Das Hummeling

Am Waldesrand steht ein Haus versteckt. Dort wohnt, ganz einsam und allein, das Hummeling. Habt ihr es entdeckt? Gefährlich ist es und gemein, sagt die Eule. Doch die anderen Tiere fragen sich: „Ist es denn wirklich so fürchterlich?“. Was ist das für ein Ding? Was ist das für ein Wesen? Macht euch doch selbst ein eigenes Bild von „Das Hummeling“…

Das Hummeling

Am Waldesrand bei der Blumenwiese neben dem Moor steht ganz versteckt ein kleines Häuschen. Hier wohnt, ganz allein und einsam, das Hummeling. Mit großen Augen, das eine blau, das andere grün. Einem runden lila Bauch, gestreiften Beinen und himmelblauen Füßen. Auch zwei Flügel und zwei Fühler hat es. Selten traut es sich aus dem Haus. Es beobachtet die Gegend, den Wald und seine Bewohner lieber nur aus dem Fenster. Die Eule hat den anderen Tieren im Wald erzählt, dass das Hummeling gefährlich und gemein ist.

© neunmalklug verlag

Doch das kleine Wesen ist einfach schon so lange ganz allein. Es beschließt das Haus zu verlassen und sich einmal im Wald umzusehen. Die Tiere schauen es an – Frosch, Grille, Bienen, Maus und auch die Eule. Es sieht so anders aus. Aber ist es denn wirklich so fürchterlich? Das fragen sich die anderen Tiere. Leise hüpft die Grille näher heran und setzt sich neben dem Hummeling auf einen Stein. Auch die Frösche im Teich schwimmen ans Ufer. Die Bienen stimmen brummend ein. Ja, das Hummeling sieht einzigartig aus…

© neunmalklug verlag

Vielfalt, Diversität & Toleranz

Besonders, einzigartig, wertvoll: Jeder ist so, wie er ist. Wir mögen anders sein, aussehen oder leben. Uns mögen Unterschiede trennen. Und doch verbinden uns Gemeinsamkeiten. Das Leben. Die Welt. Das zeigt Tanja Feuerbach in „Das Hummeling“* auf so wundervolle Weise. Charmant eingebettet in Reimform und kunterbunten, herrlichen Illustrationen von Yo Rühmer. Eine bezaubernd-berührende Geschichte über Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit, über Mobbing und Ausgrenzung, Akzeptanz und Individualität, Zusammenhalt und Freundschaft, Toleranz und Selbstvertrauen, Neugier und Mut, die nicht nur Kinderherzen höherschlagen lässt.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Tanja Feuerbach
Illustration: Yo Rühmer
Verlag: neunmalklug verlag
Erscheinungsjahr: 10. August 2020
Altersempfehlung: 2 bis 4 Jahre
ISBN: 978-3-9456-7713-1
Bildquelle: © neunmalklug verlag

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.