Weißt du, wo die Baumkinder sind?

(Werbung) – Sogar Bäume haben Kinder. Wusstet ihr das? Nur sind diese mittlerweile schwer zu finden. Dabei möchte das kleine Eichhörnchen Piet die Baumkinder so gern sehen. Ob Förster Peter weiß, wo sie sind? Kommt mit! Zusammen mit den beiden geht es in „Weißt du, wo die Baumkinder sind?“ auf eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald…

Weißt du, wo die Baumkinder sind?

Wie jeden Morgen sitzt Förster Peter, bevor in den Wald aufbricht, auf der Bank vor seinem Haus und trinkt seinen Kaffee. Da huscht Eichhörnchen Piet heran. Es ist traurig, weil es so allein ist. Alle Tiere haben eine Familie, nur das kleine Eichhörnchen nicht. Förster Peter tröstet es. Es muss doch eine Familie haben, sogar Baumeltern leben mit ihren Kindern zusammen. Davon hat das kleine Eichhörnchen noch nie gehört. Ob Peter ihm das zeigen kann? Der Förster überlegt. Schon lange hat er keine mehr gesehen.

© Oetinger

Aber sie können sich ja gemeinsam auf die Suche machen. Ihr Weg für sie tief in den schattigen Wald. Dort treffen sie auf eine Wolfsfamilie, gefährliche Maschinen, auf eine Eule und einen ziemlich gefräßigen Habicht. Es dauert eine Weile bis die beiden eine Lichtung finden, auf der alte Buchen wachsen. Und tatsächlich, dort sind sie die kleinen Baumkinder. Ein richtigen Baumkinder-Wald. Und obwohl das ein wunderschöner Anblick ist, kann sich Piet nicht recht freuen. Alle haben eine Familie, sogar Bäume. Nur das Eichhörnchen nicht…

© Oetinger

Walderlebnisspaziergang

Peter Wohlleben ist Förster sowie Naturschützer aus und mit Leidenschaft. Seit mehr als 30 Jahren sorgt er dafür, dass es Bäumen und Tieren gut geht. In Wershofen in der Eifel betreibt er Wohllebens Waldakademie mit Veranstaltungsangeboten für Kinder. Dort und in seinen Büchern erzählt er vom Leben und Zusammenleben der Bäume und über den einzigartigen Zauber der Natur. Mit „Weißt du, wo die Baumkinder sind?“* ist nach zahlreichen Sachbüchern wie beispielsweise „Hörst du, wie die Bäume sprechen?“* nun das erste Bilderbuch erschienen.

Hier nimmt er Kinder ab 4 Jahre mit auf Entdeckungstour durch den Wald. Kleine Leser erfahren dort Erstaunliches über die Fähigkeiten von Bäumen, das Wirken von äußeren Einflüssen, lernen Zusammenhänge zwischen Waldbewohnern kennen und Wissenswertes über die Funktionen des Waldes. Dabei geht es Wohlleben keinesfalls, wie er selbst sagt, darum Kinder zu besseren Umweltmenschen zu erziehen. Ganz im Gegenteil, sie sollen einfach Spaß haben. Und eine gewisse Liebe zum Wald entwickeln, weil es ein wunderbarer Lebensraum ist. Für Groß und Klein!

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Peter Wohlleben
Illustrator: Stefanie Reich
Verlag: Oetinger
Erscheinungsjahr: 24. September 2018
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-7891-0960-7
Bildquelle: © Oetinger

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

PS: Der Artikel ist eine Kooperation mit Oetinger und enthält Affiliate-Links*. Daher ist der Beitrag als Werbung gekennzeichnet. Meine Meinung bleibt davon immer unbeeinflusst. Ich verlinke ausschließlich auf Seiten und Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen