Schwarzhase

„Schwarzhase“ von Philippa Leathers ist ein wunderschönes Beispiel dafür, dass es sie gibt, die Kinderbücher, die man immer wieder gern (vor)liest. Ein liebevolles und zauberhaftes Bilderbuch über einen kleinen unerschrockenen Hasen. Für dessen abenteuerliche Geschichte es gar nicht viele Worte braucht…

Schwarzhase

Eines Morgens wacht Hase auf und tritt aus seinem Bau in das helle Sonnenlicht hinein. Es sieht nach einem wunderschönen Tag aus, doch etwas stimmt nicht! Vor dem großen Felsen neben seinem Bau steht er: Ein großer schwarzer Hase. Der kleine Hase fürchtet sich und versucht zu fliehen. Er versteckt sich hinter einem Baum und schwimmt sogar durch einen Fluss. Aber Schwarzhase folgt ihm auf Schritt und Tritt. Er lässt sich einfach nicht abschütteln.

Schließlich fasst er den Mut und stellt sich dem Schwarzhasen in den Weg. Er spricht ihn direkt an und sagt ihm, dass er verschwinden soll. Eine Reaktion bekommt der kleine weiße Hase jedoch nicht. Sein letzter Ausweg ist der dunkle Wald. Endlich ist er in Sicherheit. Der kleine Hase setzt sich erleichtert auf einen Baumstumpf. Was er aber nicht weiß, hier lauert die eigentliche Gefahr – der Wolf. Hase rennt um sein Leben und bekommt überraschende Hilfe…

© Gabriel Verlag

Ein kleines Mut-Mach-Buch

Die Angst ist da, wie ein Schatten. Wie Schwarzhase. Auch Kinder lernen die Angst schon von klein auf in den unterschiedlichsten Situationen kennen. Angsthaben gehört einfach zum Leben dazu. Aber wie damit umgehen? Weglaufen? Sich der Angst stellen? In „Schwarzhase“* beweist der kleine Hase Mut und lernt, dass man nicht alles fürchten muss, was Unheimlich anmutet, und Angst manchmal völlig unbegründet ist. Das gelingt Philippa Leathers mit wenigen, aber klar gezeichneten Figuren, so dass sich Kinder auf den wesentlichen Kern der Geschichte konzentrieren können.

Die Autorin ist gelernte Grafikdesignerin, Illustratorin und Trickzeichnerin – das merkt man! Die Bilder sprechen eine eigene Sprache. Sie sind nicht überladen und unterstützen den Text auf wunderschöne Weise. Emotionen wie Angst, Unsicherheit und Freude spiegeln sich herrlich in der Gestik und der Mimik aller Protagonisten wieder. Unser persönlicher Lieblingsmoment ist es, als der Wolf den Schwarzhasen erblickt. Philippa Leathers hat mit ihrem Erstlingswerk eine kleine feine Geschichte geschaffen, die auf besondere Weise berührt.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Philippa Leathers
Illustrator: Philippa Leathers
Übersetzung: Salah Naoura
Verlag: Gabriel Verlag
Erscheinungsjahr: 8. Februar 2013
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
ISBN: 978-3-5223-0339-2
Bildquelle: © Gabriel Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen