Das letzte Schaf

18. Dezember: Es war einmal nachts, während der Herrschaft eines Königs, der Angst hatte, es könnte ihm ein anderer die Krone klauen, da waren alle Schafe wach und schauten in den Sternenhimmel. Nicht nur das Licht war merkwürdig, sondern auch die Hirten waren verschwunden. Ob sie von einem Ufo gekidnappt worden waren? In „Das letzte Schaf“ begibt sich die Schafherde auf die Suche, um herauszufinden, warum in dieser Nacht alles so anders ist…

Das letzte Schaf

Wie von einem gigantischen Flutscheinwerfer beleuchtet, liegt das Feld in Licht getaucht. Am Nachthimmel steht einen Stern und strahlt. Alle Schafe sind hellwach. Vielleicht wissen ja die Hirten, was das zu bedeuten hat? Die jedoch sind wie vom Erdboden verschluckt. Das Schaf mit der Mütze hat beobachtet, wie eine leuchtende Erscheinung vom Himmel herabschwebte und zu singen anfing. Ganz klar, die Hirten wurden von einem unbekannten Flugobjekt entführt.

Von der Ziege erfährt dann aber das Schaf mit der Schnupfennase, dass in der Nacht ein Kind geboren wurde. Dessen Kommen schon seit Ewigkeiten angekündigt und voller Sehnsucht erwartet wurde. Ein Feiertag. Und da an Feiertagen jede Menge geboten wird und alles umsonst ist, begeben sich die Schafe ausnahmsweise auf eine Nachtwanderung. Sie wollen das Kind besuchen. Bestimmt sind die Hirten genau dort. Zum Glück strahlt der Stern am Himmel hell und leuchtet ihnen den Weg…

© Carlsen

Eine schöne Bescherung

In Das letzte Schaf“* erzählt Ulrich Hub die Geschichte von der Geburt Christi. Schon oft gehört? Langweilig? Ganz im Gegenteil! Diese Weihnachtsgeschichte ist außergewöhnlich und bietet eine ganz neue Sicht auf die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium. Abenteuerlich, chaotisch, spannend und humorvoll. Geschmückt mit kreativen Ideen und amüsanten Elementen. In Szene von Jörg Mühle gesetzt. Man kann es nicht mit Worten beschreiben, sondern sollte sie unbedingt lesen.

Eure Janet

Daten zum Buch:
Autor: Ulrich Hub
Illustration: Jörg Mühle
Erscheinungsjahr: 28. September 2018
Verlag: Carlsen
Altersempfehlung: ab 8 Jahre
ISBN: 978-3-5515-5384-3
Bildquelle: © Carlsen

Gefällt euch das Buch? Hier könnt ihr es kaufen:

Adventsverlosung: Das letzte Schaf

Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember: Jeden Tag im Advent gibt es das aktuell vorgestellte Buch zu gewinnen. Heute ist es ein Exemplar von „Das letzte Schaf“. Verratet mir in einem Kommentar, euer Lieblingsweihnachtslied.

Viel Glück
Eure Janet

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 18.12.2018 und endet am 18.12.2018 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost. Wer ein Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es entscheidet das Los.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Veranstalter sind der Blog Kinderbuchlesen.de.
• Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
• Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
• Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Bildquelle: © Carlsen

120 Gedanken zu „Das letzte Schaf

  • 19. Dezember 2018 um 7:36
    Permalink

    Das Gewinnspiel ist beendet. Ganz lieben Dank für diese wunderschönen Ohrwürmer. In „Das letzte Schaf“ erfahrt ihr, wie das mit „Stille Nacht, Heilige Nacht“ eigentlich wirklich gewesen ist. Nun ist es Zeit, den Gewinner bekannt zu geben. Der Randomzufallsgenerator hat einen Gewinner ermittelt:

    Paul Lucke

    Herzlichen Glückwunsch! Ich werde Dich persönlich per E-Mail informieren. Bitte schau auch im Spam-Ordner nach, könnte sein, dass ich vielleicht dort lande.

    Lasst uns froh und munter sein!

    Liebe Grüße
    Janet

    Antwort
  • 19. Dezember 2018 um 7:10
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist “Heilige Nacht”. Es war immer das letzte Lied in der Kirche zuhause, dass mit dem Orchester gespielt wurde. Es jagt mir heute noch Gänsehaut über den Rücken, wenn ich in einer Kirche bin und dieses Lied gespielt wird.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 22:28
    Permalink

    Es ist ein Ros entsprungen weckt bei mir Kindheitserinnerungen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 22:22
    Permalink

    Vielen Dank für diesen inspirierenden Adventskalender! Ich habe schon einige Buchtipps abgespeichert ;) Da ich die „Arche um acht“ liebe und jetzt ganz gespannt auf die Geschichte vom letzten Schaf bin, versuche ich heute mal mein Glück :)
    Mein Lieblingslied ist „Stern über Bethlehem“.
    Liebe Grüße
    Angie

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 22:22
    Permalink

    Oh, das habe ich zuletzt entdeckt, aber es ist erst in einigen Wochen wieder lieferbar. Wie cool wäre es, das Buch zu gewinnen!
    Mein Lieblings-Weihnachtslied ist ein Adventslied: Tochter Zion

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 22:12
    Permalink

    Mmmh, the yummy, yummy Christmas tree… mit allen Kindern der Schule Denen würde ich das Buch gerne vorlesen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 22:01
    Permalink

    Meine Kids und ich singen gerne “In der. Weihnachtsbäckerei”

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 21:45
    Permalink

    Liebe Janet,
    das Buch hört sich, wie eigentlich alle deine Vorstellungen, toll an.
    Meine Mädels und ich hören momentan gerne ” In der Weihnachtsbäckerei”, aber es gibt so viele schöne Weihnachtslieder.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 21:38
    Permalink

    “Maria durch ein Dornwald ging” <3

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 21:35
    Permalink

    “Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen” war immer schon mein Lieblingslied, schon als Kind

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 21:07
    Permalink

    Unser liebstes Weihnachtslied ist “in der Weihnachtsbäckerei”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 21:04
    Permalink

    Oh ja, das ist was für uns. Mein liebstes weihnachtliche Lied im Dezember ist “All I want for christmas is you” von Mariah Carey, weil es so schwungvoll und postiv ist. Da bekomme ich immer gute Laune und muss mitswippen. Schon, wenn es losgeht und die Glöcken erklingen, freue ich mich schon :).

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:55
    Permalink

    Als Kind liebte ich Kling Glöckchen, heute liebe ich ganz viele Lieder

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:54
    Permalink

    Dieses Jahr ist es Stille Nacht und 4 Engel in der Weihnachtszeit

    Wir würden unssehr über das Buch freuen!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:41
    Permalink

    Mein liebstes Weihnachtslied ist “O come, all ye faithful“. Dicht gefolgt von – ich muss mich outen – “Last Christmas“ :-)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:32
    Permalink

    Ich mag melancholische Weihnachtslieder gern. Wie maria durch ein dornwald ging, tausend Sterne sind ein Dom oder oh Tannenbaum Du trägst ein Grünen Zweig.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:31
    Permalink

    An der Arche im 8 ist ein Lieblingsbuch unserer Tochter. Deshalb würden wir uns über neuen Input freuen!!
    Lieblingsweihnachtslied „Burrito Sabanero“- nicht auf deutsch aber mit viel Rhytmus!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:23
    Permalink

    Das Rackedickeducke Lied lieben wir hier sehr…

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 20:07
    Permalink

    Ich mag Stille Nacht – besonders in der Kirche wenn so viele mitsingen!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 19:50
    Permalink

    Mein Lieblingslied ist Feliz Navidad und noch viele mehr. Über diese tolle Buch würde ich mich sehr freuen.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 19:50
    Permalink

    Ich steh an deiner Krippe hier … ist mein Lieblingslied an Weihnachten

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 19:32
    Permalink

    Mein Lieblingslied ist Süßer die Glocken nie klingen.
    Mein Sohn liebt in der Weihnachtsbäckerei.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 19:26
    Permalink

    Ich bin schon ein Fan von „An der Arche um Acht“. Dieses Buch würde meinen Schülern bestimmt auch gut gefallen! Mein Lieblingsweihnachtslied „All I want for Christmas is you“ ☺️

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:37
    Permalink

    Das Lieblingslied von meinem Sohn ist dieses Jahr: Kling Glöckchen Klingelingeling…& Oh Tannenbaum

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:30
    Permalink

    Ein tolles Buch! Es gibt so viele tolle Weihnachtslieder, die wir alle gerne singen. Ich mag gerne “Marys boychild”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:16
    Permalink

    Dicke, rote Kerzen……… die Kinder in meiner KITA und ich singen es dieses Jahr mit stetig wachsendem Enthusiasmus ☺️

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:06
    Permalink

    Wir hören am allerliebsten das Lied “In der Weihnachtsbäckerei” von Rolf Zuckowski…

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:05
    Permalink

    Oh das ist ja toll illustriert und hört sich sehr gut an. Vielleicht haben wir ja mal Glück :-)
    Bei meiner Tochter steht gerade Kling Glöckchen klingelingeling und Morgen Kinder wirds was geben hoch im Kurs. Liebe Grüße
    Nadine

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 18:00
    Permalink

    Oh, ich liebe “An der Arche um halb acht”. Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Buch! Mein Lieblingsweihnachtslied ist, da wurde mitten in der Nacht ein Kind geboren!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:58
    Permalink

    Ich liebe von Rolf Zuckowski “Und wenn er wirklich wiederkäm …” von einer mir sehr lange unbekannten CD, “Inseln der Stille”.
    Ansonsten wird hier “Ihr Kinderlein kommet” geträllert!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:31
    Permalink

    Mein Sohn hört derzeit am liebsten “Stern über Bethlehem” und “Weihnachten ist Party für Jesus”, ich selbst höre z.B. gerne “I’m dreamin of a white Christmas”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:18
    Permalink

    Was für ein schönes Buch. Da hätte ich sofort Lust auf eine gemütliche Vorleserunde mit meiner Klasse :)
    Mir gefällt „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Dezemberträume“ am besten. Da werden einfach immer Kindheitserinnerungen wach. Ein lieber Gruß

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:14
    Permalink

    Ich mag am allerliebsten „Sind die Lichter angezündet“

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:12
    Permalink

    Stille Nacht, heilige Nacht :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 16:08
    Permalink

    Auch wieder so eine ausgefallene Geschichte zu Weihnachten! Würden wir sehr gerne lesen!
    Lieblingsweihnachtslieder sind bei uns “Oh Tannenbaum”, “Kling Glöckchen Klingelingeling”, “alle Jahre wieder” und “Weihnachtsbäckerei”!
    Vielen Dank wieder für die Verlosung und auch die täglichen netten Fragen! Macht Spaß die Fragen zu beantworten und jetzt müssen die Lieblingslieder gleich wieder gespielt werden :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:43
    Permalink

    Was für ein tolles Buch! Ich habe es bei einer Kollegin gesehen, seitdem steht es auf meiner Wunschliste :)
    Zu Weihnachten kann ich von “Santa Claus is coming to town” nicht genug bekommen.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:30
    Permalink

    Mein liebstes Weihnachtslied ist “in der Weihnachtsbäckerei” von R. Zuckowski. Ich mag es, dass die Kinder so enthusiastisch mitsingen.

    Von U. Hub mag ich ” An der Arche um Acht”. “Füchse lügen nicht” mochte ich nicht so sehr.
    Die Vorstellung des Buches “Das letzte Schaf” macht mich sehr neugierig.

    Vielen Dank für die Buchvorstellungen!

    Viele Grüße
    Doro

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:30
    Permalink

    Neben all den anderen schönen Weihnachtsliedern: Feliz Navidad!

    LG Jessy

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:19
    Permalink

    In der Kirche mag ich am liebsten Stille Nacht, heilige Nacht

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:10
    Permalink

    Weihnachtslieder gibts soooo viele tolle. Stille Nacht, Oh Tannenbaum, Last Christmas…. Ach, die Liste wäre so lang.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:06
    Permalink

    Herzlichen Dank für dieses wunderbare Türchen im Adventskalender! Mein Lieblingsweihnachtslied ist “Carol of the bells”, das in sehr vielen tollen Versionen gibt.

    Liebe Grüße
    Katja

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 15:04
    Permalink

    Stille Nacht und ganz klassisch ” all i want for Christmas “

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 14:16
    Permalink

    Jingle Bells und in der weihnachtsbäckerei

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 14:13
    Permalink

    Ich höre mit meiner Klasse zur Zeit “Rufolph hat es eilig” sehr gerne
    Würde mich über das Buch freuen!
    LG Carina

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:32
    Permalink

    Oh wie cool, steht auf meiner Wunschliste, vielleicht habe ich ja Glück
    Besonders gefällt mir “Ich steh an deiner Krippen hier”

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:28
    Permalink

    Hmmm… Ich hatte kommentiert, aber mein Kommentar erscheint hier nicht. Ich schreibe einfach nochmal (und bitte darum, im Zweifelsfall zu löschen, wenn es doppelt ist!): Ich höre besonders gerne Fairytale of New York von den Pogues mit Kirsty McCall. Wunderschön! Singen tun wir gerade oft Kling, Glöckchen, klingelingeling, das kann die Tochter nämlich schon!

    (Ich hatte beim ersten Kommentar auch die Nachricht, ich hätte zu schnell getippt. ??? Ich lese und tippe schnell, ja, das weiß ich, aber das bin trotzdem wirklich ich! Hilfe?!)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:25
    Permalink

    Da gibt es so einige Weihnachtslieder, die ich mag, aber mein Liebstes ist “Ich steh’ an deiner Krippen hier”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:22
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist STERN ÜBER BETHLEHEM .

    Das BUCH sieht LUSTIG aus .

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:13
    Permalink

    Momentan wird in der aWEIHNACHTSBÄCKEREI rauf und runtergeträllertnachdem bis jetzt immer noch st. martin hoch im Kurs standgern dabei

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 13:13
    Permalink

    Eine besondere Weihnachtsgeschichte. Wie wunderbar ✨

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:54
    Permalink

    Das Lieblingsweihnachtslied hier ist gerade “In der Weihnachtsbäckerei”. Das wird rauf und runter gesungen von den Kindern. Aber auch die etwas abgewandelte Version von “Oh, Tannenbaum” ist im Repertoire der beiden. Oder auch das schöne “Der Weihnachtsmann weiß alles” von Frank Schöbel…es gibt soooooo viele tolle Weihnachtslieder.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:52
    Permalink

    Oh, ich liebe “Maria durch ein Dornwald ging” und, ganz konträr dazu “‘Zat you, Santa Claus?” von Louis Armstrong. Zwei Weihnachtslieder, die unglaublich gut eine besondere Stimmung transportieren. Beim ersten muss man unwillkürlich innehalten, beim zweiten mittanzen. Einfach wunderbar.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:40
    Permalink

    Rudolph the rednosed reindeer :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:36
    Permalink

    Ich habe letztens ein tolles Weihnachtslied von U2 gehört. ;)
    Die klassischen Lieder mag ich natürlich auch!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:32
    Permalink

    Wir hören gerade Kinderweihnachtslieder rauf und runter und singen mit :-)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:28
    Permalink

    Bei mir ist es nach wie vor last Christmas

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:26
    Permalink

    Huhu!
    Das variiert ganz doll! Hauptsache es ist ein Weihnachtslied! Meine Kinder lieben eine ganz alte Schlumpfweihnachts CD aus meiner Kindheit! Am Weihnachtsabend gibt es dann eine klassische Weihnachts CD! Das Buch wäre ganz ganz toll!
    Frohe Weihnachten und liebe Grüße!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:25
    Permalink

    Pentatonix – That’s Christmas To Me

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:19
    Permalink

    Da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf! Mein Lieblingsweihnachtslied ist der Klassiker von Wham, Last Christmas ;-)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:14
    Permalink

    Wird fleissig Oh Tannenbaum und Jingle Bells geuebet :)
    Ueber das Buch wuerde ich mich freuen!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:11
    Permalink

    Stern über Bethlehem und Last Christmas
    Danke für die tolle Verlosung.
    Vlt klappt es ja

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:02
    Permalink

    Schwierig – zu Haue hören wir die 30 besten Weihnachts- und Winterlieder rauf und runter
    In der Kirche mag ich gerne Ihre du Fröhliche und Stille Nacht.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:01
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist “Stille Nacht, heilige Nacht “. Es ist traditionell das letzte Lied das bei uns im Gottesdienst gesungen wird. Für mich beginnt genau mit diesem Lied Weihnachten.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:01
    Permalink

    Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 12:00
    Permalink

    Leise rieselt der Schnee… Würde gerne für meine Enkelin gewinnen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:59
    Permalink

    In der Weihnachtsbäckerei und zwar laut und schief mit den Kids gesungen, wenn wir Plätzchen backen.. Unsere Tradition…

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:46
    Permalink

    In der Weihnachtsbäckerei… zumindest zusammen mit meinen Kindern ist das mein liebstes Weihnachtslied.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:44
    Permalink

    Unser Favorit ist “Ihr Kinderlein kommet”.
    Die Krippe mit den Figuren übt einfach einen Zauber aus auf meine zwei Kinder und auch mich. (Aber die Schafe sind natürlich das Beste )

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:34
    Permalink

    Ich habe auch jedes Jahr ein anderes Lieblingsweihnachtslied und mag besonders viele Lieder sehr gerne. Aber ich glaube „Stille Nacht – Heilige Nacht“ bleibt mein Favorit. :)

    Liebe Grüße!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:30
    Permalink

    Eben lief es im Radio und ich habe mich so gefreut, dass ich das nennen muss: Fairytale of New York von den Pogues mit Kirsty MacColl. Aber ich mag auch die ganzen bekannten zum Selbersingen gerne. Im Moment besonders Kling, Glöckchen, klingelingeling, weil das die Tochter auch schon singt.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:29
    Permalink

    Don’t call me Mrs Christmas ist mein Favorit. Von den klassischen mag ich Stern über Bethlehem am liebsten

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:20
    Permalink

    Unser Lieblingslied ist Kling, Glöckchen, klingelingeling

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 11:05
    Permalink

    Das Lieblingslied meiner Tochter ist natürlich “In der Weihnachtsbäckerei” , welches bei mir ständig um Kopf herum schwirrt. Meines ist ” Stille Nacht”

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:35
    Permalink

    “Kling Glöckchen” wird bei uns zur Weihnachtszeit sehr gerne gesungen.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:30
    Permalink

    All i want for Christmas is you

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:25
    Permalink

    Stille Nacht heilige Nacht

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:22
    Permalink

    Der Favorit bei unserem Sohn ist ” Kling Glöckchen klingelingeling”. Das Buch wäre super. Eine weihnachtliche Geschichte mit Schafen ist perfekt, wo unser Kleiner doch seine Schlafschafe immer mit sich rumschleppt.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:21
    Permalink

    Mein Favorit ist ganz klar “Ihr Kinderlein kommet“. Das wurde schon bei meinen Eltern immer gesungen, wenn wir Kinder ins Weihnachtszimmer durften und wir machen es jetzt auch so :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:15
    Permalink

    Oh süß! <3 Das ist ja mal eine ganz andere Geschichte. Würden uns sehr drüber freuen. Während wir auf die Auslosung warten, singen wir schon mal "Kling Glöckchen, klingelingeling…".
    LG
    Nele E.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 10:07
    Permalink

    Driving home for Christmas und Froehliche Weihnacht urberall. Wir sind auf dieses lustige Buch echt neugierig.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:58
    Permalink

    Guten Morgen,
    mein Lieblingsweihnachtslied variiert total, stelle ich zur Zeit fest. Ich höre Lieder oft in Endlosschleifen – vielleicht liegt es daran. Gerade höre ich völlig begeistert “A little drummer boy” :) letzte Woche war es “Driving Home for Christmas”.
    Danke dir übrigens für deinen zauberhaften Adventskalender und die vielen tollen Buchtipps. Da sind schon einige auf meiner Wunschliste und in meinem Warenkorb gelandet.
    Herzliche Grüße Verena

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:56
    Permalink

    Dank meinen zwei Mäusen habe ich seit Wochen “in der Weihnachtsbäckerei” in meinem Kopf. Schon die kleine mit ihren 22 Monaten singt mit :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:56
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist I’m dreaming of a white christmas”
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:48
    Permalink

    Das Buch hört sich toll an… wir mögen gerne “Stern über Bethlehem”… schöne Weihnachten euch allen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:45
    Permalink

    Hallo liebe Janet
    Oh das ist ein sehr guter Buch tip!
    Mein absolutes lieblingslied ist Dicke rote Kerzen.
    Und von meinem Sohn Die vier Kerzen im Advent.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:32
    Permalink

    Das ist schwer…Wenn ich mich entscheiden muss, würde ich “Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen” nehmen. Ich mag die Geschichte, die das Lied erzählt.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:32
    Permalink

    “all I want for Christmas is you” ist das Beste Weihnachtslied in meinen Ohren, vielleicht nicht unbedingt klassisch oder besinnlich… Dafür bekommt man gute Laune und möchte tanzen, während man den Baum schmückt :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:28
    Permalink

    Tochter Zion ist hoch im Kurs

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:26
    Permalink

    Das ist so ein tolles Buch!
    Mein liebstes ist „Stille Nacht“ und „winter wonderland“ mag ich auch sehr.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:23
    Permalink

    Mein/unser Lieblingsweihnachtslied ist “Steig doch ein in unseren Weihnachtszug”. Deswegen habe ich im November angefangen Ukulele zu lernen…
    Und da ich “An der Arche um Acht” auch schon klasse fand, versuche ich mein Glück.

    Liebe Grüße und ruhige Vorweihnachtsstage
    Elli

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:12
    Permalink

    Stern über Betlehem finde ich jedes Jahr wieder schön

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:51
    Permalink

    Ehrlich gesagt, bin ich nicht so der Weihnachtslied-Typ…Die Tochter singt aus der Kita zur Zeit “In der Weihnachtsbäckerei”

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:32
    Permalink

    Das ist wohl. Schon seit fast 30 Jahren Dezemberträume von Rolf Zuckowski.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:29
    Permalink

    O Du Fröhliche. An Heilig Abend in der Kirche gesungen. Sehr stimmungsvoll!
    VG Anni

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:26
    Permalink

    Ich finde das Lied “ Ihr Kinderlein kommet“ seit meiner Kindheit so toll. Wenn das Lied am Heiligen Abend gespielt wurde, durften wir Kinder endlich zur Bescherung in die gute Stube kommen. Deshalb haben wir es bei unseren Kindern so weiter geführt. Da kommt absolutes Weihnachtsfeeling auf

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:02
    Permalink

    Mein Lieblingslied: I’m driving home for Christmas von Chris Rea

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 8:01
    Permalink

    In der weihnachtsbäckerrei find ich so toll und mein sohn singt es auch dauernd.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:59
    Permalink

    Das Buch hört sich super an. Ich mag “Vom Himmel hoch” gerne an Heiligabend. Nur dann singt man alle Strophen und weiß dann dass Weihnachten ist

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:51
    Permalink

    Das Buch klingt einfach schön, ich finde immer wieder spannend die Weihnachtsgeschichte aus einer anderen Perspektive zu lesen.
    Eines meiner Lieblingslieder zu Weihnachten ist ‘Little Drummer Boy’.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:46
    Permalink

    Ich mag ganz viele unterschiedliche Weihnachtslieder gern – die für Kinder, die für ältere Personen aus der Kirche, die modernen Lieder im Radio – aber richtig schön finde ich seit jetzt fast 45 Jahren “Stille Nacht, heilige Nacht”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:45
    Permalink

    In an old mans hat ( Irisches Weihnachtslied), Gloria in excelsis deo, Stille Nacht.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:44
    Permalink

    Mein Lieblingslied ist in der weihnachtsbäckerei.
    Tolles buch

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:43
    Permalink

    Wir lieben viele Weihnachtslieder. Am meisten hüpft unser Herz jedoch bei “Halleluja”.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:39
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist “Driving home for christmas”, weil ich selbst jedes Jahr zu Weihnachten viel auf der Straße unterwegs bin, um die Familie(n) abzuklappern. Da passt das wirklich perfekt. :D

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:37
    Permalink

    Ich mag Stille Nacht, heilige Nacht am ĺiebsten

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:31
    Permalink

    Das sieht wieder nach einem ganz Rollenbilder Bauch aus ☺️!
    Ich mag „Oh Du Fröhliche“ sehr!!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:27
    Permalink

    Ganz klar “In der Weihnachtsbäckerei”. Das können sogar meine zwei Kleinen mitträllern..

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:22
    Permalink

    Liebe Janet, unser Lieblingslied ist definitiv „Stern über Bethlehem“. Von dem Buch hab ich schon viel gehört und wir würden uns sehr freuen!
    Weihnachtliche Grüße
    Karina

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:19
    Permalink

    Ganz klarStille Nacht, heilige Nacht, am liebsten in der Christmette gemeinsam gesungen

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 7:12
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist „O du fröhliche, o du selige“.
    Das Buch hört sich wirklich toll an.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 6:56
    Permalink

    Das Buch klingt super! Mein Lieblingslied zu Weihnachten ist Merry Christmas- Frohe Weihnacht.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 6:53
    Permalink

    Ich liebe All I want for christmas is you!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 6:16
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied ist Stille Nacht, heilige Nacht :-)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 5:47
    Permalink

    Hi janet,
    zum Anhören mag ich die klassischen amerikanischen Weihanchtssongs eigentlich ganz gerne. Mein Favourit ist “Santa is coming to Town” (auch wenn bei uns das Christkind kommt).
    LG Karin

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 5:38
    Permalink

    Eine muh, eine mäh, eine gerötete, eine ruuuthe, eine truuuute, eine Hopp,hopp,Hopp,Hopp, rine dideldadeldum, eine Wau-Wau-Wau. Ratatschingderatabum. :)

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 5:24
    Permalink

    Ich arbeite an einer Grundschule und da wird zur Zeit ständig geträllert, das macht mich richtig glücklich!
    Am liebsten höre und singe ich “Dicke rote Kerzen!”
    Und ein Hauch von Heimlichkeit liegt schon in der Luft. Macht euch jetzt bereit, Bus Weihnachten bis Weihnachten ist’s nicht mehr weit!

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 5:21
    Permalink

    Oh, das Buch klingt toll! Ich mag gerne “Hört der Engel helle Lieder” Liebe Grüße Hanna

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 3:29
    Permalink

    Mein Lieblingsweihnachtslied lautet We wish you a merry christmas. Das Buch würde ich gern gewinnen, um es mit meinem Sohn zu lesen.

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 1:55
    Permalink

    Ganz klassisch (Weihnachts) Hallelujah!
    Das würde in meiner Kindheit, immer nachts in der Christmette so wunderschön gesungen.
    LG, Bine

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen