Ben liebt Bär und Bär liebt Ben

Ben spielt gern mit Mama und Papa, aber die haben eben nicht immer Zeit. Doch eines Tages klingelt es an der Tür. Und da steht er: Bär! Es ist Liebe auf den ersten Blick – „Ben liebt Bär und Bär liebt Ben“. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft…

Ben liebt Bär und Bär liebt Ben

Ben spielt gerne mit Mama. Ben spielt auch gerne mit Papa. Am liebsten spielt er mit Mama und Papa. Aber manchmal haben die beiden keine Zeit und Ben niemanden zum Spielen. Dann fühlt er sich so allein. Das mag er gar nicht. Doch eines Tages, als Ben gerade den allerbesten Turm baut, klingelt es. Vor der Tür steht ein Bär und der flüstert, dass er auch oft allein ist.

© arsEdition

Das muss nicht sein, meint Ben und trägt ihn sein Zimmer. Und immer dann, wenn Ben spielen will, will auch Bär spielen. Wenn Bär spielen will, will auch Ben spielen. Morgens frühstücken sie zusammen. Sie schauen gemeinsam Bücher an. Rutschen und schaukeln. Abends liegen sie gemeinsam im Bett und kuscheln. So ist keiner der beiden mehr allein…

© arsEdition

Eine ganz besondere Freundschaft

Sie begleiten im Alltag, machen Mut, geben Sicherheit und Halt, helfen beim Einschlafen und trösten. Fangen Tränen auf, hören sich Sorgen an, erleben Abenteuer und umarmen – Kuscheltiere, Schnuffeltücher, Schmusedecken oder Puppen. Spielgefährten und beste Freunde, mit denen man alles zusammen macht. In „Ben liebt Bär und Bär liebt Ben“* erzählen Michael Engler und Joëlle Tourlonias von dieser ganz besonderen Freundschaft.

Kindgerecht, in kurzen und verständlichen Sätzen sowie mit bezaubernden Illustrationen. Dezent, reduziert auf wenige Farben und nicht allzu überladen, aber wunderbar alltagsnah. Da und dort finden sich herumliegende Socken, ausgelaufene Fläschchen oder Essenskrümel auf dem Tisch. Mit einem Gefühl von Vertrautheit.

Euer Janet

PS: Mit den „Ben & Bär-Büchern“* gibt Illustratorin Joëlle Tourlonias einen kleinen Einblick in ihr privates Leben.

Daten zum Buch:
Autor: Michael Engler
Illustration: Joëlle Tourlonias
Verlag: arsEdition
Erscheinungsjahr: 27. Juni 2019
Altersempfehlung: 2 bis 4 Jahre
ISBN: 978-3-8458-3040-7
Bildquelle: © arsEdition

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.