Wenn es Winter wird im Wald

Der Winter ist da! Der erste Winter für den Fuchs. Der sich fragt, was Füchse eigentlich im Winter machen. Winterschlaf halten wie der Schwarzbär? In den Süden fliegen wie die Gänse? In einer Höhle ruhen wie die Fledermaus? Jedes Tier hat seine eigene Art, über den Winter zu kommen. Aber keine davon passt so richtig zum Fuchs. Was soll er also tun: „Wenn es Winter wird im Wald“?…

Wenn es Winter wird im Wald

Eine Schneeflocke landet auf der Nase des Rotfuchses. Es wird Winter. Was soll er jetzt tun? Er steht auf und streift durch den Wald. Alle Tiere bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Die Raupe wickelt sich in einen Kokon, um im Frühling als Schmetterling wieder zu erwachen. Die Schildkröten im Teich tauchen tief, um sich dann im Schlamm zu vergraben. Die Fledermaus ruht sich den Winter über in einer Höhle aus.

© arsEdition

Am Himmel schnattern die Gänse. Sie fliegen dorthin, wo die Tage warm und die Nächte mild sind. Und der Schwarzbär rollt sich in einer Baumwurzel zusammen und träumt sich weit weg. Aber für den Fuchs ist das alles nichts. Weder fliegen noch vergraben und müde ist er auch nicht. Der Fuchs legt sich auf den Waldboden. Immer mehr Schneeflocken wirbeln durch den Wald. Und dann hört er ein Pfeifen, zart, ganz zart…

© arsEdition

Tiere im Winter

Schlafen, Abtauchen, Ausruhen, Vorräte anlegen oder in wärmere Länder fliegen – in „Wenn es Winter wird im Wald“* erzählt Marion Dane Bauer von den vielen verschiedenen Strategien der Tiere, die Herausforderungen der kalten Jahreszeit zu meistern. Mit dem stabilen Pappbilderbuch geht es für die Allerkleinsten auf einen Spaziergang durch die winterliche Natur.

Seite für Seite wird Tier für Tier sowie dessen Überwinterungskunst vorgestellt. Nicht überladen und mit wenigen Worten. Dennoch informativ und gleichzeitig liebevoll. Text und Bild harmonieren ganz wundervoll miteinander. Richard Jones atmosphärische Illustrationen erzeugen eine zarte sowie kühle Winterstimmung. So wie der Winter eben ist. Klar, intensiv und doch auch voller Schönheit.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Marion Dane Bauer
Illustration: Richard Jones
Übersetzung: Pia Jüngert
Verlag: arsEdition
Erscheinungsjahr: 29. September 2020
Altersempfehlung: ab 2 Jahre
ISBN: 978-3-8458-3683-6
Bildquelle: © arsEdition

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



2 Gedanken zu „Wenn es Winter wird im Wald

  • 18. Januar 2021 um 15:32
    Permalink

    Klare kalte Luft und das Knirschen frischen Schnees unter den Stiefeln … da werden Kindheitserinnerungen wach … einen “Fuchsbau” haben wir hier in Blankenburg Harz begehbar zu bestaunen und viel Schnee :) Ich mag schon immer die Füchse :) Die Illustrationen sind wieder so liebenswert.

    Antwort
    • 19. Januar 2021 um 15:38
      Permalink

      Liebe Elke,

      so schön geschrieben, das klingt nach großer Fuchsliebe.
      Dann passt das Büchlein ja wunderbar.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.