “Sterntaler”. Das mag ich sehr.
    Liebe Grüße Verena

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 21:55
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ohne geht garnicht und meine Tochter als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel❤️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 21:34
    Permalink

    Hallo und vielen Dank für dieses wunderbare Türchen! Mein Lieblingsmärchen in der Weihnachtszeit ist “Die Schneekönigin”.

    LG
    Katja

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 21:33
    Permalink

    Mit unserem kleinen Räuber lesen wir gerade Tomte Tummetott. Ein tolles Buch! Die Mama schaut zu Weihnachten gerne “Die Weihnachtsgeschichte” und “Der kleine Lord” :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 21:20
    Permalink

    Väterchen frost!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:43
    Permalink

    “Das kalte Herz ” wird jedes Jahr an Heilig Abend geguckt.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:39
    Permalink

    Drei Haselnüsse für aschenbrödel und der salzprinz :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:30
    Permalink

    Liebe Janet, wenn ich mich für ein Märchen entscheiden müsste, würde ich mich für Frau Holle entscheiden. Aber ich liebe in der Adventszeit die Filme von Astrid Lindgren Weihnachten im Stall, Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten, Bullerbü, Michel usw…
    Das Buch hört sich toll an, uns geht grad der Lesestoff für die Adventszeit aus

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:23
    Permalink

    Ganz klassisch ” Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” und “Frau Holle”.
    LG, Bine

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:16
    Permalink

    Ganz klar ☺drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Da kann ich nicht genug von kriegen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:05
    Permalink

    Wir Großen, gucken gern Aschenputtel u mit dem Kindlein lesen wir Der Weihnachtsmann hat Schnupfen, darauf fährt sie gerade voll ab.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:03
    Permalink

    Drei Nüsse für Aschenbrödel ist mein absolutes Lieblingsmärchen!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 20:03
    Permalink

    “Ein Märchen im Schnee”
    Würde mich sehr über dieses tolle Buch freuen!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 19:55
    Permalink

    Wir lieben “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” :-)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 19:06
    Permalink

    Mein Lieblings Märchen ist Jorinde und Joringel. Es gibt aber sehr tolle Märchen, wie die Gänsemagd. Zu Weihnachten liebe ich das Weihnachsmärchen ” Die Tanne oder der Schneemann”. Märchen gehören zur Kindheit dazu.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 18:58
    Permalink

    Hallo liebe Janet!
    Oh das hört sich auch nach einem wunderbaren Buch an :-)
    Unser Lieblingsmärchen ist Frau Holle.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 18:50
    Permalink

    Mein Sohn ( 6 Jahre ) ist schon zu realistisch für Märchen. Wir haben einen tollen Kalender in dem 24 kleine Bücher sind und wir so jeden Tag erfahren wie in anderen Ländern Weihnachten gefeiert wird. Daran hat er viel Spaß ! An der Pfeffergasse hätten wir sicher Beide viel Spaß !

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 18:48
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel! Das Buch wäre perfekt für meine beiden Leseratten.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 18:34
    Permalink

    Die Weihnachtsgans Auguste

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 18:02
    Permalink

    3 Nüsse für Aschenbrödel natürlich.
    Danke für die tolle Verlosung.
    Wäre wieder ein tolles Buch!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:57
    Permalink

    Haselnüsse für Aschenbrödel!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:39
    Permalink

    Ganz klar “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:36
    Permalink

    Unser Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:35
    Permalink

    Ein Lieblingsmärchen direkt haben wir gar nicht. Wir finden sie alle toll. Grad zur Weihnachtszeit wunderbar.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:35
    Permalink

    Auch hier geht nichts ohne “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, wobei sich meine Jungs da nicht drum schlagen, meine Schwester, meine Mutter und ich sind dagegen große Fans – schon immer. Mein liebstes Weihnachtsbuch ist “Antonella und ihr Weihnachtsmann” von Barbara Augustin.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:33
    Permalink

    Drei Nüsse für Aschenputtel ist ein Muss in der Weihnachtszeit. Sonst ist Schneeweißchen und Rosenrot mein Favorit.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 17:32
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbröder (weil der Film sooo schön ist )

    Ansonsten ist eigentlich die Geschichte mit dem Mädchen und den sechs Schwänen meine liebste (weil es dazu eine tolle Fantasy Adaption von Juliet Marillier gibt)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 16:54
    Permalink

    Kein Weihnachten ohne 3 Haselnüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 16:52
    Permalink

    Mein lieblingsmärchen ist immer noch die gänsemagd. Aber ich mag auch die ganzen anderen Märchen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 16:39
    Permalink

    Hier ist noch eine Stimme für 3 Haselnüsse für Aschenbrödel!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend:-)
    LG Carina

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 16:32
    Permalink

    Ich persönlich liebe Schneehäschens Stern. Ein wunderbar berührendes Buch.
    LG
    Eva

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 15:23
    Permalink

    Tomte Tummetot wird hier gerne vorgelesen. Bei den Märchen ist es zur Zeit Sterntaler.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 15:17
    Permalink

    Wir lesen gerade “Hinter verzauberten Fenstern”. Nächstes Jahr würden wir gern dieses Buch lesen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 15:06
    Permalink

    Natürlich “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” als Film und nicht zu vergessen in Buchform.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:55
    Permalink

    Ich liebe „Das Geschenk der Weisen“ – eine tolle Geschichte, die auch als Märchen gelten kann.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:43
    Permalink

    Spielt zwar an Silvester, aber es ist mein liebstes : Das Mädchen mit den Schwerpunkten.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:38
    Permalink

    Man kann gar nicht genug Weihnachtsbücher haben, wir liiiieben Weihnachtsgeschichten ♥️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:36
    Permalink

    Wir lesen gerade Advent im Holunderweg. Schöne Märchen gibt es ja viele, wir haben schon oft Der Nussknacker gelesen, eignet sich auch gut für die Weihnachtszeit. Über euer Buch würden wir uns sehr freuen, alles was mit einem Buchladen und Weihnachten zusammenhängt verzaubert meine Tochter und mich.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:35
    Permalink

    Puhh das ist aber schwer… Da es ein Märchen sein soll. Würde ich Aschenputtel auswählen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:35
    Permalink

    Wir lesen gerade Advent im Holunderweg. Schöne Märchen gibt es ja viele, wir haben schon oft Der Nussknacker gelesen, eignet sich auch gut für die Weihnachtszeit. Über euer Buch würden wir uns sehr freuen, alles was mit einem Buchladen und Weihnachten zusammenhängt verzaubert meine Tochter und mich.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:33
    Permalink

    Also ich finde 3 Haselnüsse für Aschenbrödel am schönsten. Das erinnert mich einfach an Weihnachten. Wir lieben es. Über ein neues Buch für die Weihnachtszeit würden wir uns sehr freuen. ‍♀️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:30
    Permalink

    Es handelt sich zwar nicht um ein Märchen, aber wir lesen jedes Jahr Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel von Cornelia Funke.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:20
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel natürlich – Aschenputtel ist allgemein mein Lieblingsmärchen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:13
    Permalink

    Da würde meine Tochter sich freuen. Sie liebt es Bücher zulesen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:12
    Permalink

    Frau Holle! Ich mag es immer noch :-)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 14:05
    Permalink

    Ich liebe Andersens Märchen und Der kleine Lord! Über dieses Buch würde ich mich unglaublich freuen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:59
    Permalink

    Eone Weihnachtsgeschichte find ich am schönsten oder elefantistische Weihnachten

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:51
    Permalink

    Nicht wirklich ein Märchen, aber ich mag Weihnachten im Stall von Astrid Lindgren sooo gerne!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:49
    Permalink

    Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel und Petterson und Findus: das schönste Weihnachten überhaupt.
    Wir würden uns sehr über eine neue Weihnachtsgeschichte freuen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:44
    Permalink

    Bei mir ganz klar “Eine Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:39
    Permalink

    Mein liebstes Märchen zur Weihnachtszeit ist “Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen. Das habe ich als Kind mal in der Weihnachtszeit im Stadttheater gesehen und seitdem gehört es irgendwie zur Weihnachtszeit dazu.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:25
    Permalink

    Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel von Cornelia Funke lesen wir gern :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 13:05
    Permalink

    Mehr Weihnachten geht wohl nicht. Meine Liebsten würden sich sehr drüber freuen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:59
    Permalink

    wir würden uns so riesig über dieses buch freuen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:58
    Permalink

    Das hört sich nach einem tollen Konderbuch an!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:55
    Permalink

    Frau Holle oder auch Astrid Lindgren ist immer schön …….. Aber auch das vorgestellte Buch hört sich vielversprechend an ! Ich wäre ganz entzückt , wenn es mit diesem mega tollem Gewinn hier glückt ! Darum hüpfe ich 1 – 2 – 3 – in den Lostopf rein ! Wir würden uns sehr freuen und drücken gaaaaanz doll alle großen und noch mehr die kleinen Daumen !

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:39
    Permalink

    Meine neuste Entdeckung ist die Schneeschwester. Eine wunderschöne Geschichte in vierundzwanzig Kapiteln
    Liebe Grüße Manuela W.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:34
    Permalink

    Das klingt nach einem wunderschönen Weihnachtsbuch für meine Kleine

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:22
    Permalink

    „Der Polarexpress“ von Ellen Weiß wird bei uns sehr gerne zur Weihnachtszeit (vor)gelesen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:18
    Permalink

    Mein Lieblingsmärchen ist Drei Nüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 12:07
    Permalink

    Wo bitte schön kommen diese ganzen tollen Kinderbücher her??? Oh man, ich will sie alle haben!!!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 11:55
    Permalink

    Klassische Märchenbücher sind nicht so meins, aber mein Lieblingsweihnachts- und winterbuch ist: Wenn du Sorgen hast Rolle einen Schneeball..

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 11:49
    Permalink

    Zwar nicht direkt ein Märchen, aber Tomte Tumetott lesen wir sehr gern in der Weihnachtszeit :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 11:42
    Permalink

    Unser Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 11:24
    Permalink

    Das Märchenbuch von Zwerg Nase enthält zu jeder Geschichte noch ein Back-od.Kochrezept

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 11:11
    Permalink

    Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel von Cornelia Funke gefällt mir besonders gut

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:56
    Permalink

    Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns auf “Drei Haselnüsse für Aschenputtel”, unser absolutes Lieblingsmärchen.
    Es ist immer ein Highlight in der Weihnachtszeit, wenn wir gemütlich auf dem Sofa sitzend den Film anschauen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:47
    Permalink

    Märchen sind bei uns momentan nicht angesagt, aber wir lesen momentan gerne die Weihnachtsgeschichte und jeden Morgen eine Adventskalendergeschichte aus “24 Engelchen”…

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:38
    Permalink

    Hinter verzauberten Fenstern von Cornelia Funke.
    Das ist eine ganz wunderbare Geschichte über einen sehr besonderen Adventskalender und die Adventszeit überhaupt.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:37
    Permalink

    Wir würden uns sehr darüber freuen :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:34
    Permalink

    Leider findet mein Räuber Märchen sehr gruselig. Wir lesen daher nicht so viele Märchen. Ich persönlich bin absoluter Astrid Lindgren Fan.
    Im Moment lesen wir abends die Weihnachtsgeschichte.
    Dankeschön für das tolle Gewinnspiel!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:32
    Permalink

    “Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel” von Cornelia Funke gefällt uns zur Zeit sehr gut. Auch wenn es nicht zu den ganz alten Klassikern gehört.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:30
    Permalink

    Klassische Märchen sind hier nicht so angesagt, aber Weihnachten mit Astrid Lindgren lesen wir sehr gerne.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:21
    Permalink

    Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern…

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:19
    Permalink

    Ein klassisches Weihnachtsmärchen haben wir nicht als Liebling aber das Buch “Pelle zieht aus und andere Weihnachtsgeschichten” ist neben den zwei Adventskalenderbüchern gerade der Renner.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:19
    Permalink

    Der absolute Klassiker natürlich, “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” und “Weihnachten mit Astrid Lindgren”.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:16
    Permalink

    Wir haben vor jeden Ferien in der Grundschule ein Bücherkino, da werden verschiedene Bücher vorgelesen. Das Buch würde perfekt passen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:13
    Permalink

    Das Buch klingt super toll Wir lesen jedes Jahr an Weihnachten in Endlosschleife die Geschichte „Der kleine Tannenbaum“ und „Frohe Weihnachten kleiner König“

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 10:01
    Permalink

    Der Sohn liebt ” Wo der Weihnachtsmann wohnt” von Mauri Kunnas sehr und wir alle stehen total auf die Weihnachtsgeschichte um Ebenezer Scrooge von Charles Dickens!!

    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung und die wunderbare Buchvorstellung!!

    Über das Buch würden wir uns riesig freuen!

    Liebe Grüße, Yvi

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:55
    Permalink

    Das Buch klingt schon wieder toll und ich kenne es noch gar nicht!
    Mein liebstes Märchen ist „drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, beim Film kann ich gemeinsam mit meiner Schwester mitsprechen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:50
    Permalink

    Meine große Tochter liebt den Nussknacker, am liebsten mit der passenden Musik dazu. Und unsere Mittlerste mag die Weihnachtsgeschichte von Pippi Langstrumpf.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:43
    Permalink

    Für die Kinder bei uns in der Schule steht “Der Grinch” im Moment ganz oben. Ich lese mit den Kids meiner Klasse aber auch gerne die Geschichte “Du spinnst wohl”, denn eine außergewöhnliche Adventsgeschichte ist es tatsächlich. Für mich persönlich gehören die Märchen “drei Nüsse für Aschenbrödel” und “Das Sterntalerchen” jedes Jahr zu Weihnachten dazu .

    Weihnachtliche Grüße
    Sarah

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:35
    Permalink

    Unser Lieblingsbuch ist die “wunderbare Weihnachtsreise”. Es ist einfach zauberhaft. “Ein wunderbarer Weihnachtswunsch” haben wir aber natürlich auch ☺

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:33
    Permalink

    Die klassischen Märchen von Schneewittchen, Frau Holle, Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, König Drosselbart usw. Aber auch Dickens Weihnachtsgeschichte wird geliebt :)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:32
    Permalink

    Das hört sich sehr schön an! Unser bisheriges Lieblingsweihnachtsbuch ist Ralf Rüdiger-Ein Rentier auf der Suche nach Weihnachten. Aber so langsam könnten wir mal ein neues gebrauchen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:30
    Permalink

    Schöne Geschichte, die beiden wuppen den Laden bestimmt prima! Zählt “Hirsch Heinrich” als Märchen? Das ist meine liebste Geschichte zu Weihnachten.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:27
    Permalink

    Engelinchen rettet Weihnachten und Lotta kann fast alles

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:25
    Permalink

    <3
    Wir mögen sehr gerne "Der Nussknacker" und "Tomte Tummetott".
    <3

    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:21
    Permalink

    Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:20
    Permalink

    Am liebsten mögen wir die russischen Märchen mit Väterchen Frost und der Hexe Babajaga. Die Weihnachtsgeschichte – wenn auch kein Märchen – steht auch hoch im Kurs.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:19
    Permalink

    Wir mögen Frau Holle und Aschenputtel sehr gerne.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:18
    Permalink

    Definitiv “Eine Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens, wenn das als Märchen gilt.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:14
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel:-))
    Wir würden uns über das Buch sehr freuen.
    Viele Grüße

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:10
    Permalink

    Ganz „klassisch“ im Fernsehen „3 Nüsse für Aschenbrödel“ und als Buch „Das Weihnachtsgeheimnis“ von Jostein Gaarder, „Tomte Tummetott“, „der 24.Dezember“, „als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ und vieles mehr. Ich versuche im Advent viiiiiiiel zu lesen – immer die gleichen Bücher für die Vorfreude und statt klassischem Adventskalender.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 9:04
    Permalink

    Kein Weihnachten ohne drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:54
    Permalink

    Das wäre super, unsere Enkel lesen sehr viel, da ist neues Futter angebracht

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:53
    Permalink

    Ein wundervolles Buch, über das wir uns sehr freuen würden! Wir lesen gerne die Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren, der kleine Lord, wo der Weihnachtsmann wohnt. Drei Nüsse für Aschenbrödel gehört zu Weihnachten auch dazu.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:50
    Permalink

    Wir haben gar keine speziellen Weihnachtsmärchen – wir lieben ganz viele Geschichten, aktuell findet mein 4-Jähriger die Hummel Bommel, die Weihnachten feiert ganz großartig! Kann und muss ich täglich vorlesen:-)

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:44
    Permalink

    Ach wir lieben einfach den Coppenrath Verlag! Es wäre sehr schön, wenn das Buch zu uns finden würde.
    Eine schöne Adventszeit für alle.
    Wir lesen grad „Dr. Brumm feiert Weihnachten“ , das ist auch eine sehr witzige Geschichte.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:42
    Permalink

    Ein Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit haben wir nicht, aber wir lieben die Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren ❤️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:38
    Permalink

    Das Buch klingt toll und ich mache einfach mal mit. Vielleicht haben wir ja Glück und gewinnen.
    Wir lesen hier aktuell Kathrinchen Zimtstern. Eine Geschichte rund um typische Figuren aus der erzebirgischen Volkskunst.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:35
    Permalink

    Ganz klassisch “Die Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens und “Lotta kann fast alles“ von Astrid Lindgren.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:33
    Permalink

    Das Buch klingt toll. Würde mich freuen es mit meinen Kindern zu lesen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:33
    Permalink

    Das klingt nach einem ganz tollen Buch für die Adventszeit !!!!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:31
    Permalink

    Was fuer ein bezauberndes Buch. Das wuerde ich liebend gerne unseren Kleinen vorlesen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:22
    Permalink

    Hallo. Ein tolles Buch, das wir gerne mit unseren Kindern lesen möchten. Unseren Kids gefällt der Klassiker “Tomte Tummetott” . Grüße

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:14
    Permalink

    Über diese Weihnachtsgeschichte würde sich mein Sohn riesig freuen!
    Tomte Tummetott liest er gerade sehr gern!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:13
    Permalink

    Meine Tochter hat auch gerade den Nussknacker für sich entdeckt.Ansonsten gehört bei uns Drei Haselnüsse für Aschenbrödel unbedingt dazu.
    LG Ute

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:12
    Permalink

    Ein Lieblingsmärchen zu Weihnachten haben wir eigentlich nicht. Wir haben letztes Jahr zu Weihnachten ‘der Weihnachtosaurus’ gelesen. Ein mega Buch!!!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:10
    Permalink

    Mein Lieblingsmärchen heißt „Die Reise zum Weihnachtsstern“ (OT: reisen til julestjernen) von Sverre Brandt. Eine zauberhafte skandinavische Weihnachtsgeschichte ♥️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:09
    Permalink

    Mein liebstes Märchen rund um die Weihnachtszeit ist schon von Kindertagen an “Die Schneeklnigin”. Vielen Dank für die Gewinnspielchance! Das wäre ein tolles Buch für meinen Sohn. Liebe Grüße

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:08
    Permalink

    Wir lieben die Geschichten von Astrid Lindgren. Das weckt auch bei den Erwachsenen Kindheitserinnerungen Das heutige Buch hört sich sehr schön an u hat meine Neugierde geweckt…

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:08
    Permalink

    Mein Lieblingsmärchen ist schon immer Aschenputtel gewesen. In der Weihnachtszeit lesen wir aber auch gerne „Weihnachten mit Astrid Lindgren“.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:07
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:06
    Permalink

    Meine Tochter mag sehr gerne Weihnachts Geschichten. Tommte Tumetott haben wir jetzt gelesen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:05
    Permalink

    Das hört sich toll. Wir lesen gerne, auch insbesondere zur Adventszeit viel und würden uns über das Buch sehr freuen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:05
    Permalink

    Das ist ein tolles Buch. Ich hätte es gern für meine 3 Mäuse. Wir lieben Bücher…

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:01
    Permalink

    Wir lieben sterntaler und die weihnachtsgeschichten von astrid lindgren.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:00
    Permalink

    Ein spezielles Lieblingsmärchen zu Weihnachten habe ich nicht. Mein Lieblingsmärchen ist “Das kalte Herz”. Über das Buch würde sich meine Tochter sehr freuen.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 8:00
    Permalink

    Ein sehr schönes Buch. ♥️
    Unser lieblingsbuch zur Weihnachtszeit ist drei Haselnüsse für aschenbrödel.

    Ich wünsche noch eine schöne vorweihnachtzeit und drücke uns ganz fest die Daumen

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:59
    Permalink

    Frau Holle und 3 Haselnüsse für aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:53
    Permalink

    Unser liebstes Märchen zur Weihnachtszeit ist Frau Holle ❄️

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:52
    Permalink

    Das kleine Engelchen SilberHaar finden wir toll.
    Meine Kinder lieben es insgesamt Geschichten zu hören und vorgelesen zu bekommen.
    Liebe grüsse

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:51
    Permalink

    Definitiv 3 Haselnüsse für Aschenbrödel.
    Der Klassiker unter den Märchen zur Weihnachtszeit.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:50
    Permalink

    Das klingt ganz wunderbar nach einem neuen Buch für die kuschlige Adventszeit! Das würden wir gerne lesen!
    Angelika

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:50
    Permalink

    Ich persönlich liebe Das Mädchen mit den Schwefelhölzern. Für meine Kinder ist mir das aber noch zu traurig. Die stehen gerade total auf Händel und Gretel. Vermutlich wegen des Lebkuchenhauses…

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:49
    Permalink

    Ein wunderschönes Gewinnspiel in der Weihnachtszeit ich bin gerne dabei. Unser Lieblingsmärchen ist Schneeweißchen und Rosenrot.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:49
    Permalink

    Unser liebstes Weihnachtsmärchen ist eigentlich ein Wintermärchen: Frau Holle. Am meisten mögen wir das Drehbilderbuch, das ist in den letzten 13 Jahren schon kräftig bestaunt und bespielt worden

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:47
    Permalink

    Letztes Jahr haben wir das Buch “Der Weihnachtosaurus” gelesen. Dieses Jahr haben wir leider noch kein schönes gefunden. Da wäre dieses Ideal.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:47
    Permalink

    Astrid Lindgren Geschichten sind toll!
    Märchen: Frau Hölle und sterntaler

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:43
    Permalink

    Ein tolles Buch
    Da mach ich gerne mit :-)))

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:40
    Permalink

    Unser Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist Sterntaler. Wir lesen aber immer wieder gerne neue Geschichten.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:39
    Permalink

    Die Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren sind immer wieder toll.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:37
    Permalink

    Wir mögen den kleinen Lord sehr gerne. Das fällt wohl nicht unter die Definition Märchen. Aber es ist unsere absolute Lieblingsgeschichte zu Weihnachten.
    LG Anni.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:34
    Permalink

    Guten Morgen,

    wir finden lieben das Märchen von Frau Holle.

    Viele Grüße
    Sandra

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:33
    Permalink

    Wir lesen gerne Bücher von Astrid Lindgren <3

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:28
    Permalink

    Unser Lieblingsmärchen zu Weihnachten ist ” 3 Haselnüsse für Aschenbrödel”
    Es ist für uns als Familie zur Tradition geworden. Wir lieben es!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:27
    Permalink

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:26
    Permalink

    Undsere Lieblingsgeschichte ist „Die Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:24
    Permalink

    Ich finde alles an Weihnachten märchenhaft aber ich mag besonders 3 Haselnüsse für Aschenbrödl und die Sissi Filme

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:23
    Permalink

    Wir lieben Drei Haselnüsse für Aschenbrödel…….ohne dieses schöne Märchen ist einfach kein Weihnachten…..
    Gemütlich auf dem Sofa mit Tee ,Kakao und Keksen……das ist Weihnachten ……

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:23
    Permalink

    Wir sind immer auf der Suche nach schönen Büchern und das hört sich toll an.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:17
    Permalink

    Mein Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist definitiv “Der Nussknacker”

    LG Heike

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:15
    Permalink

    Hallo Janet,
    Das Buch hört sich richtig schön weihnachtlich an. Wir haben grade den Nussknacker für uns entdeckt. Lg

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:15
    Permalink

    Märchen sind bei Junior nicht so beliebt, aber er mag zb grummel freut sich auf Weihnachten

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:12
    Permalink

    Unser Weihnachtsklassiker ist Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:11
    Permalink

    Wir lesen gerne die Bücher von Astrid Lindgren und der Große liebt das Weihnachtsbuch vom Drachen Kokosnuss

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:11
    Permalink

    Meine Familie liebt jegliche Art von Märchen und Weihnachtsgeschichte :)
    Am schönsten aber finden wir die Geschichtdn von Astrid Lindgren. Weihnachten in Bullerbü ist z.B sehr sehr schön.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:11
    Permalink

    Das Geschenk der Weisen fand ich als Jugendliche toll. Bei den Kindern gefällt Tomte Tummetot von Astrid Lindgren

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:10
    Permalink

    Das Buch klingt toll! Meine Tochter hätte bestimmt Freude daran!

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:09
    Permalink

    Hallo Janet, wir schauen am liebsten “3 Haselnüsse für Aschenbrödel”. An Büchern mögen wir alles von Astrid Lindgren sehr gern. Im Moment lesen wir wieder “Weihnachten mit Astrid Lindgren”. Aber auch das Weihnachtsbuch von Felix der kleine Hase ist bei uns beliebt. LG, Ines

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 7:03
    Permalink

    Zählt Tomte Tummetott als Märchen? Dann das.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 6:22
    Permalink

    Mein Lieblingsmärchen zur Weihnachtszeit ist eindeutig “Drei Nüsse für Aschenbrödel” :-)
    LG Andra

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 5:37
    Permalink

    Schon wieder so ein tolles Buch! Wir lesen sehr viel Astrid Lindgren, zum Beispiel Tomte Tummetott.

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 5:36
    Permalink

    Ein sehr schönes/ lustiges Märchen zur Winterzeit, besonders für Paare/Eltern, ist dies Märchen “Von der Königin, die keine Pfeffernüsse backen, und dem König, der nicht das Brummeisen spielen konnte”. Mein Mann und ich erinnern uns immer wieder gerne an die Geschichte!
    LG Karin

    Antwort
  • 13. Dezember 2018 um 5:34
    Permalink

    Der Nussknacker :-) LG Hanna

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.