Das Glücksschwein sucht das Glück

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

(Werbung) – Den ganzen Tag durch Stadt und Land ist das Glückschwein unterwegs und bringt Glück. Alle sind dann glücklich! Aber es selbst? Eine Matschpfütze mit einem Trog Futter darin, im Stall ein paar Tiere zum Schwatz und einen blauen Himmel über sich: Das wäre fein! Es fasst einen Plan: „Das Glücksschwein sucht das Glück“. Ob Marienkäfer, Glücksfee und Schornsteinfeger – die anderen Glücksbringer – ihm dabei helfen können?

Das Glücksschwein sucht das Glück

Das Glücksschwein ist nicht glücklich. Seufzend stapft es durch die Straßen der Stadt. Es bringt immer nur anderen Glück. Nie hat es selbst mal Schwein. Es wünscht sich eine Matschpfütze. Einen Trog dran mit Futter drin. Im Stall ein paar Tiere für einen Schwatz. Über sich den blauen Himmel und einen Birnbaum. Am Abend trifft es die anderen Glücksbringer. Marienkäfer, Glücksfee und Schornsteinfeger wollen es aufheitern. Vier Glücksbringer zusammen ergibt eine ordentliche Portion Glück.

© CalmeMara Verlag

Da raschelt es plötzlich im Gebüsch. Ein kleiner Junge steht vor ihnen, und bittet sie um etwas Glück. Er kann es gut gebrauchen. Felix wünscht sich Freunde. Auf dem Hof, auf den er gerade mit seinen Eltern gezogen ist, gibt es überhaupt keine Kinder zum Spielen. Nicht mal Tiere gibt es dort. Das macht doch auf die Dauer nicht glücklich. Zusammen beschließen die Glücksbringer das Gehöft zu besuchen. Vielleicht findet sich ja dort ein Quäntchen Glück? Für Felix? Fürs Glücksschwein? Für alle?

© CalmeMara Verlag

Glücksabenteuer

Was ist Glück? Wie fühlt es sich an? Was macht glücklich? Wovon hängt es ab? Wie und wo ist es zu finden? – ob Wohlbefinden, der Traum vom Fliegen, Zufriedenheit, Bewunderung, Lottogewinn oder Freunde: Glück ist nicht gleich Glück. Glück kann viele Formen annehmen. Glück ist Ansichtssache. Glück fühlt sich für jeden Menschen anders an. Und doch hat es jeder gern. Glückliche Momente sind wundervoll. Davon erzählt Dorothee Eva Herrmann in „Das Glücksschwein sucht das Glück“*.

In einer zauberhaften Geschichte, die zeigt, dass es beim Glück darum geht, wie man es selbst wahrnimmt und für sich findet. Dass es auch Glücksmomente in schwierigen Zeiten des Lebens gibt. Und wir selbst dafür viel tun können. Kunstvoll verwebt sie die Botschaft mit einer kleinen Prise Fantasie und lässt diese von Seite zu Seite schweben. In den charmanten Illustrationen, in den Zeilen und in den Worten. Heiteres Glücksleseerlebnis.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Text: Dorothee Eva Herrmann
Illustration: Dorothee Eva Herrmann
Verlag: ‎CalmeMara Verlag
Erscheinungsjahr: 9. September 2021
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN: ‎978-3-9488-7715-6
Bildquelle: © CalmeMara Verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Der Artikel ist eine Kooperation mit dem CalmeMara Verlag und enthält Affiliate-Links*. Daher ist der Beitrag als Werbung gekennzeichnet. Meine Meinung bleibt davon immer unbeeinflusst. Ich verlinke ausschließlich auf Seiten und Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Jetzt entdecken im Buchshop von Kinderbuchlesen.de

2 Gedanken zu „Das Glücksschwein sucht das Glück

  • 14. März 2022 um 11:46
    Permalink

    Wunderbar … jeder kann jeden Tag ein wenig Glück finden :)

    Antwort
    • 14. März 2022 um 12:42
      Permalink

      Liebe Elke,

      eben, so ist es.

      Liebe Grüße
      Janet

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.